Jump to content
TabletopWelt

Warmachine

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    67
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

86 Fair

Über Warmachine

  • Rang
    Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Male

Converted

  • Armee
    Iron Hands, Astra Militarum, Questor Imperialis
  • Spielsysteme
    Warhammer 40.000

Letzte Besucher des Profils

144 Profilaufrufe
  1. Holla Senoritas, verzeiht das Warten. Momentan komm ich gefühlt zu kaum etwas. Wie ich mir das Vorstelle? Frag ich mich momentan ganz oft. Es wird so ablaufen: Ich stelle eine Rahmengeschichte des Sektors mit Hintergrund, Fraktionsübersicht und deren Absichten. Dann fängt die Kampagne an und läuft Rundenweise. In jeder Runde hat jede Fraktion ihre Absichten. Nehmen wir als Beispiel...die Orks. Absicht der Orks ist es die Belagerungen voranzutreiben und den Planeten zu erobern. Je nachdem wie die Spiele der Fraktion "Orks" laufen, schaffen sie es oder aber nicht. Das hängt von den Ergebnissen im "Ergebnisthread" ab. Dort werden dann die Ergebnisse Eurer Spiele eingetragen. Die Ergebnisse werden durch gespielte Missionen, benutzte Warzone Tabellen und Sieg/Niederlage/Unentschieden mit jeweiligem Punktwert berechnet. In der darauffolgenden Runde sieht man dann, ob die Orks die Makropole gestürmt haben oder zurückgedrängt werden. Spieler aus ganz Deutschland (oder besser gesagt dem deutschsprachigen Raum): Jap, deshalb auch Foren. Mit der Topfpflanze hier bekomm ich das nicht hin . Nee, mal im Ernst. Ich spiele zu selten, bekomm vielleicht nicht alle in meinem Kreis begeistert und hab aber Bock drauf. Ganz einfach. Das freut mich! Einer bin in diesem Falle ich ^^. Alles was du für meine Kampagne brauchst ist: Einen Mitspieler und deinen Account. Du spielst, trägst dein Ergebnis ein und siehst was du für deine Fraktion damit erspielt hast. Ich bin noch nicht ganz mit der Story fertig aber nicht mehr lange Mal ein kleiner Vorgeschmack für Euch: Zwei Space Marines von fünf Orden, die für den Krieg im Sektor verantwortkich sind... Ihr findet die Geschichte vom Badab-Krieg stark? Vigilus war cool? Kindergarten....welcome to Tarvas!
  2. Krasse Sammlung! Weisst du ob der Crassus so breit wie ein Gorgon ist?
  3. Test Test Test blablablafhHFIOEFT::;FTZSGSGSRTZRSZSSRZ
  4. So, der Schulblock ist vorbei und ich kann mich wieder dem endlosen Krieg widmen. Heute Abend haben alle Planetn ein eigenes Bild bekommen (gesegnet sei Pinterest, beim Omnissiah!). Auf diesen werden dann wichtige Orte/Regionen in der Kampagne markiert. Momentan suche ich noch nach geeigneten Icons für die Karte. Die Karte selbst, wie oben zu sehen, wird entweder auf Blankopapier nochmal sauber aufgemalt und gescannt oder mit Paint erstellt. Schriftzüge dann natürlich digital ;). Ich ärger mich etwas, das ich mich mit dem digitalen Design nicht so dolle auskenne um eigene 40k-Symbole zu erstellen aber naja. Das wird schon. Gute Nachrichten für Altmetallspieler: Ich konnte die Necrons doch noch mit einbringen. Also fehlen mir nur Tau und Tyraniden. Tyraniden könnte ich noch durch Genestealer Cults einbinden aber Tau....beim Thron dann müsste ich den Sektor verlagern und dann...mhhm...ja..dann so....*grummelgrummel*
  5. Dann lass dir Zeit bei Ihm und mach ein gewaltiges Modell draus.
  6. Geilomat! Der Trupp ist ja bald voll. Was kommt nach dem 10. Space Marine?
  7. Sau gute Idee. Allerdings sehen vier Beine etwas instabil aus. Vielleicht Sechs? Bin gespannt wie es am Ende aussieht.
  8. Der Junge weiss zu gefallen. Die Farbe ist schick, das Base stark und mit der Pose sieht es aus als ob er durch den Schutt vorrückt und Feinde sucht. Tolles Modell!
  9. Uiii mal keine Goldjungs. Da bin ich ja gespannt.
  10. Danke für die Info, das wird sicherlich von Nutzen sein! Bei Hexfeldern werde ich wohl die Zugrichtung vorgeben müssen oder ich mache es nach eigenem Fluff und muss dann je nach Rundenergebnissen der Fraktionen die Story spinnen. Jedenfalls habe ich eben schonmal die Bühne des Schauspiels errichtet: Welten am Rande der Cicatrix Maledictum zur Zeit kurz vor dem Indomitus-Kreuzzug. Während Orks in den Sektor eindringen, das Chaos einfällt und Kulte Aufstände durchführen muss das Imperium die Kontrolle bewahren. Als Fraktionen habe ich bisher: -Imperium -Chaos -Orks -Genestealer Cults -Eldar -Dark Eldar Tau ,Tyraniden und Necrons hab ich jetzt mal ausgeschlossen. Tau sind für mich unheimlich schwer, da ich sie als größere, sektorweite Bedrohung sehe und das wie Tyraniden und Necrons schon eine eigene Kampagne erfordert. Aber aufgehoben ist nicht aufgeschoben. Es wird also...ich rechne bisher mit dem Herbst für den Kampagnenbeginn. Nächsten Monat gibts erst mal eine Art Zwischenprüfung in der Ausbildung und danach hab ich erstmal etwas Luft für den großen Krieg
  11. Sprungtruppen landen ja meistens hinter den feindlichen Linien. Tallarn fände ich da interessant, da sie sich ja immer bewegen müssen. Oder Scions mit dem Luftlandedetachment?
  12. Kurzes Update: Der linear vorgegebene Storyverlauf der Vigiluskampagne stört mich zunehmendst. Momentan grübel ich über eine Kartenkampagne vom Ausmaß einen Systems oder gar Sektos. Wenn mir jemand ein Programm zum erstellen von Sternenkarten, Planetendesigns oder Kampagnenkarten empfehlen kann....fänd ich dufte
  13. Ohja. Zieht einen immer wiede in den Bann wie die Mafia...und kassiert dann dick ab.... Hab die Bücher nicht gelesen aber wirst du ein oder zwei Charaktere zum Leben erwecken?
  14. Uuuuh der Levi wird geil, ich spürs in meinen Knochen! Der Kopf sieht echt genial dafür aus.
×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.