Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Raven17

      AoS auf der ETC   20.02.2019

      Jungs, Mädels, Diverse...   wer schon immer Bock hatte, D auf der ETC zu vertreten - DAS internationale Turnier überhaupt zu erleben und einfach mal etwas "über den Tellerrand" hinaus zu schauen; dem sei Sir Löwenherz´s Initiative dringend ans Herz gelegt!
    • Zaknitsch

      Die "Arcane Power"-Malchallenge März 2019   19.03.2019

      Hallo allerseits,   in diesem Monat geht es kräftig magisch zu. Denn das Motto lautet:   "Arcane Power"   Die konkrete Interpretation des Themas liegt bei euch. Es ist egal aus welchem Genre/Spielsystem die Miniatur stammt oder welchen Maßstab sie hat, Hauptsache sie spiegelt das jeweilige Motto irgendwie wider. Wer mehr als eine Mini bemalen möchte, kann dies gerne tun, allerdings wird aus Gründen der Übersichtlichkeit dann am Ende über die individuelle Gesamtleistung und nicht jede Einzelmini abgestimmt. Basegestaltung ist hierbei nicht verpflichtend, aber gerne gesehen. Ebenso steht es euch frei, ob ihr euren Beitrag mit einer ansprechenden Präsentation und einem Flufftext ergänzt (ist aber ebenso gerne gesehen!). Ihr könnt euch also austoben, wie es Zeit und Motivation zulassen.        

P.T.Barnum

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    18
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

53 Fair

Über P.T.Barnum

  • Rang
    Neuer Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Not Telling
  • Interests
    Kunst & Kuriositäten, Bücher, Filme, Philosophie, Brettspiele, Taxidermie...

Converted

  • Armee
    Orks, Orks, Goblins, Orks und ein paar andere
  • Spielsysteme
    Warhammer Fantasy
    Mortheim
  1. Ich war zwar einigermaßen nah dran meine Februar-Minis fertig zu bekommen, aber in den letzten Zügen bin ich doch noch an den Tiermenschen gescheitert. Die kommen jetzt erstmal auf den Altlasten Stapel, bis ich am Ende eines Monats ausreichend Zeit übrig habe Bis dahin gibt es neue Ziele. Um mir die Entscheidung zu erleichtern und möglichst viel Spielraum zu haben, gibt es diesmal eine Auswahl von der ich mir dann nach Laune was aussuchen kann: 1. Zwei Tiermenschen bemalen (never change a running system, oder so ähnlich) 2. Zwei Sigmaritinnen bemalen 3. Zei Abenteurer bemalen (Ja, sehr kreativ bis hierhin) 4. Dreadfleetschiff + Beiboot bemalen 5. Mordheim spielen (eher unwahrscheinlich, aber ich will die Hoffnung für 2019 noch nicht aufgeben) 6. Einheitenfüller für meine Waldgoblins bemalen 7. Smog Charakter bemalen 8. Projekt Meerjungfrau 9. Collodi-Proxi für Malifaux 10. Irgendwas drängt sich schon noch auf. Die Malchallenge sieht auch interessant aus...
  2. In der Bestellhistorie (von 2013, ich hab wirklich gesucht) bei Battlefield stehen sie dummerweise nur als “the nuns“. Und im Shop sind sie unter dem Titel nicht mehr zu finden. Bezüglich Alternativen hat Reaper ein paar schöne Battle nuns im Angebot und Raging Heroes geht natürlich auch, wenn man es etwas aufwändiger (und teurer) haben will. Ich meine auch mal einen Kickstarter bei brückenkopf gesehen zu haben, der die Mordheimmodelle relativ hemmungslos kopiert hat. Aber wer weiß, was daraus geworden ist.
  3. Nach einer mitternächtlichen Malsession aufgrund eines kurzfristigen Motivationsschubs sind auch noch zwei Modelle für meine Abenteurer mit Farbe garniert worden und also Ziel zwei zur zweiten Mondumrundung des Jahres abgeschlossen. Dabei wollte ich eigentlich Django und die Bande der Gehenkten anschauen. War dann visuell doch etwas zu sehr abgelenkt, um Terence Hills Schauspielkunst angemessen zu würdigen. Dafür fehlen jetzt nur noch 2 Tiermenschen, um ungepaddelt und ohne Altlasten in den März zu gehen. Mal sehen, was am Wochenende so an Zeit übrig bleibt.
  4. Besten dank Leider kann ich das selbst nicht mehr sagen. Habe die vor ein paar Jahren im Rahmen einer etwas umfangreicheren Bestellung bei Battlefield gefunden und kann die Firma nicht mehr rekonstruieren.
  5. Das Spiel würde mich auch interessieren. Allerdings muss ich mich mit neuen Systemen noch eine Weile zurückhalten. Umso interessanter, es hier zu verfolgen. Die Bemalung ist wie immer herausragend. Nur schade, dass die Bösen jetzt schon abgehakt sind.
  6. Eine Liste mit optionalen Zielen ist eine gute Idee. Werde ich für März auch mal ins Auge fassen. Das entspricht vermutlich meiner wankelmütigen Motivation. Für Februar sind nun immerhin 3 Novizinnen für meine Sigmarschwestern fertig geworden. (Die Dame mit Fackel hatte ich schon 2018 bemalt. Steht nur der Vollständigkeit wegen dabei.)
  7. Danke für die Beschreibung... der Farbton wird wohl schwerer nachzuahmen, als gehofft. Aber interessant zum Experimentieren. Wenn ich mal dazu komme, meine Dämonen zu bemalen, werde ich was in der Art ausprobieren.
  8. @Nefelenwen Die Geister sehen schick aus. Bislang konnte ich mich mit der Kombination aus ätherisch und physisch nicht so richtig anfreunden. Aber mit diesem dunklen Türkis und Rost fügt sich das wirklich gut zusammen. Welche Farbtöne hast Du dabei verwendet? (Würde ich gerne mal assimilieren.) @Februarpensum Meine Figuren stehen mittlerweile zumindest auf dem Tisch und haben zum Teil auch schon etwas frische Farbe abbekommen. Könnte durchaus noch was fertig werden, wenn nichts dazwischen kommt. Für heute ist aber Feierabend.
  9. Der Februar war bislang noch kein besonders produktiver Hobbymonat und ist schon wieder fast zur Hälfte rum. Mal sehen, was die nächste Woche so bringt. Da sollte ich zumindest mal wieder einen Pinsel in die Hand nehmen können. Um wenigstens an etwas konkretem scheitern zu können, muss ich mir aber überhaupt erst einmal etwas vornehmen. Und damit es noch machbar ist, lieber nix Großes. Deshalb plane ich einfach mal mit ein paar Mordheimern. Jeweils zwei Figuren für Abenteurer, Sigmarschwestern und Tiermenschen könnten noch drin sein. Ich kann ja auch das 20-jährige Bestehen dieses feinen Spiels nicht so unbeachtet an mir vorüberziehen lassen... Morgen suche ich die Puppen mal zusammen und mache Bilder.
  10. Gerade noch rechtzeitig fertig geworden. Bei der werten Dame hat es doch etwas länger gedauert. Aber bei Malifaux-Figuren will ich auch nicht herumpfuschen. So bin ich mit dem Ergebnis auch recht zufrieden. Sobald der Wassereffekt durchgetrocknet ist, lichte ich sie auch noch einmal neu ab. Aber ich wollte zumindest schon einen Beweis abgeliefert haben, bevor mich noch ein ungerechtfertigtes Paddel ereilt.
  11. Deine Arbeiten sind wirklich fantastisch! Als bislang stummer Bewunderer erfreue ich mich immer an den neuesten hier gezeigten Kreationen. Gerade die Kleider der beschirmten Yurei-Dame sind echte Kunstwerke.
  12. Bei mir geht es auch weiter. Das Zwergendampfschiff ist fertig und bereit zum Angriff. Die Malifaux-Sau kommt ebenfalls voran, aber es könnte knapp werden. Da ist doch eine Menge Kleinkram dran und die Malzeit ist begrenzt.
  13. Anstatt zu malen habe ich heute mal meine Hobbyzeit darauf verwendet, eine Vitrine mit Beleuchtung auszustatten. Da das verdammte Ding bereits mit zwei weiteren Vitrinen und der Wand verschraubt war, war es auch gar keine so leichte Aufgabe, die Kabel für die unteren Lampen anzubringen. Sollte man definitiv besser planen. Damit ist zwar auch eine Art Hobbyziel abgearbeitet, aber die beiden übrigen Bemalziele bleiben für Januar trotzdem bestehen. Im Februar muss irgendwas mortheimiges auf den Maltisch. Immerhin feiert das Spiel dieses Jahr sein 20-jähriges Bestehen. Da muss standesgemäß zumindest eine Bande fertiggestellt (und vielleicht sogar mal auf den Spieltisch gebracht) werden.
  14. Danke! Da hätte ich vom Design her eigentlich früher drauf kommen können. Gerade das Rüstungsdesign ist ja recht markant.
  15. Besten Dank! Ich bin auch gar nicht unzufrieden, falls das zu negativ geklungen haben sollte. Aber es ist halt vornehmlich gewashed und gebürstet und damit nicht allzu aufwändig. Das gilt übrigens auch für das Wasser. Ist einfach auf schwarzer Grundierung mit Night Blue (oder eventuell Stormy - jedenfalls sehr dunkel) von Vallejo bepinselt und dann mit Magic, Ice Blue und ein bisschen Weiß abgebürstet. Die Struktur der Bases ist da sehr dankbar. Der King hat zwar gegen Ende etwas zugelegt, aber das wäre dann doch kein fairer Vergleich @Atreju Ist der Troll von Rackham? Ich habe das Modell mal in einer Wühlkiste gefunden, konnte ihn aber nicht zuordnen.
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.