Jump to content
TabletopWelt

Arminace

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    461
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

1.103 Very Good

Über Arminace

  • Rang
    Benutzer

Letzte Besucher des Profils

968 Profilaufrufe
  1. So, ich habe wieder mal was gebastelt. Zwei kleine Geländeteile. Einmal ein kleines brennendes Wrack. Da beleuchtet, gibt es auch ein Video dazu. Bilder eignen sich nicht zur Darstellung von selbigen... https://www.youtube.com/watch?v=_iYEIUg-gvk Bilder: Des Weiteren bin ich gerade dabei, extrem dichte Waldstücke für das Big-Game zu entwickeln. Auf Grund der dafür benötigten Menge sind mir dabei die Preise der schönen Bäume ein Dorn im Auge und die günstigen Fertigbäume sehen einfach.... nunja... "bescheiden" aus. Naja, ich versuche nun günstige Kompromiss-Lösungen zu suchen. Aktuell Pimpe ich extrem günstige Wish-Billig-Bäume mit der Airbrush und "flankiere" die mit Baumrohlingen von Hecki. Dadurch hat man recht preisgünstige Lösungen für extrem dichte Wälder....nicht perfekt aber ok. Bilder: gepimpte Wish Bäume: HECKI Rohlinge beflockt: Dadurch, dass die Wishbäume drinnen sind, fallen die nicht so negativ auf, da die Blicke zunächst auf die Hecki Bäume fallen... Fertig sieht das ganze dann so aus: Prototyp Geländeteil "dichter Mischwald" Dies geht sicherlich noch besser aber für 15 Minuten Arbeit ist dass doch schon ordentlich oder zumindest spielbar.
  2. Es ist soweit die deutsche Version von "Point Blank Game" ist in der Ausgabe V0.9 verfügbar! Die englische Fassung wird noch etwas dauern. *** Für alle die "Point Blank Game" bzw. PBG noch nicht kennen: Das ist die Gelegenheit um seine Minis/Modelle nicht nur Staub fangen zu lassen, sondern aus dem Schrank zu holen oder seinen 3D Drucker mal richtig heißlaufen zu lassen! Kurz zusammengefasst ist es ein kostenloses Tabletop-Regelwerk für Konfliktsimulationen auf Truppebene im Maßstab 1:72 (Kompatibel 1:100 bis 28mm). Durch den Maßstab, die Herstellerunabhängigkeit und die kostenlosen Regeln bietet PBG einen unglaublich günstigen Einstieg in das Tabletop-Genre. Eine spielbare Armee ist bereits für unter 30€ möglich. Die endgültige Fassung soll weltweite Konflikte von 1914 bis 1990 abdecken, aktuell wird allerdings nur Europa und Afrika 1939 bis 1945 behandelt: Spielbare Nationen: USA Deutschland UDSSR GB Frankreich Polen Ungarn Rumänien Italien Das Spiel wird mit jeder weiteren Version erweitert. *** Für die Veteranen: Was sind die Besonderheiten? V0.9 beinhaltet eine komplett neue Spielbare Nation (Italien als Königreich/RIS/COB-ARMY), jede Menge Verbesserungen aus der Community, sowie neue Einheiten, Divisionen, Missionsziel-/Befehlskarten und und und... Genaueres kann man dem Changelog im Downloadbereich unserer Homepage (http://pointblankgame.com/) entnehmen. Für unsere Neuen Rekruten und die, welche es werden wollen: Das Regelwerk hat nun im Anhang eine Übersichtliste über alle möglichen Würfel-Aktionen, die dazugehörigen Wurfergebnisse und kurze Beschreibungen, wie man diese Aktionen zu handhaben hat. Zusammen mit der Schnellübersichtsliste und dem Flussdiagramm für das abhandeln von Angriffsaktionen sollte das Blättern im Regelwerk nach einmaligen durchlesen so gut wie der Vergangenheit angehören. Zumindest sollte das Nachschlagen auf ein absolutes Minimum reduziert werden... Allgemeine Info: Diese Version wird auch die Basis für das vsl. im April/Mai 2020 geplante BIG-Game in Braunschweig. Wie immer würden wir uns über Feedback zur V0.9 freuen. Schaut dafür einfach in unserem Discord vorbei ( https://discord.gg/Cd8QCqP ). Den Discord-Zugang kann ich nur jeden ans Herz legen. Dies ist nicht nur DER Treffpunkt unserer Community, hier bekommt man neben Hilfestellung auch die neuesten News, und Tipps. Des Weiteren veranstalten wir Wettbewerbe und andere Aktionen, welche man in der Regel nur dort mitbekommt. Downloadmöglichkeiten der führenden Version V0.9: Google Drive: https://drive.google.com/drive/folders/1FZ9QtoknSJdu_zv_gPat596k4WBGafRa?usp=sharing Dropbox: https://www.dropbox.com/sh/j06qav538ovo5ov/AAASlyL0WACnBRosftLyWTUca?dl=0 Das Release möchte das PBG-TEAM dazu nutzen unsere Partner zu erwähnen, welche selbst so kleine non-profit Projekte aus der Tabletop-Szene wie unseres unterstützen um die Community voran zu bringen. Unsere Events sowie Convention-Auftritte wären ohne euch nur halb so schön oder gar nicht erst möglich, denn auch dieses kostenlose Projekt verschlingt durchaus kleinere Summen. Euer Engagement für die kleine Tabletop-Wargaming-Szene in Deutschland sollte dementsprechend auch von uns entsprechend gewürdigt werden. ***NOCHMALS VIELEN HERZLICHEN DANK AN EUCH ALLE VOM PBG-TEAM*** ***UNSERE PARTNER*** Germania Figuren http://www.germania-figuren.com/ Ziterdes https://www.ziterdes.de/ Juweela https://www.Juweela.de/ Terrains4games http://terrains4games.com/ Ausbruch https://www.ausbru.ch/ Mathias Ghorke aus der Community https://shop.schleifen-und-deko-shop.de/Point-Blank-Game Mybattlegrounds https://www.ebay.de/usr/mybattlegrounds Unsere Community Euer Feedback hat PBG erst zu dem gemacht, was es heute ist und in zukunft sein wird. Ohne euch wären wir nur halb so weit! Ich hoffe wir sehen möglichst viele von euch auf dem geplanten Big-Game! ***NOCHMALS VIELEN HERZLICHEN DANK AN EUCH ALLE VOM PBG-TEAM***
  3. Für alle die "Point Blank Game" noch nicht kennen, dies ist ein kostenloses Regelset für 1/72 (20mm) Spiele (Kompatiebel 1:100 bis 28mm). Aktuell bedient es die Jahre 1939-1945 in Europa und Afrika, die finale Version soll 1914-1990 weltweit abdecken.... dies wird aber noch ein paar Jahre dauern. ****** Veröffentlichungsdatum der neuen Version V0.9 wird der kommende Montag (09.12.19). Neben einer Komplett neuen Nation (Italien) ist auch viel Feedback von den Nutzern eingeflossen. Durch Standardisierung wurde der Spielfluss nun deutlich erhöht und durch die neue Liste über mögliche Aktionen, deren Auswirkungen und benötigte Würfelwürfe ist es für Einsteiger theoretisch möglich nur mit dieser Liste + dem Flussdiagramm für Kämpfe und der Schnellübersicht ihre ersten Kämpfe zu bestreiten. Es empfiehlt sich allerdings dennoch zumindest die Basisregeln einmalig durchzulesen. DIESE VERSION WIRD AUCH DIE BASIS FÜR DAS KOMMENDE BIGGAME IM APRIL/MAI 2020 EMPFEHLUNG: Auf unserem Discord könnt ihr euch jederzeit mit anderen Spielern und den Entwicklern über PBG austauschen: (https://discord.gg/Cd8QCqP]https://discord.gg/Cd8QCqP](https://discord.gg/Cd8QCqP PBG HP: http://www.pointblankgame.com/ Die vollständige Änderungshistorie seit der letzten Version: Zusammengefasste, wesentliche Infos: -Ari wurde generft -Befehlskarten sind nun verfügbar -"improvisierte Panzerabwehr" ist nun risikoreicher -Der Statuseffekt Niedergehalten wurde in Verbindung mit "schwere Verluste" überarbeitet und ermöglicht es dadurch Einheiten taktisch "festzuhalten". -Schadensverusachende Angriffe können nun alle Einheiten "Niederhalten" siehe "schwere Verluste". -Zielzuweisungne können nun katastrophal Enden oder gar nicht erst zustande kommen. -neuer Statuseffekt (Munitionsmangel) -Brückenbau und Munitionsfahrzeuge hinzugefügt -"Schwere Verluste" wurde komplett vereinfacht und betrifft nun alle Einheitentypen -Niedergehalten und Panik wurden abgeändert und vom Handling vereinfacht. Zusätzlich wurden diese verknüpft und spiegeln in Kombination die Moral der Einheiten wieder Normalzustand;Niedergehalten;in Panik und vice versa -"Irreguläre Einheiten" wurde komplett umgekrempelt... diese Einheiten agieren nun überwiegend durch Befelskarten und dadurch wurde die Spielweise extrem vereinfacht. Regelbuch: ÄNDERUNG: Kapitelreihenfolge geändert / ggf. auch Zusammengefasst. ÄNDERUNG: Mörser: Bei Waffensystemen mit dieser Eigenschaft wird die Abweichung immer halbiert. ÄNDERUNG: improvisierte Fahrzeugabwehr: Ist nun in der Ausführung etwas risikoreicher. ÄNDERUNG: Fortgeschrittene Regeln: Einleitung ÄNDERUNG: Basisregeln: Abweichung ermitteln: Bei nicht bestandenen Wurf auf (S) wird die Abweichungsdistanz nun verdoppelt. ÄNDERUNG: Aktionen: Ziele zuweisen: Bei einer Funkübertragung besteht nun die Möglichkeit, dass die Übertragung zu schlecht war/nicht zustande gekommen ist (Funkcheck eingeführt) zusätzlich darf nun ein beliebiger Punkt auf dem Schlachtfeld als Ziel gewählt werden. Der Absatz wurde deutlich überarbeitet. "Ziele zuweisen" heißt nun "Ziele zuweisen und Informationsweitergabe". Der etwaige Bonus ist nicht mehr kummulativ. ÄNDERUNG: Basisregeln: Direktangriffe: 2x Beschreibungstext für Blindgänger geändert ÄNDERUNG: Basisregeln: indirekte Angriffe: 2x Beschreibungstext für Blindgänger geändert ÄNDERUNG: Statuseffekte: Niedergehalten: Eine zusätzliche Möglichkeit wurde hinzugefügt diesen Statuseffekt zu erhalten und die Einheit wird zusätzlich "aktiviert". Dafür kann dieser auch deutlich einfacher entfernt werden. Des Weiteren wird nun ein Panikcheck nötig, falls eine Niedergehaltene Einheit erneut vom Statuseffekt Niedergehalten betroffen wird. ÄNDERUNG: Statuseffekte: Panik: "schwere Verluste" hier entfernt + Handling dem von Niedergehalten angeglichen.... flüchtende Einheiten können nun kapitulieren. ÄNDERUNG: Basisregeln: Schwere Verluste: Stark überarbeitet und betrifft nun alle Einheiten. ÄNDERUNG: Besondere Eigenschaften: Elite Truppe/Besatzung: Patronenhülse als mögliche Markierung entfernt ÄNDERUNG: Schnellübersichtsliste: Aktionen und schwere Verluste ÄNDERUNG: Flussdiagramm: Hinzugefügt doppelte Abweichung und Mörserhinweis ÄNDERUNG: Aktionen: Anmerkung bei Zusatzpanzerung (Schild eines Geschützes) ÄNDERUNG: Fortgeschrittene Regeln: Irreguläre Truppen: enorm geändert ÄNDERUNG: Armeelisten: Mannschaft: Zusätzlicher Funker für stationäre Geschütze Kosten nun 20Punkte mit Pistole bzw. 30 mit Gewehr + Anmerkung 2 Hinzugefügt + hinzugerüstete MGs beeinflussen nun die Sitzplätze ÄNDERUNG: Fallschaden: Fomel korrigiert ÄNDERUNG: Minen Räumen: Schadenswert der Mine hinzugefügt ÄNDERUNG: Mindestreichweiten bei Artillerie gilt nun nur bei indirekten Angriffen. ÄNDERUNG: Mörser können nur indirekt Angreifen ÄNDERUNG: Scharfschützen ignorieren Bonis von "kleinen Ziel" bei Gegnern. ÄNDERUNG: Artillerie darf Geländeobjekte und Gelände in Sichtlinie ohne Zielzuweisung angreifen. ÄNDERUNG: Etwas Text aus MINDESTREICHWEITE in Artillerie bzw. Eigenschaft Mörser verlagert. ÄNDERUNG: Bei Rohrkrepierer + Pfeil erhält das betroffene Modell nun (aktiviert) ÄNDERUNG: Waffen mit der Eigenschaft Mörser haben nun eine Maximalreichweite von 3 Metern. ÄNDERUNG: Flugzeuge (Bombardierung darf Gelände und Geländeobjekte als Ziel nehmen. Raketenangriff nicht.) ÄNDERUNG: Infanterie-Mitglieder der eigenen Einheit versperren weder die Sicht- noch Schusslinie HINZUGEFÜGT: Fortgeschrittene Regeln: Befehlskarten eingeführt. HINZUGEFÜGT: Grundlagen: Anmerkung über Schummeln und das offizielle Rangsystem hinzugefügt. HINZUGEFÜGT: Basisregeln: Rohrkrepierer: Ereignis bei Waffen mit einem (D) von 1 und weniger. HINZUGEFÜGT: Statuseffekt: Munitionsmangel HINZUGEFÜGT: Aktion: Brückenbau HINZUGEFÜGT: Aktion: Aufmunitionieren HINZUGEFÜGT: Aktion: Aufprotzen/Abprotzen: Anmerkung3: Das Abkoppeln von geschleppten Flugobjekten im Flug verbraucht keine Aktionspunkte HINZUGEFÜGT: optionale Regeln: Formationsflug HINZUGEFÜGT: Basisregeln: Zerstörung von Geschützen, Einheiten mit der Eigenschaft OFFEN oder einem Panzerungswert bei OU von 0 HINZUGEFÜGT: fehlende Marker und Templates HINZUGEFÜGT: Nachschubtransport für Transportflugzeuge HINZUGEFÜGT: Fortgeschrittene Regeln: Nachschubtransporter (ersetzt Munitionstransporter mit entsprechender Änderung in der Aktion "aufmunitionieren") HINZUGEFÜGT: Hilfsübersichtstabellen HINZUGEFÜGT: Sektion: Sichtweiten HINZUGEFÜGT: Tarnung fungiert nun als zusätzlicher Sichtweitenmodifiktor für kleine Ziele HINZUGEFÜGT: Besondere Divisions Eigenschaften Kompendium ALLE NATIONEN: ÄNDERUNG: Die Kosten für Artillerie wurden pauschal der Effizienz im Spiel angepasst wobei Raketenartillerie und Ari mit GE am stärksten davon betroffen ist. ÄNDERUNG: Der (S) Wert nahezu aller indirekten Waffen wurde gesenkt und angeglichen ÄNDERUNG: Panzerreiterdoktrin ÄNDERUNG: Italien gilt nun als eigener Frontabschnitt. Einige Divisionen sind nun nur noch exklusiv für diesen Frontabschnitt nutzbar. ÄNDERUNG: Lendlease und in großer Anzahl in die Armee integrierte Fahrzeuge sind nun in blauer Schrift in den Armeelisten kenntlich gemacht worden. ÄNDERUNG: Diverse Jagdpanzer als selbstfahrende Artillerie umdeklariert worden (da Regeländerungen die nötig machten) HINZUGEFÜGT: Befehlskartensatz für die jeweilige Nation. HINZUGEFÜGT: Missionszielkarten Kompendium Deutschland: ÄNDERUNG: Panzerreiterdoktrin ÄNDERUNG: PzKpfw IV Brückenleger umdeklariert zum Typ: Brückenleger ÄNDERUNG: Sdkfz 250 hat nun 5 Sitzplätze HINZUGEFÜGT: Prototyp: Bü 181 C-3 HINZUGEFÜGT: Prototyp: Flakpanzer 341 20mm Flakvierling HINZUGEFÜGT: Prototyp: Flakpanzer V Coelian HINZUGEFÜGT: Mittler Reihenwerfer auf S307(f) HINZUGEFÜGT: Schwerer Reihenwerfer auf S307(f) HINZUGEFÜGT: 8cm Raketenwerfer auf S307(f) HINZUGEFÜGT: Panzerjäger PAK40 auf S307(f) HINZUGEFÜGT: Schützenpanzerwagen U304(f) HINZUGEFÜGT: Schützenpanzerwagen U304(f) 2cm FLAK 38 (early) HINZUGEFÜGT: Schützenpanzerwagen U304(f) 2cm FLAK 38 (late) HINZUGEFÜGT: Division: 4. Fallschirm-Jäger-Division HINZUGEFÜGT: Division: 22. XX Kavallerie-Division Maria Theresia HINZUGEFÜGT: Division: 21. Panzerdivision HINZUGEFÜGT: Division: 2. Panzer-Division (3 Versionen für 1939-1945) HINZUGEFÜGT: "Alles benötigt seine Ordnung" HINZUGEFÜGT: MG42 als Fahrzeugausrüstung HINZUGEFÜGT: Division: Fallschirm-Panzerdivision “Hermann Göring” HINZUGEFÜGT: Division: 4. Fallschirm-Jäger-Division Kompendium UDSSR: ÄNDERUNG: IS-2 verliert die Eigenschaft "kompliziertes Geschütz" ÄNDERUNG: Woroschilowez: leicht erhöhte Zugfertigkeit HINZUGEFÜGT: IS-1 HINZUGEFÜGT: 150. „Stalin“ Schützendivision HINZUGEFÜGT: Eigenschaft: "Masse statt Klasse" Kompendium Ungarn: ÄNDERUNG: Solothurn 36M: Reichweitenbegrenzung aufgehoben ÄNDERUNG: 44M: kleines Ziel hinzugefügt & Kosten korrigiert ÄNDERUNG: 40M Csaba (commander Version): Bewaffnung hinzugefügt ÄNDERUNG: 40M Csaba nun korrekt bewaffnet ÄNDERUNG: 40M Csaba heißt nun 39M Csaba ÄNDERUNG: Toldi IIa von DIR1 auf DIR2 ÄNDERUNG: Toldi I nun korrekt bewaffnet ÄNDERUNG: Nimrod nun korrekte Feuerrate ÄNDERUNG: 38M RÁBA BOTOND (Transportkapazität korrigiert) HINZUGEFÜGT: Zwei neue Missionszielkarten (Abwandlung bestehender Missionsziele) HINZUGEFÜGT: Einzigartige Charakteristika "Nationalstolz" und "Vassallenunterstützung" Kompendium Polen: ÄNDERUNG: 7TP JW Feuerrate nun korrekt ÄNDERUNG: die falsch ausgerichtete Sovietliste wurde korrigiert HINZUGEFÜGT: Missionszielkarten (sorry vergessen) Kompendium USA: ÄNDERUNG: M16 und M17 Halftrack haben nun (D)2 und (R) 100 ÄNDERUNG: M12 155mm hat zusätzlich Direktbeschuss erhalten ÄNDERUNG: 14th Cavalry Group: M8 zählen für diese Division als Veteran HINZUGEFÜGT: Eigenschaft: "Massenproduktion" HINZUGEFÜGT: eine neue Missionszielkarte HINZUGEFÜGT: Formationsflug als "fortgeschrittene Regel" HINZUGEFÜGT: Division: 3rd „Rock of the Marne“ Infantry Division HINZUGEFÜGT: Division: 92nd “Buffalo Soldiers” Infantry Division HINZUGEFÜGT: Infanteriewaffe: Johnson M1941 (LMG) (bipod) Kompendium UK: ÄNDERUNG: Bishop hat nun die korrekte Bewaffnung ÄNDERUNG: Bishop, Sexton und die 25 Pounder erhalten panzerbrechende Munition HINZUGEFÜGT: M4A4 Sherman Tulip HINZUGEFÜGT: Eigenschaft: "ULTRA" Kompendium Rumänien: HINZUGEFÜGT: Beide Tacam können nun auch Splittermuntion verschießen (auch indirekt) HINZUGEFÜGT: Einzigartige Charakteristika "Nationalstolz" und "Vassallenunterstützung" Kompendium italien: Brandneu!
  4. Welcom to the Frankenstein Fred.... Zeit hier wieder etwas Leben einzuhauchen. Zunächst mal, möchte ich darüber Informieren, dass es nun eine deutschsprachige FB Gruppe zum THema Full Thrust gibt: https://www.facebook.com/groups/FullThrustGermany/ Natürlich sind dort auch andere Raumschlacht Tabletops gerne gesehen. Aktuell spiele ich auch mit dem GEdanken im Mai/Juni ein Full Thrust BSG Event im Braunschweig zu organisieren. Falls jemand interesse hat ;)
  5. Ja... ich bin ja schon froh wenn es 20-30 Jahre hält... ich habe die Erfahrung gemacht, dass im Tabletop und Modellbaubereich solche Gummimischungen nach 20-30 Jahren in die Binsen gehen, wenn unverpackt... Deswegen wage ich es erst mal zu bezeifeln
  6. @Drachenklinge Die Straßen sind aus einem Latexmaterial .... laut Hersteller irgendeine Spezialmischung von Boeing die angeblich 300 Jahre lang halten soll...(hmmm). Das Gelände darauf sollte als Rutschsicherung ausreichen, die Matten selbst sind ja auch nicht gerade federleicht.
  7. ****"Point Blank Game" BIG GAME EVENT VSL. APRIL 2020**** TOP-SECRET COPY NO 3 ALLIED GROUND COMMANDER-IN-CHIEF EXPEDITIONARY FORCE OPERATION MIRACLE BREAKER TO: COMMANDER-OF-LOCAL-FORCES Unser Kontaktmann (Fischer) in Torgau hat uns eine weitere Übertragung zukommen lassen. Wir vermuten, dass diese mit dem letzte abgefangenen Funkspruch zusammenhängt. Nach wie vor wurde der abgefangene Funkspruch nicht vollständig entschlüsselt aber vielleicht hilft uns dieser Hinweis, um das Rätsel aufzuklären. Strengen Sie sich an um sich auf die kommende Invasion Torgaus besser vorzubereiten! Fischer würde niemals die Gefahr der Enttarnung eingehen, wenn es nicht wichtig wäre! Hier ist der Zugang zur Übertragung: https://youtu.be/xspm7QIfX78 Die zusammengetragenen Informationen werden vor der Invasion allen Alliierten-Kräften zur Verfügung gestellt, beten wir darum, dass die Achse die Informationen nicht schneller erkennt und somit unseren Vorsprung zunichtemacht. Was wir bisher wissen: Fakten: -die Deutschen arbeiten an einem „Projekt Blau“ (Hinweisgeber: Bloodwalker) begründete Vermutungen: -keine Status: Achse: 0 Alliierte: 1 Viel Glück, die freie Welt zählt auf Sie! Mehr informationen zu PBG: www.pointblankgame.com aktive Community: https://discord.gg/Cd8QCqP
  8. Heute war ein halbwegs warmer Tag also dachte ich mir, dass ich selbigen nutze um die Spieltischüberzüge für das Big-Game noch etwas aufzupeppen. Immerhin weiß ich ja nicht wie viele halbwegs angenehme Tage bis zum April 2020 noch anbieten, denn innerhalb meiner Wohneinheit habe ich keinen Platz um arbeiten daran durchzuführen. Sprich... rann an den Speck, Ränder der Feldwege aufgehellt und viel mit diverser Streu gearbeitet... Keine Angst, die Kontraste und der Wiesenaufbau wird nach dem Trocknen und abklopfen nicht so übel aussehen. Stattdessen wird es eine Aufwertung gegenüber des letzten Bildes sein. Natürlich sehen die Spielmatten nicht so gut wie die Teppiche aus aber es ist halt für die Masse da und es wird ja noch viele Objekte darauf geben Spätestens jetzt sollten jeden 2 Erkenntnisse aufgehen, denn niemand rutscht freiwillig nen halben Tag auf Knien auf einem Steinboden herum, wenn er das Projekt gefährdet sieht. 1. Das Big-Game wird auf jeden Fall stattfinden. 2. Man hat die Chance wirklich Teil von etwas großem und für deutsche Tabletopverhältnisse, nachezu einzigartigen zu sein
  9. Hi.... die sind super SPielbar ... meine Minis sind ja in 1/72 (20) mm und halten sehr gut ... allerdings habe ich die mit 2cent Münzen als Bases beschwert (eher weil die magnetishc sind und sich so sehr gut transportieren lassen).... Hier ein paar Bilder von unseren Spielen wo man das gut erkennen kann...:
  10. Also Teddyfelle habe ich ein paar: Unter "About me" in meiner Signatur dort auf Geländesets.... https://www.tabletopwelt.de/index.php?/profile/36931-arminace/&tab=field_core_pfield_17
  11. Hmmm, ich wurde gerufen? Worum geht es genau? Ich habe schon extrem viel seit meinem Wiedereinstieg im Dezember 2017 (über 20 Jahre Pause) gemacht und behaupte einfach mal, dass ich auch ganz gut improvisieren kann....
  12. Für mein kommendes Big-Game Projekt (kostenloses 2.WK "Point Blank Game" Event in 20mm bzw. 1/72 für interessierte Spieler mit einem ca. 16x2 Meter ca April 2020 in Braunschweig) bin ich aktuell auf der Suche nach einer vernünftigen Lösung für Straßen einer zerbombten Stadt, die sich gut verstauen lässt. Selbst herstellen ist so eine Sache, da ich für den Spieltisch schon unglaublich viel selber machen muss, versuche ich einfach Zeit einzusparen indem ich teilweise auf fertige Lösungen zurückgreife. Bisher habe ich z.B. bedruckten Kraken Game-Mats hier aber irgendwie.... nun ja ist so etwas für mich eher eine Notlösung da es nicht so plastisch und auch nicht wirklich modular sind. Was soll ich sagen? Ich habe nun etwas brauchbares gefunden! Da ich so begeistert davon bin und diese von einer kleinen Mini-Schmiede in Spanien gefertigtwerden, will ich etwas die Werbetrommeln rühren, da es sich um wirklich gutes Material handelt. Ein-Mann Unternehmen und andere Mini Schmieden die gutes Material herstellen muss man einfach fördern damit die nicht untergehen, dazu ist unsere Niche einfach zu klein. Bevor ich mich eindecken wollte, habe ich mir zum Test ein paar Kopfsteinpflaster und 2x Bürgersteige zuschicken lassen und wie bereits geschrieben, finde die Teile wirklich gut.....warum? +sie wiegen etwas und liegen so schön plan auf einem Teppich auf +trotz der teilbaren Module sehen die Straßen ganz gut aus und "Schnittpunkte" sind kaum zu sehen +sie sind flexibel +sie sehen gut aus und sind sehr plastisch +-Preis-/Leistung ist nicht überragend aber noch ok Urteilt selber: Die zugeschickten Module, man beachte das breite Straßenmodul klasse! super flexibel: Gewicht: Aufbau eines Setups mit 1/72 (20mm) Minis ....28mm etc. geht sicherlich auch: in wenigen Sekunden umgebaut: Jedenfalls bin ich begeistert und werde mich wohl für das Big-Game damit eindecken. ich muss nur noch die Stadt richtig planen... Und hier bekommt ihr das Material, ich kann mir vorstellen, dass die Felwege etc. auch entsprechend gut sind: https://www.barrageminiatures.com/41-roadsstreets P.S: Falls Ihr dort bestellt, richtet bitte Grüße aus von "Point Blank Game" aus Deutschland aus, vielleicht kriegen wir ja dann ein paar Prozenten, wenn wir uns für das Big-Game eindecken ;9 Für ein non Profit Projekt, welches Kosten generiert ist so etwas immer gut.
  13. Ein Backup wird ja wohl jeder haben (Kontoauszug etc.). Wir gehen davon aus, das Hans nicht jedes Mal verschwindet, sondern dass Nick dann in Zukunft immer auf einen Batzen Rechnungen zurückgreifen kann.
  14. @Nick_Ryder Evtl. was für die Zukunft? Jetzt wurde das ja schon angenommen.
  15. @alle Hansteilnehmer, Da Nick auf Grund der Warenart entsprechende Schierigkeiten hat den Warenwert nachzuweisen, wird er nur einen Pauschalbetrag für Hans 3.0 erhalten. Dies ist extrem Schade und mit einem entsprechenden Verlust von Wert versehen. Um Hans am Leben zu halten packe ich aus diesem Grund bei Hans 4.0 für Nick ein paar Extras rein und ich bin mir sicher, dass sich Nick darüber freuen würde, wenn das noch ein paar andere machen um die Aktion "Hans" zu unterstüzten. Desweiteren glaube ich, dass es ganz gut ist, wenn Hans generell ein Umschlag für Rechnungen beigelegt wird. Dieser soll von jedem befüllt werden können, falls noch entsprechende Rechungen aufzufinden sind. Dies sichert Nick in Zukunft von der Seite ab. Immerhin kann dies theoretisch jedesmal passieren sobald Hans an einen Versanddiensthändler übergeben wird. Hermes fällt nun ja zukünftig weg, falls noch jemand weitere Vorschläge hat um "Hans" sicherer oder Nick besser abzusichern, so möge er/sie/sonstige dies nun tun oder für immer schweigen...
×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.