Jump to content
TabletopWelt

teQuilamaN

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    6
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

2 Fair

2 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über teQuilamaN

  • Rang
    Neuer Benutzer

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hallo, ich habe Fragen, denn ich hätte gern die Freischaltung für den Marktplatz dieses Forums. Mein Account ist vom 7. August 2017 und ich habe seit dem 6 Beiträge geschrieben. Muss ich wirklich zwingend mindestens 50 Beiträge geschrieben haben um die Freischaltung für den Marktplatz zu bekommen? Provoziert man mit so einer Regel nicht eher Spamforenbeiträge? Ich hatte es am 12. März 2020 hier bereits mit der Freischaltung durch @Sir Löwenherz versucht. Leider ohne Antwort und Reaktion. Oder hätte ich @Darkover anschreiben müssen? Oder in einen anderen Thread? Oder in ein anderes Unterforum schreiben? VG
  2. Moin, beim Zusammenstellen einer Armee der Söldner für WarhammerCE ist mir aufgefallen, dass alle Söldnerhelden- und alle Söldnerkommandtenauswahlen im deutschen WarhammerCE PDF weniger Waffenoptionen als früher haben, obwohl die Sonderregel Wilder Haufen (S.153 im deutschen WarhammerCE PDF) das Mischen von Bewaffnung unterstützt, wenn ich das richtig verstehe. Aktuell kann man zum Beispiel nicht: einem Söldnerhelden- bzw. einer Söldnerkommandtenauswahlen (egal welchem, es darf keiner) eine zweite Einhandwaffe geben. dem Hauptmann einen Morgenstern geben. dem General einen Morgenstern geben. dem Zahlmeister einen Morgenstern geben. dem Zahlmeister eine Zweihandwaffe geben. dem Zahlmeister eine Pistole geben. dem Zahlmeister ein Pistolenpaar geben. Soweit mir bekannt ist trägt das offizielle GW-Modell, dass man für den Zahlmeister nutzen soll schwere Rüstung + Schild und Morgenstern. Das Fehlen dieser Optionen ist kein riesen Beinbruch, da diese Optionen mit Punktekosten für Helden bzw. Kommandanten ja an anderer Stelle im deutschen WarhammerCE PDF stehen. Ich finde es halt nur sehr schade, dass man sein Alterego auf dem Spieltisch nur begrenzt anpassen/ ausrüsten kann. Ein Bild der Ausrüstungsregeln für Söldnerhelden, wie sie in den letzten offiziellen GW-Regeln von Alessio Cavatore im WD und später dann in den Warhammer Chroniken 3 standen habe ich mal ohne das Artwork an diesen Post angehängt zum einfacheren Nachschlagen (Quelle des Bildes: kerlin.de).
  3. Moin, ich beantrage eine Freischaltung für den Marktplatz. Danke schön 😊
  4. Vielen Dank für die Erklärungen @WarhammerCE. zu 1) Ich denke verstehe jetzt, warum die Oger der Ogerkönigreiche in einer reinen Söldnerarmee schwieriger auszubalancieren sind. Vor meiner ersten Frage hier im Forum, sah ich halt nur beide Listen enthalten Oger, warum wurde da die Mixoption entfernt? 🙂 Ich denke dann werde ich die Bleispucker wohl lieber bei den Söldnern rauslassen. Vielleicht liefert Warhammer CE ja später mal die Möglichkeit nach diese zu nutzen z.B. mit einem Punkteaufschlag? zu 2) Zu den Pistolen im Nahkampf verstehe ich das noch nicht. Warhammer CE Seite 161 beschreibt bei Long Drongs Slayerpiraten: Für mich ließt sich das, als ob die Slayerpiraten keine Angst mehr verursachen und ihre Pistolen im Nahkampf abfeuern. Warum darf das dann z.B. laut Warhammer CE Regeln ein Champion von anderen legendären Regimentern nicht, z.B. Leopold von Leopolds Leoparden? Klar könnte man bei Freundschaftsspielen, das trotzdem zulassen. Ich würde nur gern wissen, ob es Probleme bei den Söldnern gab, wenn sie es dürfen. Das angesprochene Balanceproblem mit den imperialen Pistolieren, kann ich nachvollziehen. Wobei eine einziger Schuss einer Pistole bzw ein Pistolenpaar weniger gravierend sein müsste als ein gesamtes Regiment leichter Kavalerie mit den Pistolenpaaren, oder? Ich mein da ist doch der Knackpunkt die Kombination aus leichter Kavalerie mit Pistolenpaaren, denke ich mal. Und du hast recht jeder Einheitenchampion kann Herausforderungen aussprechen und annehmen. Das ist bzw. war halt mit einem effektiven Knüppel ziemlich fustrierend. Bin mal gespannt, ob das dann bei Warhammer CE sich immer noch anfühlt. zu 3) Ok verstehe, das es mit den 3 Modellen aus der Schatten über Albion Kampagne eine Menge Kombinationen gegenüber allen Armeen gibt. Vielleicht kommt das ja in Zukunft mal mit rein? Wäre es evtl. weniger Aufwand diese Modelle erstmal in der Söldnerliste zu testen. Es sind ja Söldner. Ich habe gerade mit Schrecken festgestellt, dass die Schatten über Albion Kampagne ab August 2001 (White Dwarf 68) stattgefunden hat. 😱 zu 4) Zu den besonderen Charactermodellen verstehe ich, dass der Fokus erst auf den Armeelisten liegt. Die sind einfach wichtiger. Zum Glück sind Gotrek & Felix in der Söldnerliste, die hätten mir sonst sehr gefehlt.
  5. Hallo, ich bin durch @Kuanor auf Warhammer CE aufmerksam geworden. Vielen Dank für eure Arbeit. Ich bin begeistert, selbst die Söldner sind abgedeckt. 💪 Zu Warhammer CE habe ich ein paar Fragen. Ich hoffe meine Fragen klingen nicht zu krass. Ich würde einfach nur gern wissen, ob ich Warhammer CE so richtig verstanden habe und dann natürlich auch warum es so ist. Denn ich denke die Schreiber haben ihre viele Arbeit gut durchdacht, daher interessiert mich der Grund. ☺️ Im alten Armeebuch Ogerkönigreiche hatten viele Ogereinheiten (keine Gnoblareinheiten, keine Ogercharaktere) z.B. Bleispucker die Sonderregel Söldner. So das sie in anderen Armeen insbesondere Söldnerarmeen eingesetzt werden können. Bei Warhammer CE müsste das der Regel Verbündete entsprechen? Ist es absicht, dass diese Regel in Warhammer CE nicht an den Ogereinheiten dran steht? Wenn ja warum? Balancing? Ich würde gern z.B. ein paar Bleispucker mit meinen Söldnern spielen, möchte aber das Gleichgewicht nicht durcheinander bringen, daher hier die Frage. Einige Champions insbesondere von legendären Söldnerregimentern tragen feste Ausrüstung inkl. Pistolen und das kann nicht geändert werden. Wenn ich das richtig verstanden habe dürfen Pistolen und Pistolenpaare in der Schussphase benutzt werden und für die Angriffsreaktion Stehen & Schießen in Warhammer CE. Dürfen dann Pistolen und Pistolenpaare einmalig im Nahkampf abgefeuert werden, wenn diese in gleichen Spielrunde bisher nicht abgefeuert wurden? Das Nachladen dieser während eines Nahkampf geht natürlich nicht und sie würden in folgenden Nahkampfrunden danach als normale Handwaffen zählen bis der Nahkampf beendet ist. Das ging früher mal. In den Warhammer CE Regeln wird das leider nicht direkt beschrieben, wenn ich nichts übersehen habe, daher vermute ich mal das dies nicht mehr erlaubt ist die Pistolen und Pistolenpaare in der ersten Nahkampfrunde abzufeuern? Das wäre schade, da in der Schussphase und beim Stehen & Schießen ja die Verluste aus der Einheit entfernt werden wobei ein einmaliger Einsatz im Nahkampf eine Chance bieten würde in Nahkämpfen und besonders in Herausforderungen einmal Rüstungsbrechend zu zulangen. Ich denke dann würde ich auch eher mal eine Herausforderung annehmen mit legendären Söldnerchampions, weil eine Chance besteht hier etwas zu schaffen. Oder wäre das aus Sicht des Balancings zu krass? Ich erinnere mich noch, wie frustrierend das war, nachdem diese Möglichkeit in den Grundregeln abgeschafft wurde für die fix ausgerüsteten Söldnerchamptions eine Herausforderung anzunehmen und auszutragen. Die Charaktere aus der Albion Kampagne sind Söldner (Dunkler Abgesandter, Bewahrer, Sumpfbestie). In Warhammer CE sind diese leider nicht mit drin. Absicht? Balancing? Ich fand die Option diese mitnehmen zu können immer klasse, weil man damit Zugriff auf eine weitere Magielehre haben konnte. Die besonderen Charaktermodelle der Söldner sind nicht in Warhammer CE enthalten. Hier vermisse ich am meisten Marco Colombo, der auch aus einer Kampagne stammt. Auch hier die Frage, nach dem warum. Oder wurden generell alle besonderen Charaktermodelle in Warhammer CE rausgelassen? Ansonsten vielen Dank für die tolle Arbeit, ich freue mich schon auf mein erstes Spiel nach diesen Regeln.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.