Jump to content
TabletopWelt

FallOutBoy

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    5
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

6 Fair

Über FallOutBoy

  • Rang
    Neuer Benutzer

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hi zusammen,nachdem es einige Zeit etwas ruhiger war, gibt es auf der Homepage zwei neue Spielfeld-Designs zum Download.Außerdem gibt es in der Kategorie "Neues & Interessantes" zwei kurze Artikel mit ein paar Tips zur Spielmechanik.Kritik, Kommentare und sonstige Feedback ist gerne gesehen.Gerne hier im Forum, auf der Facebook-Seite oder direkt über info@boundless-tactic.comGruß!
  2. Um die ersten Spieler unproblematisch mit Gelände zu versorgen, bin ich dazu übergegangen, zu Gießen.Der erste Testguss sieht schon mal vielversprechend aus.Die Master-Modelle sind übrigens aus Kork, der mit Pappmachè überzogen wurde.Bilder sagen wie immer mehr als tausend Worte.K&K ist gerne gesehen.Gruß FOB
  3. Du musst doch weder für Hexfelder, noch für Quadrate spezielles Gelände bauen... Und über die Vor- und Nachteile von Hexfeldern gegenüber Quadraten haben schon Generationen von Spielern diskutiert...ich denke, das sollten wir nicht hier machen.
  4. Hallo, danke erstmal für dein Feedback. Es mag auf den ersten Blick wenig Sinn machen, Hexfelder zu nutzen. Das ist auch die Kritik, die ich i.d.R. als erstes von Spielern zu hören kriege (die das noch nicht gespielt haben). Nach der ersten Runde wird einem aber schnell klar, was der Vorteil der Hexfelder ist... -kein Messen -eindeutige Sichtlinien -kein Streit, ob ein Modell 1mm zu weit weg steht -planbare Spielzüge und Aktionen Alles Dinge, die eine Quelle für Unstimmigkeiten sind und die viel Zeit bei den meistenTabletops fressen. Tatsächlich bringen die Hexfelder dem Spiel eine Dynamik, die sich mit Maßbändern etc. niemals erreichen lässt. Das erkennen viele Spieler aber meistens erst, wenn sie's live sehen. Das Gelände muss nicht 100%ig auf die Hexfelder passen, so lange alles eindeutig definiert ist. Danke & Gruß
  5. Hallo zusammen, ich möchte euch hier an dieser Stelle ein Universal-Tabletop/Miniaturen-Brettspiel-System vorstellen.Es wurde von mir (mit Hilfe einer Horde Testspieler) in den letzten paar Monaten (Jahren) entwickelt und lässt sich mit fast allen gängigen Tabletop-Miniaturen spielen.Alles, was ihr zum Spielen braucht (außer Miniaturen und drei W6) findet ihr hier, zum Gratis-Download:https://www.boundless-tactics.com/ Die Regeln enthalten ein Quick-Play-Spielfeld, das man zu Hause ausdrucken kann, um einen ersten Eindruck zu kriegen. Ich schweife hier jetzt gar nicht weiter ab, alles wissenswerte gib'ts auf der Homepage Fragen, Kritik & Kommantare gerne direkt hier an mich oder dort im Forum. Gruß!
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.