Jump to content
TabletopWelt

Nightpaw

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    203
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

809 Good

Über Nightpaw

Profile Information

  • Gender
    Male

Converted

  • Armee
    Chaos Space Marines, Adepta Sororitas, Red Hand Coven (Dracula's America)
  • Spielsysteme
    Warhammer 40.000

Letzte Besucher des Profils

780 Profilaufrufe
  1. Der zweite Schritt kam dann doch vor dem ersten, aber immerhin, die Platte erstrahlt in neuem Glanz: So wollte ich es haben. Hoffentlich glänzt das morgen auch noch so schön. Die Plattform für Dagons Temple bzw. die Swamper-Siedlung nimmt auch Gestalt an: Und ganz nebenbei hat sich eine Kirche dazwischen gedrängelt. Macht nix, kann man immer gebrauchen. Viele Grüße N.
  2. Ich mag die Wargames Illustrated sehr gerne, bestelle mir aber immer nur gezielt Ausgaben mit Artikeln zu Spielen, die ich auch spiele (und führe uns nicht in Versuchung...). Hier noch was neues: Ein Gefäß für die Loas, bis Oberkante Unterlippe aufgeladen mit Spezialfähigkeiten:
  3. B, weil er fast wie ein Night Lord aussieht mit seinem Zeremonienhelm.
  4. Galoppelgallopelgallopel, drei mehr Battle Ready, fehlen nur noch 7: Die Bande nimmt Gestalt an: Und hier die Ausgangslage für die Sumpfplatten-Restaurierung ("Pimp my Swamp") Von dem abgetauchten Kroko fehlt mir der Mittelteil, glaube ich. Sowas macht mich echt närrisch. Jetzt kann ich eine Million Bitboxen durchwühlen... 😅 Viele Grüße N.
  5. "Oh Gott, Du bist es, Moses... wir haben Dich doch gestern begraben... Moses, was willst Du mit der Machete... AAAARRRGHHHHH!" Mein erster fertiger Zombie für die Congregation. Und ein paar Särge. Davon kann man im Wilden Westen ja nie genug haben. Jetzt fehlen für die fertige Bande nur noch die hier: Außerdem habe ich mal wieder nicht widerstehen können und bin im Netz auf Beutezug gegangen. Musste die letzte mir noch fehlende Bande (außer der Salem Sisterhood, aber die finde ich so hässlich, die kommen mir nicht auf den Tisch, bis
  6. Vampire fertig, jetzt sind die guten Jungs an der Reihe. Hier kommen die ersten Mitglieder meiner Congregation Posse: Einer von ihnen wurde von einem bekannten Kopfgeldjäger inspiriert, erkennt Ihr ihn?
  7. Danke sehr. Warum widerstehen? Hau rein, das ist eines der besten Skirmish-Systeme mit einem echt geilen Kampagnenmodus.
  8. Und feddisch: Das war 'ne Geburt... als nächstes kommt Congregation. Viele Grüße N.
  9. Howdy Cowgirls & Cowboys, nach den ganzen Indianern habe ich etwas Kontrastprogramm gebraucht und meinen angefangenen Red Hand Coven weitergemacht. Gut die Hälfte habe ich fertig: Von links nach rechts: Maria Giorotti, Apache Wallace, Carpathian Guard, The Wichita Witch, Marbas Two Feathers und Der bleiche Marty. Apache Wallace und Marbas gibt es zu Fuß und zu Pferd: Und noch mal die ganze Bande: Die zweite Hälfte ist auch fast fertig. Bilder folgen in Kürze. Viele Grüße
  10. Ja, die nennen sich "Battlefield Babes". Sind aber, wie gesagt, für meinen Geschmack eigentlich zu filigran für Heroic 28 mm.
  11. Scroll einfach mal hoch, direkt über dem Werbär-Bild ist ein Gruppenbild, da sind Foundry, Great Escape Games, Reaper und Lucid Eye wild gemischt. Die passen alle gut zusammen. Nur die Hörner-Schamanin von Battlefield Berlin ist winzig im Vegrleich, die ist eher 25 mm.
  12. Howdy, und noch drei Krieger fertig für den Einsatz: Damit habe ich nun seit Dezember 22 Apachen zu Fuß, drei Reiter, einen Werbär und einen Werwolf fertig bekommen. Fehlen noch 7 Kavalleriemodelle (+7 dazu gehörende Abgesessene Versionen) und 2 weitere Werwölfe. Dann sind alle meine Apachen und Werwesen bemalt. Ich muss aber gestehen, ich kann langsam keine Apachen mehr sehen. Muss mal zwischendurch was anderes malen. Was meint Ihr, was könnte ich dazwischen schieben? a) Shadow Dragon Tong (Chinesen) b) Congregation
  13. Heiho, Piraten, endlich habe ich es geschafft, zumindest schon mal die Grundfarben aufzutragen: Von links nach rechts: Elliot der Schiffsjunge, Calico Jack Rackham und Mary Read. Ich hoffe, die drei übers Wochenende fertig zu bekommen. Viele Grüße N.
  14. Und heiter geht's weiter: Die rechte Klaue des Häuptlings, Bark-at-the-Moon, ein Skinwalker der anderen Art: Weil das Modell etwas öde aussah, habe ich mich zum ersten mal an Kriegsbemalung versucht. Was meint Ihr, steht es ihm? Viele Grüße N.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.