Jump to content
TabletopWelt

Arminace

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    563
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Letzte Besucher des Profils

4.613 Profilaufrufe

Arminace's Achievements

Erfahrener Benutzer

Erfahrener Benutzer (3/6)

  1. Lange Zeit habe ich nichts gebastelt aber der ganze Covid19 Kram fordert direkt oder indirekt leider auch viel RL-Zeit von mir 😕 Immerhin habe ich dieses Jahr einen T-34-85 mit Minenräumgerät fertig bekommen.
  2. Lange Zeit habe ich nichts gebastelt aber der ganze Covid19 Kram fordert direkt oder indirekt leider auch viel RL-Zeit von mir 😕 Immerhin habe ich dieses Jahr einen T-34-85 mit Minenräumgerät fertig bekommen (20mm: 1:72). Allgemein: Wir haben zudem eine recht aktive 1/72 WW2 Bastel- und Tabletopgruppe in Discord. Wer mag, kann sich uns gerne anschließen: https://discord.gg/Cd8QCqP/ Facebookseite zum Point Blank Game: https://www.facebook.com/groups/mailpointblankgame
  3. Vielleicht sollte ioch da immer solche "VIP"s einbauen
  4. Bin gerade die Front vom Italeri Riechstag am zusammenbasteln (1/72). Teilweise würde ich mir mehr Details wünschen... Die beiden Türme sind noch nicht fertig, da ich nach dem trocknen die Ecken Abflexen will um das Dach abnehmbar mit Magneten zu gestalten und nicht zuzuleimen. Ich verstehe nicht, warum man nicht alles direkt so gestaltet hat, dass es abnehmbar und bespielbar ist, da wäre viel mehr drinn gewesen. Allgemein würde ich das Gebäude/Teil eines Gebäudes im vergleich zu anderen MDF zeugs auf dem Markt bei etwa 30-40€ sehen. Hat jemand gute Bilder auf dennnen man das Dach der Front sieht? Ich glaube, insbesondere dort muss man noch nacharbeiten.
  5. Guten Morgen an alle Bastler, Brettspieler, Tabletopper und Wargamer. Am Wochenende habe ich Zeit gefunden und habe mal meine Miniaturen aus dem Brettspiel „ZONA: Das Geheimnis von Tschernobyl“ bemalt. Hierbei habe ich mich an die Farbvorgaben aus den Konzeptgrafiken der Charaktertafeln gehalten. Trümmer und Ziegelbruch der Bases sind mit Materialien aus der Rublle in City Box von Juweela bezogen. http://www.juweela.de/de/produkte/massstab/produkt/sc/172/no/rubble_in_the_box_city-8.html Grüner Flock und Gräser stammen aus dem Basing Material von Ziterdes: https://www.ziterdes.de/gelaendebau/basing-basegestaltung-basteln.html Wer Zona noch nicht kennt. Es ist ein wirklich klasse Spiel im S.T.A.L.K.E.R.-Universum, welches auch im Singleplayermodus Spaß macht: https://boardgamegeek.com/boardgame/209671/zona-secret-chernobyl Wir haben zudem eine recht aktive 1/72 WW2 Bastel- und Tabletopgruppe in Discord. Wer mag, kann sich uns gerne anschließen: https://discord.gg/Cd8QCqP/
  6. Guten Morgen an alle Freunde von Raumschiff Tabletopschlachten. Raumschlachten mit Legoschiffen geht nicht? Klar doch! Letzten Sonntag habe ich auf dem Flohmarkt ein paar Legosteine ergattert um Raumschiffe aus Lego für Full Thrust zu basteln und nun ja, nach dem dritten Versuch hat es geklappt (die ersten beiden Raumschiffe wurden mangels passender Steine nichts). Der überschwere Transporter Cegła ist mit seinen 12cm Länge ein Monster auf dem Full Thrust Spielfeld. Trotz seiner enormen Masse ist dieser allerdings kaum bewaffnet und dient eher als Missionsziel. Ich muss sagen, dass sich die Auswahl an Legosteinen in den letzten 25 Jahren deutlich verbessert hat und gerade die Kugelgelenke es nun ermöglichen klasse Ständer für Full Thrust Raumschiffe zu bauen. Wer mehr Infos zu Full Thrust und anderen Raumschlachtentabletops möchte... unsere FB Gruppe: https://www.facebook.com/groups/FullThrustGermany/
  7. Habe vor ein paar Tagen angefangen meine ersten Fahrzeuge für Gaslands umzubauen... Ich nehme das ganze Projekt nicht ganz so ernst ... deswegen auch weniger Detailverliebtheit, sondern eher schnell hinklatschen ^^ Hauptsache ich habe 4 Fahrzeuge um mal spielen zu können.. Ein paar Fahrzeuge vom Flohmarkt und einen kaputten Doppeldeckerbausatz aus meiner Müllkiste besorgt. Los gehts! Vermutlich bin ich zu wenig kreativ, da ich fast nur WW2 Kram gebastelt habe, immerhin kann ich nun mitspielen bei Gaslands
  8. Habe vor ein paar Tagen angefangen meine ersten Fahrzeuge für Gaslands umzubauen... Ich nehme das ganze Projekt nicht ganz so ernst ... deswegen auch weniger Detailverliebtheit, sondern eher schnell hinklatschen ^^ Hauptsache ich habe 4 Fahrzeuge um mal spielen zu können.. Ein paar Fahrzeuge vom Flohmarkt und einen kaputten Doppeldeckerbausatz aus meiner Müllkiste besorgt. Los gehts! Vermutlich bin ich zu wenig kreativ, da ich fast nur WW2 Kram gebastelt habe, immerhin kann ich nun mitspielen bei Gaslands
  9. Gerade meine 1/72 Ungarn mit deutschen Material aufgerüstet...und den Tiger 301 nach meinen Vorstellungen entsprechend umgesetzt...
  10. Gerade meine 1/72 Ungarn mit deutschen Material aufgerüstet...und den Tiger 301 nach meinen Vorstellungen entsprechend umgesetzt...
  11. Mal wieder Zuwachs für meine 1/72 Russen. Ich habe hierbei unter anderem ein Konvolut mit guter Grundbemalung mit verwurstet, welches ich von von Alan Rennie erworben habe und dieses nochmal aufgebohrt. Das hat mir 1/3 der Zeit erspaart. Was habe ich gemacht: -Minis/Modelle repariert -Details hinzugefügt -Dreck/Rost hinzugefügt (meine Armeen sehen immer abgekämpft aus) -Soft Shadows hinzugefügt -Highlights hinzugefügt -Alte Bases entfernt und neue Bases erstellt....
  12. Hallo Freunde des Modellbaus und Tabletop Wargaming. Ab sofort ist die DEUTSCHE Fassung vom „Point Blank Game“ in der Version V1.0 verfügbar. Für alle die "Point Blank Game" bzw. PBG noch nicht kennen: Das ist die Gelegenheit um seine Minis/Modelle nicht nur Staub fangen zu lassen, sondern aus dem Schrank zu holen oder seinen 3D Drucker mal richtig heißlaufen zu lassen! Kurz zusammengefasst ist es ein kostenloses Tabletop-Regelwerk für Konfliktsimulationen auf Truppebene im Maßstab 1:72 (Kompatibel 1:100 bis 28mm). Durch den Maßstab, die Herstellerunabhängigkeit und die kostenlosen Regeln bietet PBG einen unglaublich günstigen Einstieg in das Tabletop-Genre. Eine spielbare Armee ist bereits für unter 30€ möglich. Aktuell wird Europa und Afrika 1939 bis 1945 behandelt. Die endgültige Fassung soll weltweite Konflikte von 1914 bis 1990 abdecken. Spielbare Nationen: USA Deutschland UDSSR GB (nur in Deutsch verfügbar) Frankreich (nur in Deutsch verfügbar) Polen (nur in Deutsch verfügbar) Ungarn (nur in Deutsch verfügbar) Rumänien (nur in Deutsch verfügbar) Italien (nur in Deutsch verfügbar) Das Spiel wird mit jeder weiteren Version erweitert. *** Die Version 1.0 beinhaltet jede Menge Verbesserungen aus der Community, sowie neue Einheiten, Divisionen, Missionsziel-/Befehlskarten und und und... einfach zu viel um es hier zu Listen. Holt euch einfach die neue Fassung, welche im Downloadbereich unserer Homepage zu finden ist: http://pointblankgame.com/ Wie immer würden wir uns über Feedback zur aktuellen Fassung freuen, da wir immer etwas Hilfe benötigen könnten um das Spiel verbessern zu können. Seid ihr gut im Zeichnen oder Bildbearbeitung? Wir bräuchten auch dringend jemand für das Überabreiten der Grafiken im Regelwerk, damit wir einen eigenen Stil mit Wiedererkennungswert erhalten 😉 Wenn ihr Infos, Hilfe oder sonstiges für eure Gefechte braucht, kommt einfach auf unseren Discord: https://discord.gg/Cd8QCqP Dies ist nicht nur DER Treffpunkt unserer Community, hier bekommt man neben Hilfestellung auch die neuesten News, und Tipps und kann auch neue Einheiten, Divisionen, Nationen oder Regeln bei uns erfragen. Wir beißen nicht, denn wir sind selber Spieler 😉 Des Weiteren veranstalten wir auf unserem Discord häufig Wettbewerbe und andere Aktionen. Downloadmöglichkeiten der aktuellen Version (Deutsch: V1.0 / Englisch: V0.9a): Google Drive: https://drive.google.com/drive/folders/1FZ9QtoknSJdu_zv_gPat596k4WBGafRa?usp=sharing Dropbox: https://www.dropbox.com/sh/j06qav538ovo5ov/AAASlyL0WACnBRosftLyWTUca?dl=0 Ihr benötigt mindestens das PBG Regelbuch und die Kompendien für die Nationen, welche Ihr nutzen möchtet. Das Release möchte das PBG-TEAM dazu nutzen unsere Partner zu erwähnen, welche selbst so kleine non-profit Projekte aus der Tabletop-Szene wie unseres unterstützen, um die Community voranzubringen. Unsere Events sowie Convention-Auftritte wären ohne euch nur halb so schön oder gar nicht erst möglich, denn auch dieses kostenlose Projekt verschlingt durchaus kleinere Summen. Euer Engagement für die kleine Tabletop-Wargaming-Szene in Deutschland sollte dementsprechend auch von uns entsprechend gewürdigt werden. *** VIELEN HERZLICHEN DANK AN EUCH ALLE VOM PBG-TEAM*** ***UNSERE PARTNER*** Juweela https://www.Juweela.de/ Ausbruch https://www.ausbru.ch/ Mybattlegrounds https://www.ebay.de/usr/mybattlegrounds Terrains4games http://terrains4games.com/ Germania Figuren http://www.germania-figuren.com/ Ziterdes https://www.ziterdes.de Unsere Community Euer Feedback hat PBG erst zu dem gemacht, was es heute ist und in Zukunft sein wird. Ohne euch wären wir nur halb so weit! Ich hoffe wir sehen möglichst viele von euch auf dem geplanten Big-Game (vsl. 2021 nach Corona…)! ***NOCHMALS VIELEN HERZLICHEN DANK AN EUCH ALLE VOM PBG-TEAM***
  13. Guten Morgen an alle Bastler, Brettspieler, Tabletopper und Wargamer. Am Wochenende habe ich Zeit gefunden und habe mal meine Miniaturen aus dem Brettspiel „ZONA: Das Geheimnis von Tschernobyl“ bemalt. Hierbei habe ich mich an die Farbvorgaben aus den Konzeptgrafiken der Charaktertafeln gehalten. Trümmer und Ziegelbruch der Bases sind mit Materialien aus der Rublle in City Box von Juweela bezogen. http://www.juweela.de/de/produkte/massstab/produkt/sc/172/no/rubble_in_the_box_city-8.html Grüner Flock und Gräser stammen aus dem Basing Material von Ziterdes: https://www.ziterdes.de/gelaendebau/basing-basegestaltung-basteln.html Wer Zona noch nicht kennt. Es ist ein wirklich klasse Spiel im S.T.A.L.K.E.R.-Universum, welches auch im Singleplayermodus Spaß macht: https://boardgamegeek.com/boardgame/209671/zona-secret-chernobyl Wir haben zudem eine recht aktive 1/72 WW2 Bastel- und Tabletopgruppe in Discord. Wer mag, kann sich uns gerne anschließen: https://discord.gg/Cd8QCqP/
  14. Guten Morgen an alle Bastler und Wargamer. Juweela unterstützt mich glücklicherweise bei meinen Projekten und hat mir ein kleines Paket zukommen lassen. In diesem Paket ist ein kleiner Karton mit einem neuen Produkt von Juweela dabei: „Rubble in a Box – City“ für 1:87 / 1:72 Material, also grob 20mm. http://www.juweela.de/de/produkte/massstab/produkt/sc/172/no/rubble_in_the_box_city-8.html Ich wurde Gebeten mir dieses insbesondere anzuschauen. Da ich aktuell ein Ruinenprojekt als Spielfeld in der Mache habe, trifft sich dies ganz gut und so mache ich daraus auch gleich zwei kleine Tutorials. Wie versprochen folgt nun Tutorial Nummer zwei nach meinem sieben Tage Facebook Bann (Die Bannkriterien kann man leider nicht immer nachvollziehen und Beschwerden scheinen ignoriert zu werden). Tutorial:2 Ziel ist es Geländestücke extrem Modular aufzubauen. Nicht nur für die Platzierung, sondern Objekte für verschiedene Szenarien umzugestalten. Z. B. sollte ein Ruinengeländeteil für Stalingrad, eine Wüste und ein Wintersetting nutzbar sein. Hierzu habe ich mir Gedanken gemacht und mich dazu entschieden die Grundobjekte undetailliert zu gestalten und diese dann mit Minimodulen dem Szenario anzupassen. Dies hat den Vorteil, dass man die Grundobjekte nur ein einziges Mal fertigstellen muss und nur die Module entsprechend anpassen muss. Weitere Vorteile sind ein geringer Bedarf an Lagerplatz, wie transportable das Ganze ist und man kann mit wenigen Handgriffen ganze Szenarien umbauen. Einen Nachteil hat es allerdings, der Detaillierungsgrad leidet und die Übergänge der Module sind natürlich deutlich sichtbarer als wenn man ein Geländeobjekt aus einem Guss fertigt. Z.B. läuft man Gefahr Spaltmaße oder scharfe Materialübergänge an den Objekten zu haben. Wie dem auch sei…. Urteilt selbst, ob dies etwas für euch ist: Bild 1 die Box: Êin kleiner Karton mit Bildern, was diese beinhaltet. Das Material wird hier sehr gut abgebildet (1:72 Miniaturen 4 scale). Bild 2 der Inhalt: Zwei Beutel mit grauen Gesteinstrümmern (grob und fein). Ein Beutel mit Mauerresten von Gebäuden (teilweise mit Wandverzierungen). Ein Beutel mit Ziegelsteinen (unterschiedliche Farbtöne, mein persönliches Lieblingsprodukt von Juweela). Ein Beutel mit kleinen vierkantigen Holzstäbchen. Erinnert ein bisschen an Streichhölzer. Bild 3 Das undetaillierte Rohobjekt (Hausruine), eine 1/72 Miniatur und ein Panzer zum Größenvergleich. Bild 4 Sonstiges Material: Transparente Folie bildet das Fundament meiner Module und Styrodurschnipsel dienen zur Stabilisation, da sich die Folien sonst wieder aufrollen würden. Bild 5: Die Module sind nun grob zurechtgeschnitten Bild 6: Probeplatzierung der Module im Objekt. Mit den Pfeilen sind die eingangs erwähnten Spaltmaße zu sehen, dies lässt sich etwas durch Füllmaterial kaschieren. Bild 7: Die Module wurden mit Holzleim bepinselt den Materialien aus Bild2 beklebt. Matter Klarlack nimmt zudem den Glanz aus den Folien. Bild 8 und 10: Das Rohobjekt mit den fertigen Modulen auf einem Spieltisch platziert. Es ist sicherlich nicht die schönste Art Tabletopobjekte zu fertigen aber diese Methode hat seine eigenen Vorteile und ein auf diese Art gefertigter Spieltisch ist sicherlich brauchbar. Fazit: Die Ziegel von Juweela sind nach wie vor mein absolutes Lieblingsprodukt und ich finde es schade, dass gerade davon nicht etwas mehr in der Box zu finden sind hier könnte das Verhältnis noch etwas erhöht werden. Eine große Überraschung für mich war der graue feine Steinbruch. Dieser hebt die Qualität des Ergebnisses zusammen mit den Ziegeln nochmals deutlich an. Weitere Materialquellen: Die Hausruine ist übrigens aus MDF und kann hier in 28 und 20mm bestellt werden: https://terrains4games.com/buildings-walls/58-townhouse-lone-detailed-28mm.html Wieder mal wurden die Rohlinge mit ein paar Kleinteilen und dem Verblendungsmaterial von mybattlegrounds aufgewertet, damit die typischen MDF Steckverbindungen abgedeckt wurden: https://www.ebay.de/itm/Mauerecken-Klinker-zur-optischen-Aufwertung-von-Gebauden/373037950200?hash=item56dacb64f8:m:m3lYcYqmmohXz5esGM6nYsw Allgemein: Wir haben zudem eine recht aktive 1/72 WW2 Bastel- und Tabletopgruppe in Discord. Wer mag, kann sich uns gerne anschließen: https://discord.gg/Cd8QCqP/ Facebookseite zum Point Blank Game: https://www.facebook.com/groups/mailpointblankgame
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.