Jump to content
TabletopWelt

Chordcommander

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    15
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

13 Fair

Über Chordcommander

  • Rang
    Neuer Benutzer

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Wer möchte kann Super Fantasy Brawl auch auf der SPIEL in Essen anspielen. Der Mythic Stand ist in Halle 2. Ich selbst werde leider nur Sa und So Nachmittags am Stand sein aber ich würde mich natürlich sehr freuen, wenn der ein oder andere Foren-User mal rumkommt, hallo sagt oder sogar eine Runde mitspielt :D. Die Prototypen sind mittlerweile schon relativ weit (alle Karten mit vollem Artwork, alle Minis sind fertig, soweit ich weiß sind auch die Statuen schon am Start) - da kann man sich sicher ein gutes Bild machen.
  2. Hier noch der Link zur Kampagne: Link Spieleschmiede Und ein Link zur Seite von Mythic mit Infos über das Spiel: Mythic KS Ankündigung Die Kickstarter Kampagne zum Spiel war sehr erfolgreich (etwa 7500 Backer und knapp 500 000 Dollar sind dort zusammengekommen). Lasst mich gerne wissen, falls ihr Anmerkungen oder weitere Fragen habt.
  3. Hallo zusammen, ich möchte euch hier auf die Spieleschmiede Kampagne für das Spiel Super Fantasy Brawl (Mythic Games, Grimspire) aufmerksam machen, die am 11.07. gestartet ist. Um das gleich vorwegzunehmen - ich bin der Autor des Spiels und daher befangen. Das Spiel ist ein super schnelles und sehr zugängliches Arena-Kampfspiel für 2 oder 4 Spieler . Das Spiel wird eine sehr große Bandbreite an Spielern ansprechen, da es von Kindern ab 10 bzw. Brettspielneulingen sehr schnell gelernt werden kann, aber trotzdem auch sehr kompetitiv gespielt werden kann wenn man tiefer einsteigen möchte. Features: Fraktionslos - jeder Spieler kontrolliert 3 Helden mit individuellen Kartensets die zu Beginn des Spiels gedraftet werden, Combos und Synergien inklusive, und das ganze ohne langwieriges Deckbuilding vor dem Spiel. Jeder Held kommt mit 6 individuellen Aktionskarten, die dann vor dem Spiel zu einem 18 Karten Deck gemischt werden. Die Helden spielen sich sehr unterschiedlich, es gibt also Tanks, Assassinen, auf Schaden Austeilen spezialisierte Helden, Supporter uvm. Würfellos - alle Aktionen und auch Kämpfe werden lediglich über Karten gesteuert. Objective basiert - um zu gewinnen muss man nicht nur die gegnerischen Helden ausschalten, viel wichtiger ist die Kontrolle verschiedener Bereiche auf der Karte, die sich im Verlauf des Spiels auch immer wieder ändern. Eckdaten: 2 oder 4 Spieler ab etwa 10 Jahren 30 Minuten pro Partie
  4. Hi, sorry - hab hier schon eine Weile nicht mehr reingeschaut: wie Ralf schon geschrieben hat hab ich Mythic Games in Essen von meinem Game überzeugen können (allerdings handelt es sich um eine entschlackte Variante, die in einigen Punkten anders funktioniert als das, was ich hier vorgestellt habe). Hier ein Link zur Ankündigung und ein Video mit ein paar Details: https://www.mythicgames.net/en/announcing-super-fantasy-brawl/ Liebe Grüße, Jochen
  5. Hier ein Teaser zum Spiel, der auch weitere Grafiken (unter anderem die Map) zeigt:
  6. Sehr geile Optik! Auch vom Konzept her find ich das sehr interessant, aber 10 Würfel zum Ressourcen generieren seh ich auch eher kritiksch. Mein erster Impuls wäre, ein Ressourcen System ähnlich wie in Hearthstone einzuführen - keine Ahnung ob das hier passt, aber irgendwas in die Richtung, dass man jede Runde eine Ressource dazubekommt, die man dann pro Runde einmal ausgeben kann.
  7. Zeit für ein Update! Wir haben mitlerweile einen professionellen Künstler an Board und irgendwann (voraussichtlich Anfang 2018) wird es auch eine Kickstarter Kampagne geben. Hier der neue Look:
  8. Hier mal wieder ein größeres Update: Mitlerweile haben wir einen professionellen Grafiker an Board und es wird Anfang 2018 einen Kickstarter geben! Ich halte euch auf dem Laufenden, natürlich gibts auch regelmäßig frisches Artwork ;).
  9. Danke und sorry wegen der späten Antwort, hab ne Weile nicht mehr hier reingeschaut Einen kurzen, aktuellen Überblicks-Flyer, der die Mechaniken anreißt gibt's hier: https://superfantasybrawl.jimdo.com/app/download/12381257296/SFBCHeatSheet.pdf?t=1481266812 Und die vollständigen (englischen) Regeln hier: https://superfantasybrawl.jimdo.com/app/download/13805787996/SuperFantasyBrawlRulesNEW30-11-2016.pdf?t=1481266812 Auf meiner Homepage https://superfantasybrawl.jimdo.com/downloads/ kann man sich auch die Printmaterialien (z.B. Karten etc.) anschauen. Bios auf die Regeln gibt es nun auch alle Materialien in deutsch, deutsche Regeln werde ich erst angehen, wenn alles final ist. Über Feedback würde ich mich freuen, Chordcommander
  10. Hier noch einige bilder des neusten Prototypen, damit ihr euch mal ein Bild machen könnt, wie das Spiel analog aussieht :
  11. Und nochmals ein Update - mitlerweile sind 4 neue Helden fertig: Außerdem gibts einen neuen Modus, der noch mehr in die MOBA Richtung geht - mit Türmen und einer gegnerischen Base, die man einreißen kann und nem Jungle mit Monster Spawns (in dieser version noch durch bunte DIamanten symbolisiert): Falls ihr die neuen Sachen ausprobieren wollt, einfach anschreiben - gerne zeig ich euch das Spiel in Tabletopia!
  12. Hey, freut mich, dass es gefällt! Ja, Puppen wären eine feine Sache, aber da das Ganze ein 1-Mann-Projekt ist, sind die wahrscheinlich eher nicht offiziell drinn, allerdings denke ich, dass man die meisten Helden wohl doch recht leicht proxen kann und vom Spielfeld her ist das Ganze voll GW-Maßstab kompatibel ;). Wie oben beschrieben gebe ich auch gerne eine Einführung über Skype und Tabletopia (das ist eine leicht zu bedienende, browserbasierte digitale Spieleplattform), hier könnt ihr mal reinschnuppern: https://beta.tabletopia.com/play/superfantasybrawl/VIMDRB Man muss den Unity Web Player runterladen, das ist ein kleiner Browser Plugin, und der ist auch nicht gefährlich und in 5 sec runtergeladen, dann kann man direkt ins Spiel und sich Karten, Figuren etc. anschauen und sogar eigene Freunde über den Link reinholen Freu mich auf jeden Fall über Feedback - du wirst merken dass hinter der Cartoon Optik ein (wenn mans drauf anlegt) brutal taktisches, kompetitives und brachiales Gamyplay steckt, ich wünche viel Spaß beim ausprobieren.
  13. Liebe TabletopWelt-Community, Ich arbeite nun schon seit einiger Zeit an dem Spiel-Projekt Super Fantasy Brawl. Das Spiel begann als Hobbyprojekt und da die bisherigen Reaktionen auf das Spiel sehr gut waren und das Ding richtig rockt würde ich es euch gerne kurz vorstellen. Das Spiel richtet sich an alle, die was mit schnellen und taktischen Arena/Skirmish-Kampfsystemen anfangen können! In dem folgenden Pitch-Video findet ihr eine nette Einführungssequenz: Im Spiel draftet man ein Team aus 4 völlig unterschiedlichen Helden mit individuellen Fähigkeiten, haut sich mit diesen gegenseitig auf die Mütze und versucht, verschiedene Areale auf der Karte einzunehmen. Schwerpunkt liegt auf der Antizipation von gegnerischen Aktionen und viel Bluffen und Double-Guessing. Das Spiel ist für 2-4 Spieler ausgelegt und eine Runde dauert zwischen 60-90 Minuten. Super Fantasy Brawl wartet mit zwei Features auf, die es so noch nicht im Genre gibt: 1.Ein Trefferzonen basiertes Kampfsystem mit starken Bluff- und Risiko-Managment-Mechaniken (man kann über verdeckt gelegte Karten gezielt bestimmte Körperbereiche des Gegners angreifen, Treffer auf unterschiedliche Zonen haben unterschiedliche Effekte und der Gegner versucht das zu antizipieren und entsprechend zu blocken). Das Kampfsystem wird hier im Video näher erklärt: Dieses Kampfsystem ist das Rückgrat des Spiel - man ist nicht irgendwelchen Würfeln ausgeliefert, sondern einen kritischen Treffer zu erzielen fühlt sich an, als hätte man selbst voll getroffen und harten Angriffen mit einer beherzt auf Risiko gespielten Karte auszuweichen und dem Angreifer ins Gesicht zu lachen ist auch ein tolles Gefühl ;). Zudem fügt sich das Kampfsystem nahtlos in das restliche Konzept ein und bietet unzählige taktische Möglichkeiten. 2. Außerdem gibt’s ein super innovatives, kartenbasiertes Einheitenaktivierungs-System, welches Teamplay und Abstimmung der eigenen Helden forciert. Das Aktivierungssystem wird hier im Video näher erklärt: Diese beiden Mechaniken sorgen für ein packendes „Mittendrinn“-Erlebnis und spannende Kämpfe mit erheblicher Teamwork-Komponente und machen das Spiel wirklich einzigartig. Ich garantiere euch, ihr hattet noch nie so viel Spaß bei der Abwicklung von Kämpfen wie hier und auch die vielen taktischen Möglichkeiten, die sich durch clevere Ausnutzung des Aktivierungssystem bieten setzen das Spiel erheblich von der allgemeinen Skirmisher-Kost ab. Hier eine PDF der letzten Regel-Version: http://superfantasybrawl.jimdo.com/app/download/12378066096/3.0Rules.docx.pdf?t=1455989602 Weiter Infos/Artwork usw. gibt’s auf meiner Webseite: http://superfantasybrawl.jimdo.com/ Wenn ihr Lust habt, das Spiel mal anzuspielen, gäbe es die Möglichkeit, sich auf meiner Webseite die kostenlose PnP Version als PDF runterzuladen: http://superfantasybrawl.jimdo.com/downloads/ Außerdem könnt ihr das Spiel in digitaler Fassung über die kostenlose Sandbox-Plattform Tabletopia auszuprobieren, da würde ich mich auch gerne anbieten, euch das Ganze im Rahmen einer Skype-Konferenz zu zeigen. Hier der Link: beta.tabletopia.com/play/superfantasybrawl/VIMDRB falls ihr mal reinschnuppern wollt. Das Programm funktioniert im Browser, es ist lediglich ein (sehr kleiner) Download (Unity Web Player Plugin) für den Browser notwendig ;). Wenn Euch das Projekt gefällt/interessiert würde mir Folgendes helfen: Generelles Feedback zu den Regeln, Mechaniken, Artwork, Präsentation usw. Gruppen, die sich als Spieletester anbieten würden- beachtet, dass das Spiel schon so gut wie fertig ist, ihr seid also keine Versuchskaninchen, die das Ganze das erste mal probieren. (hier gibt’s wie gesagt auch die digitale Variante, wann immer ich Zeit habe bin ich auch gerne bereit euch das Spiel über Tabletopia und Skype zu erklären/zu zeigen und die kostenlose PnP Version) Leute, die Lust haben über das Spiel zu bloggen oder ein Preview/Review-Video zu machen Eine kurze Notiz, ob ihr euch prinzipiell vorstellen könnten, ein solches Spiel über Crowdfunding zu unterstützen. (Da ich derzeit eine Crowdfunding-Kampagne für das Spiel plane, wäre dies für meine Einschätzung sicher hilfreich! Wenn euch das Spiel gefällt wäre es auch sehr hilfreich, wenn ihr meiner FB-Seite https://www.facebook.com/superfantasybrawl/ besucht und ihr einen Like verpasst, (so bekommt ihr dann auch Updates und v.a. den Kampagnenstart mit ) oder auf meiner Homepage ein zwei Sätze ins Gästebuch postet, bzw. Infos zum Spiel an Interessierte weitergebt. Bei der Crowdfunding-Kampagne werde ich auf maximale Transparenz setzen (alle Regeln/Karten etc. wird’s kostenlos online geben, ich werde Tabletopia-Runden zum Anspielen anbieten usw. da ich denke, dass das Spiel vor allem in Punkto Gameplay überzeugt) d.h. je mehr Spieler, sich am Spiel versuchen würden desto besser wäre das für eine etwaige Kampagne Falls ihr das Spiel schon angespielt habt, wäre es auch Klasse, wenn ihr eure Eindrücke hier im Thread kurz schildern könntet! Um denjenigen, die sich noch nicht sicher sind, ob sie dem Spiel eine Chance geben wollen ihre Entscheidung zu erleichtern, habe ich hier einige der bisherigen Stimmen zum Spiel zusammengefasst (alle außer der letzten sind von unabhängigen Testern/Spieleautoren-Kollegen geschrieben worden, die ich erst im Zuge der Testsessions kennen gelernt habe): Review von Boardgamemonkeys: http://www.boardgamemonkeys.com/2016/04/super-fantasy-brawl-fantastischer.html „Habe es in Haar im Februar 2x getestet, war ein Riesenspaß, mit viel taktischer Tiefe und einem großem Wiederspielreiz! Bitte auf die Merkliste setzen!” (Bjoern auf Facebook) „Für alle die zögern sollten, sich das herunterzuladen: Es lohnt sich! Das Kampfsystem toppt das von Andor (also Würfel-basierte Kampfsysteme) bei Weitem. Auch die taktischen Möglichkeiten sind durch das (verzwickte) Aktivierungssystem sehr groß, da muss man ganz genau planen...“ (Pauli, auf Super Fantasy Brawl Homepage) “...So there's this cool little mind game of trying to figure out what your opponent is trying to do and countering that. And since the attacker usually pick 2 cards, while the defender picks one, the attacker is facing an additional dilemma - "do I go for two separate hit-zones and hit at least something? Or do I pick the same zone twice and try to score a critical hit?". So it's no risk, but smaller reward versus high risk high reward kind of deal. Try it out! I'm sure you gonna like it.“ (Arty, auf BGG) „...Interessant fand ich das Aktivierungssystem der Einheiten und das damit verbundene Zusammenspiel der unterschiedlichen Angriffsarten. [...]„Somit ist Super Fantasy Brawl interessant genug, um sich von anderen Spielen abzuheben. Auch für ausreichend Abwechslung dürfte gesorgt sein, da die Einheiten sehr unterschiedlich sind und jeder immer nur vier von acht Einheiten ins Rennen schickt. Dadurch entstehen immer wieder unterschiedliche Konstellationen. [...]Ich bin sehr gespannt wie es mit „Super Fantasy Brawl“ weitergeht und drücke die Daumen, dass es zu einer Lokalisierung oder einer Crowdfunding-Kampagne kommt. (Michael auf Spiele-Check Forum ) „Sooo, ich hab grad mal fast 2 Stunden Probe gespielt auf Tabletopia mit Jochen und muss sagen, es hat mir gefallen :D. Es ist taktischer als ich dachte. Hierbei jedoch nicht kompliziert. Keine langen Wartezeiten zwischen den Zügen. Und es erinnert (mich jedenfalls) an Moba-Spiele am PC. Was ich jetzt aber positiv finde.“ (Nobelaner, auf Spielen.de Forum) „In jeder Spielrunde kann man sich sein aktives Deck neu zusammenstellen um auf die aktuelle Spielsituation zu reagieren. Besonders nett dabei: Viele der Fähigkeiten sind so gestaltet, dass man daraus Combos erstellen kann, die in Ihrer Gesamtwirkung einen verheerenden Effekt auf das gegnerische Team haben. [...] Auf den ersten Blick wirkt das Kampfsystem ein wenig wie Papier-Stein-Schere, in der Praxis spielt es sich aber schnell, flüssig und überraschend taktisch. [...] Insgesamt denken wir, dass Jochen mit Super Fantasy Brawl ein wirklich gutes Spiel gelungen ist. [...] Früher oder später – da sind wir uns sicher – wird auch eine Veröffentlichung folgen, bei der wir dann ganz vorne in der Schlange stehen um die fertige Version in den Händen zu halten.“(DIe Jungs von Boardgamer’s Ballroom auf http://boardgamers-ballroom.de/super-fantasy-brawl ) „Ein weiterer gut gelungener Punkt ist das Kampfsystem, das sehr kurzweilig und spannend gestaltet ist. Es artet im Gegensatz zu anderen Kampfspielen nicht in einer glücksbasierten Würfelorgie aus, sondern zeichnet sich durch einzigartige Bluff- und Abschätzungsmechaniken aus. [...]Das Spiel zeichnet sich durch sehr eine große taktische Tiefe und einen hohen Wiederspielbarkeitswert aus. Alles in allem ist Super Fantasy Brawl sehr kurzweilig und spannend und genau das richtige für einen Spieleabend in einer lustigen Runde!“ (Michael aus meiner Spielrunde, auf Super Fantasy Brawl Homepage) Dann schon mal vielen Dank fürs Interesse, bald wird es weitere Reviews geben, die ich hier posten werde; außerdem sind die Karten mittlerweile komplett ins Deutsche übersetzt und ich arbeite an einer deutschen Version der Regeln, die bald online gehen. Stay tuned and happy gaming, Chordcommander
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.