Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Raven17

      NFL TTW - Liga   12.08.2018

      Auch dieses Jahr wieder - nur hier, nur bei uns... die TTW Fantasyfootballiga. Wer sich schon immer für das Ovale begeisterte, ist bei uns genau richtig.   Und wenn alles klappt, gibt's ein Ligatreffen in Londen.     BG
    • Zaknitsch

      "Mini-Me"-Malchallenge August 2018   15.08.2018

      "Mini-Me" 
        Die konkrete Interpretation des Themas liegt bei euch. Es ist egal aus welchem Genre/Spielsystem die Miniatur stammt oder welchen Maßstab sie hat, Hauptsache sie spiegelt das jeweilige Motto irgendwie wider. Wer mehr als eine Mini bemalen möchte, kann dies gerne tun, allerdings wird aus Gründen der Übersichtlichkeit dann am Ende über die individuelle Gesamtleistung und nicht jede Einzelmini abgestimmt. Basegestaltung ist hierbei nicht verpflichtend, aber gerne gesehen. Ebenso steht es euch frei, ob ihr euren Beitrag mit einer ansprechenden Präsentation oder ein bisschen Flufftext ergänzt. Ihr könnt euch also austoben, wie es Zeit und Motivation zulassen.          

MacAbre

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    2.633
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

6.171 Exellent

Über MacAbre

  • Rang
    Erfahrener Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Letzte Besucher des Profils

1.351 Profilaufrufe
  1. malkaviennes Maltisch: Sammelsurium

    Sehr schön geworden, toll. Auch das Treppchen, welches momentan noch für deine Hobbyinteressen herhalten muss. Ich sach doch, du wirst früher fertig. Hab seit 2 Monaten keine Mini mehr bemalt, aber bald wieder, sehr bald... ....äh.... ....wird Herbst (= mehr Hobbyzeit)! PS per EDIT: Der Leoparden-Look kommt übrigens sehr cool, Miss Rockabella.
  2. Die Kisten gibt es von Ziterdes (in drei Varianten, eine war gerade ausverkauft). Die verwachsenen Typen darauf sind in der Tat die Lemures von Reaper. Ja, manchmal hat der gute Joe schon lustige Vorstellungen davon, was der geneigte Hobbyist wohl so an Gelände auf Lager hat. Ich kenne da aber leider auch nichts in Richtung PVC. Mir fällt so spontan nur dieser ein (der ist aus Hartgips, aber pre-painted und fertig gestaltet) oder halt die ganz billige Pressplastik-Variante von Amera, aber da musst du schon reichlich Arbeit reinstecken, bis das mal halbwegs anständig aussieht. Rumoxidieren und mich ums Aufräumen drücken. Und überlegen, ob ich neben Create Grimoire (weil doppelt) lieber Push, Mind Control oder Teleport lerne. Außer Push alle mit 16. Ja, waren schon coole Szenen. Hätte echt nicht gedacht, dass du aus der Ghul-Rangifer-Affäre so gut rauskommst. That's the Power of D20! Jede Heldengeschichte hat seinen Haken. Das mit dem Geist hab ich gar nicht so mitbekommen. Wieviele eurer Leute hatte der eigentlich auf dem Gewissen? Gefühlt war jedesmal wenn ich reinkam wieder einer tot. Kurz zur Erklärung was es mit den Fallen auf sich hatte: @Zaknitsch löst eine derbe Farbschweinerei aus (waren wohl markierte Scheine ), die ihn zum leuchtenden Ziel für jeden Fernkampf-Angriff gemacht hätte (+3 Fight-Bonus auf 24", auch wenn die Sichtweite im Szenario eingeschränkt ist), kann aber gerade noch zur Seite springen. @Jaensch verursacht einen heulenden Alarm, der alle NPCs zu ihm ruft, die gerade nicht im Kampf gebunden sind... und ich hatte erst mal einen Ghul weniger an der Backe. Ich übersehe eine Falle, die eine Nullwelle über die ganze Platte jagt, die jeden aktiven Zauber (außer beschw. Kreaturen) auslöscht. Oh sorry @Jaensch, war das gerade deine Zauberwand da hinten?
  3. Wem sagst du das? Würde langsam auch gerne mit den Arbeiten/Einkäufen am Mittelalter-Dio anfangen, aber in den letzten 2-3 Monaten gab es da... Ablenkungen. Aber über das Wetter will ich gar nicht quengeln, das übliche deutsche Nicht-Ideal-Standard-Regenwetter kommt schon früh genug wieder. Alsdenn, nach längerer Pause gab es gestern mal wieder ein volle Dosis Frostgrave, denn ich durfte @Jaensch und @Zaknitsch als Gäste begrüßen, die den langen Weg aus der rheinischen Ebene in die finstere Waldwildnis der Mittelgebirge fernöstlich von Köln fanden. War sehr cool, zumal die beiden auch noch kistenweise Gelände am Start hatten, so dass wir da aus dem Vollen schöpfen konnten. Ich hab leider nur zwei Fotos gemacht, aber in @Jaenschs Thread, gibt es noch ein paar schönere Aufnahmen. Gespielt haben wir die Lichlord-Kampagne. Allerdings nach der neuen XP-Tabelle, die mir recht gut gefällt. Für jeden NPC-Kill und Zauberfail gibt es jetzt 5 XP. Klingt wenig, summiert sich aber. Dafür gibt es keinen Anreiz mehr, den Magier auf Teufel komm raus als Killermaschine einzusetzen. Mag nicht jedem gefallen, aber ich finde die Änderung gut. Das erste Szenario ist ja im Grunde nur das Standard-Setup mit variabel eingeschränkter Sichtlinie. Als kleine Auflockerung gab die Sonderregel, dass bei jedem Schatzmarker nicht nur auf Random Encounter (16-20) gewürfelt wird, sondern das bei 1-3 auch eine Falle aus der "Breeding Pits"-Erweiterung ausgelöst wird. Ich bin fast versucht, das auf 1-5 und 15-20 auszuweiten, die Fallen sind ganz spaßig. Das zweite Szenario mussten wir umgestalten, denn erstens ist es schon stark auf nur 2 Spieler ausgelegt und zufälligerweise hatte auch niemand einen 90 x 60 cm Fluss mit vereisten Ufern am Start, geschweige denn zig Schiffswracks mit einem großen Wrack als Centerpiece. Das Gelände wurde kurzerhand zur Treibsandzone und des Lichlords zauberkundiger Diener, floh nicht vom Feld, sondern bewachte den Schatz mit einigen Ghulen als Verstärkung. Das Spiel lief auf 90x90 cm schon deutlich flotter, zumal wir auf die großen Geländestücke verzichtet haben. Etwas Bauchschmerzen hatte ich, weil mein Magier schon deutlich erfahrener war (und ich gestern zu faul mir nen neuen zu machen). Ich hoffe jedoch, dass ich mich ausreichend zurück gehalten habe, so dass die beiden trotzdem ihren Spaß hatten. Aber mit je 5-6 Stufen, allen Schatzmarkern, die man als Spieler auslegen durfte und überschaubaren Verlusten im Post-Game, würde ich den Einstieg der "Jungmagier" als durchaus erfolgreich bewerten. Und da es schlechtes Karma bringt, wenn man nach einem der seltenen Spiele den Hobby-Drive nicht mitnimmt, hab ich mir für Cthulhu-Frostgrave ein paar ...äh... "unförmige" Diener besorgt. Die Beastcrafter werden Kultmagier (NPCs), die ihre Verwandlung zum Deep One fast abgeschlossen haben, zu den Wabbelviechern muss ich mir noch was garstiges ausdenken.
  4. Schöne Fotos. Tja, eben das Schicksal frecher, vorlauter Hobbits mit unrasierten Füßen, die vor ihrem zweitem Frühstück ihre kleinen Wurstfinger nach jedem Schatzmarker ausstrecken und dabei wirres Zeug von irgendwelchen "Ringen" faseln. Ich hab zu danken, dass du und @Zaknitsch den weiten Weg auf euch genommen habt. War mir wie immer ein Fest, den Tag mit euch zu verzocken. Mitnichten, wir verwenden nur besonders subtile Beeinflussungsmethoden. Erst denkt man, man könnte widerstehen. Aber bald, sehr bald, beginnt man von neuen Magiern, Banden und Geländestücken zu träumen...
  5. @Hannibal Cool, dass es noch klappt. Ich werd wohl bei Frostgrave bleiben, aber ich hab vorsorglich Material besorgt, um ne zweite Platte improvisieren zu können, falls ihr noch ne Runde Warlord einlegen wollt. Listen müsstet ihr aber mitbringen, ich kann gerade nichts ausdrucken und hab auch keinen Laptop, den man an den Tisch stellen könnte.
  6. Hab noch nie was davon gehört, aber isländische Nerd-Movies sind auch nicht gerade mein Spezialgebiet. Ich glaube, wir vertagen das tatsächlich mal auf Samstag.
  7. Harhar, einen Tod stirbt man immer. Ich würde ja auch lieber Allmighty-Borbarad spielen. Ich muss mir die in Frage stehenden Zauber morgen bzw. nachher, wenn ich wieder wach bin, noch mal genauer anschauen. Bis dahin kannst du dir Gedanken über die Getränke- und Kampagnenfrage machen . Nur soviel vorab. Teleportation wirkt nur auf den Zaubernden selbst, Leap auf das Ziel. Als "Rettungszauber" (wenn es mal eng wird) für deine Magier ist der schon cool, immerhin kannst du dich zu jedem Punkt in Sichtlinie teleportieren. Und als Scroll ist der auch geil für Soldaten.
  8. Halbfertig reicht auch. Also rein flufftechnisch (da du offenbar beim Ritterorden à la Warlord-Crusaders bleibst) wäre der Thaumaturge eine gute Wahl. Sigillist könte ich mir auch vorstellen. Wenn du den Thaumaturgen nimmst, würde ich dir raten, den "Blinding Light"-Spell mitzunehmen. Ist der einzige Offensivspruch der Schule und auch, wenn er keinen direkten Schaden anrichtet, kann er verheerend sein, wenn du gut würfelst. Denn solange das Ziel den Zauber nicht abschüttelt, ist es im Grunde nahezu nutzlos. Ansonsten kannst du über die neutrale Schule der Summoner "Leap" mit Wert 12 mitnehmen. Würde ich jedenfalls machen. "Heal" ist ebenfalls sehr nützlich. Der Sigillist ist auch definitiv keine Frontsau, kann aber durch seine OOG-Spells Erfahrungsboni und Kohle bringen. Beides nicht zu unterschätzen.
  9. Spielen in NRW

    Schön, schön. Soll ich dir die Felsblenden dann jetzt definitiv abgießen? Sehr gerne, wenn @Dorns.Fist mag bzw. so relativ kurzfristig Zeit hat.
  10. @Kodiak71 Versteh ich, würd ich unter den Umständen auch so machen.
  11. Geplant ist von ca. 10 Uhr bis Ende offen in Gummersbach. Das mit der Bahn kannst du getrost vergessen (betrifft ggfs. auch @Kodiak71), da die einzige Strecke mindestens bis zum Ende der Sommerferien wegen Brückenarbeiten teilgesperrt ist, inkl. Schienenersatzverkehr und was Pendler sonst so zu Amokläufen verführt. Und jetzt rechne noch ne miese Taktung wegen Wochenende dazu. Soweit ich gelesen habe, dauert alleine die Fahrt von Köln Hbf aus dadurch locker 2 Stunden und der hiesige Bahnhof ist von mir noch mal 7 km entfernt. Kurzum: Autobahntechnisch bin ich sehr gut angebunden, mit der Bahn betritt man den Ersten Kreis der Hölle. Ist die Frage wie das Wetter wird. Drinnen hab ich definitiv genug Platz für zwei 4'-Platten. Zweite Platte und Gelände müssten aber mitgebracht werden und irgendjemand müsste mit nem PKW aushelfen (s.o.). Draußen müssten wir halt mal schauen oder uns auf drinnen/draußen aufteilen. Platz ist also alles in allem vorhanden.
  12. Klar, kein Ding. Auf eigene Gefahr, du wirst dir welche kaufen wollen.
  13. @Jaensch Merci. Ja, die Felsblenden hab ich mit Gussformen von Woodland Scenics aus Hartgips gegossen, mit Holzleim ans Styropor gepappt und die Lücken mit Spachtelmasse gefüllt. Bei der Bemalung hab ich es erst mit klassischem Trockenbürsten probiert, nachdem ich blöderweise schwarz grundiert hatte. Sah aber kacke aus und ich bin dann auf Pigmente umgestiegen. Falls du sowas brauchen kannst, kann ich dir für den 18. gerne nebenbei mal welche abgießen. Hab allerdings nur noch normalen Gips hier.
  14. Danke. Ja gibt es, aber nur von dem "Grünzeug". Bilder von einer Platte mit den Teilen gibt es die Tage noch. Bei der Urtümlichkeit stimme ich dir insofern zu, als ich mich bei der Verteilung von Grünzeug schon einigermaßen bremse. Erstens hab ich Sorge, dass die Bespielbarkeit zu sehr leidet, zweitens kommen mir manche Ideen erst im Nachhinein und drittens kommt manchmal auch kleines bisschen Faulheit dazu, wo ich denke: "Da könntest du noch XY hinbauen/-pflanzen. Aber ach, Scheiß drauf, ist ja "nur" Spielgelände". Da bin ich dann auch ein bisschen geizig mit dem Material. Zudem ist mir bei den letzten beiden Stücken aufgefallen, dass ich dabei auch schon sehr in Rastern denke, wodurch auch die Platzierung der Botanik vielleicht etwas zu geordnet gerät. Aber für Optimierungsvorschläge bin ich immer dankbar. Geil, nicht? Hab ich auch lange dran gemalt. Vielen Dank. Ich kann dafür echt nur immer und immer wieder diesen YT-Kanal von Paepercuts empfehlen. Ich bin wirklich nicht so der YT-Freund (das ist eigentlich der einzige Channel den ich so schaue), aber aus den Videos habe ich schon extrem viel Nützliches gelernt und das in recht kurzer Zeit. Und mehr als das Gezeigte (mit ein paar Anpassungen, z.B. mangels Airbrush) bei den letzten beiden Geländestücken Schritt für Schritt nachzubauen, hab ich im Grunde nicht gemacht. Hat @Jaensch doch gesagt. Nun hör halt auch mal auf uns, widerspenstiger Geselle. Selbst wenn du wirklich... WIRKLICH... gar nicht zocken willst (ne Zwergenbande hätte ich btw übrig ), legste halt ne Bastelsession ein. Mein Fundus und TDE passen sehr gut zusammen.
  15. Et voilà, das angefangene Geländestück wurde tatsächlich fertig...
×

Important Information