Jump to content
TabletopWelt

emperor

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    1.151
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von emperor

  1. Ich habe mir erlaubt, die Frage wegen dem Ballista-Upgrade für das Beast of War im offiziellen Mantic-Forum zu stellen (interessiert mich auch, als mögliche Option für meine Armee). Dort posten auch die Mitglieder des Rules Committee, und die haben bestätigt, dass die Fernkampfattacken unabhängig sind vom Grundprofil, also zusätzlich. Von daher ist es eigentlich fast ein Pflichtupgrade, für lächerliche 10 Punkte...
  2. Vielen Dank! Das hilft mir schon mal, ein wenig die möglichen Einsatzgebiete abzustecken . Durch die Angst verursachende Wirkung gegenüber Kavallerie und ein paar anderer Einheiten könnte das Banner durchaus öfter in meinen Armeeliste auftauchen...
  3. Hallo allerseits, da mir nach langjähriger Pause ein wenig die Spielpraxis und Erfahrung mit verschiedenen Armeen fehlt, wollte ich mal ganz allgemein fragen, welche Einheiten in welchen Armeen denn die Sonderregeln Regeneration / Brennbar besitzen? Konkret geht es mir darum, ob sich das Banner der ewigen Flamme in einer Allround-Armee, die gegen verschiedene Armeen antritt (zB Turniere), auszahlt. Danke und Gruß, emperor
  4. Willkommen im Club . Habe selbst mit 15 Jahren das erste Mal Warhammer gespielt, hatte bis vor kurzem eine mehrjährige Pause, und jetzt, mit 27, steige ich wieder voll ein . Es ist echt die Rückkehr zu einer alten Leidenschaft, schön dass es anderen auch so geht.
  5. @Demoness: Eine kleine Korrektur/Ergänzung, extra bundesdeutsch-gerecht: Die Pampa ist nicht bloß irgendein Dialektwort (@Mario: das Wort gibt es auch hier in Österreich, nebst "Hintertupfing" ) sondern eine Region in Südamerika, hauptsächlich in Argentinien....anscheinend dürfte es dort nicht sonderlich spannend sein (war noch nicht dort) jedenfalls ist sie umgangssprachlich ein Synonym für eine langweilige Gegend...also nix mit Sibirien ;D @Thema: Im allgemeinen wäre ich schwer dafür die Ösi-Deutsche Polemik hier etwas herunterzuschrauben auf ein vernünftiges Niveau (auch wenn sie sich wohl nicht ganz vermeiden lässt)... Eine vernünftige Gegend für einen Treff ist wohl wirklich Frankfurt (am Main nicht an der Oder )...Deutsche kommen wohl ja in jedem Fall mehr als Ösis also wäre München genauso unfair wie es der Ruhrpott dieses Jahr war.. @Parzifal: Ich war schon oft genug in Deutschland, habe es sogar schon bis nach Schwerin und die Ostsee geschafft, also das ist kein Problem :D
  6. Ich habe auch sofort für Nekrodamus gestimmt weil ich ihn für sehr kompetent halte was in seinem Segment sehr wichtig ist....
  7. Für alle dies interessiert was derzeit mit Deadman abgeht: Der Andi arbeitet gerade schwer (ist mir zumindest so von ihm gesagt worden;) ) an seiner beruflichen Karriere und da muss WH und das Forum klarerweise etwas zurückstecken Eusebio ist afaik im Urlaub aber die kommen alle wieder In Wien hat man im Sommmer eben besseres zu tun als vor dem Computer abzuhängen ;D
  8. Häufig überschneiden sich die beiden bei mir auch, d.h. ich spiele mit Leuten die ich in Clubs kennengelernt habe auch daheim oder ich gehe mit Freunden gemeinsam zu den Clubtreffen....auf Grund von Platzproblemen und eigener Faulheit was das Erstellen und die Pflege von Gelände betrifft bevorzuge ich jedoch klar Clubräumlichkeiten....nur Pizza essen und Musikhören kann man daheim eben besser;)
  9. Eine weitere Umfrage in einer Reihe von vielen Also: Spielt ihr WH eher in Clubs oder im privaten Freundeskreis? Oder beides?...Mir ist schon klar dass die Clubspieler wahrscheinlich beides machen werden aber mich interessiert wo ihr euren Schwerpunkt setzen würdet? Ich spiele zwar hin und wieder privat aber die Mehrheit meiner Spiele absolviere ich in 2 Wiener WH Clubs...wie siehts mit euch aus?
  10. @Darkest Lord: Ich will ja nicht zum Klug******ern anfangen aber was gibt dir das wenn du deine ach so tollen Noten hier im Forum den Leuten unter die Nase reibst? Von dem was ich bisher in Psychologie gelernt habe lässt das auf einen Minderwertigkeitskomplex schließen... Ich muss aber meine Aussage gleich wieder ein wenig relativieren da jeder von uns mit Komplexen beladen ist (ich ja auch und einige kenne ich sogar;) ) aber das musste ich jetzt einfach loswerden Das sollte jetzt keine Anfeindung sein aber wenn dir danach ist dann kannst du ruhig kontern
  11. Hmmm, bei dieser Armee stecken ~70% der Punkte in einem einzigen Regiment, was für mich an sich schon mal sehr negativ ist, denn das lässt nicht wirklich Raum für Taktik seitens des Chaosspielers... Als Elf sind ja wohl 2 Speerschleudern + ein paar Xbows (bzw. Schatten) Pflicht denn dann wird der Beschuss schneller aufgeteilt als ihm lieb ist (es brauchen nur 3 der Chaosritter sterben und dann geht der Beschus schon auf die Charaktermodelle) dazu ein paar Schwarze Reiter zum Ausmanövrieren und sonstige Spielereien und er hat keine Chance.....wie Bismarck schon meinte offene Konfrontation meiden und aus dem Hinterhalt kalt stellen, denn gegen diesen Attackenhagel hat der DE selbst wenn er angreift wenig Chancen....das sind über 20 Attacken alle auf 3+ treffen 2+ verwunden.....übel, übel aber dem kann man ja aus dem Weg gehen;)
  12. Bei mir varriert die Größe der Regimenter von 8 -12 und dementsprechend setze ich sie immer in 2 Reihen (noch nie anders es sei denn die 2te Reihe wird ausgelöscht;) ) ein, das ist imo die best spielbare Größe, 3 Reihen machen schon Probleme beim Manövrieren und bieten außerdem eine riesige Flanke:notok:
  13. Hilfe, 2 Schröders auf einem Fleck;D Aber ihr würdet alle blöd schauen gäbe es das Imperium nicht, denn dann wäre die Alte Welt (und damit auf lange Sicht auch die HE auf ihrer Insel) schon lange überrannt @BlueMax: Nicht spammen:verbot:
  14. Dämonenprinzen haben W5, Große Dämonen W6...
  15. das Poster ist fies! Das mit dem Van habe ich auch schon gelesen...aber das Ding muss doch eh auffallen wie ein bunter Hund:???:
  16. @Nobody: Dein Freund sollte sich wirklich das neue AB zulegen dort blecht er nämlich zB für die Chaosritter mit 2 Attacken nun 12 Punkte pro Modell mehr und damit sind sie nicht mehr so unbesiegbar bzw er kann sich sonst weniger leisten ...die KH sind außerdem gar nicht mehr offiziell also könntest du ihn sogar zwingen sich das AB zu kaufen @SeaDragon: Als Chaot würde ich mich schlichtweg weigern gegen eine DE Armee mit 8 (!!!) Repetierspeerschleudern zu spielen!!! Sorry, aber was ist das für eine Aufstellung?? Ich glaube dein Freund hat den Geist des Spiels nicht ganz begriffen:motz:
  17. Dass so viele Spieler hier schon so lange spielen hätte ich echt nicht geglaubt....wow Mehr als 5 Jahre als längste Option hielt ich schon für ausreichend da ich mir nicht so viele Votes in dem Bereich erwartet hatte... Schon 11 oder 12 Jahre, hey zu der Zeit da kam ich gerade erst in die Schule! ;D
  18. Es gab, gibt und wird immer nur ein wahres Volk geben: Imperium Selbst wenn ich in absehbarer Zeit Zweit- und Drittarmeen haben werde gehört mein Herz gerade jetzt in den Zeiten der vermehrten Bedrohung durch das ewig wachsende Chaos den tapferen Streitern Sigmars
  19. Ich hab keine Ahnung wieviel ich in den letzten 2 1/2 Jahren in WH gebuttert habe (ich sollte mal bei meinem Händler nachfragen)....die Grenze um dort als Stammkunde zu gelten (und damit 5% Rabbatt auf alles zu bekommen ) lag aber bei ungefähr 360€ und die hatte ich sehr schnell beisammen :D...mittlerweile hat sich meine Kaufeuphorie etwas gebremst aber ich fürchte mit dem neuen Chaos gehts wieder los Insgesamt schätze ich meine bisherigen Investitionen grob auf 1000-1200€ Finanzierung durch Taschengeld (logo), Weihnachten, Geburtstag und Jobs...
  20. So gesehen hast du natürlich in beiden Punkten Recht, das habe ich so nicht bedacht - mea culpa
  21. Scharfzüngig und messerscharf formuliert, mein Freund;) Diese Rechnung habe ich mir im übrigen auch schon mal überlegt nur kommt man da auf satte 23 Punkte pro Modell was mir etwas zu teuer wäre :D Imo tun es normale Chaoskrieger mit Hellebarde, 2ter Handwaffe oder Schild auch, die Auserkorenen sind mir zu riskant wenn der Gegner gut spielt sehen die keinen Nahkampf sondern werden sonst irgendwie niedergemacht oder schlicht ausmanövriert und dann sind die Punkte beim Hugo:notok:
  22. @ SirGalahad : 1) Du vergisst dass Chaosritter W4 haben im Vergleich zum W3 der Weißen Wölfe dazu einen besseren RW....also hinkt viel mehr dein Argument aber bitte 2) Hmm, Chaosritter und Imperium haben die langsamste Infanterie??? B4 ist doch wohl Durchschnitt und nicht weniger....was ist denn mit Zwergen (B3), Orks (B4), Bretonen (B4), Echsen (Sauruskrieger - B4), Vampire (B4).....hmm? Formulier es einfach andersrum: Elfen und Skaven sind einfach schneller;)
  23. Ich spiele zwar Imperium aber ich setze kaum Kanonen ein....die Ritter müssen sich in der Regel zusammen mit den Pistolieren selbst helfen (und können das auch ganz gut).. Ich finde ihren Preis fair und solange man sie nicht zu Auserkorenen macht sind sie auch erschwinglich...ich finde jedenfalls nicht dass man eine Chaosarmee (zumindest Tzeentch den ich spiele) effektiv ohne Chaosritter spielen kann....denn wie Bismarck schon richtig meinte muss das Chaos zum Gegner kommen und nicht umgekehrt...meine Erfahrungen mit normalen Chaoskriegern bisher war dass sie recht schnell tot da zusammengeschossen waren weil sie zu langsam sind gegen Beschussarmeen (außerdem ist schwere Rüstung reichlich uneffektiv gegen den meisten Beschuss )..außerdem sind Chaosritter einfach Killereinheiten die noch zu viert ein Regiment aufreiben können.. @Barbarenreiter: Gegen Menschen haben Barbarenreiter mit Flegeln einen ganz schönen Durchschlag, findest du nicht? Ich meine KG4 S5 im Angriff ist für leichte Kavallerie ja eigentlich ziemlich fies.....heißt immerhin 3+ treffem 2+ verwunden Ich hab sie aber bisher noch nicht eingesetzt kann daher nur spekulieren....mir gefällt die Option auf Flegel jedenfalls sehr gut
  24. Ich finde Chaosritter nicht so teuer wie ihr alle tut...ein kleiner Vergleich einer Einheit Weiße Wölfe und einer Einheit Chaosritter, beide wie ich sie normalerweise einsetze (Charaktermodelle und magische Banner weggelassen): 10 Weiße Wölfe, Innerer Zirkel, Kommandoeinheit: 320 Punkte 8 Chaosritter, Kommandoeinheit: 314 Punkt Und im Prinzip haben wir es hier mit 2 an Kampfkraft vergleichbaren Einheiten zu tun....die Chaosritter haben mehr Kampfgeschick, mehr Widerstand, bessere Rüstung, bessere Pferde dafür sind die Weißen Wölfe zahlenmäßig ein bißchen mehr und haben im Angriff Stärke 6... Also ich sehe da kein Problem....derzeit setze ich bei 2000 Punkten standardmäßig 16 (nicht aufgewertete) Chaosritter ein und die zahlen sich voll aus...normale Chaoskrieger sind mir einfach zu langsam, gegen Beschussarmeen sterben die kläglich...Chaosritter müssen nur einen Zug überleben dann sind sie da Greets :bayer:
  25. Also ich bin 17 und meine Körpergröße beläuft sich auf mind. 186cm (letzte Messung)...viel wachse ich sicher nicht mehr aber ich denke (hoffe ) dass sich 187-188cm noch ausgehen.... @Demoness: Ich will dir ja nicht zu nahe treten aber bei der Körpergröße konntest du ja wohl davon ausgehen dass der Großteil größer ist als du ...zumal hier die Leute ja zu 95% männlich sind
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.