Jump to content
TabletopWelt

SpeziFisch

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    990
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von SpeziFisch

  1. Nicht verzagen! @Carl hat im WiPro 19/20 ein Rezept für Stormtroopers gepostet, das recht fix zu guten Ergebnissen führt: Vielleicht ist das was für dich.
  2. Nr. 1 für Dezember und Nr. 3 für das Geschenk meiner Frau: Morris
  3. Merci für die ausführliche Antwort. Puh, ist ganz schön schwer zu konkretisieren, was mit fehlt. Ich habe einfach ganz subjektiv nicht an Comic Stil gedacht, als ich das Bild betrachtete. Das kann auch daran liegen, dass ich nur das Handy nutze und damit größe und Auflösung reduziert sind. Dein dunkles Blacklining war mir zB gar nicht aufgefallen. Auch die Farbverläufe sehe bei mir eher weich aus (was ja ein Beweis deiner technischen Fähigkeiten ist). Um ehrlich zu sein, gibt es keine Stelle auf die ich zeigen könnte und sagen: Wenn du hier das machst, dann
  4. Das ist eher ein WIP-Madonna. Die Büste habe ich auf einem Workshop angefangen, bei dem es um das Bemalen verschiedener Materialien ging. Wir haben auf einer schwarzen Grundierung die Struktur skizziert und dann mit Inks eingefärbt. Das Bild ist ein gruseliger Zwischenstand.
  5. Schöne Bemalung, klasse Farbwahl. Comic Stil hätte ich das persönlich nicht genannt. Wie definierst du das denn für dich? Krasse / scharfe Kontraste? Satte Farben? Erkennbare Übergänge? Ich frage, weil ich mir in letzter Zeit selbst einige Gedanken zu verschiedenen Stilen beim Minibemalen gemacht habe und darüber wodurch sie sich auszeichnen. Bin aber noch nicht wirklich zu einem Schluss gekommen.
  6. Für meinen Teil habe ich im Dezember noch nichts fertig bekommen oder gar angefangenes weiter bemalt ? Dafür habe ich dieses Stück hier angefangen: @Delln zählt die doppelt (sollte ich sie denn fertig bekommen)? Das Baby ist immerhin größer als so manche 28mm Mini.
  7. Das nächste Update für diesen etwas vernachlässigten Thread. Zunächst ein neuer Spielbericht zu Gloomhaven: Anfang Dezember kamen unsere drei Helden wieder zusammen, um auf Abenteuer zu gehen. Zunächst ging es in eine verlassene Gruft, die von Untoten überlaufen wurde. Hier sollten wir den Weg freiräumen, um uns beim Kult gutzustellen (obwohl wir denen mit der Tötung eines Dämonenprinzen schon ordentlich an den Karren gepieselt hatten). Kaum in der Gruft wurden wir auch schon von ordentlich Untoten begrüßt. In der ersten Runde scha
  8. Unglaublich, was du derzeit für einen Output hast! 1 Like für die tolle Bemalung + 1 extralike für Freebooters.
  9. November Update für diesen Thread: WiPro, Blending Workshop, Villen des Wahnsinns. Durch meine Teilnahme am Winterprojekt 19/20 habe ich es geschafft 4 Marionetten für Villen des Wahnsinns fertig zu bemalen. Das angestrebte Ziel von 7 Minis habe ich damit erfolgreich verfehlt. Doch zum Glück gibt es kein Ausscheiden und durch den Motivationsschub kam ich dennoch weiter als sonst. Mal sehen, was da im Dezember so geht. Vom 22 bis 24 November war ich auf dem Blending Workshop von Georg Damm aka GeOrc. Zusammen mit einer sehr lustigen und gesellig
  10. Respekt an alle die es geschafft haben. ? Ich resignieren jetzt. Habe heute beim Umziehen geholfen. 2 Waschmaschinen geschleppt, Couch auf die Finger bekommen und jetzt fallen mir die Augen beim Malen zu. Das ist der Endstand für November. Damit ist das Ziel verfehlt. Trotzdem 4 / 7 geschafft. Im Dezember wird es jetzt schon knapp... Freue mich trotzdem hier teilzunehmen, spornt gut an alle die Ergebnisse hier zu sehen.
  11. Mir gefallen die beiden Kingdom Death Minis ausgesprochen gut. Auch wenn ich das Spiel nicht wirklich kenne, habe ich das Gefühl, dass die beiden die düstere kühle Stimmung sehr gut rüber bringen. Ich mag den Mut zur Farbe in den Hauttönen ?
  12. Xena lässt grüßen, da werden Jugenderinnerungen wach. War am Wochenende auf dem sehr coolen Workshop von Georg Damm. Super nette Leute und ein interessantes Programm. Leider habe ich die Mini nicht fertig bekommen.
  13. ? ja das WiPro lohnt sich richtig und mit der Workshop Mini könnte ich sogar die 7 Bemalung für November schaffen. Sind dann ja nur noch 2 in einer Woche ? Der Spielbericht zu meinen Marionette ist auch fertig:
  14. Freue mich auf deine Versuche. Lass es wissen, wenn es nicht gut klappen sollte, vielleicht fällt mir dann noch ein Kniff ein. Bisher habe ich im November 4 Marionetten für Villen des Wahnsinns bemalt. Diese kamen am vergangenen Sonntag bereits zum Einsatz: Am Sonntag haben wir uns mal wieder als Ermittler in die Welt der Villen des Wahnsinns begeben. Ermittelt wurde im Fall "Die Tore von Silverwood Manor" aus der Jenseits der Schwelle Erweiterung. Ein uns bekannter Polizist namens Mori, rief uns zu besagtem Anwesen, da dort in letzter Zeit i
  15. Werde ich, dauert aber noch. Da ich jetzt nicht mehr von zu Hause aus arbeite, habe ich den Laptop kaum noch an und am Handy schreiben ist ätzend langsam. @Delln gute Besserung! @nickless das blau ist richtig schön knallig, kommt super. An alle vielen Dank für die Motivation hier. Bin an Mini 5 und 6 für diesen Monat, so viel kommt bei mir sonst nie rum. Am Wochenende bin ich auf dem Blending Workshop von GeOrc. Geht es ok die Workshop-Mini hier mit zu zählen?
  16. Das links ist eine Spinne, der Rest sind Spinnenschwärme , in der neuen großen Box zu Kammer der Schreckens gibt's es dann auch noch große Spinnen und Aragork, den Chef der Spinnen. (Da waren die Charakterdesigner richtig kreativ und wollten, dass für jeden was dabei ist, #diespinnendiespanier) Man kann je nach Spielmodus die Spinnen in die eigene Mannschaft aufnehmen (die kleinen sind dank Errata richtig gut) oder sie tauchen als NPC Gegner auf. Finde deine Masken gar nicht schlecht. Der grüne Stoff wirkt noch etwas fleckig und glänzig, aber der Rest wird doch ?
  17. Noch eine schnelle Nachreichung von Nr. 4. Am Sonntag waren die Damen bereits in Action. Ein kurzer Spielbericht dazu folgt in den nächsten Tagen in meinem Sammelthread.
  18. Glückwunsch an alle Teilnehmer und besonders an die drei Treppchensteher. Eine schöne Challenge mit tollen und vielseitigen Beiträgen.
  19. High five für Nummer 3. Hab jetzt keine Lust mehr. Die letzte muss morgen früh fertig werden. Stand November: 3 / 7
  20. Mit den Gussformen von GSW nicht. Aber von HirstArts habe ich zwei Molds und ein selbstgegossene. Geht ganz gut um sich mal an einem Vormittag ein paar Bits oder Gedöns zu machen. Serienproduktion ist eher ätzen, wegen der Trocknungszeiten des Gips. Würde so wie so zu Stewalin raten, das bringt die Details besser. Dazu eventuell eine selbstgebaute Rüttelplatte.
  21. Zum Flieger kann ich leider nix sagen. Habe aber hierbei direkt an deine Industrieanlage gedacht: http://www.brueckenkopf-online.com/2019/green-stuff-world-silikon-texturplatten/
  22. Ja, ich meine Kinderknete. Musste mir extra welche besorgen... War umständlicher als an Milliput zu kommen. ? Ohne Knete härteste das Milliput bei mir meist in etwa 30 min. Mit Knete hat man 1 bis 2 Stunden Bearbeitungszeit. Ich lasse es dann meist über Nacht aushärten. Genau kann ich dir also nicht sagen wann es hart genug z. B. fürs schleifen ist. Bei Green Stuff World gibt es bei den Rollen ein paar Videos, wo unter anderem auch das mischen mit Knete gezeigt und erklärt wird. Vielleicht gibt es da eine genauere Info. Viel Spaß beim Ausprobieren. Welche Struktu
  23. @m.fhtagn +1 für den Magier. Habe es auch geschafft die erste Marionette fertig zu bekommen. Fehlen noch 3. Am Sonntag steht das nächste Spiel Villen des Wahnsinns an. Bis dahin sollten sie fertig sein. Kann einfach keine Modelle gleichzeitig Bemalen ? verliere mich immer im Detail. Vielleicht der Grund warum ich nur Skirmisher spiele. SpeziFisch vs. November 1 : 7
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.