Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Raven17

      AoS auf der ETC   20.02.2019

      Jungs, Mädels, Diverse...   wer schon immer Bock hatte, D auf der ETC zu vertreten - DAS internationale Turnier überhaupt zu erleben und einfach mal etwas "über den Tellerrand" hinaus zu schauen; dem sei Sir Löwenherz´s Initiative dringend ans Herz gelegt!

Fénnid

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    4
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

1 Fair

Über Fénnid

  • Rang
    Neuer Benutzer
  1. Auf der suche nach dem perfekten Tabletop

    So ich melde mich auch mal dazu zurück! Erstmal möchte ich mich für die ganzen Beiträge bedanken, da sind ja echt viele unterschiedliche Sachen zusammengekommen! ich habe mir jeden Beitrag durchgelesen und auch über den Großteil der genannten System mal etwas schlau gelesen und wir sind tatsächlich dann doch wieder bei SAGA rausgekommen. Ob es die neue oder die alte Edition wird, ist noch nicht ganz klar, aber uns hat das System tatsächlich mit am Besten gefallen und was daraus wird - schauen wir mal! Es ist auf jeden Fall ein schönes System (gerade bei der 2. Edition) weil es einem die Möglichkeit lässt historisch oder mit Fantasyeinflüssen zu spielen, was eigentlich ganz schön ist. Vielen Dank für die Beteiligung und die ganzen Ideen!
  2. Auf der suche nach dem perfekten Tabletop

    @Gizur Das eher nicht. Wir würden uns tatsächlich, wenn ich das mal so salopp formulieren darf, "irgendwas mit Schwertern und Schilden" ohne Fantasy Einflüsse. @Fuchs Also was ich mit Skirmisher meinte war nicht ,dass es einzelne Modelle sein müssen, es darf gerne Truppenbasiert sein. Was ich meinte war, dass wir eher ein System suchen wo ich nicht zwangsläufig tausende von Modellen brauche sondern man das auch in kleinerem Rahmen spielen kann. Sci-Fi würde aufgrund von Warhammer 40K eher rausfallen, da sind wir da voll bedient mit. Wie oben erwähnt eher etwas mit "Schwertern" und realen Fraktionen @broncolaine Danke für den Tipp! Ich werde es mir mal anschauen!
  3. Hallo Forum Bisher habe ich mich in dem Bereich Tabletop hauptsächlich in den System von GW aufgehalten. Aber jetzt reizt es mich schon ein historisches Tabletop auszuprobieren. Ein Kollege würde gerne mit einsteigen - jetzt ist es so, dass wir auf der Suche nach dem passenden System sind. Man wird ja gerade im historischen Bereich förmlich erschlagen. Uns geht es hauptsächlich darum dass das System 28mm sein sollte, runde oder eckige Bases sind egal. Ausserdem sollten sich damit eher Skirmishes spielen lassen, wir wollten auch nicht Millionen an Minis dafür kaufen müssen da wir keine massiven Schlachten austragen wollen... erstmal Es soll als kleines Nebensystem gedacht sein, um auch mal was anderes zu spielen. Ob das jetzt Antike oder Mittelalter ist, ist eigentlich egal denke ich... Bisher habe ich mein Auge auf Burn&Loot, Deus Vult oder SAGAS geworfen. Gibt es da ein System wo man sagen könnte "schaut euch mal XY an" oder "definitiv nicht YZ" ? Bin wie gesagt an der Fülle an System etwas überfordert... LG, Fénnid
  4. Hallo liebes Forum, ich bin gerade dabei, mich ein wenig mit dem Thema "Historische Tabletops" zu beschäftigen, vorrangig weil ich die Miniaturen toll finde, ich gerne male, und es mal eine Abwechslung von Warhammer 40K wäre Jetzt habe ich den ersten Blick auf die Miniaturen von FireForge Games geworfen. Ich möchte jetzt erstmal gar keine Debatte über die Qualität verschiedener Hersteller anstoßen, sondern mich eher mal erkundigen, ob ich für SAGAS, Deus Vult (Burn&Loot) und andere dieselben Minis verwenden kann? Ich frage das deswegen, da ich mich natürlich auch nach Preisen umgeschaut hatte und dann zB bei FantasyWelt gesehen hatte dass diese die Miniaturen von V&V Miniatures, FireForge Games und SAGAS alle unter dem System SAGAS anbieten... ? Es ist natürlich klar, dass das nur klappt, solange das System mit 28mm arbeitet. Aber kann ich Miniaturen unterschiedlicher Hersteller verwenden um die unterschiedichen Systeme zu spielen? Da stehe ich etwas auf dem Schlauch... unter anderem auch weil zB die Miniaturen von Deus Vult auf eckigen Bases, die von V&V Miniatures aber auf Rundbases abgebildet werden? Ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt, vielleicht lässt ja der ein oder andere einen Kommentar hier LG, Fénnid
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.