Jump to content
TabletopWelt

Farbteufel2.0

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    76
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

89 Fair

Über Farbteufel2.0

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. @Deadly Dub: Vielen Dank! Das geht runter wie Öl! Das Farbschema ist leider nicht mein Eigenes. Aber ich finde, dass das echt gut wirkt! Necron-Lava-Update Ich hatte ja schon erwähnt, dass die Bases noch etwas leer wirken. Die Idee mit dem Sand bzw. Bauschotter von euch sind noch nicht verworfen! Aber da ich das Water-Zeug von Vallejo noch einmal testen wollte, hab ich mal ausprobiert Mein alter Herr war am Maltisch... dann hat er den Overlord von der Platte gekegelt und ist drauf getreten. Den Chaosgöttern sei Dank, hat er nur den Arm verloren. (Der Lord, nicht mein Vater ) Patex Sekundenkleber regelt! Skorpekh-Destruktor als Testmodel Gussrahmen als Begrenzung für den Lavafluss Ein "Flussbett" aus Green Stuff L Hier also der Fluss mit Vallejo Water und dem alten Citadel Mechrite Red Ist direkt nach dem Guss. Über Nacht ist es getrocknet und hat unschön geglänzt.... Das Orange hat etwas den Glanz genommen Macharius Solar Orange ist glücklicherweise recht matt Und noch eine Schicht Daemonic Yellow von AP Und zum Schluss eine dünne Schicht Mattweiß von AP Erinnert ihr euch noch an diese alten Was ist Was Bücher? Wenn es einen Querschnitt der Erde gab und man auf den Erdkern gucken konnte? Ganz viel Texture drum herum. Jetzt wirkt es schon deutlich besser Ich glaube aber, dass die Farbübergänge einfach zu hart sind. Wahrscheinlich würde hier das Wet-Blending super funktionieren. Ich bin da aber noch nicht sicher genug mit der Technik. Alternativ hätte sich auch das Rot immer heller mischen können. Und dann immer mehr Gelb dazu. Aber ehrlich gesagt: Das war ein bisschen viel Aufwand für nen Test Mehr Bilder folgen. Aber ich hab mal ne Frage: Ich hab festgestellt, dass die Texture-Farbe teilweise sehr flüssig ist und teilweise sehr körnig. Ist das Medium nicht richtig verteilt? Oder gibt es da noch einen anderen Trick? Ich hab die sehr "nassen" Stellen jetzt mit nem Fetzen Küchenrolle abgetupft. Mal sehen wie das wird... Ich wünsche euch einen genialen Start ins Wochenende
  2. @Bung: Das dachte ich mir schon fast. Ich hab neulich mal via Facebook in der übernächsten größeren Stadt (lebe hier im Nirgendwo) angeschrieben. Laut dem Store ist natürlich Corona nen Grund - was auch völlig okay ist - aber auch, dass die wohl neue Boxen zusammenstellen. Da waren z.B. die Space Wolves noch nicht auf dem Markt
  3. @Bung: Echt? Das find ich klasse! Hab shcon ne Email-Antwort bekommen. Aber nur so ein vorgefertigtes/automatisches Textstück, dass sie zZ viel zu tun haben. Bin mal gespannt!
  4. Nabend zusammen! Ich hab Heute eine Bestellung von GW bekommen, die Leider unvollständig war. Genauer gesagt fehlte etwas in der Box/Verpackung der Miniatur. Ich hab schon eine Mail geschrieben. Ich wollte wissen, ob ihr schon Erfahrung mit dem GW-Kundenservice gemacht habt. Sind die zuvorkommend oder eher distanziert? Wie steht es mit der aktuellen Wartezeit (bezogen auf Corona) mit den Antworten? Würde mich freuen, wenn ihr möglichst aktuelles Feedback geben könntet! Gruß Farbteufel
  5. Danke Eigentlich ist das kein Sand. Sondern Construct bzw. Texture Farbe. Astrogranit. Hab schon überlegt, ob ich mir nicht aus nem Gurssrahmenstück so einen Necron-Stein bastel... Auf ner großen Base möchte ich auf jeden Fall noch mal ein Gewässer ausprobieren!
  6. @Pink Wotan: Ahhh okay, danke dir! Muss ich doch mal sehen, ob ich mir nicht ein bisschen von dem Zeug besorgen kann. Meine Einkaufsliste wird immer länger... Mini-Necron-Update Endlich erste Erfolge! Aber irgendwie sehen die Bases noch sehr leer aus. Mal sehen, was sich da machen lässt.... Sieht jetzt auf dem Bild nicht sooo gut aus. Aber die alten Gauss-Brennstäbe passen echt gut zum Farbschema. Danke für die Motivation
  7. @Deadly Dub: Nein es kostet dich nichts. Aber die Tatsache, dass du – und andere natürlich auch – trotzdem etwas schreibst, ist schon besonders. Und es tut wirklich gut. Und ich muss gestehen, dass dieses nicht-toxische für mich echt noch neu ist. Umso besser finde ich es, dass es davon hier so viel gibt! Ja die Necrons sind schon sehr Klasse. Und besonders dank der Terminator-Filme haben die einen Gewissen Schrecken für mich behalten. Ich hab versucht Terminator Resistance zu spielen. Das ist bald schlimmer als jedes Horror-Spiel... @Cheruba-L: Ich hatte eigentlich gedacht, dass ich die Bilder gelöscht hätte. Brav die Mülltonne angeklickt. Aber nö... naja, halb so wild. Ich hab mich doch noch mal für ne andere Art Base-Gestaltung entschieden. Irgendwie in die Richtung karge Mondoberfläche Also ich finde deine Minis schon seehr cool. Besser werden kommt sicher mit der Zeit. Ist nur manchmal ein Mammut-Vorhaben. Gibt eben doch sehr viele Leute, die das schon länger machen und demnach besser sind. Aber wie gesagt: Positives Feedback hilft enorm! Ich hab heute an drei Kriegern gearbeitet und den Tipp von @Deadly Dub beherzigt. Besser gesagt: Versucht. Aber es wirkt schon deutlich besser. Ich hab für die spitzen Winkel sogar ein Gelb genommen. Ich denke dass das auf Tisch-Niveau schon ganz okay ist. Der erste Necronkrieger ist fast fertig. Ich hab bloß keine Ahnung wo ich die Brennstäbe gelassen habe. Steht ja extra in der alten Anleitung, dass man diese grünen/durchsichtigen Dinger erst ganz am Schluss einbauen soll... @Pink Wotan:Eigentlich hatte ich mir das GSL besorgt um unschöne Spalten auszubessern. Also bei den Necrons z.B. da wo die Schulterpolster von Rücken und Brust aneinander kleben. Deine anderen Beispiele sind aber eher von fester Konsistenz, oder? Also so wie Knete? Beim normalen Green Stuff weiß ich das in etwa noch. Hab das schon mal in den Fingern gehabt.
  8. @Deadly Dub: Du hast keine Ahnung, wie gut das tut. Ich weiß schon, dass ich als Anfänger meine Ansprüche niedriger halten sollte. Aber ich seh so viele coole Sachen. Alleine hier im Forum. Und dann denk ich: Endlich was geschafft... aber sieht dann doch nicht so aus, wie erhofft. Davon ab sind die Necrons mMn die coolste Fraktion in 40k. (Aber nur, weil es keine Zwerge gibt :P) Und auch wenn ich auf Seiten wie reddit ganz andere Dinge gelesen habe, finde ich toll, wie sich die Necrons entwickelt haben.
  9. Sonntag-Update Teil 2 Ich finde es ja megagut, dass das Forum auch brav die Bilder löscht, die ich gelöscht haben will... Das Plastikmesser und das Flugzeugheck sollten NICHT hochgeladen werden -.- Noch mehr Necrons! Bei Dreibein Nummer 1 (Mitte) hab ich mich mit den Füßen schwer getan. Green Stuff regelt! Gestern noch auf dem Flugzeug, Heute schon auf der Base! Ich liebe den Effekt vom Martain Ironearth. Aber leider blättert die Farbe wieder ab, wie man es Oben sieht. Hat da jemand nen Tipp? Liegt das an dem Alter? Oder hilft da nur ein Lack? Was ein Gekrakel... ich freu mich wie schön unregelmäßig die Highlights rauskommen... halt.. warte.. nein. Tu ich nicht Vielleicht sollte ich aufhören Nahaufnahmen zu machen? Egal.. für Heute ist es genug. Konzentration ist weg. Dafür hab ich Kopfschmerzen. Deutliches Zeichen dafür den Pinsel weg zu legen... Noch einmal: Entspannten Restsonntag euch!
  10. Samstag-Update am Sonntag! Also ich hab jetzt bereits mein zweites Test-Spiel hinter mich gebracht. Was soll ich sagen? Die Käfer haben die Tau im Nahkampf zerfleischt! War zwar noch immer nicht regelkonform, aber wir haben wieder reichlich Spaß gehabt! Geschickte Überleitung, weil: Immer wenn ich ein bisschen Zeit zwischendurch habe, blättere ich im Regelbuch. Ich hab das Konzept der Kreuzzugsstreitmacht für mich entdeckt. Finde ich absolut genial. Ich liebe es, mir ein bisschen Gedanken zu meiner Armee zu machen. Ihr Leben einzuhauchen. Bei einem eignen Space Marine Orden ist es eben nicht nur das Farbschema, sondern auch die Herkunft, mögliche Rivalitäten, das Verhältnis zum Rest des Imperiums usw. Diese, ich nenne es mal Geschichte, hat dann wenig mit dem Bemalen oder dem Spiel zu tun. Aber mir macht das enorm viel Spaß. Aus diesem Grund habe ich auch die Käfer erst einmal ein bisschen an die Seite gestellt und mir meine Necrons geschnappt. Hintergrund zu den Niden ist eben etwas schwierig, oder? „Das ist Hormagant Nummer 342711. Seine Freunde würden ihn Bob nennen, wenn Niden das Konzept von Freundschaft verstehen würden. Seine Hobbys sind.. ähh... Fressen.... und Aufschlitzen?“ Ergo werde ich mir jetzt meine eigene kleine Dynastie erschaffen! (Gott der Satz klingt so herrlich größenwahnsinnig) Mit eigenem Farbschema, Namen und Phaeron. Und wenn alles klappt, dann wird es auch eine Kreuzzugsstreitmacht! Nach viel Text kommen jetzt aber auch endlich wieder Bilder Alte und neue Necrons grundiert Ich weiß noch nicht, was ich davon halten soll, dass die grünen Brennstäbe wohl bei GW rausgeflogen sind... Neue Necrons! Im Hintergrund deutlich zu erkennen: Spritzer aus der Airbrush. Ich hab den guten @Bung schon um Rat gefragt. Außerdem werd ich mir wohl eine Sprühbox basteln Mittlerweile für mich unverzichtbar: Messbecherchen zum Farbe anrühren. In der Airbrush zu mixen ist ein Krampf! Außerdem könnte man die Becher später bemalen und als Terrain benutzen. Ebenso die Holzstäbchen Dieser prachtvolle Haufen Plastikschrott war mal eine Thunderbolt im Maßstab 1:72 von Revell Müsste so etwa 20-25 Jahre auf dem Buckel haben... (Himmel bin ich alt) Ich bitte die Aufmerksamkeit auf die grässlichen Farben und die Bomben zu richten! Die obere Bombe sieht ein bisschen gequetscht aus.Tatsächlich ist sie geschmolzen. Ich meine, es lag an dem Kleber. (Der nicht für Plastikmodelle gedacht war) Für alle die Wissen wollen, warum der komische Typ alte Schrottmodelle postet: Ich hab der Thunderbolt die letzte Ehre erwiesen und missbrauche sie nun um meine alten Construct-Farben zu testen Und natürlich auch mein neues Green Stuff Liquid. Hab da noch wenig Erfahrung und wollte wissen, wo die Grenzen liegen. Das Loch am Heck war kein Problem! Ich wünsch euch einen entspannten Sonntag
  11. Da gehe ich auch ganz stark von aus. Die Einweg-Latex-Handschuhe hatte im April/Mai auch einen lächerlich hohen Preis.... Sterillium könnte ich auch nutzen, in der Theorie. Praktisch wird das aber bei uns in der Praxis benötigt, weil es zu den gelisteten Desinfektionsmitteln zählt. D.h. Desinfektionsmittel, die der Gesetzgeber gestattet. Kannst du in meinem Job nicht mit jedem Mittel machen. (Wie z.B. Nitro bei den Malern :P)
  12. Uhhh mit Close-Up für den Farbteufel! ❤️ Ich steh ja unheimlich auf Zwerge und Tomb Kings (RIP), aber deine kleinen Teufel gefallen mir auch sehr
  13. Der mit der Säule sieht ja cool aus! Ich bin auf ne Nahaufnahme gespannt!
  14. Naja sooo groß ist der Preisunterschied bei Jeff/Amazon auch nicht. Ich weiß aber nicht, wie sich das Resin mit dem Spiritus verträgt. Mein Trazyn ist aus so nem ganz blöden weichen Plastik.
  15. Jupp. Hab ich ganz gute Erfahrungen mit gemacht. Am Anfang des Threads (letztes Jahr) sieht man ein paar Bilder
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.