Jump to content
TabletopWelt

Dirrtyharry

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    10
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

19 Fair

Über Dirrtyharry

  • Rang
    Neuer Benutzer

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Kriegsmaschine! Sehen meine trüben Augen richtig? Hab richtig Bock!
  2. Am 02.08. geht es in die zweite Schlacht. Ein wichtiges Match für die Zwerge! Bei einer Niederlage kann ich keinen Runenschmied in der Finalschlacht einsetzen. Der Druck könnte kaum höher sein
  3. Also die Armeeliste der Zwerge ist fertig und die Modelle sind schon bemalt und im Transportkoffer verstaut
  4. Was den Hexenjäger betrifft habe ich mich bereits mit @Moscha ausgetauscht bevor er seinen Vorschlag gemacht hat. Ich würde mich sehr darüber freuen ein Charaktermodell aufstellen zu können, dass sich bevorzugt gegen Dämonen und Untote lohnt. Eine kleine Armee angeführt von einem Hexenjäger klingt für mich einfach sehr geil und vor allem fluffig! Würde mich über dieses Modell sehr freuen und wenn es hilft auch Testpiele und Bereichte dazu schreiben, um beim Balancing zu helfen.
  5. @songonso Also die Ladys sind von Scibor und eine sehr schöne alternative zu den GW Zwergen. Die männlichen Zwerge von Scibor fallen mir aber zu groß aus und haben eher den Maßstab eines Hellebardiers vom Imperium. Vielen Dank für das Kompliment. Ich versuche einen durchweg hohen Standart bei den Zwergen umzusetzen. Dies gelingt aber nicht immer Zur Taktik gibt es meinerseits nicht großartig viel zu sagen, da es sich erst um mein zweites Spiel mit den Stumpn handelt. Mit der Sonderregel für's Biertrinken haben sich die Bartlinge auch eher wie Orks gespielt und wie sich dann schnell herausgestellt hat, war mit den Charges und dem "Kotzen" jeglicher Plan von mir über Bord gegangen. Glücklicherweise habe ich die Nahkämpfe doch noch bekommen (teils gewollt, teils ungewollt). Ziele: -geschlossen vorrücken -Nahkämpfe erzwingen -Punkte machen/wenig Punkte abgeben Ich denke genau wie @Moscha dass die Partie an der ein oder anderen Stelle sehr glücklich für mich gelaufen ist und am Ende auch durch Glück gewonnen wurde. Wie oben im Spielbericht genannt, war der letzte Nahkampf entscheiden. Verliere ich Diesen und schaffe den MW-Test nicht, dann rennen meine Bergwerker und mein AST. Moscha würde hier über 400 Punkte einstreichen und die Schlacht wäre verloren.
  6. Mit ner ordentlichen Portion Glück. Auf die 6 stehen muss auch erstmal gelingen
  7. Also als regelmäßiger Imperiumspieler habe ich bisher den Fokus auf Bihänder gelegt um den Gegner zu binden und eventuell auch mal was zu töten... Der wichtigere Gesichtspunkt ist meines Erachtens der taktische nutzen. Meistens spiele ich 2x10 Stück blank. Dann sind mir allerdings die Flagellanten ins Auge gestoßen. Ich denke von den fanatischen Irren sollte man nicht zu viel erwarten aber ich freue mich darauf die 20 angeschafften Herrschaften mal auszuprobieren und falls Interesse besteht, werde ich meine Erfahrungen gerne mitteilen Zum Thema Hexenjäger. Ja bitte! Werde die Tage am Rechner noch ein paar Gedanken dazu äußern. Am Handy ist mir das zu doof
  8. Ja. Das Spiel kam zustande und es wurden viele Bilder gemacht
  9. Die "Zwergenproduktion" läuft auf Hochtouren. In der Hoffnung bis Samstag alles fertig zu bekommen
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.