Jump to content
TabletopWelt

Eldanesh

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    4.054
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

3 Benutzer folgen diesem Benutzer

Profile Fields

  • Gender
    Male

Profile Information

  • Titel
    Innerer Zirkel a.D.

Converted

  • Armee
    Eldar
  • Spielsysteme
    Warhammer 40.000
    Raumflotte Gothic

Letzte Besucher des Profils

3.168 Profilaufrufe

Eldanesh's Achievements

Erfahrener Benutzer

Erfahrener Benutzer (3/6)

  1. Überwiegend nett, aber irgendwie nicht ...passgenau. Ich mein seht euch mal die Übergänge der Arme in den Körper an. Besonders bei der Squatin(??) mit den lila Haaren und dem Graubart mit der Narbe daneben. Die Schultern sizten da auf Höhe wo die Brust sein müsste. Die Köpfe müssen da deutlich tiefer ins Modell gedrückt werden, mindestens 1-2mm. Ich weiß jetzt nicht mit was die schießen sollen, aber Gewehre sind i.a. mit Brüsten kompatibel. ^^ Über die antiken Amazonen sagten die Griechen, dass sie sich eine Brust abgeschnitten haben sollen um besser mit dem Bogen zu schießen. Aber das sind Mythen und entspringt der ziemlich versauten Phantasie der ollen Griechen 😛
  2. Eldanesh

    BFG-Treff 1

    So heute etwas von der Umbaufront, den "Härtefällen". Irgendwo in meiner Sammlung, ich weiß nicht mal mehr woher, lag schon lange ein "Wrack" eines Gothic Kreuzers rum. glaube der war mal bei irgend men Gebrauchtkauf als Zugabe dabei oder so. Ich verspreche ich verschandle kein Modell vorsätzlich so Jedenfalls mit mehreren Farbschichten, evtl. auch mal der Versuch zu entfärben, jedenfalls waren die Details verklebt und die Farbe "flockte" teilweise in den Ritzen (erstes Bild oben Links) Erstmal über Nacht in reinem IPA eingelegt und dann in warmen Wasser mit alter Zahnbürste, Muskelkraft und sehr, sehr viel Geduld geschrubbt. Leider haben die Lanzen den notwendigen Krafteinsatz teilweise nicht überstanden und das Oberdeck war such schrott. Allerdings muss ich zugeben wollte ich eh keinen weiteren Gothic draus machen (hab da schon genug) sondern einen Typus den es in meiner Flotte noch nicht gibt: nen Overlord Schlachtkreuzer. Bisher hab ich immer die Armaggeddon- und Marskreuzer vorgezogen, jetzt habe ich auch einen in der Flotte. Also fix fehlenden Rammsporn, Waffenbatterien und ein neues Oberdeck (etwas bulliger als das Original, was aber ganz gut zu Schlachtkreuzern passt) gedruckt, ein zwei Bits dran geklebt und angemalt - Ergebnis am Ende dann die letzten Bilder. Das zweite Projekt ist etwas undramatischer: ich hab wie gesagt vor einiger Zeit ein paar Kreuzer zugekauft. Teils nur grundiert. Teils aber auch bemalt, sogar recht anständig. Bloß blöderweise in einem Farbschema das so gar nicht zu meinem passt. Komplett entfärben wollte ich nicht, also hab ich die roten Stellen schlicht blau übermalt. Vallejo "magic blue" wird seinem Namen wirklich gerecht: deckt prima, auch auf rot. Das Ergebnis ist etwas farbenfroher als es meien Flotte sonst ist, fügt sich aber ins Gesamtbild ein. Ein Lunar (mit Novakanone - der Vorbesitzer hatte einen Nova-Faible, die kleben an jedem Chassis, auch an denen, die keine haben können ^^ Macht aber nix, bei der Lunar gibt ja die Option) sowie ein Diktator. Es folgen in nächster Zeit noch 6 Schiffe (4 "rote" und 2 "Silberlinge"), dann kommt das Gruppenbild. Und ja, die Bases hab ich noch nicht gemacht. Einfacher wenn man das am Ende in einem Aufwasch macht
  3. Eldanesh

    BFG-Treff 1

    Kein aktuelles. Bin eben gerade dabei ein paar Lücken zu schließen (bisher nur 4 Gladii gehabt) und ein paar Einkäufe "einzugliedern". Wobei entfärben ziemlich schwierig bei den Plastikbausätzen ist, beim abschrubben der Farbe macht man meist die Lanzen und Deckaufbauten kaputt. Hab noch ne handvoll Schiffe die ich hier nach und nach vorstellen werde, je nachdem wie ich voran komme. Flottenbild folgt dann am Ende
  4. Eldanesh

    BFG-Treff 1

    Und wieder ein bisschen was gemacht. Diesmal 9 Gladius-Fregatten (bzw. Sword in Englisch). Keine Originale diesmal, sondern die wunderbaren Vorlagen von italian Moose. Gladii wären zwar über die Bucht u.ä. noch zu bekommen, aber die Preise dafür sind absolut lächerlich. Die Modelle sind etwas filigraner als die Originale, passen ansonsten aber optisch perfekt. Einziger Wermutstropfen: die sind sogar so filigran, dass es fast unmöglich ist die 2mm Bohrung für die Bases rein zu bekommen, ohne dass etwas Resin ausbricht. Fällt an der Unterseite allerdings kaum auf. Falls ihr selber welche bauen wollt: klebt die Bases ohne Stift, leicht genug sind sie oder magnetisiert. Und sorry dass die Bilder nicht ganz scharf sind, aber ich bekomme nicht alle aufs Bild ohne dass irgendwo die Unschärfe rein kommt Ansonsten hat die Abteilung Konvoischutz und Piratenabwehr (friss das, Eldar-Abschaum :p) meiner Flotte damit neuen Zuwachs:
  5. Das ging komplett an mir vorbei und ist auch nur ein Konzept-Trailer. Aber die Rechte sind wohl beisammen und die Finanzierung steht. Angedacht ist ne Triologie. Unklar ob Kino oder streaming-Dienst, aber trotzdem: yeah!
  6. Eldanesh

    BFG-Treff 1

    Ne ehrlich gesagt noch nicht. Ich hab immer mal wieder Ideen für den kompletten Flottenhintergrund - aus dem sich dann die Namen ergeben würden - aber das variiert immer mal. Aktuell gefällt mir für die 3 Armati mit Lanzen "imperiale Wahrheit" "imperiale Gerechtigkeit" und "imperialer Frieden"
  7. Abwarten. Rückläufer stehen ja erst demnächst auf der Homepage. Und insgesamt gibt es den Container 3x in den nächsten Wochen. Irgem eine Aussgabe wirst abgreifen, schon weil die scalper die das Zeug auf ebay stellen nicht jede Ausgabe xmal holen werden.
  8. Eldanesh

    BFG-Treff 1

    So mal wieder bisschen zu was gekommen. Einmal einen leichten Armatus mit Lanze (oben) und einmal einen Kolossus/Gothic Kreuzer. Beides Originale die ich gebraucht bekommen hab. Den Armatus sogar "Gratis": hab in der Bucht einem vor einiger Zeit einiges abgenommen und er hatte halt Zeug/Reste über was er einfach nur loswerden wollte - da lag der Armatus mit bei. Der Kolossus war nur metalic grundiert, konnte man mit etwas schwarzer Kontrastfarbe und trockenbürsten gut meinem regulären Schema angleichen. Der Armatus war komplett unbemalt. Womit meine leichte Kreuzer Schwadron auf 5 Schiffe anwächst. Das reicht dann glaub an der Front auch...also zumindest Armatii....von der Endeavour-Familie brauch ich auch noch welche . um die auch noch mal zu verbildlichen:
  9. @NogegoN Sorry für die späte Antwort, erst jetzt seit längerem hier mal reingeguckt. Auch wenn es zum Teil schon beantwortet wurde, versuch ich es noch mal einfach: Die Drucker haben ihre eigenen "internen" Dateiformate. Bei anycubic z.B. .pwmo. Diese generiert man mit einem sogenannten "Slicer" (so genannt, weil es das zu druckende 3D-Objekt eben in "Scheiben" zerlegt, die der Drucker dann nacheinander wieder aufbaut). Die Drucker kommen mit einem eigenen Slicer oder verwenden gleich (kostenlos) verfügbare Programme wie Chitubox. Neben dem slicen verfügen diese Programme über eine Reihe einfacher Bearbeitungstools für 3D Objekte: größe ändern, drehen spiegeln oder auch teilen (wenn das Objekt zu groß ist um am Stück gedruckt zu werden) aushöhlen (um Resin zu sparen und Gewicht reduzieren) sowie Supports setzen und bearbeiten ist quasi "Standard". Als Eingabe/Ausgangspunkt zur Erstellung dieser "slicer-Files" werden die gängigen CAD-Formate genommen. Ich kann jetzt nicht für alle sprechen (kenne jetzt nur den von anycubic und eben chitubox), aber zumindest .stl beherrschen eigentlich alle. Soll heißen der Arbeitsweg wäre - Objekt in CAD erstellen - in passender Slicer-Software hindrehen wie man drucken möcht eund mit Supports versehen - Drucker mit dieser Datei füttern und drucken. Ín der Praxis sucht man aber einfach bei Suchmaschinen für 3D Modelle wie thingiverse, cults usw. nach dem was man haben will. Eher selten dass absolut gar keiner eine File für etwas erstellt hat, was man haben möchte. Im Normalfall reicht es schon "Was ich drucken will auf englisch" + .stl (also z.B. "medieval knight .stl") bei google einzugeben und sich dann bei den links der 3D suchmaschinen weiter durchzuklicken. bei Markengeschütztem Kram, gerade vom abmahnwütigem GW, etwas kreativ mit den Begriff sein. "Tau" oder "Aeldari" bringt nicht unbedingt Treffer, "Space Communist" oder "Space Elf" hingegen...
  10. Da sind jetzt ein paar Aussagen bei, die ich nicht ganz nachvollziehen kann. Z.B. 2,5l IPA auf nen Liter Resin. Kein Plan wie man das schafft. Natürlich gibt es Verluste durch verdunsten, tropfen, beim absieben usw., aber nicht in den Dimensionen. Viele andere beschriebene Probleme sind software-Probleme. Mit einem Wort: der Anycubic-Slicer ist Müll. Hat gerade beim MonoX 4k massiv rumgezickt. Am besten direkt kicken und chitubox installieren. Andere Fehler sind "Anwendungsfehler", aber das lernt man mit der Zeit. Z.B. würde ich die Platte nicht so voll packen dass die Rafts überlappen. Also an ein paar Punkten geht das schon, aber eben nicht so, dass da ein massiver "Blob" draus wird. Denn das stellt das "Haftungduell" Platte vs. Schwerkraft + FEP-Folie schon vor ne Herausforderung. Und wenn man dann ein "faules Ei" hat, das nicht richtig haftet, sei es weil die Vorlage mies ist, zu wenig Supports dran sind, oder die Folie an einer Stelle etwas blind, dann geht die halbe Platte hops, statt nur das eine Modell. (Auch hier ist Chitubox von Vorteil, weil man da, im Gegenzug zum Anycubic-Slicer, alle platzierten Modelle automatisch anordnen lassen kann)
  11. https://ossifiedsite.files.wordpress.com/2022/03/kt-aod-07-mod.pdf Ansehen: 30k "mod" für Killteam mit sehr viel Herzblut gemacht. Und Zusatzregeln für Duelle usw. Allerdings inkompatibel zu regulärem kill team, weil zu viele Modelle (8 Marines statt 6) auf dem Tisch. lässt sich allerdings beheben indem man sagt nur 1 fire team (statt2) und dafür 2 Spezialisten (statt einem), dann sind es 6 Modelle und OK.
  12. Nicht Steam, aber mangels Epic-Topic: X-Xom2 ist gerade bis 20.4. für lau im Epic-Store zu haben, falls es noch einer nicht hat...
  13. Boah, bei sowas geht mir der Hut hoch. Das ist ein f*cking *Forum*. Sinn und Zweck ist die Kommunikation und hier ist eh schon in 90% der Subforen tote Hose. Ganz toll das du es hier auch noch abtöten willst 👍Es ist richtig das hier Meinungen ausgetauscht werden und auch schlicht getratscht wird. und nichts davon ist OT, es hat ja alles Themenbezug: die Squat sind 'neu'. Hier wird drüber geredet. Alles toll. Wer nur nen roundup der neusten GW Modelle will, kann verdammte Axt noch mal auf warcom oder sonst einer Marketingseite von GW Seite eins aufrufen.
  14. Das müssen 25mm Bases sein, maximal 28mm dann passt es mit "Zwerg" noch irgendwie. Sind das 32mm isses klar zu groß. Jupp. Zu sehr comic relief war auch der Grund warum man "squat" damals nicht weiterverfolgt hat. Also jetzt rein aus den paar Brocken was rauszulesen ist zugegeben viel Kaffesatzleserei, aber der warcom Artikel klingt für mich schon so, dass man viel des Deniurg-Hintergrundes beibehält (das mit den "kin" usw. klingt schon sehr danach) nur halt wieder von Xenos zu Abhumanen macht. https://warhammer40k.fandom.com/wiki/Demiurg Auch enge Beziehungen zu den Tau (wie sie die Demiurg haben) könnte ich mir vorstellen, und sei es nur Handel, denn kann sein das ich mir das einbilde, aber so ein wenig in die Richtung geht zumindest der Schulterpanzer stilistisch bzw. das ganze Modell wirkt *etwas* wie nen Ghost-Anzug. So könnte man die (anfangs) auch ins Spiel einführen, wenn man nur ne handvoll auswahlen hat: quasi als "Söldner"- Detachment (für die Tau oder halt alle möglichen Rassen)
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.