Welcome to TabletopWelt

Registriert euch jetzt um kompletten Zugang zur Tabletopwelt zu erhalten. Sobald ihr registriert und angemeldet seid, könnt ihr nicht nur mitlesen, sondern auch selbst Beiträge verfassen. Ihr könnt dann euer Profil konfigurieren, werdet Ansehen bei der Community sammeln und immens viel Spaß haben! Diese Nachricht verschwindet, sobald ihr euch angemeldet habt.

Nick_Ryder

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    202
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

233 Fair

1 User folgt diesem Benutzer

Über Nick_Ryder

  • Rang
    Benutzer
  • Geburtstag 25.02.1976

Profile Information

  • Gender Male
  • Interests Sport, Tabletop, Brettspiele, Geocaching

Letzte Besucher des Profils

575 Profilaufrufe
  1. fantasy

    Danke sehr
  2. fantasy

    Weiter geht es bei meinen Zwergen. Auf das hier hatte mich mein Sohn gebracht. Wir waren letztes Jahr bei den „Highländ Games“ hier ganz in der Nähe. Tolle Veranstaltung mit einer Pipe & Drum Gruppe die echt gut war. Seitdem will mein kleiner immer wieder „Bumm“ sehen und da schauen wir uns dann auch Pieps & Drums an. Irgendwie kam mir dann dabei die Idee für dieses Armeestandartenträgerbase. Dann ging es erst einmal daran die passenden Modell zu finden und irgendwie zu positionieren. Die Bemalung war auch eine Herausforderung, vor allem die Kilts. Ich bin nun damit, so wie das Base aussieht, sehr zufrieden. Ich hatte etwas Zweifel ob ich die Idee auch vernünftig umgesetzt bekomme, aber es passt so ganz gut, finde ich. Das bringt meine Zwerge nun auf 1190 Punkte.
  3. Weiter geht es bei meinen Zwergen. Auf das hier hatte mich mein Sohn gebracht. Wir waren letztes Jahr bei den „Highländ Games“ hier ganz in der Nähe. Tolle Veranstaltung mit einer Pipe & Drum Gruppe die echt gut war. Seitdem will mein kleiner immer wieder „Bumm“ sehen und da schauen wir uns dann auch Pieps & Drums an. Irgendwie kam mir dann dabei die Idee für dieses Armeestandartenträgerbase. Dann ging es erst einmal daran die passenden Modell zu finden und irgendwie zu positionieren. Die Bemalung war auch eine Herausforderung, vor allem die Kilts. Ich bin nun damit, so wie das Base aussieht, sehr zufrieden. Ich hatte etwas Zweifel ob ich die Idee auch vernünftig umgesetzt bekomme, aber es passt so ganz gut, finde ich. Das bringt meine Zwerge nun auf 1190 Punkte.
  4. Ich hab auch noch den Schweden High Command Blister hier liegen und die Skirmisher Box für das "Imperium". Aber erst mal den Schweden Skirmisher fertig bekommen und dann sehe ich weiter. Unsere Umzugspläne verdichten sich, es wird wohl, so wir etwas bekommen der Großraum Pfullingen werden.
  5. Heute zeige ich euch mal nur etwas Kleines. Ich kämpfe mich ja nach wie vor durch die Skirmisher Box für die Schweden, mit mäßigem Erfolg. Aber ich will die Sachen dieses Jahr unbedingt fertig haben. Nicht das ich jemanden zum Spielen hier hätte, aber vielleicht kommt das dann ja mit dem Umzug. Sollte dem so sein und mir By Fire & Sword auch zusagen, will ich gerne etwas mehr da rein investieren. Hier zeige ich euch nun die leichte Kanone der Schweden. Etwas uninspiriert bemalt, aber das war ich beim bemalen auch.
  6. Ja, naja jetzt lasse ich sie so. Sollte ich noch mal welche machen weiß ich ja welches wash ich nicht nehmen sollte
  7. Wer mich kennt weiß, dass ich nicht auf Zombies stehe. Der Hype ist mir fremd und was so toll an denen sein soll… wer weiß. Die Geschmäcker sind ja verschieden und das ist auch gut so. Trotzdem entbehren diese Zombies in einer Armee nicht ihren Sinn, sodass ich mich dazu aufgemacht habe mir welche aufzustellen. Da ich weiß, dass die nichts können und nur als Kanonenfutter dienen habe ich mir gleich eine Legion aufgestellt. Praktischerweise habe ich einen ganzen Haufen (ich glaube ich kann sogar noch mehr als eine weitere Legion aufstellen) günstig gekauft habe, hab ich dann mal ein bisschen was ausprobiert. Dazu habe ich einen simplen Malstil gewählt und der gefällt mir immer besser. Ich denke mal, sollte ich noch eine solch große Truppe aufstellen wird es ein klassisches Multibase werden und ich würde die Minis ein kleines bisschen heller machen. Aber jetzt kann ich erst mal keine Zombies mehr sehen…
  8. fantasy

    Wer mich kennt weiß, dass ich nicht auf Zombies stehe. Der Hype ist mir fremd und was so toll an denen sein soll… wer weiß. Die Geschmäcker sind ja verschieden und das ist auch gut so. Trotzdem entbehren diese Zombies in einer Armee nicht ihren Sinn, sodass ich mich dazu aufgemacht habe mir welche aufzustellen. Da ich weiß, dass die nichts können und nur als Kanonenfutter dienen habe ich mir gleich eine Legion aufgestellt. Praktischerweise habe ich einen ganzen Haufen (ich glaube ich kann sogar noch mehr als eine weitere Legion aufstellen) günstig gekauft habe, hab ich dann mal ein bisschen was ausprobiert. Dazu habe ich einen simplen Malstil gewählt und der gefällt mir immer besser. Ich denke mal, sollte ich noch eine solch große Truppe aufstellen wird es ein klassisches Multibase werden und ich würde die Minis ein kleines bisschen heller machen. Aber jetzt kann ich erst mal keine Zombies mehr sehen…
  9. Vielen Dank. Je nachdem wie gut ich dieses Jahr voran komme, werden wohl noch zwei weitere große Häuser beginnen ihre Truppen zu sammeln.
  10. Würde ich bestimmt mal machen. Aber erst mal gucken wo ich lande. Kommt natürlich immer drauf an was die Leute so generell machen wollen. Bin bin zum Beispiel ein ziemlicher 40K Muffel inzwischen. Aber das sieht man dann ja noch
  11. *lacht* Nein sie hat einen VErsetzungsantrag in die Ecke gestellt, da wir etwas dichter an ihre Familie heran rücken wollen. Außerdem komme ich dann vielleicht ja aus dem spielerischen Niemandsland hier raus
  12. Also im Moment siht es danach aus als ob wir ins Umfeld von Pfullingen ziehen werden, so im August/September. Mehr kann ich aber noch nicht sagen, bis die VErsetzung meiner Frau durch ist.
  13. Zwischen „Liebesgrüßen aus der KiTA“ in Form von Magen-Darm, aber mehr Magen und der Messe in Nürnberg nächste Woche ging jetzt nicht wirklich viel bei mir, aber immerhin etwas. Langsam und zäh geht es nämlich zur Zeit mit meinem Tyrell Projekt voran, was aber im Moment auch an den Modellen liegt. Ich habe in den letzten Monaten einfach zu viele von diesen Fireforge Miniaturen bemalt und gerade ist es eher eine Last als Freude damit zu arbeiten. Aber ich beiße mich irgendwie durch und habe nun mal 12 House Chester Bogenschützen fertig bekommen. Damit ist aber auch erst mal Pause mit den Fernkämpfern, jetzt muss erst mal was kommen, das sich auch im Nahkampf stellen kann.
  14. Zwischen „Liebesgrüßen aus der KiTA“ in Form von Magen-Darm, aber mehr Magen und der Messe in Nürnberg nächste Woche ging jetzt nicht wirklich viel bei mir, aber immerhin etwas. Langsam und zäh geht es nämlich zur Zeit mit meinem Tyrell Projekt voran, was aber im Moment auch an den Modellen liegt. Ich habe in den letzten Monaten einfach zu viele von diesen Fireforge Miniaturen bemalt und gerade ist es eher eine Last als Freude damit zu arbeiten. Aber ich beiße mich irgendwie durch und habe nun mal 12 House Chester Bogenschützen fertig bekommen. Damit ist aber auch erst mal Pause mit den Fernkämpfern, jetzt muss erst mal was kommen, das sich auch im Nahkampf stellen kann.
  15. Noch aus Ravensburg... aber wenn es gut läuft dann ziehen wir vielleicht mitte des Jahres in die Nähe von Tübingen/Reutlingen