Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Raven17

      Marktplatz   18.02.2019

       
    • Raven17

      AoS auf der ETC   20.02.2019

      Jungs, Mädels, Diverse...   wer schon immer Bock hatte, D auf der ETC zu vertreten - DAS internationale Turnier überhaupt zu erleben und einfach mal etwas "über den Tellerrand" hinaus zu schauen; dem sei Sir Löwenherz´s Initiative dringend ans Herz gelegt!

Calbha

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    327
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

679 Good

Über Calbha

  • Rang
    Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Male

Converted

  • Spielsysteme
    Blood Bowl

Letzte Besucher des Profils

758 Profilaufrufe
  1. Farbschüttler, welchen nehmen?

    Ich hab bis jetzt nur eine meiner Farben neu aktivieren müssen (also so, dass das mit von Hand schütteln nicht ging). Hab dazu die Stichsäge benutzt, Fläschchen mit mehreren dicken Gummibändern extrem fest an ein stumpfes Sägeblatt und losrödeln lassen. Hat geklappt, dürfte aber Lärm- und Aufwandbedingt nicht die Lösung für jedermann sein. Für mich, der ich alle Schaltjahre mal ne Farbe reaktivieren muss, hat's gereicht.
  2. Airbrush.

    Puh, erstmal danke für die Tipps, scheint ja ne Wissenschaft für sich zu sein. Reinigungsset mit so Bürsten hab ich, da sind so "Pfeiffenreiniger"-Teile sowie einfach nur zusammengedrehte Drähte bei, hab noch nicht wirklich den Durchblick, was da wofür gut ist. Ausserdem eben so eine kurze Nadel, ich nehme an, dass die für die Düse gedacht ist. Ist mir etwas suspekt das Ding. Man merkt allerdings schon nen gewaltigen Unterschied zwischen einer Chinagun und der Evolution, Wahnsinn, wie passgenau das ganze ist und wie einfach sich zumindest dieanderen Teile reinigen lassen!
  3. Airbrush.

    Ich glaub son Ding war bei meinem Reinigungsset dabei, sind die so zum aufschrauben? Riskiert man da nicht die Öffnung zu zerkratzen oder so?
  4. Airbrush.

    So, meine Bestellung ist endlich da und wurde ausgiebig getestet. Meine Herren, das Ding ist mal geil! Einzig ganz feine linien bekomm ich noch nicht hin, da gibts spinnweben...muss noch bissl mit dem Druck üben. Beim Reinigen steh ich aber rad bisschen an: die Evolution hat ja sone "Steckdüse", wie und wie oft reinigt man die? Ich hab die AB wie gelesen mit Reiniger durchgepustet, Nadel geputzt, mit Wasser nachgesprüht, aber was mach ich mit der Düse? Auf Youtube fummeln die da mit ner alten Nadel drin rum, davor grausts mir, gibts da noch ne andere Möglichkeit?
  5. Mal den Staub abwischen hier... Heute gab es auf KS ein sehr interessantes WuW! Ein Video von Leo, in dem er die Reliquiary Box (die Stretch Goals ohne Gebäude) auspackt, unter anderem auch Nahaufnahmen der, sofern ich das mitbekommen hab, Endprodukte, also nicht Vorabversionen, sondern die Minis, die auch wirklich so geliefert werden. Ich kann echt nur staunen. Die Gussqualität scheint brilliant, es sind zwar teilweise leichte Grate (beim fliegenden Teppich zum Beispiel) zu erkennen, aber echt nur minim. Es wird auch das Beast, die Cockatrice und der Greif gezeigt, und verdammt, sind die Dinger eindrücklich! Zum Glück hab ich ne neue Airbrush geordert, mit dem Pinsel gehst da wohl unter. Und wenn ich nun dran denk, dass die geradezu putzig erscheinen neben dem Drachen, wächst der Respekt vor "meinem" Projekt, alle Figuren auf mindestens TT-Standard zu bemalen langsam ins unermessliche...
  6. Airbrush.

    Danke dir, damit kann ich was Anfangen! Fengda hatte ich gar nicht auf dem Schirm, scheint man hierzulande nicht zu bekommen....mal schauen, wies bei euch drüben aussieht, die werden wohl über die Grenze liefern. Edit: So schnell kann es gehen...Kurz gegoogelt, kurz mit einem Mitarbeiter gechattet (noch nie gesehen, ganz geiler Service!) und bei Airbrush4you (bei dem geilen Service erlaub ich mir ein bisschen Werbung ) bestellt: https://www.airbrush4you.de/airbrushkompressor-as-186/a-1634208/ und https://www.airbrush4you.de/airbrush/airbrushpistolen-airbrush-pistolen/evolution/evolution-two-in-one-set/a-123003/ Nun gehts los...ne neue Maske hol ich mir hier, die bekomme ich hier problemlos.
  7. Airbrush.

    Mit dem Risiko euch langsam auf die Nerven zu gehen, aber ich tu mir ungewöhnlich schwer mit dem Kauf einer guten Ausrüstung, und auf Beratung echt angewiesen. Dummerweise find ich hier nirgends nen Händler, der was anderes als Tamiya anbietet, also muss ich gezwungenermassen im Netz bestellen und kann das Zeug nicht testen oder zumindest mal in die Finger nehmen. Ich hab mir mal was zusammengestellt und wär um Rückmeldungen und Tipps dankbar: Kompressor: https://www.airbrushking.ch/kompressoren/No-Name-65/Mini-Kompressor-18-2---AirbrushKing-ch.html Noname, aber günstig. Druck sollte für mich reichen, ist aber nicht regulierbar. Dafür leise. Oder https://www.airbrushking.ch/kompressoren/Sparmax-252/Sparmax---ARISM-Mini.html Sparmax, mit Regulierung. Deutlich lauter und teurer. Mir ist bewusst, dass beide keinen Tank haben. Mit Tank werden die Dinger massiv teurer, ich frag mich, ob es das für meine Anwendungszwecke und mein "Können" wirklich braucht. Pistole: Hier läufts wohl auf die H&S Evolution raus. Egal wo man guckt, sie wird überall empfohlen, kann man wohl nichts falsch machen. Ich frag mich bloss noch, ob ich die two in one brauch oder ob mir die 0.2er Düse nicht reicht. Absaugung: Bisher sprüh ich mit ner grossen 3M-Maske, die aber schon alt ist und langsam Rissig wird. Ne neue kostet Rund 60.- CHF, Filter und Ersatzfilter kosten auch nicht wenig. Ich bin auf diese Anlage gestossen: https://www.airbrushking.ch/zubehoer/Diverses/Absauganlagen/Airbrush-Spray-Booth---Absauganlage.html Klingt eigentlich nicht schlecht. Kann ich damit ohne Maske sprühen? Wie gesagt, ich tapp absolut im Dunkeln, sonst bin ich eigentlich recht entscheidungsfreudig. Aber grad beim Thema Airbrush scheint man so viel falsch kaufen und machen zu können, zudem ist man bei irgendwelchen Tests nie sicher, auf was die bezogen sind. Um ein Bild zu sprühen brauch ich ziemlich sicher was anderes als um Minis zu grundieren, lackieren oder nen Basecoat zu legen. Aktuell tuts meine Chinagun noch, aber ich merk halt schon, dass das ein Billigteil ist, auch das Kompressörchen ist natürlich suboptimal, und bevor ich da nochmals Ramsch hole (zum Ausprobieren wars ok), hol ich mir lieber was Gscheites. Nur übertreiben muss nicht sein, Airbrushen macht mir jetzt nicht so viel Spass. Als dass ich nun plötzlich anfang ganze Minis oder gar Bilder zu brushen. Achja, ganz vergessen: Verdünner, Reinigungsmaterial, Reinigungspott und das Zeug hab ich schon, so dass die meisten Sets wegfallen.
  8. Calbhas Bastelstube

    Hab den Kollegen nun in der Entfärbung, zurück auf Feld 1 Buchen wir unter Lehrgeld ab. Das Schöne an Zinnminis ist, dass man sie richtig gut entfärben kann.
  9. Calbhas Bastelstube

    Wie bereits weiter oben erwähnt hielt ich es für eine gute Idee, dem Hobbit ein OSL per Airbrush zu verpassen. Gelb von der Lichtquelle her ( da kommt ne Laterne in die Hand), dunkel von der Gegenseite. War ne dumme Idee, hier das Missgeschick: Ich hab jetzt versucht, das Gesicht wieder aufzuhellen, da muss ich wieder in die Schatten, aber auch sonst bin ich unsicher, wie ich das retten kann. Entfärben? Wobei ich da unsicher bin wie, Zinnmini, musste dem Rucksack abef einen Unterbau mit Milliput (black) verpassen. Oder kann ich den eventuell noch hinbiegen, jemand ne idee?
  10. Calbhas Bastelstube

    Atemmaske. Ich grundier und lackier nur damit, nutz sie also relativ selten. #Edit: Mit mehr Zeit Rechts neben dem Regal im Hintergrund ist ein grosses Fenster, das ist natürlich bei AB-Arbeiten offen, sofern die Temperaturen nicht grad unter dem Gefrierpunkt sind. Über ne Absaugung/nen Filter hab ich schon nachgedacht, allerdings reicht mir bisher die Maske gut (Doppelfilter für Lackierarbeiten, von nem Autolackierer...). Spritzschutz hab ich bisher noch keinen Gedanken verschwendet, aus der AB kommt ja so wenig Farbe. Sollte sich da irgendwo ein Stäubchen ablegen, dann wisch ich es weg... Aufm Tisch selbst liegt in der Regel eh ein Papier zum Sprühbild testen. Und wenn die Regale bunt werden, dann isses halt so.
  11. Calbhas Bastelstube

    Ja, definitiv. Hätt mir nur ne etwas bessere Anleitung gewünscht teilweise, hab gemerkt, dass ich den Pinselhalter falsch verbaut hab...muss ich wohl nochmal auseinander nehmen. Ich bin ein "Aufstützmaler" und brauch dadurch wenig fläche zum glück Ist aber schon enger als gedacht. Solang ich einzgermassen Ordnung halten kann sollts aber gehen.
  12. Calbhas Bastelstube

    So, aufgebaut ist! Rechts kommen noch Schubladen rein, die trocknen noch, und natürlich muss noch fertig eingeräumt werden, aber ich fühl mich schon pudelwohl:
  13. Calbhas Bastelstube

    Ha, Paket ist da! Arbeitsende war also der nächste Tag . Heut Abend wird gebaut!
  14. Calbhas Bastelstube

    Hmpf...UPS gibt wieder alles. Zustellung heute bis zum Arbeitsende. Arbeitsende von wem? Von mir? Von denen? Von Herbert aus der Buchhaltung?...hoffentlich kommt das Paket bald. War ne gute Idee, der Kleine hatte ja sogar ne Laterne dabei. Also Schwert abgeschnitten, Loch in die Hand gebohrt, Draht (als Laternenhenkel) eingezogen, Laterne bemalt....und dann kam so ein Bild hoch, Hobbit unbewaffnet, ängstlich...der muss doch im Dunkeln unterwegs sein! Diorama! OSL! Airbrush! War ne Scheissidee, sieht bescheiden aus...mal schauen, ob und wie ich das gefixt bekomme
  15. Calbhas Bastelstube

    Kaum befasst man sich wieder mit Minis, bekommt man Lust zu malen: Noch stark WiP, aber immerhin. Weiss nur mit der Waffe nix anzufangen, mal schauen. Die ist extrem platt... Wenn ich mir die Figur so anseh, dann muss ich nen Wolf suchen...
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.