Jump to content
TabletopWelt

SpeziFisch

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    986
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von SpeziFisch

  1. An den Start gehe ich mit Tommy Muldoon, dem jungen Polizisten. Es folgt noch eine weitere Ermittlerin. Dann will ich endlich mal wieder was mit vernünftigem Guss bemalen. Wohl ein oder zwei Potter Schüler. Dann den Rest aus der Straßen von Arkham Box, 2 Gangster, 2 Skelette und ein riesen Monster. Februar 1 / 7
  2. Auf den letzten Drücker noch meine Nr. 4 für Januar fertig gemacht. Marie Lambeau, das Showgirl. Wieder eine Ermittlerin für Villen des Wahnsinns. Januar 4 / 7 Insgesamt bis jetzt 11 / 21
  3. Was heißt hier "nur"? Ich sag zu meinen Schülern immer: Eine "falsche" (oder eben vermeintlich einfache) Technik die zum richtigen Ergebnis führt, war die richtige Technik. Ich bin sowieso der Meinung, dass alle Maltechniken gleichwertig und vergleichbar schwer zu meistern sind. Das gilt für Trockenbürsten ebenso wie für Blending oder Loaded-Brush.
  4. Das blaue Leuchten ist sau stark! Nass-in-Nass, Layer oder Blending?
  5. Das Wasser sollte man am besten nach 1 - 2 Tagen wechseln (was nicht heißt, dass ich das konsequent mache). Dann kann man auch das Papier wechseln. Habe mir mittlerweile angewöhnt, die Palette nur noch für eine Malsession zu nutzen, nachdem ich ein paar mal Haar auf der Farbe hatte.
  6. Eine Schande, dass ich dieses Projekt übersehen habe. So eine coole Platte! Für Freebooters?
  7. Juhu, mehr Moonstone ! Die drei Hexen sind auch bei mir angekommen und die Verwunschenen nenne ich auch mein 😁 (dazu noch Boris, Loubard, Fritz und die Fee). Hast du für Zoya nicht auch den alternativen Sculpt? Gibt es im deutschsprachigen Raum mittlerweile eigentlich Moonstone Turniere? Freue mich jedenfalls auf deine Bemalung, wenn ich schon selbst nicht zum Malen komme. PS: Ich habe am Wochenende auch ein paar weitere Gnome mal bereit gemacht 😃
  8. Mach den Bart Blond. Das Rot und Blau beißen sich etwas, weil du beide so satt verwendet hast. Ein Gelbton würde wieder ein Farbdreieck schließen und könnte mehr Harmonie rein bringen. Nimm aber kein zu helles Gelb. Eher mit Ocker starten und dann etwas gesättigter drüber Schichten (oder Bürsten, was du lieber verwendest).
  9. Jap, genau das. Merci, wollte eigentlich mit Resin noch etwas aus der Flasche laufen lassen, so vor Schreck über den Wahnsinn. War mir aber zuviel Aufwand für schlecht gegossenes PVC. Danke schön. Er betrachtet die Flasche immer nur halb und sich selbst als voll. Doch egal wie dicht er am vorabend auch war, goethe war dichter. @Delln Sehr schön bunt. Die tarnen sich bestimmt gut im Dschungel.
  10. Finn Edwards, der Alkoholschmuggler. Ein Ermittler für VdW und meine Nr. 3 im Januar. Die Handybilder wie immer sehr mäßig. Doch leider komme ich derzeit kaum zum Hobby. Da stehen posten und fotografieren eben hinten an. Januar 3 / 7
  11. Spiegelt ganz gut meine Erfahrung mit dem Spiel wieder. Es sind ein paar pfiffige Mechanismen drin. Ich mag die cool down clocks der Zaubersprüche und generell finde ich die Idee der variierenden Spielziele und der Events die jede Runde eintreten. Doch hast du vollkommen recht, vieles wirkt zufällig und unausgeglichen. Ich habe das Gefühl, die Entwickler hatten viele gute Ideen, konnten sich nicht entscheiden und haben daher alles zusammen geworfen. Das mit dem "nix passiert" wird besser, wenn man mehr Sprüche und Ausrüstung mit nimmt, wofür man mehr Figuren braucht... (als w
  12. Für das erste NMM wirklich gut 👍 Was du beim nächsten Schwert probieren kannst, ist die Highlights der Fläche nicht ganz ans Ende zu setzen, sondern bei etwa 3/4. Außerdem könntest du die Verläufe etwas schräg setzen, so dass sich die beiden hellen Flächen berühren. Habe das mal skizziert (was am Handy so mäßig funktioniert). Bei der Rüstung dürfen Licht und Schatten ruhig noch krasser werden. Viel Spaß beim ausprobieren 😊
  13. Ich finde das Gold so ziemlich gut. Würde gar keine krassen Lichtpunkte mehr setzen. Nur dieser Elefant (?) auf seiner linken Schulter könnte noch irgendwas vertragen. Weiß nicht genau was, aber er unter scheidet sich von dem Gold drum herum. Weniger Gelb als die anderen Sachen? Insgesamt eine sehr geile Bemalung 👍
  14. Danke! Schön zu hören, dass er gefällt, auch wenn ich mich ziemlich mit ihm geärgert habe und nicht ganz zufrieden bin. Ein Stelle in seinem Gesicht wollte die Farbe partout nicht halten und es ist zweimal ein Placken abgeplatzt. Danach hatte ich kaum noch Lust. Mit der Base wollte ich klarstellen, welcher Zwilling er ist (die haben nämlich unterschiedliche Fähigkeiten).
  15. Muss mich auch mal endlich wieder melden. Derzeit will sich die Lust zum Posten nicht so recht einstellen. Nutze die spärliche Hobbyzeit meist anders. Nummer 1 und 2 für Januar sind fertig. George für die Potter Crew: Villen des Wahnsinns meets Day of the Tentacle, ein Sternenvampier (der rote im Hintergrund ist zwar auch fertig, doch hat ihn hauotsächlich meine Frau bemalt. Ich durfte nur die Farbkonsistenz anrühren und die Zähne machen). Januar 2 / 7
  16. Auch ich schließe hiermit das Hobbyjahr 2019. Eigentlich sollte George Weasley noch fertig werden und wir hatten geplant ein Silvester malen zu veranstalten. Doch jetzt fahren wir doch zu Freunden. Dafür wird Massiv Darkness gespielt. Somit sind es im Dezember nur 3 / 7 geworden 😞 @Carl Ich finde das Osl ganz ok so, kann aber sehen, was deine Freundin meint. Zwei Punkte könnten den Look verbessern. 1. Auf dem Bild wirkt das Licht auf Vader recht einfarbig. Ein paar Highlights in der Nähe der Waffe und auf hohen Falten könnten den Eindruck einer Lichtquelle
  17. What the... Aber wer bin ich zu verurteilen. Pinterest schlägt mir ständig Schmink-Tutorials vor.
  18. Ich habe derzeit das Glück, bei den Schwiegereltern umsorgt zu werden. Dadurch komme ich zum Malen. Den Vogelmann aus dem November Workshop erkläre ich hiermit für fertig. 3 / 7 im Dezember.
  19. Mir persönlich gefällt dein Ansatz besser. Besonders das knalligere Blau. Mit fallen nur 2 Stellen auf, die ich noch verbessern würde. Zum einen die Haare, die gehen noch in der Rüstung unter. Da braucht es entweder eine andere Haarfarbe oder du könntest durch gezielte, sichtbare Pinselstriche eine Textur hinein bringen. Zum andren die Waffe. Die geht auf manchen Bildern auch als Mantel durch. Da könnte auch eine andere Farbe (grau oder schwarz) helfen oder härtere Kantenakzente. Vielleicht auch etwas Orange in die seitlichen Löcher. Schöne Feiertage
  20. Nr. 2 im Dezember ist fertig (vorerst) und damit das Geschenk für meine Frau. Frohe Weihnachten wünsche ich euch allen!
  21. Nicht verzagen! @Carl hat im WiPro 19/20 ein Rezept für Stormtroopers gepostet, das recht fix zu guten Ergebnissen führt: Vielleicht ist das was für dich.
  22. Nr. 1 für Dezember und Nr. 3 für das Geschenk meiner Frau: Morris
  23. Merci für die ausführliche Antwort. Puh, ist ganz schön schwer zu konkretisieren, was mit fehlt. Ich habe einfach ganz subjektiv nicht an Comic Stil gedacht, als ich das Bild betrachtete. Das kann auch daran liegen, dass ich nur das Handy nutze und damit größe und Auflösung reduziert sind. Dein dunkles Blacklining war mir zB gar nicht aufgefallen. Auch die Farbverläufe sehe bei mir eher weich aus (was ja ein Beweis deiner technischen Fähigkeiten ist). Um ehrlich zu sein, gibt es keine Stelle auf die ich zeigen könnte und sagen: Wenn du hier das machst, dann
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.