Jump to content
TabletopWelt

Aray

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    70
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

12 Fair

4 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Aray

  • Rang
    Benutzer

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Gibt es eine andere Möglichkeit einen anhaltenden Effekt zB Feuer loszuwerden abgesehen von dem Wurf 1-2 und einem Zauberspruch? Spiele Khador Sorscha und wurde alleine durch den effekt gegrillt..
  2. Hi Sascha,

    Entschuldige. Kann kaum glauben, dass ich 2,5 Monate die Nachricht übersehen hatte. In den letzten Monaten hatte ich mehr Beiträge in der GW-Fanworld gelesen und hier nicht wirklich auf mein Profil geachtet.

    Wie siehts aus. Lust mal wieder nach Winnweiler zu kommen und vielleicht deine Thousand Sons (soweit sie überhaupt noch existieren) oder Grey Knights in der 6. Edition auszuprobieren)?

  3. Ahoi,

    na alles klar?

    Lange nix mehr gesehen und gehört und schon garnicht zusammen gespielt... wird wohl mal wieder Zeit das zu tun....

    Gruß

    Sascha

  4. @ jay... DANKE ;-)... ist Dein gutes Recht meine sarkastische Auseinandersetzung mit dem Thema anders zu sehen! Denke, dass auch Du nicht die Qualität der neuen "Finecost" Produkte von GW als herausragend bezeichnen würdest, oder, und genau darum geht es hier doch!
  5. Naja, vielleicht kommt es ja nur mir so vor aber die "Church of Games Workshop" die ja nun in jeder größeren Stadt einen Tempel unterhält verhält sich ähnlich zäh in Gesprächen wie es eben alle anderen renommierten Sekten auch tun... jede mit dem Anspruch die Beste und Einzige zu sein und am Ende allen Hobbyismus bleibt eh nur DIESE EINE welche die Erlösung bringt übrig...frei nach den Borg: Resistance is futile, you will be assimilated! Kritik ist da nicht erwünscht ... geradzu übertrieben und teilweise gebetsmühlenartig propagandistisch wirken da dann nnoch die Slogans die man dem gemeinen Hobbyisten so antut...es wird eben alles getan um DAS Hobby noch besser für uns, das Hobbyistenproletariat, zu machen! Besser zu bearbeitendes Material und höhere Detailgrad sind eine Seite der Medaille, die andere scheinen Hitzeprobleme, mangelnde durchgängige Qualität und den dadurch bedingten höhren Zeiteinsatz für den korrekten und adäquaten Zusammenbau der Modelle zu sein ( wobei es hier ja einem entgegenkommt das man das Material so gut bearbeiten kann... da gehen die Grate gleich doppelt so schnell zu entfernen ;-) ) Alles in allem bleibt unter dem Srich wieder mal nur das Murmeltier welches täglich zu grüßen scheint... eine alle Jahre wiederkehrende Preiserhöhung verbunden mit der Frage ob man sich nicht besser einem der zahlreicher werdenden schönen"Nischenprodukte" zuwendet oder sein Geld eben für Griechenland spendet...
  6. Also Snow Storm ist sicherlich gekauft... n1ce one! Night Terrors und Hundis....mhhhh naja es geht so.... Auf die Terraclips bin ich auch mal gespannt!
  7. JA die Tasche scheint recht brauchbar! ;-)
  8. Ja Malifaux verdient definitiv mehr Aufmerksamkeit, ist ein richtig schönes System mit ner klasse Minipalette! Auf auf.... Bilder her... ;-)
  9. Also ich mag den Konrad... bin mal gespannt auf die anderen Vampis und die Horde!!!
  10. Also den Propheten finde ich genial... und macht auf der Säule ordentlich was her!
  11. Also die Wölfe gefallen mir gut! Bei dem RAK-Werfer Umbau stimme ich Baumschaf zu... sehr vielversprechend!
  12. Auf den fertigen Cybot bin ich ja mal gespannt... die WIP Bilder sind schon mal schick!
  13. Aray

    Tot aber glücklich

    Also den Oberst finde ich recht geil!!! Vor allem die Knarre ist mal ne Wucht und die "Predator"-Dreads.... stylish
  14. ja etwas Tusche würde sicher ausser Tiefe auch dem "hannibal" noch ein etwas böseres Aussehen verleihen!
  15. also der LR gefällt mir sehr gut... die Armee insgesamt recht blutig aber...hey... es rockt...
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.