Jump to content
TabletopWelt

Mocho

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    750
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

2.847 Exellent

4 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Mocho

  • Rang
    Erfahrener Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Male

Converted

  • Armee
    Anastasia - Die schwarze Tulpe (Vampirfürsten)
  • Spielsysteme
    Warhammer Fantasy

Letzte Besucher des Profils

1.285 Profilaufrufe
  1. Immer wieder gern! Vll hat es ja dem ein oder andernen was gebracht. So, nach diesem ausführlichen Exkurs, rund um das Thema Modell Skelette, fasse ich das ganze noch einmal kurz zusammen.😀 GW-Skelette kann man immer wieder mal günstig bei Ebay-Kleinanzeigen schießen. Einfach mal die Augen offen halten. Der Nachteil ist, dass sie meistens schon zusammengebaut sind. Aber wen das nicht stört und man etwas Geduld mitbringt, kann hier ein paar echte Schnäppchen machen. Als Alternative gibt es Modelle von... Mantic - rein von der Optik sind sie eher speziell (Comic) Wargames Atlantic - sehr detailiert und anstrengend zum zusammenbauen Warlord - große Varianz an Posen, aber fragile Modelle eBob Miniatures - interessanter Ansatz, da man die Posen beliebig hinbiegen kann. Evtl. gut für Gelände geeignet. Hier noch das Vergleichsfoto vom GW-Skelett der 6ten Edition mit dem von Warlord. Hoffentlich hab ich es einigermaßen verständlich zusammengefasst. Ich denke wir können das Thema erst mal abschließen...😉 Wenn jemand mal auf schöne Alternativmodelle stoßen sollte, kann er sich gerne melden. Grüße Euer mocho
  2. @Landi @crabking Danke euch!😊 @Kuanor Sind auch interessant! Die hab ich noch nie gesehen. Danke für den Hinweis. Ja so würde ich das auch verstehen. So wie es aussieht biegt man sich die in die gewünschten Posen. Kann mir schon vorstellen, dass die dann in den Posen bleiben. Die wären optimal um Gelände zu bauen. Die Pose eines z.B. gekreuzigten / geräderten darzustellen, wär mit der Methode kein Problem. Ah, wo ich gerede Gelände erwähnt habe...😉 Ich bin gerade etwas am eskalieren. Die Tümpel für mein sylvanisches Moor nehmen langsam Gestalt an. Und aus den übergebliebenen Styrodurstücken werd ich etwas Scattert Terrain basteln. Brauch eh mal mehr Flora für den die Spielplatte.
  3. Ist das der schwarze Ritter von "Ritter der Kokosnuss"? Da bleib ich dabei... 😉
  4. Heut ein kleines Update. Zum einen hab ich mich etwas an Stege für meine Frostgrave-Moor gesetzt. Naja, sind halt Stege aus Balsaholz und Schaschlikspieße...😁 Werd die einfach noch in irgend ne Holzlasur tauchen und evtl. leich trochenbürsten. Mehr Aufwand möchte ich da garnicht reinstecken. Dann konnte ich es nicht lassen und hab noch bisschen Scatter Terain gebastelt. Kann man nie genug haben. Einfach noch ein Grabstein, einen weiteren Schrein und noch paar Überbleibsel von einem bretonischen Questritters bzw. vll auch ein Schrein für die Herrin des Sees. Wer weiß, viel ist von den Rittern ja nicht über geblieben.😉 Und zu guter Letzt hab ich endlich meinen letzten Büßer fertig modelliert. Dieses mal mit Handwaffe und Schild. Jetzt ist meine Inquisitions-Bande endlich komplett gebaut. Jetzt müssen nur noch zwei Modelle bemalt werden, dann ist sie einsatzbereit und kann endlich nach Sylvania ziehen. Euch noch einen schönen Tag! Grüße mocho
  5. Wow, richtig stark! Ich würd mich auch mal gern an dem Farbschema für Rüstungen probieren, trau mich aber nicht... 😀
  6. @Ghur Vielen Dank für die ersten Eindrücke! Hört sich ja im Großen und Ganzen ganz vielversprechend an. Find es interessant, dass man die Waffen einzeln in die Hände kleben kann... hab ich so noch nie gesehen. Da kann man bestimmt mit dem ein oder anderen Teil aus der Bitsbox arbeiten. Sehr gerne! Wenn du die ersten zusammengebaut hast, kannst gern ein Vergleichsfoto hier lassen...😉
  7. Das klingt machbar...😉 Vielen Dank!
  8. Die Ghoule gefallen mir ausgesprochen gut! Ein richtig schöner Malstil! Ich konnte heute auch drei alte Zinnghoule erstehen und würd mich gern mal an deinem Farbschema probieren. Gibt´s vll einen kleinen Crashkurs? 😉
  9. WOW, hier geht´s aber ab. Quelle @Ghur Kein Grund sich zu entschuldigen!😉 Ich find´s klassen, wenn sich hier Leute beteiligen! Das Thema passt zum Thread, der ein oder andere kann bestimmt was daraus mitnehmen und ich hab endlich mal wieder nen Grund, ein Armee der Finsternis Gif zu verwenden. Wenn sie da sind, würde es mich interessieren was du davon hältst. Hab auch schon öfters mit der Box geliebäugelt. 32 Figuren für ca. 25 Euro ist auch ein guter Preis. Find die Idee dahinter sehr gut! Aber da sind die alten Skelette nicht ganz so gut geeignet, oder? Bei der Fußstellung alle schön nebeneinander zu bekommen, ist ja schon schwierig, auch wenn man nicht auf eine einheitliche Ausrichtung achtet. Aber auch hier bin ich auf dein Ergebnis gespannt.😉 Da gebe ich dir recht. Das muss man mögen bzw. in Kauf nehmen. Mir persönlich macht das nichts aus. Im Gegenteil, ich hab hier auch noch ein paar vollständige Rahmen rumliegen, aber bau mir meine Figuren meistens aus Second Hand Modellen. Darum haben die meinster Bastelarbeiten auch schon Farbe drauf. Warum ich das mache, kann ich nicht wirklich sagen. Mir gefällt es irgendwie, aus einer evt. verhunzten Figur was neues zu kreieren. Jop seh ich genauso. Ich bin zwar ein Fan von Armee der Finsternis und einem eher trashigen Design, aber mehr als bei den alten GW Modellen darf es dann auch nicht sein. Quelle Die Manic-Skelette sagen mir überhaupt nicht zu, aber das ist natürlich meine persönliche Meinung. Die Knochen von Wargames Atlanic hingegen find ich ne schöne Mischung aus "Realismus" und Trash. @Morente Ich hoffe das konnte deine Frage beantworten.😉 Vielen Dank für eure Beteiligung! Grüße mocho
  10. Ah ja, da geb ich dir recht. Ich hab mir schon paar mal, recht günstig auf eBay Kleinanzeigen welche besorgen können. Auf eBay sind sie wirklich meistens recht teuer. Es macht auch einen Unterschied wie du sie haben möchtest. Für ne neue Box wirst du einiges hinlegen müssen. Wenn es dich aber nicht stört, dass die Modelle schon zusammengebaute/bemalte sind, dann kann man hin und wieder ein Schnäppchen machen. Hab mir erst gestern 30 Stück für 12 Euro geholt. Da kann man nichts sagen. Aber auch hier braucht man dann Geduld. Man muss einfach immer mal wieder schauen und dann auch gleich zuschlagen. @Morente @Ghur Zusammenfassung: Schaut einfach mal bei eBay-Kleinanzeigen und nicht eBay.😉 Danke dir!🙂 Um etwas Varianz in die alten Pferde zu bringen, kann man die Beine an den Gelenken durchtrennen und anschließend zu einer komplett neuen Beinstellung zusammenkleben. Dann noch etwas den Kopf verdrehen und die Einheit sieht gleich nicht mehr so statisch/langweilig aus.
  11. @Morente Ja, die Zeit ist natürlich schon ein Faktor. Die Zombie-Box kann man auf jeden Fall noch kaufen. Bei den Skeletten gibt es nur die Neueren. Ich persönlich finde die allerdings für Umbauten eher schwierig. Das Design lässt hier nicht viel Spielraum. Da ich hier noch die aus der 6ten Edition rumliegen habe, und die auch ganz schick finde, haben was von Armee der Finsternis 😉, bin ich bei denen geblieben. Aber hier Nachschub zu bekommen ist kein Problem. Auf eBay bekommt man die recht günstig. Das stimmt natürlich auch. Untote bieten sich einfach an, Körperteile zu ersetzen oder ganz wegzulassen. Und aus den Bits kann man sich gleich ein neues Modell bauen... 😉
  12. Du bekommst straight ein Abo von mir.😉 Fand, dein historisches Saga-Projekt schon spitze und was du hier bis jetzt gezeigt hast, ist qualitativ genauso schön! TOP!
  13. Das freut mich! Danke! Was hält dich denn davon ab?😉 Vielen Dank! 😊 Auf deine Umsetzung bin ich gespannt! Hab auch kurz überlegt, ob ich eher in die Zombierichtung gehen soll, aber bis auf den einen Kopf hatte ich leider keine Bits, die mich angesprochen hätten. Ja genau, das sind die Panzerplatten von den neuen Fluchrittern. Ich hoffe, dass die die alten Pferde so besser gefallen. Ich bist ja kein all zu großer Fan von ihnen...😉 Dankeschön! Schön wenn es euch gefällt. Da ich in letzter Zeit eher Lust auf Basteln hatte, hab ich letzte Woche noch einen neuen Schläger/Zombie/oder vll auch irgendeine dickere Klasse, für die Untetenbande gebastelt. Ein neues Meisterwerk von meinem Nekromante "Barthel".😉 Parallel hatte @Dorns.Fist mit seinen mysteriösen Rittern genau die gleiche Helm-Idee...😀
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.