Jump to content
TabletopWelt

Utgaard

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    279
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

493 Good

1 User folgt diesem Benutzer

Über Utgaard

  • Rang
    Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Male

Letzte Besucher des Profils

503 Profilaufrufe
  1. Sehen wirklich gut aus - wenn die dann noch auf gestalteten Bases stehen, kommen die sicher richtig klasse rüber.
  2. Die sehen jetzt schon absolut fantastisch aus, richtig richtig klasse geworden *beide Daumen hoch*
  3. Cooles Projekt! Quatre Bras haben wir als THS vor vielen vielen Jahren in 28mm über ein Wochenende mit um die 20 Spielern und irgendwas um die 4000 Figuren organisiert, 3 lange Tische hintereinander angeordnet, das das Schlachtfeld eher Tief als Breit war. Wir haben da die Franzosen und Briten brigadeweise eintrudeln lassen und das ganze noch durch einen Zufallsfaktor angepaßt - damit wußten beide Seiten nicht genau, mit wem da jetzt wann zu rechnen war. Was BP angeht - verbiete einfach Feuern, sobald mehr als eine Bewegung stattgefunden hat, damit bremst Du einen Angreifer automatisch etwas ein, selbst wenn er 3 Bewegungen erwürfelt hat, weil die meisten Spieler nicht in die Short Range des Gegner marschieren wollen und sich da quasi wehrlos eine Salve überbraten lassen wollen Und was die Bemalung angeht: Volle Zustimmung, deshalb braucht meine ACW-Truppe auch so ewig lang
  4. II Legio Augusta

    Die Herren sehen doch schick aus, auch die Pferde - da wird Dir auch die Reiterei gelingen, da bin ich sicher
  5. Bemalminis Tutorials

    Herzlichen Glückwunsch zum Neuerwerb
  6. Abgefahren und genial - beide Daumen hoch!
  7. Utgaards Geländebau-Dilettantismus

    Herzlichen Dank
  8. Utgaards Geländebau-Dilettantismus

    Nix genaues, je nachdem wie ich Lust habe - fehlen noch paar kleinere Sachen für SAGA und ich halte das meist so, wenn ich eine neues Projekt anfange, baue ich schon wegen szenischer Fotos immer als erstes/gleichzeitig passendes Gelände
  9. Sehr schönes Spielfeld, da juckts in den Fingern, mit einzusteigen
  10. Hallo zusammen, bisher habe ich mein gebautes Gelände in meinen jeweiligen Figuren-Threads gepostet, aber von jetzt an bekommt es sein eigenes Zuhause Nachdem ich mehr und mehr Gelände aus dem 3D-Drucker auf den diversen Wargames-Veranstaltungen gesehen hatte, reizte es mich, das auch mal zu testen. Und da traf es sich, daß beim größten Versandhändler der Anycubic Mega-S im Angebot war, der als besonders einsteigerfreundlich gilt, da nur wenige Teile zusammen zu bauen sind. Für die ersten Tests hatte ich mir einige Dateien aus Thingiverse besorgt, man muß aber bei vielen Objekten einfach Abstriche machen, was die Qualität angeht - dafür ist halt alles auch kostenfrei. Allerdings wollte ich danach dann schon profesionell erstellte Dateien benutzen und da gibt es in meinen Augen nichts bessere als die verschiedenen Projekte von Jens Najewitz - in Anbetracht der vielen pro Projekt enthaltenen Dateien sind die letztendlich auch noch extrem preiswert. Das Schöne ist vor allem, daß sich bei den Gebäuden die einzelnen Stockwerke und Dächer abnehmen und sie sich so auch im Inneren ausgestalten und vor allem bespielen lassen, also perfekt für Wargames. Hier also die ersten beiden Gebäude aus dem Dark Age-Projekt. Das Fachwerkhaus ist nur ausgedruckt und versäubert, mehr habe ich nicht daran getan um zu sehen, wie es dann bemalt wirkt, das kommt im Großen und Ganzen sogar ziemlich gut rüber. Beim 2. Haus habe ich die Wände dann mit einem Sand-Leim-Gemisch verputzt. Und da man ja als Wargamer nie genug Bäume haben kann, habe ich mehr Bäume gebaut *gg* Die Stämme sind Rohlinge von Woodland und ein paar Stämme aus uralten HEKI-Bausätzen die damals dafür ausgelegt waren, mit Island-Moos beflockt zu werden - nach spachteln der Stämme mit Miliput und dem gravieren der Rindenstruktur sehen die sogar ganz gut aus. Die Baumkronen aller Bäume sind mit Foliage von Woodland gestaltet und anschließend noch mit Blättern in verschiedenen Farben betreut worden. Hier gut zu sehen - HEKI-Stämme vorher und nachher.
  11. II Legio Augusta

    Das sieht wirklich jetzt schon beeindruckend aus!
  12. Sehr cool wieder - welche Contrast Paints hast Du denn verwendet? Ich teste auch gerade bissl damit herum und sowohl die grauen Hosen, wie die blauen Uniformen kommen echt gut rüber.
  13. Cooler Umbau, ich steh ja auf sowas Deine Bemalung mit den dezenten Highlights gefällt mir auch ausnehmend gut, genauso wie auf die Bases!
  14. whaaaglords Tabletopwelten

    Sehr sehr schick geworden!
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.