Jump to content
TabletopWelt

KingKerlitzchen

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    939
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von KingKerlitzchen

  1. Habe mir heute Pigment Fixierer von AK gekauft, mich aber trotzdem gegen den Einsatz entschieden. Links ohne, rechts mit.. da wir vergleichsweise selten spielen, denke ich, dass das Risiko, dass die Pigmente abgerieben werden, nicht all zu groß ist. Da geht erstmal die Optik vor.
  2. Dann werde ich das mal so versuchen.. Muss am Mittwoch sowieso nochmal ins Fachgeschäft und eine Box mit Schaumstoffeinlagen holen, in die dann alles rein kommt. Dann kann ich da auch gleich mal schauen, ob die das Zeug da haben.
  3. @Lord Xarxorx Dann werde ich das mal versuchen. Hast du noch einen Tippp, wie man das Mittel am besten aufträgt?
  4. Nein, bisher habe ich die Pigmente nicht fixiert aber bei meinen Spielminis habe ich sonst auch kaum mal Pigmente benutzt. Evtl. kaufe ich mir Mittwoch mal ein Fläschchen von dem Pigment Fixierer von AK. Habe irgendwo gelesen, dass man auch Isopropanol nehmen kann aber da habe ich Schiss, dass ich mir am Ende die Ölfarbe damit versaue.
  5. Ich habe dann doch nochmal nachgebessert. Pigmente weg: Pigmente wieder da: Baserrand sauber gemacht: Mal gucken, ob ich die Pigmente noch irgendwie fixiere.
  6. @Mascharius danke für die Blumen. Ich bin auch echt froh darüber, dass das so gut funktioniert hat. 😊 Habe gestern nochmal alles mit Mattlack aus der Dose versiegelt, da die Farbe noch ziemlich klebrig war. Ich ärgere mich nur, dass der staubige Effekt durch die Pigmente jetzt versaut ist. Wenn nochmal etwas Zeit ist, werde ich das vllt. nochmal machen.
  7. Guten Abend zusammen, gestern bin ich fertig geworden und habe jetzt auch vernünftige Fotos. Mich ägert es allerdings sehr, dass ich vergessen habe, detaillierte Fotos der Modelle vor der Restauration zu machen. 😐 Und einmal alles zusammen: @Grathkar zum entfärben nehme ich immer Desinfektionsmittel, Sterillium.
  8. Ran an die Pinsel würde ich sagen! 😁👌 Also das Öl-wash ist eine Mischung aus aus Abteilung 502 Dark Mud und Schwarz aus dem Baumarkt (nicht zu empfehlen, man merkt den qualitativen Unterschied). Dieses Wash wird dann mit dem Pinsel über das Modell geschmiert und anschließend mit Wattestäbchen und Isopropanol (white spirit) wieder verwischt und reduziert. Beim Dunecrawler und den Robots habe ich einige Kuperelemente dann noch mit Grünspan von Dirty Down versehen wollen. Früher fand ich die Farbe genial. Jetzt bin ich total entäuscht. Ich weiß nicht, ob an der Rezeptur was geändert würde aber die Farbe klumpt sofort am Pinsel und lässt sich auch nicht mehr mit Wasser verdünnen, geschweigedenn auswaschen. Sie verkrustet sofort den Pinsel, sobald man ihn ins Wasser taucht obwohl wasserlöslich drauf steht. Also habe ich auch hier auf Ölfarbe von Abteilung 502 zurück gegriffen, was super funktioniert hat (Copper Oxide Blue). So und nun zum vorletzten Schritt.. Details. Alle Linsen sollen leuchten.
  9. So letzter Stand für heute, obwohl heute eigentlich schon morgen ist. 🤔
  10. Einmal Schmutz bitte: Jetzt sind die Schritte an der Reihe die richtig Spaß machen. -> next stage: Wattestäbchen + Isopropanol Dann stehen noch die Bases und Details an. Wobei Details heißt Leuchteffekte. Falls dann noch etwas Zeit ist, gibts vllt. noch ein paar Extras. @Lord Xarxorx ja, mein Öl-wash rühre ich mir immer selbst an. Immer ist gut, bisher habe ich zweimal damit gearbeitet, also zwei Projekte damit gemacht. 😅 das Video kenne ich noch gar nicht, muss ich mir mal anschauen.
  11. Ich überlege, ob ich den Öl-wash mit dem Pinsel auftrage oder ob man dafür auch die Airbrush nehmen könnte. Hat da jemand Erfahrung? Ich möchte mir die Airbrush nicht mit der Farbe oder dem Isopropanol zu Reinigung kaputt machen.
  12. Hallo zusammen, Der aktuelle Stand: Die Grundfarben sind soweit aufgetragen. Ich überlege das Totenkopf-Zahnrad Sybol auf den Modellen noch hervor zu heben, kann mich aber für keine Farbe entscheiden. Was denkt ihr, was da passen würde? Oder sollten eurer Meinung nach noch andere Details heraus gearbeitet werden? Der nächste Schritt wäre dann das Öl..
  13. Es geht voran, nur leider langsamer als gedacht und zudem bleibt mir die Woche deutlich weniger Zeit, als ich gehofft hatte. Morgen Vormittag sollte ich mit den Grundfarben durch sein. Dann wird es grim dark!
  14. Es geht voran mit den Grundfarben.. Ich überlege einen Ranger als Tester fertig zu bemalen, bevor ich alles parallel anmale und dann feststelle, dass es kacke aussieht.
  15. So Grundierung ist drauf, jetzt gehts an die Airbrush. Oha, den Schlingel hätte ich fast übersehen.. Das hätte doch wieder Mecker gegeben. 🤣
  16. Hellere Pigmente: check! Da das Entfärben mit Desinfektionsmittel gut funktioniert finde ich sone Projekte mal ganz cool. Son schöner vorher - nachher - Vergleich hat was. Wäre auch ein super Format für RTL2 dann kommt Tine Wittler oder Inka Bause zu dir mit einem Team, dass dir ne versiffte Warhammer Armee auf Eby schießt und restauriert. 🤣
  17. Diese Woche wird es hier richtig voran gehen (hoffentlich). Bis Ende der Woche möchte ich das Projekt weitestgehend abgeschlossen haben. Man muss die Zeit ja nutzen, wenn man mal eine Woche sturmfrei hat. 😅 Hier die Arbeiten von gestern und der aktuelle Stand. Gestern habe ich alle Figuren entfärbt und ggf. Spalte zugeschmiert. Das Ganze sah dann heute Nacht um 1:00 Uhr so aus: Die Pferdchen müssen noch auf die Bases und dann wird heute alles grundiert. Wenn alles gut läuft, ist heute abend hoffentlich die erste Farbschicht auf allen Miniaturen drauf. Ich muss mir nur noch überlegen, bei welchen Figuren ich welche Farbe als erstes mit der Airbrush auftrage. Der Dunecrawler und die Robots werden wohl gleich das grau der Panzerung bekommen. Der Rest entweder Sandfarben des Stoffs oder Metallfarbe.. mal schauen.
  18. Nach langer Abwesenheit mal wieder ein klitze kleines Lebenszeichen. Ich konnte ein kleines Schmuckstück ergattern, so dass meine Gobbos einen Gargboss bekommen. Und die Trolle wurden auch soweit vorbereitet, dass sie grundiert werden können. Der Kork ist 1 mm dick. Hmm.. gute Frage.. ehrlich gesagt, keine Ahnung. 😅 Ich weiß gar nicht, ob das im Armeebuch der 6. Edition ein Thema ist. 🤔
  19. Ich habe eine ganze Weile rumgepfuscht an der Base aber jetzt gefällt sie mir wirklich gut. Leider sind die Pigmente die ich hier habe doch etwas zu dunkel und zu braun. Das hat nicht wirklich funktioniert, daher überlege ich, mir nochmal hellere rote Pigmente zu bestellen, mal schauen. Was sagt ihr zu der Base? Ich muss sagen der "feine Sand" gefällt mir bemalt richtig gut, so habe ich mir das Vorgestellt. Teure Hobby-Strukturpaste am Arsch, die helle Paste, die ich hier verwendet habe ist Fugenspachtel aus dem Baumarkt. 😁😎 Hier mal der gesamte Stand. Naja nicht ganz gesamt, die Pferdchen fehlen noch, die habe ich aber gestern abend versäubert. Heißt deren Bases stehen noch an, dann bin ich mit dem Teil erstmal durch.
  20. Deine Star Wars Minis sind schon sehr cool anzuschauen! 👌😁 Star Trek ist leider nicht so mein Fall aber trotzdem sehr schick bemalt! 😉
  21. Huhu! Gibts eigentlich mal ein Gesamtbild von deinem Heresy Projekt mit allen bemalten Minis? 😁 Würde mich jedenfalls mal interessieren.
  22. Hier mal ein WIP meiner Bases. Ich hoffe das Zeug was ich hier auf die Bases schmiere bringt den gewünschten Effekt. Bin sehr gespannt, wie das dann bemalt aussieht.
  23. @blackbutcher @Nemesis 04 @Roughneck @Roboutico Vielen lieben Dank! Freut mich sehr, dass die Freaks so gut ankommen. Die Gebete der Legion wurden erhört! Wie geil sind denn diese Modelle?! Da hat sich das warten gelohnt! 😁👌
  24. Hier mal kurz der aktuelle Stand: Bei der Basegestaltung tue ich mich irgendwie noch schwer. Ich brauche gefühlt ewig für eine Base und am Ende siehts nicht so natürlich aus, wie ich mir das vorstelle. 🤔 Jetzt muss ich "nur" noch die Pferdchen von Gussresten befreien, dann bin ich damit schon mal durch. Bei den Bases überlege ich noch, ob ich den Sand vor der Grundierung bereits mit Weißleim aufbringen soll, wie ich es bereits bei einer der kleinen Ovalbases getan habe oder nach der Grundierung mit Texturfarbe aufbringen soll. Ich glaube, mit der Sand/Leim Methode erziele ich evtl. nicht diesen Wüsten/Staubartigen Effekt, den ich versuche zu kopieren. 🤔 Vllt. gibts da irgendwelche Strukturpasten, die dafür besser geeignet sind.. Ja, ich hoffe sehr, dass es ihm gefällt und das Richtige ist. Was das Malen angeht, ist er da nicht so.. interessiert würde ich sagen. 😅 Daher die Idee, igm bemalte Figuren zu schenken. 😊 Daher wird er die Armee wahrscheinlich auch nicht selbst weiter ausbauen. Andererseits gut für mich, dann weiß ich immer, was ich ihm schenken kann. 😁 Dein Tipp, wie man die Truppe erweiter kann, hebe ich mir dann also für folgende Geburtstage auf. 😊
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.