Jump to content
TabletopWelt

Sternenfeuer

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    459
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

115 Fair

Über Sternenfeuer

  • Rang
    Benutzer

Converted

  • Armee
    Hochelfen,Eldar,Wolfen, Mid-Nor,Cynwäll,Tiermenschen
  • Spielsysteme
    Warhammer 40.000
    Confrontation

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Ich habe das Gebäude zu dem aber es erscheint keiner den man anwerben könnte..... Nachtrag: Ok, nach 10 Runden und einer höheren Gebäudestufe gab es doch welche.
  2. Von welchem Skavennerv redet ihr? Davon habe ich garnichts gelesen. Die haben sie jetzt aber auch wirklich überall hingesetzt, total die Seuche. Toll. Aber die Hochelfen.....die haben sie ja wirklich lieb. Sechs Lords, eine riesige Einheitenauswahl und starke Mechaniken. Und immer noch weeeeeeit von einem passiven Verteidigungsverhalten entfernt. ^^ Hat jemand eine Idee warum? Ist das Zufall? In der "original" Geschichte der Armeebücher laß sich das immer so als ob die Hochelfen kaum ihre eigene Insel verteidigen könnten. Bei TotalWar aber sitzt Alit Anar direkt bei den Dunkelelfen und ist kein einsamer Wanderer mit einer Handvoll Gefährten der es gerade mal schafft die Nachschublinien der Druchii zu unterbrechen. Eltharion greift die Orks in ihren Stammlanden an? 😂 Mal abgesehen davon der er Grom erschlagen hat war er doch der einzige! Kommandant der jemals die Heimatländer der Dunkelelfen angegriffen hat. Und zudem ist er jetzt ein normaler Kämpfer/Magier Hybrid obwohl er gerade mal rudimentäre Kräfte von seinem Helm haben sollte. Also ich bin ja Hochelfenfan, aber irgendwie sind die mir bei Total War wirklich zu krass geraten. ^^ Cooler fände ich es wenn man als Hochelf wirklich eine Dauerinvasion auf Ulthuan bekämpfen müsste. Am besten in dem man nur 10 statt 20 Einheiten pro Armee haben kann. Später könnte man ja weitere Einheitenplätze pro Armee freischalten.
  3. Wie immer Danke an Red Dox für die vielen Infos. Ich hatte ja immer den Eindruck das GW die Hochelfen nicht wirklich leiden kann, das genau gegenteilige Gefühl habe ich bei TW. ^^ Gleich zwei neue LLords für die Hochelfen, dazu jede Menge coole Einheiten. Hoffentlich werden sie etwas passiver, denn bei mir dominieren sie immer noch jede Kampagne. Andereseits könnte ich mal versuchen mit denen auf Legendär zu spielen, sollte nicht so schwer sein. 😛 Auf die Orks freue ich mich auch schon riesig, das Waaghsysthem klingt stimmig. Ich bin gespannt was sie dann für die Tiermenschen geplant haben oder ob die einfach ihren unsinnigen Waagh behalten bis Warhammer 3 rauskommt.
  4. Gibt es schon ein Datum für das Ork-Update? Bitternötig wäre es wirklich mal. ^^ Hat übrigens jemand von euch Proving Grounds genutzt? Es hieß ja das bestimmte Völker mehr in ihren Territorien bleiben würden, Hochelfen z.B. Aber gemerkt habe ich davon nichts, Tyrion hat weiterhin alles angegriffen was bei drei nicht auf den Bäumen war.
  5. Ernsthaft? Man finanziert dem Kerl quasi das er den ganzen Tag Pc spielen kann??
  6. Ne, bitte nicht nach Ulthuan, keine Hochelfen. Ich mag die ja echt, aber im Spiel nervt dieser Ulthuan-Blob nur, vorallem das man da nicht sinnvoll siedeln kann, wenn man nicht gerade ein Elf ist. ^^
  7. Ich finde Malus ist bei den sterblichen Reichen eine totale Fehlkonstruktion. Er startet in einem Meer das keine Verbindung zu zum großen Meer hat, es gibt nichtmal eine Küstenstadt an diesem Gewässer das eine Arche angreifen könnte. Die Verbesserung der Archen kann man also garnicht anbringen. Und dazu sind ALLE umliegenden Gebiete orange bzw. meist Rot und damit nur schwer zu bewohnen. Dazu kommt der dauernde Geldverlust weil man einen Trank kaufen muss um den dämonischen Einfluss zu bannen. Sonst regeneriert man keine Truppen. Ich kann mir nur schwer vorstellen das auch nur ein gestrig zurechnungsfähiger Mensch das Szenario mal getestet hat. Das ist wirklich schade, denn Malus ist der einzige Dunkelelf der nicht zwangsläufig Ulthuan erobern muss bzw. im späteren Spiel von Hochelfenhorden berannt wird.
  8. Ich hoffe die schaffen es wirklich die Ladegeschwindigkeit bzw. Zuggeschwindigkeit um 60% zu verkürzen. Das stand irgendwo. Denn sonst ist so eine große Karte nur ein Graus. Aber die Nachrichten sind bisher alle super Schade nur das die Bretonen bloß einen neuen Lord bekommen, interessantere Truppen wären besser gewesen.
  9. Warum kann man Waldelfen schwer unterbringen? Es ist ja nicht das erste Mal das neue Regionen auftauchen, es wundert mich sowieso das es keine Waldelfen im riesigen Dschungel Lustrias gibt. In der Mitte es Südkontinents ist es ja jetzt schon so waldig das man kaum durch kommt und die Region sehr weit gestreckt. Und auch in jetzt bestehenden Regionen könnte man einen neuen Heerführer der Waldelfen unterbringen: In Middenheim ist eine Waldelfenregion und auch ganz im Süden bei den Gruftprinzen.
  10. Hallo zusammen, wir fangen, nach langer Pause, in unserer Gruppe wieder mit Warhammer 40k an aber mich lassen die Modelle der neuen Goblins einfach nicht los. Die Jungs sehen so lustig aus wie seinerzeit nur die Mid-Nor von Confrontation, falls das jemanden was sagt. ^^ Momentan hätte ich nichtmal einen Spielpartner für Fantasy, aber ich würde trotzdem gerne die Modelle sammeln und bemalen. Falls ich aber mal zum spielen komme, wollte ich fragen ob man mit den folgenden Boxen auch ein sinnvolle Armee zusammenstellen könnte bzw. was noch fehlt (außer Masse ): - Skragott the Loonking - Gobbapalooza - Madcap Shamans - Fanatics - Mangler Squigs - Dankhold Troggoth - Squig Herd - Mollogs Mob - Zarbags Gitz - Snazzgar Stinkmullett - Sneaky Snufflers - Fellwater Troggots - Rockgot Troggots - Squig Hoppers - Scraplauncher (edit) Und ob man damit im niedrigen bzw. mittleren Punktrahmen bleiben kann, wo auch immer der momentan liegt. Besten Dank. PS: Falls noch jemand andere passend lustige Modelle kennt, auch von einem anderen Herstelle, bin ich für Tipps dankbar.
  11. Bohr (:D): Flieger sind aber leider immer mal auf dem Schlachtfeld. Genauso wie Landspeeder, etc. Und die Feuerkraft von denen kann man nicht einfach mal ignorieren. ^^ Kann man sich aus der Tyraniden Armee was dazunehmen? Oder haben die auch nichts bzw. macht das keinen Sinn?
  12. Hey, ich finde den Kult umso interessanter je mehr ich mich mit ihm beschäftige. :D Im meinem Umfeld werden aber meist nur 500-1000 Punkte Spiele gemacht bei denen aber gerne Panzerarmeen, große Dämonen oder Space Marine Flieger gespielt werden. Was hat denn der Kult gegen sowas? In die Imperiale Sektion möchte ich so wenige wie möglich greifen, denn das fühlt sich dann an als wenn ich einfach gleich die Imps spielen könnte. :D Oder kann man sich von den Tyraniden was sinniges leihen? Beste Grüße
  13. :p ;) Nach der langen Pause ist für mich alles Neu. *g* Danke für den Link, die Box sieht wirklich gut aus. Nur leider wären die Eldar darin total überflüssig für mich. Mal sehen ob die mir wer abkauft.
  14. Was für eine neue Box? Ich sehe auf der GW Seite nicht durch, keine Ahnung wer sich diesen Navigationsschrott überlegt hat. :D Ok, wenn die Einheiten nichts bringen ist das natürlich schade. :( Dann suche ich mal nach der Box und warte ab ob sich die Regeln da etwas ändern.
  15. Hallo zusammen, ich wollte hier mal fragen (Staub weg pust ? ) ob man eine sinnvolles Dark Eldar Kontingent aus Reavers, Hellions und Scourges aufbauen kann? Ich starte, nach langer Pause, mit meinen Eldar neu und würde gerne obige Dark Eldar Einheiten mit dazu nehmen. Wenn es passt mit diesen drei Einheitentypen vielleicht sogar eine eigene Dark Eldar Armee aufbauen. Aber ich würde es gerne auf eine sehr mobilen Liste mit Reavers, Hellions und Scourges machen, da mit diese Modelle irre gut gefallen. Sind diese Einheiten gut genug dafür oder hat das keinen Taug wenn man mehr als Freundschaftsspiele anstrebt? Beste Grüße
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.