Jump to content
TabletopWelt

Baxter

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    92
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

78 Fair

Über Baxter

  • Rang
    Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Male

Converted

  • Armee
    EDEN, Freebooters Fate, Frostgrave, Infinity, Wolsung

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Ich suche eine transparente Spielmatte mit Hex-Feldern in der Battletech-Grösse. Es gab seinerzeit transparente Spielmatten von Chessex, wovon ich glücklicherweise eine mit quadratischen Feldern besitze. Jetzt suche ich genau so etwas mit Hex-Feldern. Meine Recherche ergab, das Chessex die Matten leider nicht mehr produziert. Kennt jemand vielleicht einen anderen Anbieter?
  2. Na das ist doch was! Happy Games scheint sich zu kümmern. Gefällt!
  3. Na endlich mal Geländeregeln! Okay, 10 (gefühlte) Jahre zu spät und wir haben uns mittlerweile mit gut funktionierenden Hausregeln geholfen, aber immerhin. Und wenn man schon dabei ist könnte man dem Regelwerk auch langsam mal ein Update verpassen!
  4. Um mal wieder Dark Age aufzugreifen und die kleine Flamme am brennen zu halten ... Bei mir ist quasi die Endphase eingeläutet, sprich welche Fraktion möchte ich spielen oder welche gefällt mir am Besten. Mich sprechen die Skaard und Dragyri an, aber die Forasken bzw. Prevailers sind allein schon wegen Lilith ein MUSS!!! Jetzt stellt sich allerdings eine Frage: Kann ich Figuren einer Fraktion beliebig kombinieren, sprich ich kaufe was mir gefällt und spiele einfach drauf los? Laut dem was ich bisher so in Erfahrung bringe konnte scheint dem wohl nicht so zu sein , allerdings ist es momentan auch sehr schwer an Starterboxen zu kommen, vielleicht hat ja jemand einen Tipp?!
  5. Nun "Shoot" ist es ja eigentlich nicht, da die Bombe ja geworfen wird. Wenn es Schaden gäbe, dann nur für den Anvisierten. Allerdings ist das Profil, jetzt wo ich es mir etwas näher ansehe schon komisch (Vielleicht ist ja schon ein Errata raus). Für einen Fernkampfangriff fehlt der eigentlich typische Waffenschaden, hier müsste "CBT..." plus / minus irgendetwas stehen, bedeutet es gibt also keinen Schaden. Die 15 in Klammern dahinter ist definitv die Reichweite! Ich würde es so spielen: Die Bombe wird bis zu 15cm weit geworfen, verursacht aber keinen Schaden, sondern jede Miniatur unter der Schablone (wirklich jede! gilt auch für Eigene!" bekommt einen Burn-Marker. Damit sind die Bomben nicht direkt "tödlich", sondern ein taktisches Element um den Gegner zu ärgern und im wahrsten Sinne des Wortes einzuheizen!
  6. Ich habe zwar keine entsprechenden Waffen in meiner Truppe, aber ich sehe das so: Zuerst einmal: Ihr habt aller richtig gemacht! Die Phosphor-Bomben sind ein Fernkampfangriff mit Reichweite 15. Am Zielpunkt explodieren diese machen, dabei aber keinen Schaden, es erhält allerdings jede Figur unter der Schablone einen Feuer- (Burn) Marker. Jet ist mir auch neu, aber ich denke es ist einfach eine Abkürzung des französischen "jeter" ="werfen", was ja da durchaus Sinn macht! Gut auf der englischen Karte müsste es "throw" heissen, aber das ist wahrscheinlich durchgegangen.
  7. 1: Du meinst die KI-Defense. Ja, so ist es. Allerdings, wie beschrieben, nur gegen Nahkämpfe und es darf dann auch nur passiv reagiert werden! 2: Ja Bei Eden erschliesst isch die Regel aus dem GENAUEN Wortlaut! Ich erinnere mich als Andarion seinerzeit die deutsche Übersetzung gemacht hatte und da kam es wirklich ganz exakt drauf an! Für Einsteiger vielleicht zuerst etwas ungewohnt-.
  8. Bin gespannt mehr zu hören! Und Fragen, egal welche, jederzeit gerne!
  9. Baxter

    Baxter´s Sisters of Doom

    Die Schwestern des Matriarchats und ihre Sklaven
  10. Weiß jemand, ob es die Dark Age Regeln auf deutsch gibt, bevor ich mir den Wolf suche? Englisch wäre nicht das Problem, aber Deutsch wäre wegen der Spielbarkeit / dem Zugang im Club doch sehr förderlich! Ich verfolge Dark Age schon längere Zeit und bin durch Eden da thematisch eh schon angefixt. Die Minis waren seinerzeit schon toll, aber mittlerweile sind sie durch die Resculps einfach nur allererste Sahne geworden! Ich will eigentlich auch kein neues System mehr anfangen, denn da spiele ich wahrlich genug, aber langsam bricht der Damm ...
  11. Baxter

    Twisted

    In der aktuellen TTI ist ein guter, ausgiebiger Bericht zum Game! Hört sich sehr vielversprechend an! Ich finde es gut, dass es ein weiteres Game im Steampunk-Setting gibt, allerdings bin ich fest mit Wolsung liiert...
  12. Wie schon angekündigt habe ich mit der Triade angefangen und die 2. Starterbox fertig gepinselt Einzelaufnahmen der Minis habe ich aber leider bisher noch nicht...vielleicht demnächst...
  13. @zaknitsch: Der Untergrund kann idealerweise unbehandelt sein. Das ganze in einer Farbe deiner Wahl (Abtönfarben mischen oder andere Reste) quasi grundieren, beispielsweise ein dreckiges Ocker. Danach mit einem braun, rotbraun, etc. trockenbürsten, auch gerne in vereinzelten Bereichen mit anderen Farben experimentieren. Anschliessend kann du Schraubmuttern und Nietenköpfe, etc draufkleben, die rostig anmalen, Du kannst auch ganze Felder mit einer Metallleiste abtrennen, die du dir aus Holz oder Plastikcard machst und entsprechend rostig anmalst. Die Felder selbst kannst du mit Schablonen aus Karton und / oder abkleben mit Malercrepp auf der Platte zuteilen und dann leicht unsauber mit Lack aussprühen - der sollte natürlich im Kontrast zum Untergrund sein. Die Felder mit Sprühschablonen zu beschriften wäre natürlich auch cool, aber da ist frickelige Bastearbeit angesagt, wenn man keine Buchstaben-Schablonen hat. Auf jeden Fall würde ich diese schwarz-gelbe Streifen-Warnmuster verwenden! Zu den Feldern: Jeder Spieler braucht einen Bereich in dem er seine Figurenkarten ablegen kann ; und zwar offen nebeneinander. 6 - 7 Karten müssten reichen. Bei jeder Karte würde ich noch ein kleines Feld für die jeweiligen Aktionspunkt machen, z.B. darunter. Ein weiteres Feld für die Taktikkarten; das kann kleiner sein, da diese verdeckt als Stapel abgelegt werden können. Ich würde auch noch ein Feld für die Missionskarte malen! Auf jeden Fall nicht das Feld für die Taktikpunkte vergessen, denn die müssen jederzeit für den Mitspieler sichtbar sein! Die Felder sind natürlich nur Vorschlag, es reicht auch ein allgemeiner Bereich aus. Er muss eben nur groß genug sein damit ich meine Truppe und die Taktikkarten auslegen kann. Und den Rundenzähler nicht vergessen!Und natürlich das Würfeldings auch nicht! Könnte man beides seitlich daneben machen, wenn du die Platte nur für 2 Spieler auslegen willst. Hört sich erstmal nach viel Arbeit an, aber es sollte schnell und möglich unsauber geabeitet werden, um eben diese "Rotten"-Look hinzubekommen.. Und ist mir grade noch eingefallen: Loch-Bleche und vor allem Gitterreste lassen sich auch noch gut verarbeiten, als Schablone oder direkt aufgeklebt...die machen immer was her! Vielleicht sind da ja ein paar Anregungen für die dabei
  14. Ich wäre für einen Industrial-Look. Mit Farbe überpinseln, hier und da ein paar Schrauben oder so, Bereiche abkleben und sprühen, etwas Drech und Rost, etc. Vor allem es geht schnell und muss (darf) nicht sauber sein... Und das Würfeldings / -brett / wie immer das nochmal heisst nicht vergessen! Ich hasse es auf dem Spielfeld zu würfeln!
  15. @MacAbre Gegen eine gepflegte Partie Eden ist nichts einzuwenden! Gern! Jederzeit! Tja Zeit...ich krieg momentan nicht mal den Wolsung Ambassador auf die Kette ... ...aber das wird schon irgendwie drin sein...schaun wir mal, vielleicht über das Sommerloch.......Ach so. wo kommst du denn her?
×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.