Jump to content
TabletopWelt

Calbha

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    471
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

1.437 Very Good

Über Calbha

  • Rang
    Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Male

Converted

  • Spielsysteme
    Blood Bowl

Letzte Besucher des Profils

1.345 Profilaufrufe
  1. Ich hab sie von Mr. Lees Minis, ist allerdings nicht grad günstig, der Gute: https://www.mrleesminis.com/product-page/bograth Man bekommt aber auch ziemlich viel Resin fürs Geld, das teil ist verdammt gross. Ich bin rundum begeistert. Der Versand war 1A und die Qualität der Mini ist einfach grandios. Klar muss man teilweise kleine Spalte füllen, aber es hatte kaum Gussgrate und die Details sind schlicht der Wahnsinn. Einzig den Einkerbungen für die Stosszähne hab ich nicht getraut, die hab ich gestiftet, die teile sind gute 15cm lang und wiegen auch bissl was.
  2. Mal wieder ein Blick auf den Maltisch: Noch weit weg von fertig, unglaublich viele Details, unglaublicher Spass zum bemalen. Da ich unfähig bin, NMM zu malen, habe ich mich zu TMM+Inks entschieden, kommt mir deutlich entgegen.
  3. So, da es beim anderen Projekt grad klemmt, bis die Beleuchtung bereit ist, hab ich mal wieder JoA hervor gekramt: Die Cockatrice Natürlch noch stark WiP, aber man sieht, wo es hingeht. Ich hatte keine Lust auf den grün/braunen einheitsbrei, in dem man sich die meisten Monster, die was mit Echsen zutun haben vorstellt. Es gibt ja in der Natur genügend Warnfarben, also kanm so ein gefährliches Vieh durchaus bunt sein. Da ein guter Teil Huhn in dem Vieh steckt, habe ich mich bei den Farben etwas daran orientiert, rot/violett und gelb. Aktuell studier ich noch
  4. Hat zwar nichts mit dem Projekt selber zu tun, aber ich muss einfach etwas angeben, hab grad ne Riesenfreude. Meine Holde hat mich heute beschenkt: Endlich ein sicheres Zuhause für die guten Pinsel 🥳
  5. Henker nicht, aber n Zombie kommt rein. Bissl dark vielleicht, lassen wir aber gelten.
  6. Meinst du, ich sollte eher rote LEDs verbauen? 😁
  7. Doch ein kleines Bildchen, wie der aktuelle Stand ist: Dorfl hat seinen Platz gefunden (Detritus war doch zu dick und kommt nun unten hin). Ausserdem liegt da Stroh rum (😆) und der Boden hat Struktur bekommen. Leider hat der Wassereffekt mit irgendwas reagiert und über Nacht Blasen gebildet, obwohl er absolut blasenfrei zum trocknen beiseite gestellt wurde, ich muss mir noch überlegen, was ich da mach, vielleicht zieh ichs irgendwie richtung Dreckpfütze.
  8. Leider an den geplanten Stellen zu wenig Platz 😒 Sonst wär das eine Lösung gewesen, die ich in Betracht gezogen hätte.
  9. Kurzes Update: Ich musste erst ein Dach neu bauen, da Denkfehler (die Dächer kamen sich ins Gehege) und bin nun in der Planung der Beleuchtung. Es wird also wohl nen Moment dauern, bis es hier weiter geht, zuerst mal LEDs (wohl gelb flackernd) und Zubehör suchen, dann bestellen, warten, Löten lernen, verkabeln... Ich bastel derweil aktuell an Kleinheiten wie Strassenlaternen, Regenrinnen und sonstigen Props, allerdings noch zu wenig zum Zeigen.
  10. @Carabor Keine Versiegelung bisher. Ich war einfach wie immer zu ungeduldig und hab das Foto gemacht, als der normale Wash noch nass war.
  11. Da ich mittlerweile angefragt wurde, wie ich den Dreck auf den Dächern und Wänden mit einem Oilwash mache, hier ein kurzer Abriss. Vielleicht hilft es ja auch jemandem: Als erstes bemalt man das Bauteil fertig. Das "eindrecken" ist der letzte Schritt (vor dem Versiegeln natürlich, wenn versiegelt wird) Für den Wash benötigen wir: - Ölfarbe (ich benutze Van Dyke Braun) - White Spirit (wie heisst das auf Deutsch?), am besten Geruchsneutral - einen Synthetikpinsel - ein kleines Gefäss. Ich benutz immer den selben kleinen Plastikbeche
  12. Ich konnts natürlich nicht bleiben lassen: Einmal mit Blitz: Und einmal ohne: Da muss natürlich noch viel gemacht werden, aktuell ist der Boden zu dunkel für meinen Geschmack. Die Fugen um die Gebäude muss ich auch noch füllen, und das Dach der Wache ist in Bearbeitung. Auch für das Haus links brauch ich noch ein Dach, aber so langsam muss ich mich wohl mit der Beleuchtung befassen... Auch zur Hintergrundgestaltung sollte ich mir Gedanken machen, nur Schwarz ist seltsam irgendwie...
  13. Mann bist du schnell 😳 Unkraut ist auf jeden Fall geplant, Pfützen auch. Fehlende Steine wären auch ne Option, sollte problemlos Möglich sein... Zuerst will ich aber die Farbe fixiert haben, damit ich da nicht um das Wasser und so rummalen muss. Da ich kein Styrodur, sondern Schaumfolie verwende, muss ich mir da keine Sorge um ausreisser und so machen.
  14. Der Boden ist in Entstehung: Braucht noch nen Drybrush, Dreck und wohl am Schluss auch Pigmente, damit er so richtig siffig wird. Ich hab mich immer über die Strukturrollen gewundert, kann man doch auch von Hand einritzen, easy. Nach rund einer halben Stunde ritzen und mehrerer Krämpfe werd ich mir nun eine bestellen. Das basteln macht Spass, aber sollte ich jemals wieder ein Kopfsteinpflaster machen müssen, dann nimmer von Hand.
  15. Links soll theoretisch der Wagen hin, ist allerdings noch nix in Stein gemeisselt. Nobby möchte ich eigentlich eher rechts bei Fred, eventuell vorne dran, auf der Strasse. Cheery, Dorfl und Reg müssen ja auch noch untergebracht werden. Zuerst mach ich mir jetzt mal Sorgen um den Boden...
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.