Jump to content
TabletopWelt

Colanderil

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    18
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

42 Fair

Über Colanderil

  • Rang
    Neuer Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Male

Converted

  • Armee
    Adeptus Mechanicus, Lumineth
  • Spielsysteme
    Warhammer 40.000
    Blood Bowl
  1. Ich muss sagen, es ist schon ganz entspannt am vor dem letzten Tag des Monats seinen Bock fertig zu haben... 😁 Drücke natürlich allen die Daumen, dass sie es noch rechtzeitig schaffen. Ich selbst war in der Zwischenzeit nicht ganz untätig, weshalb ich bereits 4 der 6 Kastellan Robots für den nächsten Block fertig gebaut und voll magnetisiert habe: Am Wochenende hatte ich auch das mal wieder Zeit, dem Hobby längere Zeit am Stück zu fröhnen, weshalb ich angefangen haben, einen Imperial Knight, den ich als Questor Mechanicus in die Armee integrieren möchte, zu bauen und zu magnetisieren. Leider musste ich feststellen, das die größten Magnete die ich da hatte, nicht ausreichen, um den Waffenarm zu halten. Deshalb habe ich neue bestellt, aber bis diese da sind gehts mit den verblieben 2 Kastellan Robots weiter, an die ich dann hoffentlich demnächst auch etwas Farbe anbringen werde.
  2. Danke! Tatsächlich gingen die Necrons ganz gut von der Hand, ist zum Größtenteil ja auch nur trockenbürsten. Die Waffen haben dann etwas gedauert, vorallem wenn man da alle 20 auf einmal macht.
  3. Huch, da ist der August auch schon fast wieder um. Nachdem ich den ersten Block gerade so geschafft habe, habe ich mir für den zweiten Block etwas pflegeleichtere Miniaturen ausgesucht: 20 Necronkrieger aus der Indomitus-Box. Nach den Lumineth war es ganz angenehm die Minis in guter Speedpainting-Manier recht einfach zu bemalen. GNach einer Grundierung mit Chaos Black wurde mit Iron Warriors trockengebürstet, gefolgt von Trockenbürst-Highlights mit Leadbelcher. Die Waffenstäbe wurden Weiß bemalt und haben dann eine Schicht Tesseract Glow abbekommen. Da das ganze doch sehr Gelb ist, habe ich die Stäbe danach mit einer 1:1 Mischung aus Hexwraith Flame und Lahmian Medium bemalt. Zum Schluss wurden noch die Waffengehäuse schwarz bemalt und dann mit The Fang und Fenrisian Grey gehighlighted. Ich habe fertig! Als nächstes stehen dann 6 Kastellan-Robots an, die den dritten Block bilden sollen.
  4. Danke! Hat auch echt Spaß gemacht die zu bemalen, wobei ich Anfangs dachte das es schneller geht, ist doch einiges an Details.
  5. @Mr. V Danke! Das Ymetrica-Farbschema hat mich auch direkt überzeugt, blau/weiß/beige sind für mich da klassischen Hochelffarben, da war relativ schnell klar welches Farbschema ich nehme. In den letzten Tagen ging es auch jeden Tag ein bisschen weiter mit Malen. Die Ränder der Rüstung wurden mit Liberator Gold bemalt und mit Vallejo Chrome gehighlighted. Außerdem wurde alles mögliche an Details und anderem "Kleinkram" bis auf ein paar Ausnahmen gemacht. Heute Abend hab ich mich mal an die Bases gesetzt, um zu schauen ob mir das so zusagt was ich mir vorher überlegt hatte. Für die Bases habe ich zwei unterschiedliche Streus vermischt, diese dann mit Vallejo Mahagoni angemalt und mit Agrax geshadet. Danach folgte ein Drybrushing mit Ushabti Bone und das auftragen von statischem Gras und Low Land Tufts von Army Painter. Die nächste Abende werde ich leider nicht zum fertigstellen kommen und ab dem Wochenende bin ich eine Woche im Urlaub - Das gibt am 31. einen schönen Endspurt umd den Block zu beenden ...
  6. Weiter gings in den letzten Tagen mit den blauen Wappenröcken und der Helmzier, da ich auf neue Pinsel gewartet habe, um die Kanten der Rüstung weiter mit Drayd Bark zu grundieren. Die Pinseln die ich da hatte, hatten leider nicht mehr die beste Spitze, was das ganze eher erschwert hat. Jetzt wo diese da sind, wirds wahrscheinlich morgen mit den Rändern weitergehen und vielleicht schaff ich es, die Rändern Gold zu bemalen und Highlights zu setzen.
  7. Heute Abend wurde auch wieder der Pinsel geschwungen: Nachdem ich gestern noch schnell einen Warden auf den Malschritt der anderen gebracht hab, um die erforderlichen 6 Minis für den Block zu haben und die Wappenröcke noch mit Screaming Skull gehighlighted habe, ging es dann heute mit den nächsten Schritten weiter. Die Rüstungen wurden mit Pallyd Wich Flesh überpinselt, die Haut mit Guiliman Flesh bemalt und die Schuppen der Schuppenpanzer sowie die Speerspitzen mit Leadbelcher bemalt. Bei 3 der 6 habe ich auch schon den (zukünftigen) goldenen Rand mit Dryad Bark grundiert, was später dann auch für eine Abgrenzung zur weißen Rüstung sein soll.
  8. Glückwunsch zum ersten Block! Das Protoss-Schema wirkt tatsächlich sehr gut auf den PHR Schiffen.
  9. Ich muss sagen, die Speerträger und Reiter sowie Light of Eltharion haben mich direkt überzeugt, sind zum großen Teil schön detaillierte Modelle ohne zu überladen zu sein mit Kleinkram. Und die Kuh fand ich Anfangs auch strange, mittlerweile aber irgendwie großartig. Bin nur gespannt wann die released wird.
  10. So, nachdem hier viel zu Lange nichts passiert ist, hier jetzt auch endlich mein erster Post mit einer Wasserstandsmeldung. Zuerst möchte ich aber kurz vorstellen, worum es in diesem Projekt gehen soll: Nach einer längeren Auszeit vom Hobby bin ich vor gut 2,5 Jahren wieder mit Kill Team ins Hobby eingestiegen. Zunächst hat sich das ganze auch auf gelegentliche Kill Teams Sessions beschränkt, aber der Wunsch nach einer 40K Armee kam im laufe der Zeit auf und so hab ich mich entschieden, mit einer AdMech-Armee zu starten. Momentan bau ich hier an einem Trupp Infiltrators und bemale Skitarii Ranger, davon wird es vielleicht zum Ende des Projektes was zu sehen geben, denn die Minis der Lumineth haben mich schon beim Reveal begeistert, so dass diese mein Einstieg in AoS werden. Momentan habe ich 2 von den Launch-Boxen, die ich nun bauen und bemalen werden. Aus Zeitgründen konnte ich das Projekt erst ab heute starten - Los ging es mit dem Zusammenbau von einem Light of Eltharion, einem Highwarden und 9 Vanari Aurelan Warden: Diese wurden im Anschluss mit Wraith Bone grundiert und ich habe mit 5 von den Vanari Warden begonnen. Dabei haben die Roben zuerst eine Grundschicht Ushabti Bone bekommen, die Vertiefungen wurden mit Skeleton Horde geshadet und im Anschluss wurde noch ein bisschen Fehler mit Ushabti Bone ausgebügelt. Danach sah das ganze so aus: Die nächsten Tage geht es dann mit den Warden weiter! Es darf jetzt natürlich auch gerne geposted und diskutiert werden :)
  11. Bin gespannt was hier kommt, die HI Minis sehen mega interessant aus!
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.