Jump to content
TabletopWelt

SpeziFisch

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    903
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von SpeziFisch

  1. Der Riese wird nix mehr, aber heute abend habe ich noch ein Speed Paint für C3PO rausgehauen. Wenn das morgen bei R2D2 auch klappt, habe ich einen Beitrag für die Challenge 😊
  2. Vielen Dank euch beiden. Aktuell ist es glaube ich eine Kombination aus Kinderviren und Pollen. Hauptsache meine Entdeckerin hat noch Spaß! Noch mehr Tiefe ins Weiß? Ich dachte 75 cm wäre genug. Habe im Baumarkt extra nach der Erde mit dem Stärksten Kontrast zum Holz gefragt. Das Beet wurde auch extra in der Ecke der Terrasse platziert, als Edge-Highlight. 🙃 Rein kommen zunächst wohl Salat und Tomaten. Doch das liegt in der Entscheidung der Besitzerin. Schönen Abend noch. Wir lassen ausklingen mit Thailändische. (Von dem Restaurant, be
  3. Salut zusammen, bei mir war dieses Wochenende hobbymäßig nix los. Am Freitag kam ich nicht zum Malen, weil meine kleine eine Rotznase aus der Krippe mitgebracht hat und schlecht schlief. Gestern hatte ich ein anderes Projekt, ein Hochbeet im Garten meiner Mutter: Heute habe ich die Rotznase von meiner Tochter 😔 wird also wohl wieder nix mit malen. Gotchgut wird damit nicht bis zur Challenge fertig. Aber mal schauen... Schönen Sonntag euch noch SpeziFisch
  4. @Garbosch du bringst einige interessante und wichtige Punkte ein. Ich weiß auch noch nicht, ob das P250 oder P500 Format etwas für nicht ist. Das letzte Mal habe ich kurz vorher zurück gezogen. Auch bin ich bei dir, was 6 Monate nur Imperial Assault angeht. Vielleicht sollten wir es wirklich von dem Event lösen. Hier mein Vorschlag: Nach dem SoPro öffne ich jeden Monat einen Thread in der Malwettbewerb Sektion. Zeitraum ist ein Monat. In Monat 1 gilt es 40 Punkte Rebellen zu bemalen, in Monat 2 40 Punkte Imperium und Monat drei 40 Punkte Söldner. Am En
  5. Vielen Dank für den Tipp! Die sehen wirklich klasse aus, da werde ich mich inspirieren lassen. Vor Allem die Haut finde ich klasse. Merci. Pinsel in die Farbe, abstreifen streichen... wie alle anderen auch 😉 Vielleicht ist das Geheimnis, dass ich nicht (nur) trocken bürste, sondern auch alles zwischen Wet- und Drybrushing durchvariiere. Außerdem gehe ich mit der Farbe graduell vor indem ich im Pinsel die Farbe mische. Dadurch gibt es auch beim Bürsten ein gewisses Blending und die Farbstriche/ -punkte sind nicht zu hart.
  6. Oh, vielen Dank an @Garbosch für's nominieren! Sonst wäre glatt an mir vorbei gegangen, dass @Evil_D185 einen neuen Thread hat. Leider habe ich durch eine 6-monatige Forumspause große Teile deines Monster Munch verpasst bzw muss sie noch nachträglich genießen. Hier legts du ja schon wieder genial los! Freue mich auf mehr. Zunächst nimm dir aber Zeit für deine Familie. Vorfreudig, erwartungsvoll SpeziFisch
  7. Ich mich auch, da wird ganz viel Liebe rein fließen. Heute gab es die erste Bürst Session für die Haut. An sich bin ich ganz zufrieden. Es war mir aber vorher schon klar, dass bei der Haut nachher noch ganz viel Detailarbeit nötig sein würde. Besonders das Dekolleté kam zu kurz. Doch auch das Gesicht vermisst noch einiges. Morgen dann Leder und wohl Metall.
  8. Kann mich @Pink Wotan nur anschließen. Sieht toll aus, auch wenn noch etwas Luft nach oben ist. Von hinten ist das NMM ganz klar der Eye-Catcher. Besonders die Bögen gefallen mir. Auf den Buchstaben hast du die Kontraststrecke zwischen Mittelton und Highlight etwas lang gezogen. Das könnte kürzer sein, dann würde es glänzender wirken. Wer kommt als nächstes?
  9. Heute habe ich doch mal wieder gepinselt. Gotchgut ist vorschattiert. Ab morgen hat der Rotmarder Pause und die Kollegen werden bemüht. Ich Bürste sonst kaum trocken. Mal sehen ob das noch klappt.
  10. Das ist ja sehr positive Resonanz, das freut mich Erst dacht ich, ich bekommen einen Projektpartner... Mit dem @tanzbaer60 habe ich mich hinter den Kulissen schonmal auf ein Projekt im Winter geeinigt. Vielleicht als Spezial/Gruppenprojekt im P250 oder, falls sich das nicht machen lässt eben separat. Jetzt bleibt noch die Frage wie wir das ganz aufziehen? Hier mal ein schnelles Brainstorming: - Pro Block ist eine Mannschaft für den Gefechtsmodus zu bemalen, also 40 Punkte - Alle am Projekt beteiligten bemalen immer die gleiche Miniatur. Wer zuerst fe
  11. ☝️ Wobei ich immer noch nostalgisch werde bei Batman the animated Series. Allein das Intro...
  12. Konnte mich wieder nicht herum reißen viel am Riesen zu malen, doch das wird schon. Dafür sind die letzten drei polnischen Recken fertig: Dragoon #3, Baska und Ketling
  13. Habe das ganze nach den Bildern noch etwas abgeschwächt. Die finalen Bilder demnächst an dieser Stelle (wenn ich die Base fertig habe). Wäre ja gar nicht mehr so weit gewesen. War nämlich im Süden von Franken. Aber ich war zu beschäftigt ein paar aufmüpfigen 7 - 10 Jährigen klar zu machen, dass ich mich mit Star Wars schon auskannte, bevor sie geboren wurden. Heute hätte ich eigentlich am Riesen weiter malen sollen, hatte aber mehr Lust Minis zu bauen. Vielleicht wird mein Beitrag zur Challenge einfach "Lost Motivation" und ich gebe ihn unfertig ab 🙃
  14. Ich komme mal etwas hinterher, wie die alt' Eise'boan... Cool, dass du auch in VdW eingestiegen bist. Ist ganz an mir vorbei gegangen. Ein sehr tolles Spiel! Die Minis so lala, aber die Regeln gut und die Szenarien noch besser. Zu Imperial Assault: wenn du dich noch gedulden kannst, dann spar sie dir auf. Habe auch noch etwa 1000 unbemalte IAs hier (Grundbox, Twin Shadows, Bespin, Hoth, Jabbas Reich. Im Herzen des Impetiums habe ich leider nicht mehr auf deutsch bekommen, aber wer weiß.) Dann können wir ein Gemeinschaft P250/500 durchziehen. Wie genau, überlegen wir uns wenn
  15. Wohin müßte ich denn kommen? Bin jetzt im Frankenland, im Altmühltal.
  16. Eigentlich wollte ich die Spiegelung eines Sonnenaufgangs erzielen wie auf diesem Bild: Bin aber nur mäßig zufrieden. Ich hätte es anders angehen müssen. Das NMM fertig machen und dann die Reflektion als separaten Layer glazen. Stattdessen habe ich die Farben direkt als Highlight verwendet. Versuch macht kluch... Durch mein China Handy wirkt es aber leider noch gruselige als es aussieht. Bessere Bilder kommen. Heute wahrscheinlich kein weiterer Inhalt von mir. Fahre jetzt nach Bayern. Frohe Pfingsten SpeziFisch
  17. Ich lasse mal wieder von mir hören. Donnerstag und Freitag habe ich keine Modelle mehr gebaut. Stattdessen wurde etwas gemalt. Vicious Midget ist fast fertig. Ganz zufrieden bin ich nicht, das nächste Mal würde ich den Effekt anders angehen. Aber man kann ihn so lassen. Bessere Bilder folgen, wenn die Base fertig ist. Gestern waren wir im Zoo. Da habe ich einen ganz unerwarteten Farbeindruck bekommen. Die Natur ist einfach verrückt. Mit Gotchgut, meinem Beitrag für die "Lost" Challenge habe ich auch endlich angefangen. Will mal was neues pr
  18. Dann müssen wir schauen, dass wir zeitnah das nächste Treffen anberaunen. Vielleicht im Juni, mal Freitagsabends. Damit du wieder zu Routine kommst. Das müssten Diamant feilenkopfe in verschiedenen Formen sein. @SisterMaryNapalmhattest du die bei mir gesehen, oder unabhängig gekauft? Ich verwende die z. B. zum entgraten von verwinkelten Stellen an Zinn Minis. Der Vorteil ist, dass man sie in den Handbohrer spannen kann. Dadurch braucht man beim Feilen in Ecken keine vor und zurück Bewegung. Dafür sind sie aber recht grob. Für Plastik und Resin sind sie m
  19. Wenn es das Flat Black Sc00 ist, das ist schön Matt. Kann ich bestätigen. Am mattesten ist mMn das Schwarz von Kreul aus dem Töpfchen. Gibt es in Bastelläden.
  20. Die nächsten drei. Ein polnischer Dragoon, Skrzetuski und eine (politisch unkorrekt) Zigeunerin. Gut die Hälfte der Grundbox ist geschafft.
  21. Der Kickstarter für die Anno Domini Erweiterung ist um. Julio und Vincenze wurden bei noch finanziert. Dazu noch diese Hommage an Black Widow: Heute habe ich die nächsten zwei Minis gebaut. Zwei Bürger Wiens. Den Taschendieb und eine Courtisane. Frohes Pinseln SpeziFisch
  22. Wir habe gestern Mulan geschaut. Vielleicht ist da ja ein Farbschema für sich dabei: Vor ein paar Jahren gab es doch auch diesen Aktion Film über die chinesische Mauer... The Wall?
  23. Deine gewählten Farben sind schon ok. Vielleicht ist die Grundfarbe für Patronen ein etwas zu sattes gelb, aber das ist Geschmackssache. Für einen Look der mehr an Messing erinnert, könntest du mit einem Beige als Grundton starten. Ich verwende gerne ModelColor Japanese Uniform als Start. (ist gelber als es auf dem Bild wirkt) Was sich aber verbessern lässt, ist die Lage des Glanzes. Patronen sind im Prinzip Zylinder. Bei diesen liegt der Glanz immer als Linie orthogonal zur Rundung, also der Patrone entlang. Den Schatten hin zum Boden und dann einfach eine Linie im Glanzlich
  24. Dann muss ich die mal wieder schauen. Wollte deine Aussage in keiner Weise richtig stellen, es hat mich nur interessiert. Du bist ja nicht allein, es gibt viele die kein Zinn mehr mögen. Dafür gibt es auch (gute) Gründe, nur war die Gussqualität bisher keiner den ich gehört hätte. Dein Beispiel sieht aber wirklich wie ein Unfall beim Blei-Gießen an Silvester aus. Da die Franzosen komplett sind ging es heute mit Polen und Zivilisten weiter. Von links: Ein wohlhabender Wiener Bürger, Longinus, Zaglobar.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.