Jump to content
TabletopWelt

KingKerlitzchen

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    939
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von KingKerlitzchen

  1. Ich werde sie mit Spalta und Schild ausrüsten. 😅 Ja, ich trockne das Zeug immer und dann passt das schon. ^^
  2. Ich bastel gerade an meinem ersten Orkkrieger Regiment. Es geht nur langsam voran aber ein Bisschen was gibt es schon zu sehen. Ich denke ich werde noch ein paar Wurzeln einsammeln, um ein paar Äste und Baumstümpfe auf die Bases zu bringen. Wenn das Regiment fertig gebaut ist, geht es mit den Rittern der Reichsgarde weiter. Zwischendurch wird vllt. etwas gemalt, je nach dem wie Zeit ist.
  3. Bin gerade auf den Projekt hier gestoßen, mega cool! Die Bihandkämpfer sind der Knaller! Sehr sehr schönes Ergebnis für "nur" 30 Stunden Arbeit! Ich bin sehr gespannt, wie das fertige Speerträgerregiment aussehen wird. Wenn du das so durchziehst, wird die Armee ein Meisterwerk!
  4. Schöne Eindrücke von eurem letzten Spiel! Von welchem Hersteller sind eigentlich die Echsen? Ich habe die schon mal irgendwo gesehen, kann mich aber nicht erinnern wo. Die Minis sind echt klasse!
  5. Hmm.. ok.. was ist dann aber der Sinn dahinter, das Schild für 1 Punkt pro Modell zu kaufen, wenn es dann überhaupt keinen Effekt hat. Oder verstehe ich euch beide gerade falsch?
  6. Stimmt aber der Hass geht nur auf bestimmte Völker und leider nicht auf Orks und Goblins, wenn ich das richtig gelesen habe.. 😅 Oha, falsches Forum! Ich Ketzer! 😂 Habs aktualisiert. Jetzt ist das Bild auch hier auf der ersten Seite eingebettet. 😁✌
  7. @Leolyn @feyangola genau das ist mir gestern Abend auch aufgefallen. xD Der Priester war wohl leider nicht die beste Wahl, um mit ihm eine kleine Armee zu starten. Da ich beim Imperium erstmal keine weiteren Zauberer vorgesehen habe, haben die Orks und Goblins mit ihrem Nachtgoblinschamanen mehr als genug Bannwürfel, um jedes Gebet zu bannen. 😕 @Leolyn @feyangola @Moscha @Landi @Ghur Ich merke, dass ich noch längst nicht so tief im Thema stecke wie ihr. ^^ Das Artwork auf der ersten Seite dieses Threads ist für mich der Inbegriff von Warhammer Fantasy, das hat mich von Anfang an, als ich mir mit 13 das Armeebuch Imperium gekauft habe total begeistert. Der Ork mit Handwaffe und Schild auf dem Bild verkörpert für mich einfach die Urgewalt der Orks. Wenn ich nach der Optik gehe, wäre die Kombination also mein Favorit. Aus spielerischer Sicht tendiere ich bei den Orkkriegern eher nicht zum Speer, da die Nachtgobbos bereits mit Speer und Schild defensiv ausgerichtet sind. Daher war meine Überlegung, die Orks eher etwas offensiver mit Handwaffen/Schild auszurüsten. Das war aber auch nur meine laienhafte Vorstellung, ob das wirklich sinnvoll ist, keine Ahnung.. siehe Auswahl Sigmar Priester. 😂
  8. @Landi @Leolyn zum Thema gebundene Zauber habe ich dank eurer Hinweise was gefunden. Gebundene Zauber werden automatisch gewirkt, ohne einen Test dafür ablegen zu müssen. Wenn ich das richtig verstehe, können die gebannt werden, wenn der Gegner gleich oder über die Magiestufe des Gebets würfelt. Die Gebete des Priesters haben eine Energiestufe von 3. D.h. die sind verdammt einfach zu bannen oder? @Landi Vielen Dank für das Angebot aber ich denke, ich habe erstmal noch genug Minis zur Auswahl. Ich werde dein Angebot aber im Hinterkopf behalten. @Leolyn Die Ruine hat auch eine ganze Menge Arbeit gemacht, obwohl ich nur ein paar Steinchen aufeinander geklebt habe. xD Daher ärgert es mich umso mehr, dass sich die Base so sehr gekrümmt hat. Die MDF Platte hat sich leider nach der Bemalung so sehr verzogen. Beim Bau habe ich nicht daran gedacht, dass sich Feuchtigkeit und MDF nicht so gut vertragen. Naja, beim nächsten Mal wirds besser, das war ja erstmal "nur" ein Testballon. Die schöne erste Reihe werde ich in etwa so umsetzen, wie du es beschrieben hast. Ich überlege, ob ich beispielsweise den Nachtgoblin Fanatic auf eine größere Base setze und ihn mit seiner Kugel irgendwas zerschmettern lasse, vllt. einen Baumstamm oder so, so als kleines Minidiorama. Wie würdet ihr die Orkkrieger ausrüsten? Speer und Schild eher nicht denke ich, ich möchte die Jungs eher offensiv aufstellen. Bleibt also noch Handwaffe und Schild oder zwei Handwaffen.. was denkt ihr?
  9. Ich hoffe, dass ich die Zeit finde, ein paar weitere Püppis mit Farbe zu versehen. Knapp 20 Minis warten noch auf Farbe bis der erste Abschnitt komplett bemalt ist. Also gibts noch einiges zu tun. Trotzdem überlege ich bereits, wie ich die beiden kleinen Armee sinnvoll erweitern könnte. Den Orks und Goblins würde ich ein Regiment Orkkrieger spendieren, wobei ich mir nicht sicher bin, wie ich die Jungs ausrüsten soll. Das Imperium würde ich um ein Regiment Ritter der Reichsgarde erweitern. Ich hoffe, die Erweiterung gibt dem Spiel noch etwas mehr taktische Möglichkeiten und bleibt für beide Seiten ausgeglichen.
  10. Hallo Freunde der alten Welt! Ich habe gestern mein erstes Warhammer Fantasy Spiel gespielt (6. Edition), von dem Schulprojekt 2003 mal abgesehen. UND es war so, wie ich es in Erinnerung hatte, großartig! Das hat auf jeden Fall Lust auf mehr gemacht. 😊👌 Jede Seite mit jeweils einem Held und zwei Kerneinheiten. Ich habe zwar jedes Spiel gegen die Goblins verloren, trotzdem hat es sehr viel Spaß gemacht, auch wenn wir noch viel im Regelwerk blättern mussten. Alle Unklarheiten konnten wir dennoch nicht ausräumen. Irgendwo wird es wohl stehen aber in manchen Situationen hatten wir Fragezeichen über den Köpfen zu schweben. Wie verhält es sich z.B. wenn eine fliehende Einheit in eine andere gegnerische Einheit hinein rauscht? Wie werden die Gebete eines Sigmarpriesters gewirkt (Komplexitätsstufe? 🤔)? Im Armeebuch habe ich dazu nur gefunden, dass Gebete wie gebundene Zaubersprüche behandelt werden aber im Kapitel Magie nirgends, was ein gebundener Zauber ist. Naja ich schätze wir hatten oft auch Tomaten auf den Augen. Nach drei Spielen ging es aber schon deutlich flüssiger. Allerdings hat sich bereits abgezeichnet, dass jeweils eine dritte Kerneinheit dem Spiel noch gut tun würde. Mal schauen, in wie viel Jahren ich die Püppis dann bemalt haben werde. 🤣 Das Spiel hat mich in meinem Vorhaben unterstützt, nur das erste Glied so gut es geht zu bemalen und beim Rest dann ein paar Abstriche zu machen. Wenn es meine Hobbyzeit zulässt, wird es hier jetzt wieder öfter was zu sehen geben. 😊
  11. Hallo zusammen! Ich bin gerade dabei ein paar Ideen für Gelände einer Necron Gruftwelt zu sammeln und habe bereits ein paar Sachen am Rechner umgesetzt. Hier mal ein Eindruck: Bin gerade mit dem Tor beschäftigt, ist aber alles noch WIP. Jetzt überlege ich die ganze Zeit, ob und wie ich das fertigen könnte.. Hartschaun oder doch 3D-Druck? Für Hartschaum spricht natürlich der Preis. Einen Heißdrahtschneider hätte ich zu Hause, trotzdem ist es nicht einfach, die Konturen wirklich so gut umzusetzen und manche Sachen können auf diese Weise gar nicht gefertigt werden. Auf der anderen Seite steht der 3D-Druck. hier sind der Fantasie natürlich keine Grenzen gesetzt aber das ganze wird dann doch schnell sehr teuer, wenn ich mit die Teile in irgendeiner Bude drucken lasse. Was denk ihr darüber? Drucken (lassen) oder doch selber bauen? Grüße
  12. YEAH! Endlich geht´s weiter!
  13. @Kira Der Zweite hat auch nicht viel bessere Manieren. XD Morgen gehts wieder gegen die Necrons meines Kumpels.. mal schauen, ob die Beiden gegen die Blecheimer eine bessere Figur abgeben als der Trygon das letzte Mal. 😂 Wenn ich gut zauber, erwischen sie vllt. ein paar Destroyer.. 🤔
  14. Hallo zusammen, der erste von zwei Screamer Killer Carnifexen ist fertig, mit denen ich meinen Schwarm erweitern möchte.
  15. Hi @Morente! Da hast du die eine sehr schöne Aufgabe gesucht! 👌 Wem sagst du das! Ich arbeite zwar nicht durchgängig an meinem Projekt aber auch nach zwei Jahren habe ich noch nicht so viel bemalt, um das erste Spiel starten zu könne. 🙈 Ich überlege, die Bemalqualität in den hinteren Gliedern etwas zurück zu schrauben und das Maximum nur aus dem vordersten Glied raus zu holen. 🤔😅 Nun zu deiner Frage. Das Problem an dieser Farbe ist, dass sie sehr dickflüssig ist und selbst bei einem Pinsel mit feiner Spitze einen relatif dicken Tropfen an der Pinselspitze bildet. Eine Möglichkeit ist, die Farbe zu verdünnen, damit sie sich besser auftragen lässt. Das verändert allerdings den Farbeffekt, was nicht so schön ist. Ich mache das so, dass ich mir einen möglichst feinen Pinsel mit möglichst perfekter Spitze suche. Dann das meiste der Farbe abstreife und dann mit Fingerspitzengefühl die Farbe in so kleinen Punkten wie möglich auf die Püppi male. Das brauch leider etwas Übung im Umgang mit der Farbe aber das wird schon! Einfach runprobieren und ggf. doch ein klitzekleines Bisschen verdünnen, damit die Farbe besser vom Pinsel fließt. Ich hofIe, das hilft vllt. etwas weiter. Momentan bemale ich noch einen Carnifex aber wenn es danach wieder einen Goblin gibt, kann ich versuchen, da nochmal ein paar Bilder zu machen.
  16. Grundiert ist er, mit den letzten Resten aus der Sprühdose. Morgen gibts dann mal wieder einen Versuch mit der Airbrush. ^^ Außerdem ist mir heute aufgefallen, dass der Plan, den ich mit den Kreischern hatte gar nicht aufgeht. Daher werden es nur zwei und evtl. gibt es dann bei Gelegenheit noch einen weiteren Carnifex, der dann mit einer großen Kanone rum läuft, einfach nur, weil ich die cool finde. 😅 Falls hier mal Tyranidenspieler vorbei schauen, würde mich ja mal interessieren, wie ihr eure Carnifexe so ausrüstet.
  17. Jaaaaa... ich glaube ich bin da zu pingelig! 🤣 Das ist die Platte die dran war: Die gibt eine zusätzliche Schussattacke Und das ist die neue: Die produziert Sporen, wodurch das Käferchen schlechter getroffen wird. Im Grunde hast du wahrscheinlich Recht und es würde niemanden jucken, welche Platte da dran ist. 🤣
  18. @Drachenklinge @Kira Die Platte sitzt/saß bombenfest. Der Vorbesitzer hatte nicht am Kleber gespart. 🤣 ABER richtig und maßvoll eingesetzte Gewalt ist dann doch manchmal eine Lösung! 😁✌ Operation geglückt! Patient NICHT tod! Nur die Rückenplatte hat es nicht überlebt. Jetzt müssen nur noch ein paar Spalte zugeschmiert werden und irgendwo verpasse ich ihm noch Adrenalindrüsen. Dann kann grundiert werden.
  19. Es hat sich ein Bisschen was getan. Das base ist fertig und der Carnifex operiert. Ich überlege jetzt nur noch, ob ich die Rückenplatte abreißen soll oder ob ich da eher die Minie zerstöre.
  20. Hallo zusammen! Nach einem kurzen Ausflug zu meinen Warhammer Fantasy Goblin Wolfsreitern bin ich wieder zurück im grim dark. Mittlerweile ist der erst Carnifex Neuzugang bei mir eingetroffen. Hier der aktuelle Zustand: Die Anordnung der Arme gefällt mir hier noch nicht so ganz. Leider sind die Arme ohne Zerstörung nicht vom Körper zu lösen. Daher überlege ich, sie so nah wie möglich am Körper abzuschneiden und die übrigen Stümpfe entsprechend auszubohren. Wenn es irgendwie möglich ist, würde ich die Arme aber vor dem Mülleimer bewahren. Meint ihr, man bekommt die mit etwas Modelliermasse dann wieder hin? Außerdem überlege ich, die Rückenplatte zu entfernen und gegen die Sporenzystenplatte zu tauschen. Das wird allerdings nicht ohne die komplette Zerstörung der angeklebten Platte funktionieren. Zudem bin ich auf der Suche nach der zweiten Sensenarmvariante, die beim Carnifex und Schwarmtyranten zum Einsatz kommt. Dieser hier, um genau zu sein. Davon habe ich nur ein Paar, fall jemand noch welche über hat, würde ich mich sehr über eine PN freuen.
  21. Also ich würd ja gerne den Drachen in Farbe sehen!
  22. Hundi ist fertig! Leider sind ein paar Details vom Kleber des Vorbesitzers verklebt aber ich habe versucht, das durch die Bemalung etwas zu kaschieren. Ich hoffe, dass die Püppi trotzdem gefällt. Vier weitere Reiter stehen in den Startlöchern.
  23. Nach einem Abstecher ins 41. Jahrtausend, treibe ich mal wieder mein Unwesen in der alten Welt. Ein Zwischenstand zu den Wolfsreitern.
  24. Oha! Die werden mal wieder unfassbar gut! Erste Sahne!!! Allerdings verstehe ich den letzten Satz nicht... Was soll das heißen?... "die Orks damit auch zeitweise pausieren."???
  25. Danke du meinst die Toxotrophen? Eine davon habe ich aber man benötigt ja jetzt mindestens 3 pro Eimheit. 🙄 Ich werde es mal mit zwei bis drei Kreischer Carnifexen mit Sporenzysten versuchen. Die trifft der Gegner auch schlechter und in Kombination mit einem Trupp Zoanthropen können die schon Druck aufbauen denke ich. Bewegen mit Vorrücken, schießen und im Anschluss auch noch angreifen. Wenn die dann ankommen, können die bestimmt einiges zerhacken. 🧐 Ich überlege mir son Sporenturm zu holen, der ist auch etwas breiter. Zudem könnte ich auch noch etwas breitere Felsen bauen. @DonCurrywurst @chiu Ich glaube ich habe eine Blockade. Ich weiß nicht, was ich als nächstes machen soll.. die Chancen stehen aber ganz gut, dass es die Chaos Marines werden. Habe heute erstmal die Bases fertig gemacht. Der Wermutstropfen hierbei ist nur, dass die Püppis nur alte Püppis ersetzen und keine neuen Optionen ermöglichen. Dafür sind die verdammt schick. 😁
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.