Jump to content
TabletopWelt

CorlissEngine

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    9.184
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von CorlissEngine

  1. Wer mal in das falsche Ende einer HFSK geschaut hat, der findet die Diskusion eh' akademisch. Der Psychologie-Faktor ist bei dem Ding jedenfalls am größten.
  2. Chaosbruten sind nicht wirklich toll, aber sie stehen halt rum, und halten Gegner auf, weil sie nicht weglaufen - bis sie sterben. Die mögen auch mal ein bißchen was Schaden machen, aber eigentlich sind die wie die Schwärme der Exen oder der Skaven. Sollte man auf jeden Fall ein paar haben. Das coole ist, während die Schwärme alle zusammen rumlaufen, können Spawns auch einzeln - sind halt jedes Mal eine Eliteeinheit, aber wenn Du noch nicht viele Ritter und Streitwagen hast, kannst Du damit das Schlachtfeld sprenkeln. Ritter und große Regimenter, laufen dagegen, hängen fest, und in die Flanke
  3. Hallo Leute, ich gehöre eigentlich der dunklen Seite an, soll heißen Chaoskrieger, Tiermenschen, Skaven und Holzies (wenn sie gerade böse sind), aber seit ich gehört habe,daß es Flagellanten gibt, habe ich das Gefühl, auch das Imperium kann böse sein. Ich bin am überlegen, mir eine Imp-Armee zuzulegen, und Thema sollte religiöser Fanatismus sein. Also, Flagellanten, Inquisitoren, etc. Wollte Euch mal fragen, was es da noch so alles gibt, und wie man die Armee weiter gestalten könnte.
  4. Wie kann man denn 4 Chaoskrieger aufstellen? Die brauchen doch mindestens 10. Mal davon abgesehen, daß es net so viel bringt, zu viert.
  5. Also zu den Chaosrittern, ich hae vor kurzem noch so eine in einem GW Laden bekommen - war allerdings in Dblin,Irland. Überrascht mich jetzt allerdings auch, daß es die nicht mehr gibt. Aber spätestens mit dem AB kommt sowas wohl wieder, oder? Wenn die IMps 8 Ritter für 40,00 kregen, sollte's sowas fr uns auch geben, mindestens (eher 15 für 20,00, denke, fair wär's...oder 24 zum Preis von fünf, oder ...)
  6. Heißt Chaos Chaoskrieger, Dämonen, Tiermenschen oder alle zusammen? Wenn Du nicht mischt (und meistens darfst Du nicht) ist Chaos nicht sehr flexibel. Mußt halt Deinen Stiefel spielen, und Du mußt vor allem extrem aggressiv sein. Keine Ahnung, ob man Exen defensiv spielen kann, Chaos jedenfalls nicht. Chaosbruten schützen Dich vor dem, was Dir zu gefährlich ist, und mit dem Rest zerkloppst Du seine Armee. Manchmal ein bißcheneintönig, macht aber Spaß (meistens).
  7. Wenn die Holzies eh' eine komplette Plänklerarmee werden solln, wie die Gerüche sagen, muß es wohl auch für die Dryaden so sein. Aber schön is' nicht, besonders gegen nur-Glieder-Armeen, wie die Skaven. Da wird's ganz schön happig, wenn man denen den Bonus nicht wegnehmen kann.
  8. @ Amakon: Die Frage war nach Fernkampfeineiten und Artillerie! Da sind Vampire wohl nicht so die richtigen, ging nicht wirklich darum, welche Armeen insgesamte toll sind, oder einfach anzumalen.
  9. @ Lord Kakaboala: Ich würde auf jeden Fall was Rattenschwärme nehmn (und wenn's nur einer ist), zum Binden und dann in die Flankestürmen, und für jedes Regiment dringend +20 Pkt für Standarte + Champion, wenn nicht sogar Musiker. Die Unterschiede im Kampfergebnis können entscheidend sein!
  10. Rubrik 'Völkertreff', und dann Chaostreff - gibt auch einen 'Dämonentreff'.
  11. Zum Thema Dryaden- und Baummenschen-Modelle: Ich habe immer wieder ein paar WE gekauft, weil manche so geil aussehen (die Weightwatcher vor allem!!!), aber die Dryaden und Baummenschen haben mich bis jetzt dran gehindert, richtig WE zu spielen. Starke Werte, und ätzender Look! Wer die wohl designt hat, der Hausmeister von J. Johnson? Kommt eigentlich keinem von Euch der Gedanke an schlanke, unwirkliche Frauen, wenn Ihran Dryaden denkt? Und habt Ihr Euch die Modelle schon mal angeschaut?
  12. Hey, Moderator, das hier zu verschieben macht nicht so viel Sinn, ich will ja WHFB-Spieler danach fragen - nicht die zwei oder drei, die tatsächlich Spiele wie Harlequin oder Crucible spielen! Aber jetzt ist eh egal.
  13. Krasse Nahkämpfer (Flagellanten, Bihänder, Ordensritter), Fernkampf (Armbrüste, Musketen) und Artillerie (Großkanone, HFSK)? Das sind ja gleich drei Dinge auf einmal, das geht nun wirklich nicht! Oder doch?
  14. Mir ist gerade noch eine neue Schusseinheit für die Exen eingefallen: Die Skinkbombe!
  15. Also den Blumentopf für die schlechteste Artillerie können sich jawohl die Untoten und die Bretonen teilen, dagegen sind die Skinks doch Hochlandbüchsen!!!!!
  16. Das mit den vier Chaoskriegern in der Armeeliste verstehe ich nicht, ich nehme mal, das sind Ritter, oder? Ich würde irgendwas als Spawn benutzen, damit eine Flanke abdecken, Chaoskrieger in die Mitte, und die andere Seite mit den beiden Chaosritter-Regimentern zerschmettern.
  17. Yo, bei Excalibur war ich, danke, sehen leider uncool aus, die Figuren,und der andere Link hat nicht gefunzt - nicht mal mit dawn statt down (ich dachte, ich könnte clever sein). War da vielleicht ein Schreibfehler drin, oder gibt's das Link nicht mehr?
  18. Crucible ist eine Reihe von Ral Partha, die Titel der Figuren klingen extrem vielversprechend, aber leider kann man sich die nirgendwo ansehen. Das mit den Bildern mailen ist nicht so toll, ich will ja nichts Bestimmtes - mehr so einen Gesamtüberblick. Für Harlequin gibt's den bei Black Tree, aber für die anderen habe ich eben noch nichts gefunden.
  19. Danke Nitro auch wenn's schlechte Nachichten sind - wäre halt' cooler gewesen, anders. Macht aber schon mehr Sinn, sehe ich ja ein. Sind trotzdem ganz cool, die Jungs!
  20. Es gibt eine Milliarde Seiten mit Miniaturen von Ral Partha, Excalibur etc. aber wo finde ich Fotos????????? Ich will wissen, wie die Dinger aussehen, bevor ich Geld dafür ausgebe. Hat jemand eine Ahnung, wo man Bilder vo den Figuren, besonders Crucible Conquest ..., finden kann? Ich wäre für entsprechende Hinweise äußerst dankbar.
  21. Aber die Modelle selbst sind auch häufig ziemlich schwach. Ich habe das Gefühl, nur ein Bruchteil der Modelle reicht an GW ran - kosten natürlich auch nur ein Bruchteil. Gibt's da noch ähnliche Hersteller?
  22. Ich hätt' da mal eine bescheidene Frage zur Zwangsbewegung bei Raserei: Normalerweise muß ich ja schätzen, ob ich an den Gegner herankommen. Wie ist das bei Raserei? Wann genau meß' ich aus, ob ich dicht genug dran bin, und erspart mir daß das Schätzen? Interessant ist diese Frage vor allem dann, wenn in einer Einheit ohne Raserei ein Charakter mit Raserei steckt. Checkt der sozusagen vorab für die Einheit die Entfernung, oder läuft der nach Deklarierung aller Sturmangriffe einfach alleine los (wenn die Einheit nicht angegriffen hat, aber nah genug gewesen wäre)?
  23. Falls Dich keiner der oderatoren verlegt (können a nicht immer alles merken, die Kerle!), stelle' Deine Anfrage doch mal im Völkertreff, da gibt es auf jeden Fall Skinksieler (ich nehme mal an, das sind Echsenspieler insgesamt, die können Dir bestimmt weiterhelfen). P.S. Wo hast Du die ganzen Stegadons her, sind die nicht horrende teuer?
  24. Danke, ich seh' schon, bis das AB draußen ist, ist die Frage nach den Seuchenschleudern noch etwas ungeklärt. Aber hat mir schon ein wenig weitergeholfen.
  25. Hallo Leute, ich habe mal eine Frage zu den Seuchenscleudern (bevor ich mir welche zulege). Wunden, die nach der Bewegung durch die Seuchenschleudern verursacht werden, zählen die beim Kampfergebnis mit? UNd wenn ja, zählen eigene Verluste für den Gegner? Und können Modelle, die dadurch gestorben sind, und nachgerückt, in der Nahkampfphase kämpfen? Hoffe, Ihr könnt mir weiterhelfen, danke.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.