Jump to content
TabletopWelt

Ghur

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    4.197
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Ghur

  1. Das mit den 2D Figuren ist ja absolut überragend. Ich bin Fan!
  2. Nein, eben nicht. Die Wargames Factory Skelette bekommst du jetzt bei Warlord Games. Die von WGA sind ein eigenes Produkt und wurden auch von WGA entwickelt und veröffentlicht.
  3. Moment, Wargames Factory wurde von Warlord Games übernommen, nicht von Wargames Atlantic. Es wurde spekuliert, ob WGF so eine Art Testlauf war, um Geschäftsbeziehungen aufzubauen und auszuloten, welche Produktionsschritte sich für China am ehesten anbieten. WGA hat das anfangs ja auch so gemacht, mittlerweile produzieren sie aber auch in den USA. Der Skelettbausatz von WGF/Warlord ist mit Abstand der beste von allen, was die Vielseitigkeit und Posierbarkeit angeht, aber er hat auch diese unmöglich dünnen Knochen, die das Zusammenbauen furchtbar machen. Das stimmt. Fairerweise muss man aber auch sagen, dass es ja genau das ist, was z.B. die Perrys haben wollen. Korrekt umgesetzte historische Vorgaben und realistische Proportionen (= True Scale). Ob jemand auf die Idee kommen könnte, ihre Sachen zum Kitbashen mit Fantasy Zeug (= Hero Scale, üblicherweise) zu nehmen, ist genau das, was ihnen am Arsch vorbeigeht.
  4. Oh, das gefällt mir! Gibts jetzt einen regelmäßigen Wochenrückblick aus der 3D-Druckszene?
  5. Ja sind sie, hab bisher ein paar zusammengebaut und da musste ich nur wenig dran rumfeilen. Größentechnisch passen die auch gut zu den anderen Herstellern: Links: GW Mitte: WGA Rechts: Warlord/WGF Die Bases auf meinem Foto sind nicht exakt gleich hoch, aber man kann es schon erkennen, dass man die kombineren kann. Bei WGA sind halt viele Posen dabei, die so ein bisschen zur Seite geneigt sind, dadurch wirken die eh unterschiedlich groß.
  6. Bei MDF ist es ratsam beide Seiten gleichermaßen nass zu machen und dann so zu stellen, dass sie auch beide gleichmäßig trocknen können (also senkrecht). Vorher lackieren kann auf jeden Fall helfen, aber auch hier ist Vorsicht geboten. Außerdem wird dadurch die "wieder-grade-biegen-Lösung", die Pink Wotan schon erwähnt hat, erschwert. Gut gehen kann es immer, aber je dünner und/oder größer die Platte wird, desto größer die Gefahr. Wie groß sind denn die angedachten Module?
  7. Gratuliere zum Abschluss der Phobos Einheiten. Total super! Das Foto, auf dem alle drauf sind, kommt von den Farben (zumindest auf meinem Handy) her etwas besser raus, oder? Da sehen die Farben ein bisschen kräftiger aus. Und Sonderlob nochmal für die Tarnmantelboys! Als nächstes würde ich die Figur ganz links nehmen. Sieht cool aus
  8. War eigentlich klar, dass man sich daran aufhängen wird. Es geht nicht drum zu sagen: Alle haben unterschiedliche Voraussetzungen, deswegen ist das Event sinnlos. Sondern: Alle haben unterschiedliche Voraussetzungen, die Vielfältigkeit der Grundierung sollte also nicht ins Gewicht fallen.
  9. Ghur

    Kleine Leute

    Hinlegen willst du die Fläschchen nicht?
  10. Die ist von GW. Kam letztes Jahr oderso erst raus. Schau mal auf der Webseite bei Age of Sigmar unter dem Reiter "Seraphon", da müsstest du die eigentlich finden.
  11. Das spielt ja auch gar keine Rolle. Gibt auch hier im Forum einige Leute, die meiner Meinung nach absolut brilliante Miniaturenmaler sind, aber nicht immer gefällt mir deren Interpretation einer Miniatur. Ob mir was gefällt oder nicht hängt eigentlich gar nicht von der "Qualität" der Bemalung ab. Zudem finde ich deinen Paintskill absolut gut, sofern ich sowas beurteilen darf.
  12. Also seitdem ich beschlossen habe, die Todeswölfe sofort zu machen, bin ich ja auch wieder kräftig im Verzug. Ich schaffe in meiner täglichen Hobbyzeit gerade mal zwei Stück von den Supports zu lösen und soweit vorzubereiten, dass sie grundiert werden können. Ende des Monats fehlen mir dann auch noch ein paar Tage, weil wir in den Urlaub fahren 😬 Also zumindest sind Bronko und ich ungefähr gleich weit wie du. Übrigens wäre es mir trotzdem lieber, wenn dir kein Flugzeug auf den Kopf fällt ^^
  13. Bevor die in ebay landen, erstmal hier gefragt: Braucht noch jemand Bücher? Drei davon sind zwar 6. Edition, aber das passt hier trotzdem. Wendet euch an @Irontau. Ich selbst hätte auch noch Imperium 5. und 6. Edition abzugeben, weil doppelt.
  14. @Burnz Das sieht total super aus, gefällt mir wirklich sehr sehr gut! Ich finde den sogar geiler als den vom GW Produktfoto.
  15. Der Glanz von Beleriand scheint auch dieser Tage noch mancherorts. Das ist der Hammer!
  16. Höchstens unten ein bisschen Dreck, aber sonst würde ich den auch so lassen, sieht geil aus, der Typ!
  17. Ja klar, der Magier ist angefangen, den musst auch fertig machen!
  18. Schön gesagt @Drachenklinge. Ich stelle das auch immer wieder aufs Neue fest, dass bei so einem Projekt sowieso jeder Teilnehmer mit anderen Grundvoraussetzungen an den Start geht. Klar, hier geht's darum den Teilnehmern möglichst standardisierte Bedingungen zu bieten, damit es mehr oder weniger fair abläuft. Aber diesem Anspruch kann man eigentlich sowieso kein bisschen gerecht werden. Der eine ist Rentner und hat (mehr oder weniger) den ganzen Tag Zeit zum Pinseln. Der andere hat ne 50 Stunden Woche und 4 Kinder. Das liegt logischerweise immer im eigenen Ermessen, ob man es für möglich oder sinnvoll hält, bei so einem Projekt mitzumachen. Trotzdem ist es für den einen halt null Problemo, wenn er nach Beginn des Projekts erst anfängt mit entgraten und grundieren, während der andere schon ins Straucheln kommt, wenn er einen zusätzlichen Abend mit Grundieren verplempern muss, weil ihm die Regeln verbieten, Teil A schwarz und Teil B weiß zu grundieren. Ist jetzt natürlich alles ein bisschen überspitzt formuliert, aber ich will eigentlich nur sagen: Wenn man verschiedene Grundierungen zulässt, bleiben trotzdem eine Million Faktoren, die es quasi unmöglich machen, Projekte untereinander zu vergleichen. Dadurch ist es immer irgendwie "unfair". Und was erwarte ich von dem Projekt? Dass die Leute, die mit einem Tritt in den Allerwertesten eben eher was fertig kriegen, genau das tun. Dass am Ende fertige Figuren da stehen. Wenn einer einen leichten Vorteil hat, weil er zwei Grundierungen verwendet hat... Das ist mir doch sowas von egal.
  19. Ohmann, jetzt wo du es sagst. Ich erinnere mich an das Ding. Habe das damals aber glaube ich immer vergessen zu benutzen. Von den Editionen nach Rubin/Saphir hab ich keine Ahnung Danke auch für die Evoli Informationen. Klingt alles kompliziert Das muss ich wahrscheinlich einfach in der Praxis machen.
  20. Dochdoch, das sind die alten Minis.
  21. "In der Hinterhand" meinst du wahrscheinlich
  22. Ich schließe mich dem an. Grundierung ist Grundierung und wenn die auf Einheit/Bauteil A weiß ist, darf die auf Einheit/Bauteil B auch schwarz sein, wenn dadurch ein Projekt mehr an den Start geht.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.