Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Zavor

      Aufräumaktion - Vol. 3   18.01.2019

      Ihr habt ein Projekt, das Ihr nicht mehr fortführen möchtet? Das vielleicht sogar abgeschlossen ist? Dann schreibt mir gerne eine PN mit einem Link und Eurem Wunsch und ich überprüfe den jeweiligen Thread.   Bitte werft in diesem Zusammenhang einen Blick in Euer Postfach, ob vielleicht schon eine Konversation zwischen uns existiert, sodass diese fortgeführt werden kann, anstatt eine neue beginnen zu müssen.

P.T.Barnum

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    6
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

23 Fair

Über P.T.Barnum

  • Rang
    Neuer Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Not Telling
  • Interests
    Kunst & Kuriositäten, Bücher, Filme, Philosophie, Brettspiele, Taxidermie...

Converted

  • Armee
    Orks, Orks, Goblins, Orks und ein paar andere
  • Spielsysteme
    Warhammer Fantasy
    Mortheim
  1. Anstatt zu malen habe ich heute mal meine Hobbyzeit darauf verwendet, eine Vitrine mit Beleuchtung auszustatten. Da das verdammte Ding bereits mit zwei weiteren Vitrinen und der Wand verschraubt war, war es auch gar keine so leichte Aufgabe, die Kabel für die unteren Lampen anzubringen. Sollte man definitiv besser planen. Damit ist zwar auch eine Art Hobbyziel abgearbeitet, aber die beiden übrigen Bemalziele bleiben für Januar trotzdem bestehen. Im Februar muss irgendwas mortheimiges auf den Maltisch. Immerhin feiert das Spiel dieses Jahr sein 20-jähriges Bestehen. Da muss standesgemäß zumindest eine Bande fertiggestellt (und vielleicht sogar mal auf den Spieltisch gebracht) werden.
  2. Danke! Da hätte ich vom Design her eigentlich früher drauf kommen können. Gerade das Rüstungsdesign ist ja recht markant.
  3. Besten Dank! Ich bin auch gar nicht unzufrieden, falls das zu negativ geklungen haben sollte. Aber es ist halt vornehmlich gewashed und gebürstet und damit nicht allzu aufwändig. Das gilt übrigens auch für das Wasser. Ist einfach auf schwarzer Grundierung mit Night Blue (oder eventuell Stormy - jedenfalls sehr dunkel) von Vallejo bepinselt und dann mit Magic, Ice Blue und ein bisschen Weiß abgebürstet. Die Struktur der Bases ist da sehr dankbar. Der King hat zwar gegen Ende etwas zugelegt, aber das wäre dann doch kein fairer Vergleich @Atreju Ist der Troll von Rackham? Ich habe das Modell mal in einer Wühlkiste gefunden, konnte ihn aber nicht zuordnen.
  4. Hier ist ja schon einiges passiert und der Januar ist auch fast halb vorbei. Ich war auch nicht untätig (sogar der Maltisch wurde einmal gründlich aufgeräumt), bin aber bislang irgendwie nicht dazu gekommen, die Fortschritte abzulichten. Damit ich auch mal was gezeigt habe, gibt es erstmal lausige Handyfotos... sofern das mit den Bildern auch funktioniert. Die Ushabti sind - vom Basing abgesehen - soweit fertig. Keine große Kunst, aber spielbar. Bei Dreadfleet geht es auch eher in die Richtung simpel und schnell und sollte eigentlich nicht mehr viel Zeit in Anspruch nehmen. Nur das Schwein bekommt etwas mehr Zuwendung, aber wenn die Haut fertig ist, ist der Rest ja nur noch Kleinkram. Wenn ich mich nicht von anderen Sachen ablenken lasse, sollte ich das noch fertig bekommen, um die ominösen Paddel zu vermeiden.
  5. Galerie Bildtest

    Testbild
  6. Januar: 1. Ziel erreicht - 4 Ushabti 1,5. (Bonus-)Ziel erreicht - Vitrinenbeleuchtung 2. Ziel ... - Dreadfleet Schiff bemalen 3. Ziel ... - Gracie (Malifaux) bemalen
  7. Hallo zusammen, ich würde mich hier gerne anschließen, um einen Einstand im Forum zu finden. Bislang schaue ich mir zwar immer gerne mal Projekte an, war aber aufgrund mangelnder Produktivität nie selbst aktiv. Zwar hatte ich mir letztes Jahr schon mal vorgenommen am P500 teilzunehmen... das ist dann aber aufgrund der kurzfristigen Selbsterkenntnis, dass ich das zeitmäßig auf keinen Fall hinbekomme, doch nicht zustande gekommen. Vermutlich wäre es auch nicht so motivierend, gleich in der ersten Runde zu scheitern. Aber eine Art von (symbolischem) äußerem Zwang zum Hobby ist bestimmt hilfreich und da scheint mir dieses Format hier ziemlich optimal. Kurze Vorstellung: Vor gut 2 Jahrzehnten bin ich mit 40k Orks ins Hobby eingestiegen. Erst mit der 7. Edition (2007?) sind meine Grünlinge dann auch in Warhammer Fantasy angekommen und mit der Zeit kamen dann noch diverse andere Armeen und Skirmisher dazu (Malifaux, Eden, Alkemy, Freebooter), die aber zum Teil noch wenig Farbe gesehen haben. Dummerweise bin ich eher ein gemütlicher Maler. (Ja, das ist ein Euphemismus für faul.) Wenn in einer Woche ein Modell fertig wird, ist das normalerweise schon gut. Über die Jahre habe ich deshalb einen recht beachtlichen Berg Plastik und Metall in unterschiedlichen Bearbeitungsstadien angesammelt, der gerne abgearbeitet werden will. Nach meinen bisherigen Berechnungen zum Verhältnis von Malgeschwindigkeit und Figurenzahl sollte es noch gut 15-20 Jahre dauern, bis ich mir wieder Nachschub besorgen muss. Was gibt es also (hoffentlich) zu sehen? Mit großer Wahrscheinlichkeit irgendwas mit Orks/Goblins/Gremlins, Khemri, diverse Abenteurer für Mordheim und vielleicht auch mal Elfen oder Chaoten. Für den Januar nehme ich mir zumindest mal vor vier Ushabti fertigzustellen, die ich vor ungefähr einem Jahr mal angefangen habe. Dazu ein Dreadfleet Schiff – die stehen hier mittlerweile wohl seit sieben Jahren unbemalt im Schrank, da ist es langsam an der Zeit. Und um die drei Ziele abzurunden setze ich mir noch ein Malifaux-Schwein auf die Liste. Gracie sollte machbar sein. Ist ja eigentlich bloß Haut und Metall plus ein paar Lederriemen. Nebenbei gibt es voraussichtlich kleine Einblicke in ein paar thematisch angrenzende Projekte, die vielleicht auch mal als Ausweichziele herhalten müssen, auch wenn sie nur am Rande mit dem Tabletophobby in Verbindung stehen… Dazu aber später mehr. Tata
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.