Jump to content
TabletopWelt

CapD-Ork

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    236
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

13 Fair

2 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über CapD-Ork

  • Rang
    Benutzer

Converted

  • Armee
    WH40.k - Blood Angles, Dust Warfare - Axis, Dystopian Wars - FSA, Freebooters Fate - Goblin Piraten,
  • Spielsysteme
    Warhammer 40.000
  1. Hallo, Ich möchte für ein Event eine SAGA-Band aus dem Boden stampfen, habe mir dazu Kreuzritter von den Perry's bestellt und möchte damit Normannen darstellen. Dabei hatte ich ganz vergessen, das SAGA nicht zwangsläufig die selben Bases benutzt, die bei den Minis beiliegen (wenn überhaupt welche dabei sind). Meine Frage: Welche Basegröße verwenden: †¢Infanterie †¢Kavallerie †¢Warlord beritten †¢Warlord zu Fuß Ich wollte für die Miniaturen "Renedra-Bases" verwenden. Das Regelbuch ist bestellt, braucht aber leider noch etwas... Habe gelesen dass Größen wie folgt sein sollen: 25mm round for infantry 40mm round for the Warlord 20x50mm for calvary Kann das jemand bestätigen? Danke & Gruß ORK
  2. An Alternativ-Modellen mangelt es nicht, problematisch wird es höchstens sie zu beziehen. Ein Anbieter, mit noch brauchbaren Komponenten wäre noch "Mad Robot Miniatures" den ich hier in der Auflistung noch nicht erspähen konnte. http://www.madrobotminiatures.com/zencart/ Besonders hervorheben möchte ich den Punkt Weapons für schicke alternative Lasergewehre.
  3. Seid gegrüßt "Spargelz" Ich möchte meine Eldar (nach langer, laaaanger, laaaaaaaaaaaaaanger Zeit) aus dem Schrank holen. Die Miniaturen stammen aus der Zeit der 2. / 3. Edition und sind nach heutigen Maßstäben natürlich suboptimal ausgerüstet. Ich habe aber auch nicht vor mit ihnen einen Blumentopf zu gewinnen, sondern möchte nur etwas spaß haben. Zu diesem Zweck habe ich aus den mir zur Verfügung stehenden Miniaturen eine 1850 Punkte Truppe zusammen geklickt. Eldar ---------- HQ (1) ---------- Autarch (148 Punkte) - Warpsprunggenerator, Mandiblaster, Skorpionschwert, Fusionsstrahler, Shurikenpistole, Mantel des Lachenden Gottes ---------- Elite (3) ---------- 5x Feuerdrachen (145 Punkte) - Feuerdrachen Exarch (Feuerpike, Feuerhagel) 6x Skorpionkrieger (157 Punkte) - Skorpionkrieger Exarch (Skorpionschere, Skorpionschwert, Monsterjäger, Meuchler) 6x Skorpionkrieger (132 Punkte) - Skorpionkrieger Exarch (Shurikenpistole, Reißende Klinge, Monsterjäger, Meuchler) ---------- Standard (4) ---------- 4x Windreiter-Jetbikeschwadron (68 Punkte) 10x Gardisten (110 Punkte) - Laserlanze 10x Gardisten (110 Punkte) - Sternenkanone 5x Ranger (60 Punkte) ---------- Sturm (3) ---------- Vyperschwadron (100 Punkte) - Vyper (Shurikenkanone, Synchronisiertes Shurikenkatapult) - Vyper (Shurikenkanone, Synchronisiertes Shurikenkatapult) 8x Warpspinnen (197 Punkte) - Warpspinnen Exarch (Monofilamentblaster, Feuerhagel, Meuchler) 7x Warpspinnen (178 Punkte) - Warpspinnen Exarch (Monofilamentblaster, Feuerhagel, Meuchler) ---------- Unterstützung (3) ---------- Falcon (150 Punkte) - Shurikenkanone, Synchronisiertes Shurikenkatapult, Seelensteine, Holofeld Phantomlord (140 Punkte) - Shurikenkatapult, Flammenwerfer, Sternenkanone Falcon (150 Punkte) - Shurikenkanone, Synchronisiertes Shurikenkatapult, Seelensteine, Holofeld ______________________________________________ 1845 Punkte Link auf diese Armeeliste (Mein Rechner unterstützt kein Java, daher ist die Liste nicht mit dem "OnlineCodex" erstellt worden) Da sehr viele Aspekt-Krieger enthalten sind ordne ich sie dem Weltenschiff Biel-Tan zu, grün-weiß ist auch ganz schick. (Warum eigentlich weiß? Rot wäre doch viel schneller?!). Der geneigte Leser fragt sich nun: "Was will der Autor uns nun damit sagen." Ich möchte die Liste ein wenig optimieren mit einigen Zukäufen, die aber im überschaubaren Rahmen statt finden sollten. Die Bewaffnung der vorhandenen Miniaturen ist leider fest. Bei Vorschlägen zur Optimierung bitte ich das zu berücksichtigen. Anmerken muss ich auch, dass ich keinerlei FineCast-KlimmBimm-Miniaturen kaufen möchte. Ich habe noch einen Pool aus weiteren Miniaturen, die ich euch nicht vorenthalten möchte: Eldar ---------- HQ (4) ---------- Der Avatar des Khaine (195 Punkte) Autarch (105 Punkte) - Falkenflügel, Bansheemaske, Shurikenpistole - Energiewaffe (Energieschwert) Runenprophet (100 Punkte) - Shurikenpistole, Hagun Zar Runenprophet (105 Punkte) - Shurikenpistole, Runenspeer 7x Rat der Runenleser (245 Punkte) - 7x Hagun Zar ---------- Elite (1) ---------- 6x Banshees (110 Punkte) - Banshee Exarchin (Shurikenpistole & Todesklinge) ---------- Standard (1) ---------- 20x Gardisten (210 Punkte) - Eldar-Raketenwerfer ---------- Sturm (2) ---------- 3x Speere des Khaine (95 Punkte) - Speere des Khaine Exarch (Sternenlanze) 6x Kriegsfalken (106 Punkte) - Kriegsfalken Exarch (Laserblaster) ---------- Unterstützung (3) ---------- Unterstützungswaffenbatterie (55 Punkte) - Warpkanone Unterstützungswaffenbatterie (30 Punkte) - Infraschallkanone 5x Schwarze Khaindar (160 Punkte) - Khaindar-Exarch (Shurikenkanone) Die Liste ist für den allgemeinen gebrauch im Freundeskreis gedacht. Gegner sind Käfer, Büxen, Büxen, noch mehr Büxen..., Mutierte-Büxen und gut schießende Huftiere. Ich bin voll der Hoffnung, das der Beitrag vielleicht ausführlicher beantwortet werden kann als mit "Du brauchst 20 x den "Serpent der Eldar" bzw. "Schmeiß die Liste in die Tonne". Ich danke für die Aufmerksamkeit. *HrHr* "Spargelz"
  4. Guten Tag Soldaten! Die Militärführung beauftragt mich einen Truppenverband der Achsenmächte als Vorhut einer groß angelegten Kampagne nach Zverograd zu befehligen. Zur Aushebung eines schlagkräftigen Verbands frage ich nun Sie, als erfahrene Kommandeure, welche Einheiten ich ins Feld führen sollte. In Zverograd werden die Soldaten sowohl auf Streitkräfte der SSU, als auch auf Truppen der Alliierten treffen. Zur Verfügung stehen sämtliche Truppentypen (mit Ausnahme von allen Helden, sowie ungewöhnliche Verbände des Blutkreuz wie Kampfaffen und Untertoten) in einer gesamten Truppenstärke von 150 Punkten. Bereit zum Abmarsch wären bereits folgende Einheiten: Leichte Infanterie 1 x Sturmgrenadiere "Kommandotrupp" 1 x Sturmgrenadiere "Scharfschützen Einheit" / "Beobachter Einheit" 1 x Sturmgrenadiere "Laser Grenadiere" 1 x Sturmgrenadiere "Sturmpioniere" 1 x Sturmgrenadiere "Kampf Grenadiere" 2 x Sturmgrenadiere "Aufklärungs Grenadiere" Schwere Infanterie 1 x Schwer Sturmgrenadiere Ausf. A "Schwere Aufklärer Grenadiere" 1 x Schwer Sturmgrenadiere Ausf. B "Schwere Laser Grenadiere" 1 x Schwer Sturmgrenadiere Ausf. C "Schwere Flak Grenadiere" Kampfläufer "Heinrich" Panzeraufklärläufer I-A "Hermann" Panzeraufklärläufer I-B "Hans" Panzeraufklärläufer I-C "Luther" Panzer Kampfläufer II-A "Ludwig" Panzer Kampfläufer II-B Es können jedoch noch Einheiten dazu befohlen werden, sollte bedarf bestehen. Die Gegner verfügen ebenso über die gesamte Bandbreite und ziehen ebenfalls mit 150 Punkte ins Gefecht. Mit kameradschaftlichen Grüßen
  5. Meine FSA-Flotte Entschuldigt, dass sie nicht sonderlich spannend bemalt sind, es sind die ersten Miniaturen, die bei mir Farbe ab bekommen haben (bis auf ein paar klägliche Versuche vor 15 Jahren mit Rebell-Farben ):
  6. Nicht ganz uninteressant wäre zu wissen welchen Spielstiel sie bevorzugen würde... Mag sie Springerlisten oder mechanisiert? Welche Modelle mag sie sonst noch? So wie du jetzt fragst könnten 10 Leute antworten und alle etwas anderes sagen, alle hätten Recht nur keinem wäre geholfen...
  7. BA-Armee komplett in goldenen Rüstungen, das wäre ein sehenswürdiger Anblick.
  8. Die "Anführungszeichen" sollen aber nicht in etwa soviel heißen wie das es sich aber immer noch um keine sonderlich gute HQ-Auswahl handelt, ja? Ich Antworte übrigens weil ich von Cpt. Tycho eher abraten möchte.
  9. Wurde das schon gefragt? Egal! Die Regel 'Engel des Todes' kommt auch für Beispielsweise Expugnatorgardisten oder Todgeweihte mit Sprungmodul zu tragen weil Seite 62 Rüstkammer Codex Blood Angels steht: ...oder eben nicht, weil diese Regel in den beiden Einheiten aus dem Beispiel im gegensatz zu Sanguinische Gardisten oder Sturm-Marines nicht im Eintrag zu den Sonderregeln expliziet aufgeführt wurden? Was ist richtig?!
  10. Der ist doch tot, las ihn ruhen! Verzeihung, aber für mich ist er weder Regeltechnisch, noch vom Modell sonderlich interessant
  11. Ich bin jetzt richtig froh das ich meine (wirklich) alten Razorbacks nicht verkauft habe. Gut die alten Rhinos sehen schon doof aus, aber die Türme kann man ja auch ganz einfach auf die neuen Razorbacks stecken. Der umbau ist aber auch nicht schlecht!
  12. Ich habe mir, um einen Furioso-Scriptor zu bauen das Modell des Ehrwürdigen Cybot gekauft, weiß aber nicht so recht wie ich, oder woraus ich die 2. Nahkampfwaffe baue, der Cybot hat ja immer einen Waffenarm. Kann mir wer sagen woher der Arm aus Bild 1 stammen könnte? (Quelle des Bilds von http://www.games-workshop.com)
  13. ...und wie du sicher bemerkt hast, gibt es noch kein Modell, was ihn noch weniger attracktiv macht.
  14. Ich habe 30 Marines mit Sprungmodul und bin recht zufrieden damit, das sie etwas weniger Details besitzen. Im Gegensatz zur Todeskompanie sollen sie meiner Ansicht nach nicht sonderlich auffallen, dafür gibt es bei mir andere Einheiten. Gut, das mit den E-Waffen habe ich begriffen, danke! Aber die Frage ob Bolter oder Boltpistole oder mischen von beiden ist für mich noch nicht geklärt. Zudem die Frage ob es Sinnvoll ist den 2. Trupp ohne Sprungmodul aufs Feld zu schicken eben so effektiv ist als mit, würde ich auch gerne aus den Erfahrungen anderer lesen.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.