Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Zavor

      Die Rückkehr des Systemforums zu "Herr der Ringe"   13.07.2019

      Im Jahre 2016 hatte sich die damalige Zusammensetzung des Moderatorenkollegiums im Zuge von Umstrukturierungen dazu entschlossen, das Systemforum, das sich mit der Tabletop-Variante von Herr der Ringe beschäftigt, zu archivieren. Da das Spielsystem jedoch wieder mehr Beachtung seitens von Games Workshop erhält und die Begeisterung für das Spielsystem auch unter den hiesigen Hobbyisten ungebrochen ist (wie regelmäßige Anmeldungen zum P500/P250 sowie dem "Sommer-Projekt" zeigen), hat sich das Kollegium dazu entschieden, das Systemforum zu reaktivieren.

      Im Laufe des Abends werden - quasi zur "Einweihung" - ein paar Threads mit Neuigkeiten bespielt. Wir hoffen, dass auch Ihr Euch über die Rückkehr des Systemboards freut und auf einen Besuch vorbeikommt.

vodnik

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    329
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

475 Good

1 User folgt diesem Benutzer

Über vodnik

  • Rang
    Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Interests
    historisches TT

Letzte Besucher des Profils

1.357 Profilaufrufe
  1. 15er von vodnik

    ...irgendwie fühle ich mich dazu verpflichtet den Zakpainter zu erwähnen, der meine Minies bemalt: ...die Japsenhütten von Alternative Armies: ...es gibt 2 verschiedene & 2 noch grössere. Aber diie Schattenspender werden getrennt verrechnet. Das sind die schrägen Verschläge...
  2. 15er von vodnik

    ...ich denke, ich ehre Leo eher wenn ich sein Gerät nicht kriegerisch einsetze & stattdessen in meinen Partien mein Geschick walten lasse
  3. 15er von vodnik

    ...vor ein paar Jahren hat Alternative Armies den hölzernen Panzer von Leonardo angeboten: ...seit über 20 Jahren gibt es von denen auch historische Figuren...
  4. 15er von vodnik

    ...ab & zu habe ich die ganze Soldateska einfach satt. Dann spanne ich die beiden Pferde ein: ...& fahre einfach drauf los...
  5. 15er von vodnik

    ...dass die Franzosen Truppenaufmärsche lieben, haben wir erst kürzlich gesehen: ...wie hier irgendwo im Elsas...
  6. 15er von vodnik

    ...rechtzeitig zum 200sten Jahrestag habe ich einige deutsche Truppen aufgestellt, aber nicht auf einander hetzen können: ...die italienischen Feldzüge des Herrn Radetzky habe ich damals schon durch gespielt, aber die betreffenden Figuren schlummern zur Zeit in den Vitrinen & Blechkisten, da jetzt eher die Völkerwanderungszeit dran ist...
  7. 15er von vodnik

    ...letzthin hat mach Laurence, nicht der von Arabien, er wohnt, wie ich in Altstetten, gefragt ob ich ihm Triumph beibringen könne. Er spielt immer mit Indern, das bedeutet meistens mit Elefanten. Da habe ich mir schon mal überlegen müssen, wie ich den Rüsseltieren begegnen kann. Mit Thai-Elefanten natürlich. Da sind dann auch die blutrünstigen Stammeskrieger aus dem Dschungel dabei. Die Armee besteht aus 3 Elefanten, darunter dem Befehlshaber, 1 berittenen Wurfspeerkämpfer, 2 ausgezeichneten Nähkämpfern, Raiders genannt, 5 beweglichen Stammeskriegern & 3 Plänklern, zusammen 14 kämpfenden Einheiten. Da mich der Chaoself mit fast ebenso vielen Likes bedacht hat & Bodok noch eines drauf geschmissen hat, muss ich mir überlegen, wie ich die Truppe am besten ablichten kann...
  8. 15er von vodnik

    ...der Zakpainter erledigt meine Malaufträge normalerweise innert Monatsfrist. Nur jetzt hat er Urlaub & berührt keinen Pinsel von jetzt ab & den ganzen August. Aber ab September wird wieder eingeheizt... ...für mich bedeutet dass, das ich zur Zeit nur mit den bestehenden Armeen auszukommen habe. Gar nicht so einfach, zumal wir zur Zeit die Epoche um die Schlacht an der Milvianischen Brücke bespielen, wo sich rivalisierende spät römische Heere bekämpften. Bei Triumph werden römische Befehlshaber als javelin cavalry bestehend aus 2 Figuren dargestellt. Auch die Hilfstruppen - auxilia werden in verschiedene Kategorien unterteilt; raiders mit 4 Figuren als auxilia palatina & schwächere Grenzhilfstruppen mit 3 Figuren...
  9. 15er von vodnik

    ...der Zakpainter macht von jetzt ab Ferien. Ab September nimmt er wieder Malaufträge an. Das bedeutet, jetzt wird wird dem gespielt, was da ist. Und wehe, es ist etwas unbemaltes dabei...
  10. 15er von vodnik

    ...diesmal ein Gruppenbild der ganzen Lieferung: ...hinten die japanischen Häuschen links & rechts, in der Mitte das europäische Bauernhaus, ein Preis aus Nidderau, dann die römischen Jcv für Triumph, die bereits vorgestellten Ritter, davor die berittenen Bogenschützen der Magyaren für DBA, davor links & rechts; ungarische Fusstruppen für ADG & zuvorderst die frühen Slawen für DBA, hinter dem japanischen Schrein...
  11. 15er von vodnik

    ...in Spanien sind inzwischen meine ungarischen Ritter bemalt worden: ...die ersten chinesischen Kriegswagen sind auch dabei:
  12. letzthin Triumph

    ...meine Spätrömische Armee besteht aus, von links unten; 2 x javelin cavalsy, 1 x Artillerie, 2 x germanisierte Legionäre als heavy foot, dahinter 1 x bad horse, eine Truppenart, die nicht kämpfen sollte, aber nur 3AP kostet, der Befehlshaber als javelin cavalry, 3 x Elite Legionäre & 3 x raiders als auxilia palatina. Mit 13 kämpfenden Einheiten nicht die grösste Truppe, aber recht wehrhaft...
  13. letzthin Triumph

    ...ich spiele sehr gern mit Samniten. Unter Triumph sind sie eine ganz besondere Truppe... ...aber zurück zu den späten Römern. Heute habe ich die Truppe mal geknipst...
  14. letzthin Triumph

    ...also, nun zur Schlacht von gestern. Eigentlich waren es 2 Schlachten, wovon ich die folgende 2. gewonnen habe: ...wir haben die Schlacht an der Milvischen Brücke 312 gewählt, Spätrömer im Kampf gegeneinander... --- ...die gegnerische Front... ...nicht so wie in der ersten Schlacht, habe ich versucht, meinen Befehlshaber so nah wie möglich am Kampfgetümmel dabei zu haben, aber so, dass er selber nicht in Gefahr geriet... ---so wie im oberen Bild, wo er beritten seine germanische Elitelegion führt... ...trotzdem hat er mit dem gegnerischen Befehlshaber die Klinge gekreuzt... ...diesmal hat sich mein Kampflinie durchsetzen können & die Front des Gegners aufgerissen...
  15. letzthin Triumph

    ...heute ist es so weit. Heute Nachmittag ist die Schlacht an der Milvischen Brücke von 312 angesagt: ...damals wurde Konstantin nach seinem Sieg noch ein Bisschen grösser...
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.