Jump to content
TabletopWelt

Captain Karax

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    1.277
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

51 Fair

Über Captain Karax

  • Rang
    Erfahrener Benutzer

Converted

  • Armee
    eklige Space Marines, Impis, =I=, Bretonen

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Habe am Wochenende den Midleton Very Rare in nem Pub verköstig. War echt nen guter. Anfänglich haben wir uns einfach jeden Whiskey auf der Karte bestellt zwecks Tasting. Das sind teilweise echt so gravierende Geschmacksunterschiede. Mal abgesehen von Optik und Geruchsnote. Irgendwann lief es aber darauf hinaus, dass mir nen Freund 10 Midletons spendieren würde, wenn ich sie innerhalb von 20 Minuten austrinke. Spätestens da bleibt zu sagen, dass von Genuss nicht mehr zu reden war. 0.4 Liter Whiskey für 150€ in ein große Glas gekippt und ausgetrunken. Werde jetzt erstmal einen weiten Bogen um
  2. Captain Karax

    Dota 2

    Natürlich bin ich kein Pro. Meine aber inzwischen ein recht gutes Gefühl für das Spiel zu haben. Trotzdem kann ich deine Meinung, dass viele Helden total over the top sind nicht teilen. Das Spiel per se ist eine große "Inbalance" und beinhaltet zusätzlich noch einen Haufen künstliche Komplexität. Trotzdem habe ich das Gefühl dank Items, Skills, Teamkonstellation etc., dass jedes einzelne Spiel durch die Spieler selbst balanciert werden kann und alles offen steht. Zumindest technisch. Und die Aussage das etliche Helden übermächtig sind ist schon semantischer Bullshit. Denn wenn alles oder viel
  3. Captain Karax

    Dota 2

    Bloodseeker? Ehrlich? Den lache ich in der Regel aus. Was kann der denn so tolles? Ist Squishy, krepiert im direkten Duell gegen jeden besseren Strength Carry. Hat keinen Stun, keinen Mehrwert für irgendeinen Teamfight, lässt sich anfangs in der Laning Phase sehr gut unter druck setzen. und ohne seinen Ulti ist er sowieso nur nen schlechter Rechtsklicker. Und in den Fällen in denen der Ulti etwas bringt, hätte man den Teamfight sowieso gewonnen. Bei den Fights bei denen das andere Team dominiert, bleibt der auf dem Rupture liegt einfach stehen, aktiviert shadow blade, teleportiert sich zurück
  4. Captain Karax

    Dota 2

    Ich würde einfach von Off- oder Safe-lane sprechen. Da muss man sich gar nicht Fragen um welche Seite es geht. Safelane ist immer die mit dem eigenem Tower im Jungle, der Möglichkeit Creeps zu pullen und generell besseren Ganking-Fähigkeiten.
  5. Captain Karax

    Dota 2

    Spiele auch Dota 2 seit gut zwei Monaten und muss bei meiner Schande gestehen, dass ich bisweilen vorher noch nie ein "moba" gespielt habe. Mittlerweile sind es bei mir glaube gut 300 Spiele, die Lernkurve ist hart, ja. Aber wenn man willens ist und seine Spiele nachträglich analysiert, Youtube commentaries oder Turniere schaut (Starladder z.B.), sowie gegen Bots spielt kommt man doch recht gut rein. Momentan versuche ich meinen Last-Hit Skill unter Towerbeschuss mittels Animation-Cancelling zu verbessern. Das gelingt mir noch nicht wirklich gut. Habe den Dreh dort noch nicht richtig raus. Sp
  6. Diesen Teil fand ich ausgesprochen gut und um ehrlich zu sein hast du es auch geschafft in mir eine gewisse Wut zu regen. So Klischeehaft das jetzt auch sein mag, aber ich würde mir wünschen, dass der alte Pilger in Wahrheit ein Inquisitor ist der dann einmal richtig aufräumt nach Tabelmann art. Und obwohl ich anfänglich glaube (1. Kapitel) deine Welt nicht mit der typischen Warhammer 40k Beschreibung (Sehr überzeichnet, Schwarz/Weiß) in Regelbüchern und Codizes in Einklang bringen konnte, sagt sie mir momentan wesentlich mehr zu, da sie einfach glaubwürdiger und realisitscher erscheint.
  7. Jau, dass waren noch Zeiten Mittlerweile gibts einen Spawn pro "Straftat". Gab da auch öfters mal nen paar schön clientseitige DDOS versuche in Jita, X-Hundert Spieler schießen einfach mal auf die Station. Pro angriff gabs nen saftigen Spawn von glaube 5 Concord Schiffen. War wohl ziemlich laggy das ganze. Edit: Ich glaube mit der Navy verhält es sich noch so, aber die Jungs haben ja eh nichts drauf.
  8. Mhm, also wenn jemand im high aggro zieht dann hat der sowieso den global criminal und ist für alle Freiwild. Dafür muss man nicht in ner Fleet sein. Ändert aber nichts daran, dass kein Bedarf mehr besteht den zu scrammen, zu webben etc. da Concord sowieso recht bald vorbei schaut und das für dich übernehmen wird. Generell gilt: Der Ganker hat ca. maximal 10 Sekunden Zeit bis Concord kommt und das im 0.5. Je höher desto schneller ist Concord da. Im 1.0 glaube innerhalb 1ner Sekunde also quasi instant. Sofern das nicht nen popeliger destroyer ist (der glaube alleine in der zeit sowieso keine H
  9. Wie willst denn im High jemanden poppen ohne das er flashy/blinky ist? Und wenn er es sein sollte, brauchst auch keinen Scram mehr, da er vor Concord sowieso nicht flüchten kann. Falls er noch rauswarpen sollte platzt er beim warpout. Wenn du von < 0.5 Belt baits sprichst. Joa ist cool. Denke aber das sich da die Falcon, Razu und Rapier in combo besser machen als 3 Bomber. oder Razu und Rapier mit TP's + Bomber für die Dps. Wobei der Bait so nach bait stinkt, dass da echt nur idioten drauf eingehen werden oder welche die genau wissen, dass sie euch outnumbern und/oder outgunnen können, no
  10. Habe auch ne längere Zeit gezockt, glaube knapp 50mio SP. Kann im Subcapital-Bereich bis auf CS und Logistics alles gut fliegen (und mit fliegen meine ich nicht drinnen sitzen ) Habe primär Smallscale PvP im Low und im High betrieben. Muss mal wieder anfangen..Blöd nur, dass es so zeitintensiv ist. Mal abgesehen vom Missionsrunning und Trading & Industiry geht unter 3Stunden meistens nix. Favorisierte Schiffe da vielseitig, bzw anders und ich coole Fights mit diesen hatte: -Nemesis -Rapier (Besonders in Kombo mit ner Razu) -Arty-Wolf -Talwar -Arbitrator und durch den Frig-Change eigentlich
  11. Finde Chupa super. Das macht den Thread gewissermaßen interessant und für mich unterhaltenswert. Zumal er mMn in vielen Punkten recht hat, diese dann zwar etwas drastisch ausdrückt. Aber why not!? Wenn wir gerade dabei sind Klischees zu bedienen, möchte ich erwähnen, dass das bei den Liverollenspielern noch ne Ecke schlimmer ist... Ich bin selber Liverollenspieler und kann drüber lachen. So what
  12. Gibt nen paar interne Berichte. Die haben das Spiel so mehr oder weniger für den PC als Plattform entwicklet und erst recht spät versucht das ganze dann auch für die Konsolen zu übersetzen (X-Compile whatever...). Haben dann aber festgestellt, dass die wohl bei der Ps3 und XBox nen gewaltiges Hardware-Problem primär im Bezug auf die Speicherauslastung als auch teilweise der Rechenzeit. Hatten dann wohl nur noch 1-2 Monate zum Release, Sega wollte das Game unbedingt publishen, also haben die Das Spiel eben so angepasst, dass es den Hardwareanforderungen der Konsolen genügt - auf der Kosten der
  13. Danke, war kurz davor mir das Spiel auch zu besorgen aber deine Kritik und auch andere in einschlägigen Foren haben mich davor abgebracht. AVP2 war so ein genialer Teil gewesen und nachdem AVP3 schon scheiße war, hatte ich die Hoffnung hier schön kooperativ ohne Levelschläuche mich mit meinen Freunden durch ein riesiges Areal vorzukämpfen und möglicherweise auch zu verlaufen. Viele sagen, dass AVP2 bisher so ein super Spiel gewesen, versthee nicht, warum sich Gearbox nicht an der Gamemechanik orientiert hat. (Ja auf den Predator kann man verzichten) Aber insbesondere der Survival Mode war so g
  14. Spiele primär Light Assault. Viel zu geil über ne Ansammlung an gegnerischer Infanterie zu fliegen und zwei Eier in form von C4 fallen zu lassen
  15. Habe jetzt mittlerweile nen BR von 34. Meine K/D liegt bei > 2 und steigend, kann mich nicht beklagen. Habe gut spaß!
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.