Jump to content
TabletopWelt

1985primus

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    116
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Letzte Besucher des Profils

1.092 Profilaufrufe

1985primus's Achievements

Benutzer

Benutzer (2/6)

  1. Hi gleich vorweg ich weiß, es gibt viele Threats und Videos zu dem Thema und ich hab so viele davon studiert und noch immer hab ich Problem beim Airbrushen mit den Farben So ich dacht bevor ich den Kram aus dem Fenster werfe versuche ich es nochmal hier. Ich benutze: Evolution Two in One Sparmax TC-610H Ich würde gerne Bolt Action und 40K Miniaturen Airbrushen. Zu grundieren benutze ich meist Armypainter oder Citadel Grundierspray. Ich habe bereits einen 2-tägien Workshop absolviert für die Techniken. Dort haben wir aber mit Schminke Farben auf Papier und Co gearbeitet. Was mich Momentan zum verzweifeln bringt sind die Farben: Vallejo Model Air hab ich benutzt um mehre Bolt Action Fahrzeuge mit der Basisfarbe zu verssehen und hier ist auch alles OK. Aber gewisse Farben gibt es bei den Vallejo Airs nicht weshalb ich in zwischen ca. 12 Fläschen/Töpfchen und zig stunden Pistole Reinigen verballert habe um herauszufinden, wie ich die normalen Vallejo Model Color und vor allem die Citadell Farben Sprühfähig bekomme. Die Citadell Airs verstopfen nach wenigen Minuten schon leicht die Pistole so das man sie zerlegen und reinigen muss. Bei den normalen VJ und Citadel Farben hab ich es schon mit den verschieden Mischungsverhältnissen versucht als „Streckmittel“ habe ich Vallejo Airbrush Thiner und auch einmal Destiliertes Wasser benutzt. Meist sind die Farben noch Feucht wenn sie ankommen und die Pigmente sammeln sich in Flecken oder ich hatte fast keine Farbe auf dem Model obwohl schon die Oberfläsche feucht wurde. Ich weiß das die Farbe Trocken ankommen müsste und wie gesagt die eine Aktion mit dem einfärebn der Panzer hat mit den VC Model Airs auch perfekt funktioniert. Deshalb geh ich davon aus das ich nicht das richtige Mischungsverhältnis oder das falsche Mittel zum Stecken benutzt habe. Trotz vieler geschauter Tutorials bekomme ich irgendwie nicht die richtige Mischung hin. Selbst wenn dieFarbe meiner Meinung nach genauso Fließt wie in den Videos ist sie auf dem Model zu „nass“ Folgende Farben habe ich zuletzt versucht zu mischen/benötige ich demnächt für größere Arbeiten. Citadell Bugman Glow und Detah Guard Green VC Brown Violette (Air Variante ist komplett andere Farbton aber ich habe ein ersatz aus zwei Airs mischen können)
  2. Gude Ein Kumpel von mir und ich wollen mit Malifaux anfangen. Da ich die Modelle schön finde würde ich die Gremlins spielen. Nun meine Fragen was empfehlt ihr für den Einstieg zu besorgen oder was benötigt man? Momentan würde ich mir folgendes Besorgen: Als Basis „The Kin“ Box Set oder „The Sky Pirates“ Box Set (Wobei ich eher zu den Pirates tendiere) Bayou Gators Rooster Riders Wild Boars Malifaux: Fate Deck, Twisted Wrastlers sobald sie verfügbar sind
  3. Die Limitierung der Detachments soll verhindern das z.B. die Imps ihre Ultra Listen mit nur Panzern oder extrem vielen (ehemailgen) HQs wie Kommisaren usw. stellen können wo die gesammte Armee 1 wiederholt und jeder Trupp den Moralcheck automatisch schaft. Das sind dann Matches wo die Troops nur das absolute Minimum Sind und gewisse Gegner von vorneherein 0% Siegchance haben. Die zweite Regel soll versuchen die Alphaschläge zu reduzieren und ausgemaxte Liste verringern die nur aus dem absoluten Minimum bestehen (Ist ja eigentlich auch so gedacht das die Troops einer Armee der Hauptbestandteil sind. Ansonsten braucht es auch nicht mehr Elite heißen, wenn sie 90% der Armee ausmachen. Genauso wie eine Unterstützung Auswahl ja eigentlich nur Unterstützen sollte und nicht den großteil der Armee ausmachen sollte.) Und Regel 3 die Ausgangsituation anpassen.
  4. Gude Ich wollte mal fragen welche zusätzlich Hausregeln ihr benutzt um die Matches in der neuen Edition besser zu balancen und Spannender zu machen. Die Matches sind ja meist bist auf ein paar Ausnahmen schon in runde 1 oder 2 endschieden. Um dem entgegen zu wirken, habe ich mir überlegt folgende Hausregeln für 2.000Punkte matches zu benutzen: 1. Nur Patrol-/Battalion- oder Brigade Detachments 2. Troops müssen 50% der Armee sein (nach Punkten) 3. Armeen mit Codex müssen gegen Gegner ohne Codex ebenfalls den Index benutzen und nicht den Codex
  5. Ich habe 1:0 gewonnen. Die erste Halbzeit war sehr Spannend. In der zweite Hälfte haben meinen Gegner die Würfel etwas im Stich gelassen so das er die 1:0 Führung aus der ersten Halbzeit nicht mehr kompensieren konnte.
  6. Hallo Kurze Frage: Kann ich die Regel Technomancer des Necron Cryptek mehrmals auf einen Einheit wirken. D.h. wenn in der Mitte meiner Armee 3 Crypteks stehen hätte ich reanimationsprotokol würfe auf die 2+. Die Regel besagt nicht das man sie Stacken kann aber auch nicht das es nicht geht. Nur die Master Technomacher Regel von Illuminor Szeras sagt das man seine Master Technemancer Regel nicht mit der normalen Technomancer Reegel kimbnieren darf
  7. So, Nach ein paar Matches in der neuen 40k Edition ist es Zeit für ein erstes Fazit. Der erste Punkt der Auffällt ist das die Spiele meistens sehr früh (Runde 2-3) entschieden sind. Was wohl mit dem schlechten Balancing einiger Einheiten oder auch Fraktionen zusammenhängt. Allein von meinen letzten 5 2000p Spielen waren 4 relative früh erledigt. SM vs Khorne Berseker (Entschieden in Runde 2-3, Sieger Khorne) Necrons gegen Orks (5MekGuns mit Megablaster) (Entschieden in Runde 3-4, Sieger Orks) Necrons gegen CSM (Entschieden in Runde 2-3, Sieger Necrons. Verluste der Necrons 1 Krieger Modell) Necrons gegen Orks(Spannend bis zum Ende. Zweites Match überhaupt für Orkspieler, Sieg Necrons) Necrons gegen Imps (Entschieden in Runde 1-2, Sieger Imp) Vor allem das Match gegen die Imps gehört mit zu den unfairsten Matches die ich je in einem Tabletop erlebt habe. Hier mal eine kurze zusammenfassung. Listen sahen etwa wie folgt aus: Necrons 2+20/1+19 Krieger 2+10 Immortals mit Tesla 10 Immortals mit Gauss Stalker mit Gauss 10 Deathmark 10 Flayed Ons Lord Cryptek Imps 2+30 Connscripts 3+10 Soldaten mit Flamer & Heavy Bolter Command Squad 4 Plasma 2*10 Veterans mit Plasma und LasKa + Chimera mit HeavyBolter & und DualHeavyBolter 2 Company Comander 3 Basilisken 2 Wyvern 2 Imperial Bombard (Schwerere ArtyPanzer) Command Squad mit Sniper Commisar 2*5 Ratlings Srgt Harker Lord Commisar 2 *3 Waffenteams mit Heavy Bolter Die Imps konnten den Necrons die Ini klauen und in ihr ersten Schußphase den Cryptek und den 19Krieger Trupp raus nehmen Durch die Geringe Reichweite konnten die Necrons nur 26 Conscripts + 3 Normale Imps töten und 1 Wunde an einer Chimäre machen und einem Basilisken 3 Schaden verursachen. In der 2 Runde der Imps konnten diese 29 Immortals Vernichten. An dieser Stelle haben wir dann das Spiel abgebrochen, da es für den Necron Spieler unmöglich war auch nur noch einen Trupp aus dem angeschlagenen Conscripts zu töten. Im Gegenzug wäre er im 3 Zug höchst wahrscheinlich getablte worden. Obwohl wir nur 18 Zoll von einadner getrett gestartet waren haben es meine Necron nicht mal über die Mittelline geschaft. Die Flayed Ons und Deathmarks aus der Reserve konnte ich nich Einsetzten da sich keine Gegelegenheit dafür ergab. Die Necrons waren in allen Belange Haushoch unterlegen und ihr Reanimations Protokll half auch nichts da die Trupp komplett pulverisiert wurden. Wir haben das Match auch noch lange besprochen aber kein Möglichkeit gefunden wie eine andere Fraktion gegen eine Solche Imp Liste ankommen soll. Sie hat viele Sniper für Chars Viel Dakka gegen Masse und die Conscript verlieren nie mehr als eine Person durch Moraltest und können so effektiv den Nahkampf blocken Auch die Orks sind, wenn die Liste gewisse Modelle (z.B. MekGuns) in gewisser Menge enhalten kaum zu schlagen. Auf der anderen Seite Haben z.B. die Necrons so gut wie keine Waffe mit Reichweite +24 oder mehr als einen Schaden. Außerdem sind viele der Necron einheiten drastisch geschwächt worden(Wraiths, Flyer, Annilator Barke) Auch sind die Effekt der Charaktermodellen teilweise sehr inbalanced. z.b: Imp Chars die bei jeder einheit in 6 ' jede 1 bei Trefferwürfen wiederholen lassen oder die Commisare die einfache den Moraltest bestehen lassen zum Preis eines Modells Wie sind den euere ersten Erfahrungen mit der neuen Edition?
  8. ich werde es mit einem Sauri Söldner + 2 RR probieren
  9. Hi Momentan spiele ich mit meinen Echsen in einer BB Liga mit 7 Matches pro Saison. 4 Spieletage sind nun vorbei und ich liege mit 2W 1L 1D auf Platz 2. Leider hatte ich bis Einkommen und SPP mega Pech, da beiden letzten 2 Matches die Würfel so mies waren das 4-6 Blocks pro Runde nur 1 CAS pro Match erzeugt haben. Außerdem habe ich fast immer 1 für die Einkommen gehabt. Mein Team sieht wie folgt aus 1 Kroxi +Guard 2 Sauris +Block 3 Sauris 1Sauri (Miss next Game) 1 Skink +Sidestep (Miss next game/NI) 1 Skink +Sidestep 1 Skink 2ReRolls Apoc 80K in Reserve FF 3 TV Total 1.000k Das bedeutet beim nächsten Match bleiben mir nur der Kroxi +5 Sauri und 2 Skinks Nun ist meiner nächster Gegner ein Choas Spieler des Saisonverlauf bei SPP, Einnahmen und Verlusten genauer anderes verlief. 2 Chaos Warrior + Block 2 Chaos Warrior 4 Beastman 1 Beastman + Dodge 1 Beastman + Sure Hands 1 Beastman + Kick 1 Beastman + Tackle Minotaur 3ReRolls Apoc FF 4 TV Total 1.430k Natürlich werde ich mir als Inducments weiter Rerolls kaufen so wie den Saurus Star Spieler. Und ich weiß, dass das Spiel Hauptsächlich vom Würfelglück abhängt Aber ehrlich gesagt sehe ich kaum eine Chance gegen den Gegner. Habt ihr da irgend eine Idee wie ich zumindest ein Chance habe könnte?
  10. Auch wenn man die Grptze nicht als Shield benutzen kann sind die Gun viel zu günstig Die Necrons z.b. Haben nicht sehr viele Waffen mit mehr als einen Schaden. Und gegen Orks ist es auch schwer überhaupt in 24 Zoll für viele der Waffen zu kommen. Statistisch muss man 42 Schuss mit Kriegern machen (ohne Cover) auf eine Gun richten um sie zu Killen. Und das für eine Gun!!! Das ist echt schlecht.
  11. Die Morkanaut und die Meganobz sind auch nicht gut. Es geht mir auch haubtsächlich um die Mek Gunz die anderen Sachen waren zwar auch zu stark aber irgendwie noch unter kontrolle zu bekommen. Aber selbst ohne die MeC Gunz hätte ich bei einer Mission wie Relict wo ich direkt am anfang nach vorne muss schnell einpacken können. Bei der Mek gun kommen noch 10 Punkte für die 5 schützen dabei von denen man nochmal vier als meatshield verheitzen kann. Da muss dann schon mal ein großer Teil deiner Armee drauf halten und die dinger kommen dann halt auch in einer Einheit aus 5-6 Gunz die nach der Aufstellung als einzelne Einheiten zählen und deshlab noch schwerer zu besiegen sind. Die Gunz müsste pro stück einfach 50 Punkte mehr kosten oder andere Nachteile bekommen. Besonders da man die schützen durch eine der Sonderregeln nicht gezielt rausnehmen kann. Mal mal eine allgemeine Frage meint bei einer Einheit wie z.B. der Mek Gun die Regel der "The bearer suffers one Mortal Wound", das die Kannone einen Lebenspunkt verliert oder verreckt einfach ein Grot-Schütze. so müsste der Ork nämlich eine Moral check machen wo alles über 3 einen weiteren grot vernichtet.
  12. Hi, grade ist mein 1 Match gegen Orks mit meinen Necrons. Insgesammt hab ich jetzt 2,5 Matches hinter mir. Die Matches war Unterhaltsam aber auch recht frustierend. GW ist anscheinend wieder mal seinen Ruf gerecht geworden und hat das Balancing voll in den Sand gesetzt. Man sind die Orks schlecht gebalanced! Die Mek Gunz wäre sogar bei dem 3fachen Preis noch zu billig keine Ahnung wie die mit der Kustom Mega Cannon 48 Punkte vertreten konnten als das gebalanced wurde. Die Biker. 2 6Mann Trupps schießen einfach mal einen 10 Immortal Trupp weg. Wobei ich das mit den Bikern noch grade so als leicht Overpower/Grade noch in Ordnung verbuchen kann. Die Boys könnten bei ihren Werten auch 1 oder 2 Punkte mehr pro model Kosten vor allem da sie mit 3 Attacken auf die 3+ Treffen und bei mehr als 10 den Moral Bonus haben. Aber wie gesagt die Boys und Biker könnte ich noch irgend wie verstehen aber die Mek Gunz Gehen absolut nicht. Dabei hatte ich auch noch Glück mit der Mission. Hätte es eine Mission mit Missionszielen gegeben wäre wahrscheinlich in der 3Runde nix mehr von meiner Armee übriggewesen. Die Orks hauen halt so viel Schuss raus das sie auch in der Schussphase eine ernste Bedrohung sind. Auch Finde ich die SpaceMarines relative Schwach. Die Landspeeder, Thunderfire Cannons, Biker und Whirlwind sind zu Teuer geworden um mit Orks/Necrons mithalten zu können. Auch ist es schade, dass die Orden wie Ultramarine oder Salamander nicht mehr eigene Snderregel haben sonder nur noch die Auras ihrer Helden. Wie waren eure ersten Erfahrungen in der neuen Edition? Wie waren eure Erfahrungen gegen die Orks? Und was benutzt ihr bei den Necrons als Panzer-/Monsterabwehr?
  13. Hi Obwohl der Regeltext auf Seite 240 des englischen Regelbuchs aus meiner Sicht 100% klar ist. Gibt es bei manchen Spielern noch Verwirrung was die Armeezusammenstellung betrifft. Deshalb wollte ich mal fragen wie ihr das seht? Bei Battleforged Armies müüsen ja alle Einheiten eines Detachments der selben Fraktion angehören. Im Regelbuch steht, dass z.b. ein Marine die Fraktionen Imperium und Adeptus Astartes hat. D.h. Man kann ein Detachment stellen was legal aus folggenden Einheiten besteht: als HQ einen Primaris Psyker(Astra Telepathica), Als Elite einen Dreadnought(Adeptus Astartes) und als Troop Infantery Squads (Astra Militarum). Also wie seht ihr das kann man Space Marines und Imperiale Armee als legales Detachment zusammen benutzen?
  14. Soooo ich habe ein paar Gruppenbilder angehängt sowie ein Foto von weiterem Gelände. Damit ist das Projekt abgeschlossen. Ist am Ende doch deutlich mehr als die angestrebten 6.000 Punkte geworden. Aber es hat viel Spaß gemacht besonders da man schnell erste Ergebnisse hat und so auch eine stetigen Fortschritt sieht. Auch war der kleine Maßstab auch mal eine nette Abwechslung. Als nächste werde ich meine letzte Einheit meiner KoW Elfen Armee fertig machen und danach stehen 2 Projekt an KoW Force of Baselia Bolt Action Briten Armee Entsprechende Projektbericht folgen.
  15. Danke, Die sollen ja auch die Natur schützen und nicht Abbrennen. Gruppenbild mache ich sobald die Ruinen auch fertig sind.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.