Jump to content
TabletopWelt

Wardancer

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    234
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

10 Fair

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über Wardancer

  • Rang
    Benutzer

Converted

  • Armee
    Waldelfen, Bretonen
  1. Hallo Ihr, Ich hab auch mal kurz ne Frage: Ich spiele Waldelfen, mein Freund Vampire, nun kam es im letzten Spiel zu folgender Situation: mein Kampftänzer Adliger mit Spinnlingen (wir in Herausforderungen nur auf die 6 getroffen) und dem einen Kristall (hab vergessen wies heist; gibt -1 aufs Treffen für Gegner) kämpft in ner Herausforderung gegen einen Vampir der in Fluchrittern mit dem Banner der Hügelgräber steht. Wenns keine Herausforderung wäre wärs klar, der Vampir kriegt +1 und -1 aufs Treffen, trifft also ganz normal. Frage: Wie ist es aber in der Herausforderung? Trifft er jetzt auf die 6 da die Spinnlinge in auf die 6 Treffen lassen und er +1 und -1 bekommt? Danke für eure Antworten:) Grüße Wardancer
  2. Wardancer

    WALDELFEN - Treff 14

    Nein ist es meiner Meinung nach nicht. Was möglich wäre wären 8 EW und 8 BW. EW: 2 von der Armee +1 S1 + 1 S1 + 1 S1 + 3 S3 ----> 8 BW: 2 von der Armee +1 S1 + 1 S1 + 1 S1 + 2 S3 + 1 (Fee) ---> 8 Mfg Wardancer
  3. Dann hast du aber nicht an die Questritter (warsch. zusammen mit den fahrenden Rittern die beliebtesten der Brets) vergessen, die haben selbst in der 2. Nahkampfrunde noch S6 und außerdem haben die Lanzen ja auch Glieder, aber na gut.... 0,5 Punkte könnte man abziehen, oder hat jemand noch eine andere Meinung??? Mfg Wardancer
  4. @ Gobofetza: Ok, das mit der Masse ist noch OK, dort dann eben 3 (man kann Landskneche aufstellen, was gerade sogaer sehr effektiv getestet wird und dann hat man schon wie der viele Modelle) aber ich finde die 5 Punkte bei der Kampfkraft sind schon Ok, da sich der Bretone doch so gut wie immer aussucht wo er angreift und man als Bret eben nur das angreift bei dem man sich selbst auch sicher ist, dass man durchbrich. MfG Wardancer
  5. Da mysteriöser Weise noch niemand den Nahkampf für Bretonen gemacht hat mache ich das jetzt mal: 1) Was können die Einheiten an purer Kampfkraft mitbringen? 5/5 wenn Bretonen Angreifen hält ihnen nichts Stand man hat 3 verschiedene Einheiten die im Angriff S6 haben (Fahrende Ritter mit Banner, Questritter Gralsriter). Dazu hat man durch die Lanzenformation trotz weniger Modelle einen Haufen Attacken auf kleinem Raum und sogar noch Glieder mit Kavallerie. 2) Was können die Helden an purer Kampfkraft mitbringen? 4/5 Einem richtig ausgerüsteten Brertonischen herzog kann wohl nur sehr wenig wiederstehen, dank sehr guten magschischen Gegenständen und den noch besseren Tugenden. 3) Wie Beweglich ist meine Armee mit seinen Truppen? 5/5 alle Einheiten (auser Landsknechte ) haben eine B8 oder können Fliegen (Pegasusritter Flying Circus), man ist immer da wo man will. 4) Wie siehts dabei mit meiner Anzahl aus? 4/5 gut ^^ man kann natürlich Landsknechte stellen, dann würde ich 5/5 hinschreiben, aber selbst nur mit Rittern bekommt man eine menge, da Fahrende Ritter gerade mal 20 Punkte kosten und automatisch Champs haben. Die anderen Ritter sind auch nicht gerade teuer (auser Gralsritter die sind aber eh 0-1). Fahrende Ritter und Ritter des Königs sind sogar Kerneinheiten. 5) Was halten meine Truppen aus? 5/5 muss ich dazu etwas sagen??? 2+ RW + 6+/5+ ReW sie halten gegen S5 mehr aus als gegen S4 auch seltsam oder ^^ deswegen 5/5. wären 23 und somit die Stärksten, was sie mMn auch sind, jedoch ist das hier subjetkiv bewertet und ich bin mal gespannt was ihr dazu sagt. Mfg Wardancer Hier auch mal der Fernkampf für WE: 1) Reichweite 5/5 30 Zoll Bögen und kein Abzug auf bewegen und schiesen damit kann man echt alles abknallen. 2) Stärke 3/5 klar die Bögen nur S3 aber der BM hat eine Schussattacke mit S4 und die Bögen der Krieger haben auf Kurze Reichweite auch S4 (man kommt sehr schnell in kurze Reichweite dank keine Abzug auf bewegen und schiesen) 3) Schussanzahl 5/5 da so gut wie alles Bögen hat bei den WE: Bogenschützen für 12P die auf kurze Reichweite S4 haben Waldreiter Kundschafter Falkenreiter Waldläufer und sogar Baummenschen 4) Trefferwarscheinlichkeit 5/5 trifft irgendetwas besser als Waldelfen bei denen alle Einheiten mind. BF 4 haben und kein Abzug auf bewegen und schiesen bekommen. Der Baummensch trifft sogar automatisch und braucht keine Sicht auf sein Ziel. 5) und Wirkung 4/5 eigentlich wollte ich hier nur 3 von 5 vergeben aber: - S4 der Krieger auf kurze Reichweite die man sehr schnell erreicht. - Todesstoß beim beschuss der Waldläufer, damit zerschiest man sooo schön leicht 5er Chosen Chaos Knights Blöcke - die Artillerie Stärke 4 Treffer des BM ohne Fehlfunktion - und dann das was mich doch noch auf die 4/5 gebracht hat: Die netten Pfeile, Bögen und Feen für die Chars, die doch echt nochmal Power bringen, oder wer würde 3W6 S4 Pfeile die auf die 2+ treffen als schlecht bezeichnen? Somit 22 für die WE bitte um Korrektion wenn ich mich irre.
  6. Wardancer

    WALDELFEN - Treff 14

    @ Sirius: Die Echsenritter konnten den Drachen dank des Banners von dem Ternok gesprochen hat in der Magiephase angreifen... war dumm gelaufen ^^ wusste nicht, dass Echsen so etwas haben. Mfg Wardancer
  7. Man müsste sich das doch mal logisch anschauen (ich weis WH und Logik). Das sit eine schlacht, da sagen die, die gerade kämpfen nicht: moment jetzt kommt die Magiephase, also hört alle auf zu kämpfen. Die Rihenfolge der Phasen gibt es nur um das ganze übersichtlich zu machen, denn ein Regiment das kämpft, kämpft immer, auch in der Magiephase und da die Kampftänzer auch immer tanzen und nicht damit aufhören müssten sie die Tänze immer haben. Die Anrufung der Khemries würde ich so verstehen, dass die Skelette oder wer auch immer einfach schneller wird und somit öfter zuschlagen ( eben diese eine Attacke ) Mfg Wardancer
  8. Wardancer

    WALDELFEN - Treff 14

    Jep hast Recht ^^ habe ein bisschen mit der Suchfunktion rumgesucht und hab einen Thread gefunden, somit hätte mein Gegner stehe und schiesen dürfen.... naja ^^ hätte vlt. ein paar Reiter gekostet....
  9. Wardancer

    WALDELFEN - Treff 14

    @ Stragic: Ich meinte ich hätte hier im Regelbord mal diese Situation gelesen un bei der Diskusion wäre herausgekommen, dass sie es eben nicht dürfen, bin mir aber jetzt nicht mehr 100%ig sicher, das hätte das ganze nat. ein bisschen geändert. Mit dem Beschuss hatte ich keine Probleme, da ich alles verletztliche auserhalb der Sicht oder Reichweite halten konnte (mein Gegner konnte nur auf die Schrate die BMs und den Drachen schießen) und wenn die Skinks versucht haben näher ran zu kommen konnte ich sie ja mit den 18 Zoll der Wilden reiter auserhalb der Reichweite angreifen, ohne dass die Skinks stehen und schiesen durften (jedenfalls dachten wir es wäre so). Mfg Wardancer P.S.: ich freue mich schon auf deinen bericht ^^
  10. Wardancer

    WALDELFEN - Treff 14

    Hi Leute, ich hatte Gestern mit dieser Liste ein Spiel gegen Echsen und habe es mit Massaker gewonnen. Ich möchte euch ein bisschen darüber berichten. Hier die Liste (wurde im letzten Treff schon kurz diskutiert): Hochgeborener auf Drache @ 559 Pkts. - 2Handwaffe - Leichte Rüstung - Verzaubertes Schild - Spinnlinge - Helm der Jagd - Kristallweiherjuwel ( oder evtl. die Amarantbrosche???) Adliger (Ast) @ 202 Pkts. - Leichte Rüstung - Elfenross - königliche Standarte der Ariel Zaubersänger @ 140 Pkts. - Stufe 1 - Bannrolle - Bannrolle Kern: 10 Waldelfenkrieger @ 120 Pkts. 10 Waldelfenkrieger @ 120 Pkts. 5 Waldreiter @ 129 Pkts. - Musiker Elite: 6 Baumschrate @ 390 Pkts. 5 Wilde Jäger @ 130 Pkts. - Musiker 5 Wilde Jäger @ 130 Pkts. - Musiker Selten: Baummensch @ 285 Pkts. Baummensch @ 285 Pkts. Ok es ging gegen Echsen. Ich hatte schon Angst gegen einen Slann, 2 Skinkschamanen und einen HN Flitzer antreten zu müssen, aber mein Gegner hatte meiner Meinung nach noch recht human gestellt. Er hatte (ungefähr): einen HNV als Flitzer (ausrüstung weis ich nicht genau) 3 Skinkschamanen, alle mit Himmel 1 Stegadon 3 Salas 10 Echsenreiter (Banner und Male weis ich nicht) 3 mal 10 Skinks mit Blasrohren 3 Terradons 2 mal 20 Echenkrieger Ok, zum Spiel: Er erhielt den erstern Spielzug und rückte mit so ziehmlich allem vor, aber ansonsten gescha nichts, ich konnte seine Magie dank der Resistenz meiner Armeestandarte relativ gut abwehren (ich glaube es stargen ein paar Bogner) aber die Magie hat auch weiterhin im spiel nichts gerissen. Mein Drache fliegt vor und stellt sich neben Terradons Echsenritter und einen Schamanen (die Echsenritter hatten zu diesem Zeitpunkt noch keine Sicht) mein Bogner erschossen nichts weil sie noch auf eine gute Position (Hügel) zu maschierten um im nächsten Spielzug auf alles mit Stärke 4 schiesen zu können. Dann war wieder sein Spielzug an der Reihe, zu erst testeten die Terradons und der Schamane und flohe auch beide (sammelten sich auch nicht mehr und flohen vom Feld) doch damit hatten die Echsenritter sicht auf meinen General mit Drachen und griffen diesen an. Der Rest bewegte sich weiter vor, 20 Skinks schossen auf meinen BM und raubten ihm dank Gift 4 Lebenspunkte :sauer: naja gut.... dann kam der Nahkampf, ich sprach gegen den Champion der Echsenritter eine Herausforderung doch dieser lehnte ab. Dann schlugen alle Echsen die konnte auf meinen Prinz und verwundeten ihn 4 Mal. Einmal bestand ich den Rüstungswurf, ok noch 3 Wunden, ich hatte ja noch den 3+ ReW und was passierte??? der erste Würfel gleich eine 1 :sauer: General tot.... (hier kam die frage auf wie es zu handhaben ist wenn ich mehrere Verwundungen durch den ReW saven muss, muss ich dann alle Würfel nach einander Werfen?) ok, der Drache killte noch 4 Echsenritter und blieb dank Ast auch schön im Nahkampf. (Die Echsenritter wurden dann auch eine runde später vom Drachen vernichtet). Mein Runde war wieder dran. Ich Rückte mit allem weiter vor, in der Bogner und Baummenschen schafften es gemeinsam dem einen Kriegerblock 5 Echsen zu killen, dem 2. 4 Echsen und einen Sala auszuschalten. Drache besiegte die Echsen und überrante sie. Sein Zug: Eine Skinkeinheit inkl. Magier floh dank Entsetzen und sammelte sich auch nciht mehr ^^. Er griff mit mit dem einen Block meine Baumschrate an, mit dem anderen meinen einen Baummenschen. In seiner Schussphase passierte nichts (der BM auf den die Skinks geschossen hatten war im Nahkampf, die Salas schafften es nicht dem anderen BM Schaden zuzufügen und der Stegadon scheiterte an dem ReW. Im Nahkampf schaltete mein Baummensch 3 Krieger aus und hielt dank Ast stand. Im anderen Nahkampf schaffte ich es mit den 12 Attackend der Baumschrate den Nahkmapf sogar zu gewinnen und die Kreiger flohen dank Angst + Überzahl automatisch ich verfolgte in den Stegadon. In meinem Zug griffen die einen Wilden Reiter eine Skinkeinheit an (sie konnte nicht stehen und schiesen da die Reiter zu Beginn des Angriffs außer Reichweite waren) sie flohen wurden aber eingeholt. Mein Drache griff das Stegadon und der andere Baummensch die Salamander an. Nachdem ich alle Nahkämpfe gewann, alle überrante und er nur noch seinen HNV, eine Skinkeinheit und einen Schamanen hatte gab er auf. Fazit: Die Armee gefällt mir so ^^ werde sie auf jeden Fall so weiter testen. Es haben sich alle Einheiten rentiert (ausder vlt. der Bogner, aber die fliegen auf keinen Fall) ich konnte dank der Wilden Reiter und des Drachen die Flanken ohne Probleme sauber halten und den Gegner mehr oder weniger auf mein zentrum zu treiben (2BMs und die Schrate). Die Waldreiter sind auch wirklich gut, haben mir sehr gut geholfen mit dem HNV fertig zu werden, hätte gerne noch eine Einheit. Die Magie hatte ich gut im Griff was aber auch daran lag, dass er fast nur Schadenszauber hatte und ich die meisten meiner verletzlichen Einheiten auser Reichweite hielt (welche baumschrate stört denn ein Blitzschlag) auserdem hatten sie noch Magieresitzen womit ich wenn doch mal etwas auf das leichte Zeugs kam gut bannen konnte. Ich hätte sehr gerne noch einen Banncaddie, aber der Ast ist mir einfach zu wichtig. So viel zu mir. Ich würde mich über Anregungen Kritiken und Wünsche sehr freuen^^. MfG Wardancer
  11. Wardancer

    WALDELFEN - Treff 14

    Riesenadler: Eigentlich eine echt geniale Einheit. 50 P für 3 LP, fliegen, S4 W4, und immerhin 2A. Der perfekte KM und Magier Jäger, so wie einer der besten Umleiter im ganzen Spiel. Leider jedoch nur 1 pro seltene Auswahl und nicht mehr Elite wie früher. Waldläufer: Mmn noch besser als in den Chroniken. Zwar etwas teurer geworden aber mit den neuen Aufstellungsregeln und Todesstoß auf kurze Reichweite sehr gute Kav. Jäger, gute KM Jäger und auch noch gute Marschblocker, echt eine klasse Einheit. Baummensch: Hier teilen sich die Meinungen. Mmn einfach genial. Zwar ist er teurer als in den Chroniken, hat seinen Schmetterschlag verloren und kann nicht mehr verwurzeln. Dafür hält er jetzt durch 5+ ReW noch mehr als vorher aus (vor allem gegen KMs) kann immernoch sehr gut blocken dank unnachgiebig auf die 8 (mit Ast rennt er so gut wie nie) und teilt auserdem mit nun endlich einer Stärke von 6 auch wirklich passabel aus. Seine Schussattacke ist auch ein wirklich nettes Gimmick (mit Marschbewegung immerhin eine Reichweite von 16 Zoll) jedoch ist er leider ein bisschen langsamer geworden (nur noch B5). Aber wer möchte denn den gebundenen Baumsänger missen??? MfG Wardancer
  12. hm.... das stimmt, ich könnte die Schrate in 2 Einheiten teilen, aber ich hätte gerne 4 in einer Einheit... dass heist ich müsste irgendwo noch 2 Schrate herbekommen, aber blos wie (an den 2 BMs ist nicht zu rütteln ^^) @ Wilde Reiter: Es stimmt zwar, dass ich mit ihnen nicht fliehen kann, aber das habe ich auch nicht vor, sie sollen nicht als Umlenker, sondern als Flankenfreihalter und "in die Flanke faller" benutzt werden, und wenn 2 Einheiten in der Flanke stehen habe ich für die andere immernoch Bogner, die Schussattacke des Bm, die Waldreiter und im Notfall auch mal den Drachen Mfg Wardancer edit: @ Magier und AST: natürlich wäre der 2 Magier sehr gut und ich hätte ihn auch gerne, aber da von den gegn. Magiern eigentlich nur die Baumschrate und die BMs gesehen werden sollten kann ich auch ein paar magische Geschosse verkraften und für die schlimmen Sachen haeb ich ja noch 2 Bannrollen ^^ (ja ja 2 ^^ ist nicht viel, will ja auch 4 ) aber der AST ist denke ich zu wichtig, da es in der Liste warsch. tödlich ist wenn mal was durchbricht.
  13. Hi Leutz, ich wollte euch mal eine etwas andere Armeeliste vorstellen, die ein bischen vo den hier üblichen abweicht. Erst die Liste und dann zur Taktik ^^. Hochgeborener auf Drache @ 559 Pkts. - 2Handwaffe - Leichte Rüstung - Verzaubertes Schild - Spinnlinge - Helm der Jagd - Kristallweiherjuwel ( oder evtl. die Amarantbrosche???) Adliger (Ast) @ 202 Pkts. - Leichte Rüstung - Elfenross - königliche Standarte der Ariel Zaubersänger @ 140 Pkts. - Stufe 1 - Bannrolle - Bannrolle Kern: 10 Waldelfenkrieger @ 120 Pkts. 10 Waldelfenkrieger @ 120 Pkts. 5 Waldreiter @ 129 Pkts. - Musiker Elite: 6 Baumschrate @ 390 Pkts. 5 Wilde Jäger @ 130 Pkts. - Musiker 5 Wilde Jäger @ 130 Pkts. - Musiker Selten: Baummensch @ 285 Pkts. Baummensch @ 285 Pkts. So, nun zur Taktik. Ich weis, dass meine Magieabwehr sehr schlecht ist, deswegen habe ich meinem Ast die königliche Standarte der Ariel gegeben um meine Einheiten wenigsten ein bisschen schützen zu können. Ich stelle mir das so vor, dass die 6 Waldschrate das Zentrum meiner Schlachtlinie bilden und je links und rechts von einem BM flankiert werden. Die Wilden Reiter bewegen sich hinter den BMs und den Schraten auf der Flanke um diese vor Kleinvieh wie leichter Kav, Kundschaftern o.ä. sauber zu halten und gegebenen Falls Flankenchargs auf Einheiten die einen der BMs oder die Schrate angegriffen haben zu machen. Beim Flanke frei halten sollte mir auch noch die Schussattacke der Baummenschen und die 20 Bogenschützen helfen, die hinter der Schlachtreihe an den Flanken stehen und dort nach vorne laufen um selbige frei zu halten. Der Ast steht hinter den Schraten um möglichst von nichts gesehen oder attackiert werden zu können. Ich hätte gerne noch einen 2 Banncaddy oder einen Flitzer, jedoch möchte ich auf den Ast beim besten Willen nicht verzichten, da er mir in dieser Liste zu wichtig ist. Ich könnte ihm gegebenenfalls auch die Eichenrüstung statt der Standarte geben und noch einen Schrat hinzufügen o.ä. Die Waldreiter sollen das tun was sie immer bei jedem tun ^^ ablenken, umlenken, nerven und sich Opfern. Der Drache sollte in den ersten paar Runden Magier und KMs jagen, hier und da mal seine Atemattacke rumspucken und vllt. ein bisschen Entsetzen verbreiten. Danach kann er sich auch in den Nahkampf mit Blöcken (Flanke oder Rücken) und auch ein bisschen härteren Sachen werfen (Er wird immerhin in einer Herausforderung nur auf die 6 getroffen und 10 Attacken mit S6 sind im Angriff doch auch was feines ^^). Vor KMs habe ich nicht zu viel Angst, da ich ja einen 3+ Rew bis ich ihn versaue habe. Gegen normalen Beschuss hat der reiter einen 3. RüW und der Drache Wiederstandt 6 ^^ also auch kein Prob. Die Magierin steht im Wald rumm und versucht zu bannen... naja... ich weis... So, was haltet ihr von dem Konzept??? Spielbar??? Bitte um Verbesserungsvorschläge und konstruktive Kritik euer Wardancer
  14. Wardancer

    Fragen zu WE

    @ Red Fox: lol ^^ es wurde nach der Kugel des tiefen Waldes gefragt und nicht nach dem Mondstein ;-) @ Kugel: Ich denke schon, dass sie auch im Nahkampf funktioniert, da nichts gegenteiliges dabei steht und es auch keine Schusswaffe oder ein magisches Geschoss o.ä. ist. Mfg Wardancer
  15. @ Steve??? sag mal, hast du das AB gelesen??? Da steht nämlich sowohl drinn, dass sie den Extrawald bekommen als auch, dass die Kt-Waffen +1 A geben und +1 S im Angriff, steht alles bei den Sonderregeln der Waldelfen (ist eine Doppelseite) Mfg Wardancer
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.