Jump to content
TabletopWelt

ArcticSilence

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    312
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

289 Good

Über ArcticSilence

  • Rang
    Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Male

Converted

  • Armee
    Ogerkönigreiche
    Zwerge
    Imperium
    Dämonen des Chaos
    Vampirfürsten
    KdC
  • Spielsysteme
    Warhammer Fantasy

Letzte Besucher des Profils

881 Profilaufrufe
  1. Der Schinken hat mich 30€ gekostet. Denke ich ein ziemlich guter Preis. Ja das mit den großen Armeen und der wenigen Farbe ist so ein leidiges Thema. Von den Armeen, bei denen ich vom Fortschritt her am weitesten war habe ich mich leider getrennt. Aber wenn mich die Muse küsst kriege ich auch recht schnell und ordentlich Regimenter "weggearbeitet". Auf diesen Kuss warte ich jedoch derzeit noch.
  2. Ich konnte meiner Sammlung nach längerer Suche nun etwas hinzufügen, was ihr noch fehlte. Und das noch zu einem echten Schnäppchenpreis. Leider hat in der letzten Zeit ein weiteres Hobby (Magic the Gathering) von mir viel Zeit und Geld gefressen, weshalb neue Anschaffungen oder Fortschritte bei meinen Armeen nicht wirklich vorhanden waren. Die kommenden 2-3 Monate will ich meine Sammlung jedoch vervollständigen und dann begebe ich mich unter Zuhilfenahme der Contrast-Paints in einen vermutlich ewig währenden Malkampf. Ich bin es satt mit grundierten oder schlecht bemalten (nicht von mir) Modellen zu spielen. Hier mein neues Schmuckstück:
  3. Freue mich zwar über den Mechanicus-Flieger, weiß aber nicht so ganz, was ich vom Design halten soll. ?
  4. Halblinge würde ich mir auch holen, sofern gut umgesetzt. Aber sehe Mantic da inzwischen auf einem echt richtig guten Weg. Fast alles was neuerdings rauskam sagt mir zu. Bin sehr gespannt auf die "Waldelfen" da würde ich mich komplett mit eindecken denke ich, während ich mich bei den Halblingen auf 1-2 Regimenter für meine Imperiums-Armee beschränken würde. Zur Not könnte man daraus dann noch immer eine vollwertige Armee machen
  5. Ist eine Arachnarok-Spinne. Aber ähnlich gefährlich
  6. Uff, jetzt geht das hier auch schon los mit dieser künstlichen Verknappung? Bitte, bitte, bitte nicht. Eine der schrecklichsten und nervigsten Entwicklungen der letzten Jahre. Als ob die Preise alleine nicht mehr reichen würden.. sehr traurig und hoffentlich kein Trend den GW auf Dauer mit macht. Mal so eine limitierte Miniatur auf Messen o.ä. geschenkt, aber ganze Releases?
  7. Das Geländestück der Oger finde ich super. Das der Bonereapers hingegen ist schon wieder maßlos over the top leider, genau wie das Volk selbst. Habe meine Ogerjungs leider vor einiger Zeit aus den Händen gegeben..?
  8. Bin auch ein Fan größerer Schlachten, doch nach anfänglicher Motivation können die sich schon immer ganz schön ziehen, besonders sobald jede Einheit in multiplen Nahkämpfen steckt. Da müssen die Regeln schon sehr gut sitzen, damit nicht alles in unendlichem Herumblättern ausartet. Zu dem Bemalen. Du da tue ich mich leider auch schwer, der Pile of Shame ist einfach gewaltig und doch hasse ich es unbemalte Sachen ins Feld zu führen. Aber ich werde wohl einen festen Maltag einführen und dann werden auch hoffentlich regelmäßig Updates gepostet. Hach, ich nehme mir immer so viel vor.. Hier mal die Armee der Vampirfürsten:
  9. Da meine Vampirfürsten vorerst bis auf ein Modell komplett sind, werde ich versuchen diese am Wochenende in ihrer Gesamtheit einmal abzulichten. Anschließend werde ich auch direkt eine entsprechende Armeeliste anfertigen, die ich dann auf der Startseite im Vampirfürsten-Beitrag hinterlege. Die anderen Armeen benötigen leider noch einiger Updates, weshalb ich mit einem kompletten Armeefoto noch warten werde.
  10. Finde den Unterschied jetzt aber nicht so krass. Hübsch finde ich beide Modelle nicht
  11. Huch, hier ist ja lange nichts mehr passiert. Es hat sich einiges geändert bei meinen Armeen. Was die Armeen an sich angeht und auch was deren Größe angeht. Inzwischen bin ich "nur noch" Feldherr der folgenden Armeen: -Krieger des Chaos (inzwischen ca. 7500 Pkt.) -Vampirfürsten (inzwischen ca. 6500 Pkt.) -Dunkelelfen (inzwischen ca. 7500 Pkt.) -Imperium (inzwischen ca. 6500 Pkt.) -Zwerge (inzwischen ca. 6000 Pkt.) Obwohl die Zwerge meine erste Armee vor ein paar Jahren waren sind diese am wenigsten gewachsen. Spiele sie auch leider sehr selten. Die Armee bekommt jedoch auch noch ein paar Aufstockungen. Generell sind die Punkte nur geschätzt und könnten auch darüber liegen. Wenn ich mir so anschaue, welch beschauliche Krieger des Chaos-Armee ich hier vor einiger Zeit postete hat sich da wohl mit am meisten getan. Ich befinde mich derzeit tatsächlich in den letzten Zügen der Aufstockungen. Zu jeder Armee fehlen mir noch 1-2 Einheiten, dann sind sie fertig. Ich denke ich werde in nächster Zeit mal Fotos der kompletten Armeen schießen und die erste Seite etwas aufpolieren. Bis dahin gibt es hier noch ein paar Fotos eines Triumph- und Treuebruchs-Spiels vor einiger Zeit:
  12. Hätte meiner Meinung nach nicht zwingend ein neues gebraucht. Da gibt es eine Menge anderer Modelle die es nötiger haben.
  13. Finde dieses große Konstrukt auch wirklich nicht gelungen. Total überladen, keinen richtigen Fokuspunkt und auch nicht sonderlich schön.. zieht sich leider echt durch den kompletten Release.
  14. Puh finde die neue Fraktion sehr abschreckend. Die Designs gefallen mir durch die Bank weg überhaupt nicht. Hatte ich das letzte Mal in dem Ausmaß bei den Fyreslayern. War eigentlich recht euphorisch und hatte überlegt mit einer schönen Vampir- oder Untoten-Fraktion mal in AoS reinzuschnuppern, aber das hat sich damit erledigt. Für mich designtechnisch ein Griff ins Klo und ein schrecklicher Release, dabei hätte man mich fast soweit gehabt
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.