Jump to content
TabletopWelt

Out

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    1.350
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

3.091 Exellent

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über Out

  • Rang
    Erfahrener Benutzer

Converted

  • Armee
    Squats, Valhallaner vom VII. Garamunt, Imperial Fists, GSC von Damocles
  • Spielsysteme
    Warhammer 40.000

Letzte Besucher des Profils

3.727 Profilaufrufe
  1. Nunja, gut. Ich musste meine Rechnung im letzten Beitrag doch noch ein paar mal ordentlich umschmeißen, weil ich einen Fehler in der Aufstellung gemacht habe und der wiederum die verfügbaren Punkte beeinflusst hat. Aber dafür habe ich jetzt eine sehr genaue Vorstellung davon, was ich noch brauchen werde. Es müsste jetzt alles stimmen. Im Endeffekt hab ich einige Sachen, die sich dann in EA und NE nicht mehr miteinander überschneiden, aber dafür sind es nur eine handvoll Extramodelle für EA - und mit der aktuellen Liste schaff ich es auf genau 3000 Punkte Keine sehr gute Liste, denk ich mal, a
  2. OK. Höchste Eisenbahn sich das alles mal ein bisschen durchzurechnen und sich zu überlegen, was ran sollte und was nicht... Soweit ich weiß gelten für beide Systeme in etwa 3000 Punkte als Standard. Ich plane erstmal nur mit NetEpic Gold, weil ich davon ausgehe, dass ich dort eh mehr Modelle brauche, so dass eine Konvertierung zu EA am Ende einfacher werden sollte als umgekehrt von EA zu NE. Ich hab jetzt auch endlich kapiert, wie ich das bei NetEpic Gold zusammenbauen muss. Es steht auf einer der ersten Seiten des Grundregelwerks.... Kompani
  3. Wenn du ein paar Ranger hast bestimmt. Ansonsten weiß ich gerade selbst noch nicht was ich im weiteren Verlauf alles brauchen würde bzw was nicht. Können wir uns am besten mal per PN drüber kurzschließen
  4. Vanguard ist für mich die erste Adresse unter den Proxyherstellern, aber deren Eldarreihe hat für mich vor allem zwei Nachteile: 1. Es sind keine Ranger dabei 2. Sie orientieren sich an den modernen Eldarpanzern Ich weiß, dass sie die Reihe erweitern woll(t)en, aber da ist innerhalb des letzten Jahres zum Beispiel leider nix an Rangern dazugekommen. Vanguard hat die afaik derzeit beste FIgurenreihe für Eldar, aber die für mich interessanten Sachen fehlen leider noch. Deswegen bleib ich im Moment erstmal bei dem, was ich habe. Wirklich interessant gewesen wären wie gesagt
  5. Die nächsten Verstärkungen sind eingetroffen und ab jetzt kann's richtig losgehen. Ich bin dermaßen auf das ganze Projekt gespannt, das ich meine eigentlichen Hobbyarbeiten hintenangestellt habe und jetz außer der Reihe einfach mal Epic vorziehe. Die Eldar haben Phantomgebein, ich hab Milliput - werde aber schauen, dass ich mir mal wieder DAS oder sowas organisiere weil das schneller geht. Ich hab meine letzten Squats nämlich gegen die zwei Jetbikes hier, die Vyper und noch ein paar ultrafiligrane Fußgänger eingetauscht. Ich hab vorhin nachgeschaut und es ist so, dass ich in NE
  6. Richtige Squats halt! 👍 Man sieht's hier glaub ich nicht gut, aber sie haben für einige wohl auch so eine Art Sci-Fi-Kürass mitgestaltet. Die hatten wohl schonmal eine Aktion, bei der dann so eine Sammlerfigur in 75mm oder so dabei war. Die hatte dann sone Rüste. Ich hoffe mal, dass die am Ball bleiben und vielleicht einen ständigen Laden einrichten. Dann würd ich mir tatsächlich auch welche kaufen und meine Metallfiguren entsorgen äh weiterverkaufen.
  7. Der Kickstarter für die alten Squats im neuen Stil ist jetzt endlich online: Bilder von denen geistern schon seit einiger Zeit durch die verschiedenen Gruppen. Im Stil sind die ähnlich wie die Spacezwerge von Huscarl, allerdings haben sie einen eklatanten Vorteil: Sie sind aus Resin und nicht aus Metall. Sie sind wahrscheinlich so groß wie die aktuellen Squats bzw diese komischen Gyrozwerge aus AOS. Da die Hersteller in Madrid sitzen kommen auch keine Brexitgebühren beim Versand hinzu 👍
  8. Für mich bitte auch Den Git find ich aber gut! Der ist nur wahrscheinlich genau so groß wie der ausgewachsene Ork-Mek den ich neulich mit so einem Rad gebastelt hab. Gitse könnse bei GW immer noch.
  9. Danke! Das war eine spontane Idee, die sich aus den alten Rogue Trader-Designs gespeist hat (die in weiß sehr wie Sturmtruppen aus Krieg der Sterne aussehen) und aus Space Invasion gespeist hat. Als "Truppführer", obwohl es die in der zweiten ja sogesehen nicht gibt, machen die sich imo ganz gut und peppen das Gesamtbild ein wenig auf. Nur wenn sie noch einen Helm aufhaben sieht das irgendwie nix aus. Ich hab das einmal mit einer modernen Gardistenfigur probiert, aber das sah irgendwie nur unfertig aus. Ich glaub ich hab auch ein-zwei Bilder davon im Vorgängerthread gepostet (Link auf Seite 1)
  10. EPIC 40.000 TEIL II: ANGRIFF DER PLASTE-ELFEN IM WELTRAUM Und weil es mit der Infanterie doch schwierig war, jetzt halt doch wieder Originale. Wir sehen hier: 2x9 Gardisteneinheiten 9 Falken Antigravpanzer 1 Einheit Runenpropheten/Runenleser 6 Laserkanonen (Bright lance dingens) 4 Scouts 3 Kriegsläufer Frage: Was kann man daraus machen? Der Verkäufer, von dem ich das habe spielt Space Marine in der zweiten Edition, deswegen sind die Mengen hier eher für NetEpic Gold geeignet. Ich mach's mal konkret um
  11. Nochmal einzeln, jetzt mit blauem Sand und in geringfügig besserer Beleuchtung. Bei der Gelegenheit auch nochmal ein Fortschrittsbild bei den Abenteurern. Ich hab Probleme mit dem Autofokus. Der Grüne mit dem Schmelzkäsegesicht ist bald fertig, ich glaube der mit Helm wird noch am längsten brauchen. Wenn die Details ein bisschen schwammig wirken, liegt das nicht nur am Fokus, sondern auch daran, dass ich nicht die komplette Farbe abbekommen habe Der Vollständigkeit halber auch erstmals die tatsächlichen Kriegsfalken mit zwei imitierten Flügelimitaten aus
  12. Ja, es wird. Ich hab bei den neuen jetzt mal ausnahmsweise das Nulnenöl sparsamer eingesetzt, weil mir der geschmierte Look dann doch irgendwie auf die Nerven geht. Durch den Makrofokus (?) sind die hier nicht gut erkennbar, aber ich sag mal links stehen die neuen Figuren, die ich morgen so auch lackieren werde. Auf den großen Bases befinden sich die ehemaligen "RT-Falken", denen ich heute die Flügel gerupft und anschließend die entsprechenden Stellen ausgebessert habe. Der Rest sind die bisherigen Lasergardisten. Plus noch zwei Metallgardisten komme ich hier auf insge
  13. 2021 schickt sich an ein regelrechtes Eldarjahr bei mir zu werden Wie kommt ihr mit euren Resten und Armeeprojekten voran?
  14. Ich bin mit den Piraten noch nicht weitergekommen, aber bei den Gardisten geht es voran. Hab immer noch keine große Lust aufs Malen und pinsele jetzt seltener und weniger lange an den Plastepuppen rum. Aber so langsam kommt's. Sind trotzdem tolle Figuren imo. Zur Zeit spiel ich eigentlich lieber X-Wing (MS-DOS) Es fehlen also momentan vor allem noch die Arme und die Schattierungen. Danach noch die Glanzlichter auf den Steinen und auf den geriffelten Flächen der Laserpusten quasi.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.