Jump to content
TabletopWelt

Zaknitsch

Moderator
  • Gesamte Inhalte

    7.962
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Zaknitsch

  1. Dieser war nie beendet! Legendär ist die "Seeschlacht" auf dem Thuransee, wo beide Königreiche sich mit Flößen begegnet sind. Oder der Krieg, welcher aufflammte, weil man sich nicht einig wurde, wie viele Kriege nun schon gegeneinander ausgetragen wurden.
  2. Und deswegen habe ich beide Threads mal zusammen gelegt. Fröhliches weiter bequatschen! Ach, da kann ich auch direkt was zum Thema schreiben. Ich spiele zwar nur alle paar Wochen mal ein wenig am PC, habe mir aber dieses schöne kleine Spiel besorgt gehabt: https://de.wikipedia.org/wiki/Valiant_Hearts:_The_Great_War Dazu haben Kumpels und Ich früher permanent WORMS gespielt... und jetzt musste ich mir WORMS:WMD besorgen! https://en.wikipedia.org/wiki/Worms_W.M.D
  3. @Hannibal Eine Modellfrage: Von welchem Hersteller waren deine Skelette noch einmal?
  4. Im Auto hatte ich diese gerade gar nicht mehr auf dem Schirm. Ja, auf diese Reihe können wir uns gerne enigen, damit die generischen Soldaten zumindest einigermaßen das gleiche Erscheinungsbild haben. Sind ja schließlich im Grunde Mittelreicher vs. Mittelreicher.
  5. Gerade eine Werbung bei Facebook von "Paleo" gesehen ( ja ok, habe Hans im Glück ja auch abonniert... ). Leider keine neuen Bilder.
  6. Fireforge hatte ich auch schon (und Delln meine ich auch) in Betracht gezogen. Die Northern Kingdom passen für mein Verständnis hervorragend zu Truppen des Mittelreiches (allen vorran Tobrien und Weiden - was für den Konflikt ja quasi perfekt ist)! Das die Untoten dann auch noch passen ist ein sehr dicker pluspunkt. @SAGA Ära der Magie Frage: Ich habe ja noch absolut keine Ahnung von dem Spiel... nur ein wenig quergelesen. Thema Zombies: Die lesen sich gerade irgendwie einfach nur kacke... und produzieren keinen Würfel. Ich werde wohl was übersehen - aber bedanke mich für jegliche Aufklärung. Die 4 Reiter der Apocalypse sind ja einfach mal prädestiniert um die Reiter des Widharcal (@Delln die sind euch noch nicht begegnet .... noch nicht ) darzustellen! Rhazzazor als Kriegsherr mit fliegendem Monster... Arrrgh - so viele geile Ideen!
  7. FC Bayern München - SC Paderborn 07 4:0 Borussia Mönchengladbach - Hoffenheim 3:1 SV Werder Bremen - Borussia Dortmund 0:3 Hertha BSC - 1. FC Köln 2:1 SC Freiburg - Fortuna Düsseldorf 1:0 FC Schalke 04 - RB Leipzig 1:2 Bayer 04 Leverkusen - FC Augsburg 2:0 VfL Wolfsburg - 1. FSV Mainz 05 2:1 Eintracht Frankfurt - 1. FC Union Berlin 2:1
  8. Weil es gerade Thema bei den Simpsons war...
  9. @Herr Sobek Ich zähle mich zwar absolut nicht zu den historischen Spielern, aber gaaaanz grob im kurzen: Es geht um die Plausibilität des dargestellten Konfliktes/der Ära/der Zeit. Völlig unabhängig vom Regelwerk. Es macht Spaß darüber zu recherchieren. Es macht Spaß sich zu überlegen, wie kriege ich jenes dargestellt. Daher ist es für einen historischen Spieler völlig gleich, ob zwei SAGA Fraktionen aus zwei unterschiedlichen Epochen gegeneinander spielen oder eine ACW-Konföderierten Einheit, erstellt für Longstreet, bei Bolt Action mitspielen will. Denn beides passt einfach nicht. Die Kompatibilität beim ersten im Spielsystem ist da absolut nebensächlich. Sie könnten von den Regeln. Aber nicht von der Epoche. Wenn ich den ACW bespielen möchte, passen da einfach keine Samurai oder KSK-Soldaten rein. Ist eigentlich nicht so schwer.
  10. Absolut schicke und beeindruckende Leistung! Absolut passend, dafür dass ich erst letztes Jahr so richtig bei Lovecraft eingestiegen bin. Hoffentlich kommt hier noch mehr.
  11. Für Charaktere oder Spezialisten durchaus geeignet. Für Einheiten eher weniger. Und irgendwie gibt es die gar nicht mehr richtig? Oder ich bin gerade zu stumpf zum suchen.
  12. Defintiv! Ohne diese, ist die 3. Dämonenschlacht nicht zu rekonstruieren! Gar keins... Delln und Mr. V und Ich planen dies mit SAGA - Ära der Magie dar zu stellen. Um einen schnellen Grundstock zu bekommen: Untote. Rhazzazor Dazu dann die besagte Dämonen und man dürfte für SAGA gut und schnell bestückt sein. Später dann menschliche Regimenter, wie die Überläufer der Drachengarde (ehemals II. Kaiserliches Elitegarderegiment ), gezwungene tobrische Landwehren und maraskanische Söldner. Natürch Persönlichkeiten wie Helme Haffax und Lutisana, Xeraan und Galotta. Abstraktere Geschichten wie Tatzelwurmreiter, Paktierer Einheiten, Unbesiegbare, etc... muss ich von der Modellsuche abhängig machen. Das ist ja z.T. doch arg speziell... Wobei, Belhalhar Paktieren finde ich im WHFB Universum zur Genüge. Aber am meisten freue ich mich darauf die typisch ikonischen Dämonen zu bemalen. Oh, Nachtrag beim schreiben: Irgendwie/wo/warum muss natürlich Torxes darein! Der fällt mir gerade beim schreiben ein. Fehlt noch was?
  13. Seit wann magst du Kugelhagel nicht!? 😮 *ironic* Über kurz oder lang will ich auch lieber auf die Longstreet Größe hinaus. Kugelhagel ist gut dazu geeignet, auch mit nicht Fans vom historischen was zu spielen. Aber ja, so wirklich schick sind die Regeln nicht. Aber schön simpel halt. 4 Einheiten, was zum ballern, Karten ziehen, Einheiten ziehen, kloppen und Spiel zu Ende^^
  14. Habe mir von Baccus mal die ACW Start-Kombi Box geholt (also Union plus Confederate). Ich muss sage, die Minis gefallen und man kriegt schnell ein Regiment fertig. Und man könnte Kugelhagel auf 0,6 x 0,6 m spielen.
  15. Ach so, dachte du meintest allgemein das SAGA Projekt. Das würde ich am ehesten noch im DSA Bereich anfragen, auch wenn da die Resonanz sehr gering sei wird... vielleicht im DSA Forum? Hier weiß doch eh kaum jemand, was damit gemeint ist, wenn ich frage ob jemand ne Idee hat für maraskanische Freischärler, weidener Rundhelme, Karmanthi oder Karakile ... Das wird je nach Figur und/oder Einheit wahrscheinlich echt schwer...
  16. Dann auch hier kurz: Die erste Wahl ist natürlich, das auch von dir oben verlinkte Ral Partha, welche die alten Armalion Figuren im Angebot haben. Diese sind leider z.T. arg "klobig" bishin zu hässlich... Normale Fußtruppen würde ich da nicht holen wollen. Aber um die DSA typischen Monster abzubilden, kommt man da wohl nicht drum herum. Und manche namhaften Charaktere sind zumindest mit Erkennungswert gestaltet worden. So, sobald meine Bücher da sind, werde ich mal sehen, was ich darstellen will. Und dann gezielt auf die Suche gehen. Mein Plan wird es sein, die Borbaradianer inklusive Untote darzustellen.
  17. Ja, definitiv. Wollte nur die "alten" Möglichkeiten zeigen. Das Aussehen ist ja schon ikonisch z.T. (gerade was die Chars angeht). Da werde ich wahrscheinlich bei RalPartha zugreifen. Egal, oder gerade weil, die Modelle so oldschool wirken.
  18. Das ist ne Zeichnung... kein Modell. http://www.ralparthaeurope.co.uk/shop/index.php?main_page=advanced_search_result&search_in_description=1&keyword=waldemar&x=0&y=0 Weiden allgemein: http://www.ralparthaeurope.co.uk/shop/index.php?main_page=advanced_search_result&search_in_description=1&keyword=weiden&x=0&y=0
  19. Soch, Regeln bestellt. Minis zum Teil schon gesichtet... Plan ist Borbaradianer + Untote. Und selbst so? DSA geht immer^^
  20. Klingt erst einmal positiv! Auf das man wieder häufiger zum Puppen schubsen kommt.
  21. War zunächst abgeneigt - SAGA muss historisch sein. Und dann Schotten oder Iren. Oder ab in die Römerzeit... Aber DSA! D - S - A! AVENTURIEN! Geile scheiße! Damit kriegt man mich immer... Einfach zu berechenbar^^
  22. @Delln Wenn du SAGA - Ära der Magie bei Stronghold bestellt hast, steht da, das Vorbesteller den Gratis Magier bekommen. Vielleicht ist dies die Krux?
  23. Bist du wirklich ausgewandert oder hat man dich wegen deines Biergeschmacks aus Deutschland rausgeworfen? Ne, quatsch. Ich würde das auch alles testen! Schon schick, was es woanders alles so gibt.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.