Jump to content
TabletopWelt

snibril

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    271
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

619 Good

Über snibril

  • Rang
    Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Interests
    Sachen

Converted

  • Armee
    Freebooter's Fate: Goblins & Piraten
    Dead Man's Hand: Bürgerwehr & Gesetzlose
    Infinity: PanO
  1. Noch ein Skirmisher (Boro's Sammlung)

    Hope und Hamster kommen definitiv auf meine "die coolsten minis von boro 2019" liste! hammer!
  2. frechheit! einfach meine geliebten goblin-brüder so zu zerlegen! deine überragende bemalung macht mich meinen groll aber schnell vergessen. toller thread hier. fleißig, wie du bei freebooters vorlegst! weiter so. ich freue mich definitiv auf mehr! bis dahin: ein herzliches ARRRR!
  3. weiterhin habe ich im dezember auf dem dachboden meiner eltern noch einen schatz entdeckt. nämlich eine komplette unbemalte box der Galadrieth Gladiators, dem hochelfen team für Blood Bowl. und weil es genügend Blood Bowl begeisterte in meinem umfeld gibt, hab ich die in den letzten wochen bemalt. leute, es ist ein wahrer genuss, so alte minis nach all den jahren zu bemalen. hier die gesammelten ergebnisse. zunächst die Feldspieler: die Löwenkrieger als fänger: hier die Drachenkrieger als Blitzer und der Phönixkrieger als Werfer: hier der champion Prinz Moranion: und hier nochmal das gesamte team:
  4. Snibrils Freebooters Projekte

    meine Freebooters mini für märz war die wunderschöne mini Sarah aus der collector's edition
  5. ah, jetzt fällt der groschen! jepp, das war ich. wünsche dir / euch viel spaß mit diesem grandiosen spielsystem. welche fraktion wird's bei dir?
  6. es geht weiter mit 4 gegnern für Villen des Wahnsinns aus der erweiterung Straßen von Arkham. es handelt sich um Gangster und Skelette.
  7. ich kann nächste woche nicht dabei sein. ich bin auf einem kongress in wien. viel spaß euch!
  8. heieiei, ich verlier echt den überblick, was ich denn hier noch alles posten muss. hier ist die zweite bande von Warhammer Underworlds Nightvault.. jetzt muss ich echt grad googeln, wie die herrschaften heißen: Sturmvaters Fluchbrecher. mir gefallen die Stormcast Eternals ja so gar nicht. das liegt zum einen am sculpt, zum anderen am farbschema von GW. das find ich nullachtfuffzehn. daher hab ich mir gedacht, ich mach mal was ganz anderes und versuch, die truppe sehr düster zu bemalen. die bemalung hat dahingehend viel spaß gemacht, als dass es toll war, diesen goldbüchsen mal etwas charakter einzuhauchen. was mir persönlich nicht so liegt, sind diese unglaublichen ausmaße. eine figur hat so viel fläche, wie 2 gewöhnliche 28mm minis. das fand ich echt seltsam. man sieht es hier und da auch an den highlights, dass ich da nicht so 100% zu hause bin. dennoch bin ich mit dem ergebnis zufrieden und freu mich, wenn ich endlich mal wieder spielen kann. @Karma Kamileon 's Tzeentch bande gehört auch mal wieder der hintern versohlt... (bei meiner bilanz sollte ich vielleicht nicht zu große töne spucken, aber hölle, es macht so viel spaß...!) voilá. und hier nochmal als ganze bande:
  9. Noch ein Skirmisher (Boro's Sammlung)

    Bin ich der einzige hier, der Battlecat in der Mini sieht? Ach ne, @Dragon_King hat es schon gut auf den Punkt gebracht. Top Minis mal wieder hier.
  10. Kamils SciFi: 40k / Infinity / SW:L / p100

    Ich freu mich ja schon ein wenig wie ein kleiner Dieb, dass ich nicht der einzige Psycho bin, der seine Brettspielfiguren mit so viel Liebe bemalt...
  11. danke dir! hmnjein. ja, die haut ist sehr dunkel geworden bei der guten. ist aber definitiv ein anderer farbton. wird in natura etwas besser, finde ich. das war eine der ersten minis, die ich mit Rat der Rabens maltechnik gemacht habe. die minis werden mit der technik recht dunkel. tatsächlich ist mir die haut auch etwas zu dunkel. beim seemann sieht man, dass ich die farbwahl für die haut angepasst habe.
  12. Goblin Piraten Mannschaftstreff I

    ps: korrekt, bolgod und golotag haben jeweils nur ein pulverfass. wenn sie mehgr hätten wären sie krass mächtig. das bumst auch so ordentlich. und wenn die fässer weg sind, ab in den nahkampf. ich wünsche dir viel freude dabei, in die entsetzten augen deiner gegner zu blicken, wenn du mal so richtig krass loslegst mit den beiden. achso: die zwei sind so günstig, dass du auch ruhig mal eine kamikaze aktion starten solltest. wie gesagt, gobbos sind eher dafür da, filmreife aktionen zu starten, als bierernst zu spielen.
  13. Goblin Piraten Mannschaftstreff I

    tja. und hier kommen die beliebten regelunklarheiten. im basekontakt könnte heißen, dass 100% der baseseiten sich berühren müssen oder eben dass sie sich überhaupt berühren müssen. da wir tabletop spielen, d.h. es keine festen spielfelder gibt, lege ich das wie die letztere interpretation aus. und selbst wenn es anders wäre: dann hau kräftig mit sturmangriff und 2A drauf und in der nächsten runde hilft der bajo dann halt mit. so oder so eine gute sache für eine sonst sehr zerbrechliche mannschaft. -> bzgl regelunklarheiten. kann sein dass ich mit "basekontakt" hier mist erzähle und im regelbuch das mit 100% berührung der baseseiten steht. in meiner gruppe spielen wir sehr entspannt und die regel heißt spaß haben. daher ist jeder mit meiner interpretation einverstanden. viel spaß jedenfalls mit den gobbos. exzellente wahl!
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.