Jump to content
TabletopWelt

Bayernkini

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    1.098
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

1.642 Very Good

Über Bayernkini

  • Rang
    Benutzer

Converted

  • Spielsysteme
    Blood Bowl

Letzte Besucher des Profils

3.659 Profilaufrufe
  1. Nachdem die weiteren Test sehr gut verlaufen sind und ich noch ein paar Sachen angepaßt habe, sollten die Regeln nun (zu 95%) funktioneren. Falls doch noch Kleinigkeiten in weiteren Spielen auftauchen, die angepaßt werden müssen, dann wird das natürlich gemacht. Hier also nun meine Battlecry Tabletop Variante (vor allem für Microscale gedacht) https://drive.google.com/file/d/1BUSOOIe2EU6ewvTojA5AZpYLHBdpFpKQ/view?usp=sharing Die Kommandokarten https://drive.google.com/file/d/1sz3QCQ5T6fw8CynBPibSyk2B7GrPtspu/view?usp=sharing und falls jemand keine Battlecry Würfel zur Verfügung hat
  2. Hier nun die ersten Turns meines Testspiels. 1a) Die ersten eintreffenden Unionstruppen (Logan´s Divion) rückten sofort gg. die (noch schwache) Verteidigungsstellung von Lee´s Brigade vor. Hierbei gab es einen ersten Fernkampf gg. die CS Artillerie, welche zwar nicht getroffen aber zum Rückzug gezwungen wurde. 1b) Im Gegenzug bewegten die Rebellen ihre Artillerie wieder nach vorne, und holten ein weiteres Regiment zu Hilfe. Außerdem schloß sich Lee einem Regiment an. 2a) Mit der Doppelbewegung der "Infantry Forward" bewegten sich drei Unionsregimenter in den Nahkampf und zwe
  3. Ein Bildchen dere aktuellen kleinen "Testschlacht" mit meiner Regelvariante von Battlecry (Command&Colors). Mehr Bilder und ein paar Worte dazu gibts dann im entsprechenden Thread.
  4. Aufgrund meiner Microscale Aktivitäten bin ich auf das Regelwerk gestoßen. Bin ja immer auf der Suche nach einfachen Regelwerken, die man vor allem auch für die Microscale Maßstäbe nutzen kann. Und manchmal sind solche Regeln "Von Spielern - für Spieler" deutlich besser (wie ich bei Altar of Freedom bzw. Age of Hannibal festgestellt habe) als manch Regelwerk welches von diversen Labels professionell vermarktet wird. Das Regelwerk ist digital erhältlich und kostet knapp 6Euro, sprich damit kann man sich das Heft auch leisten, nur um mal zu lesen.... Das Rege
  5. Der nächste Riesenschritt in dem Project, die komplette Rebellenarmee für Champion Hill ist fertig. Daher die Gelegenheit genutzt und noch ein Startsetup für Bilder gemacht. Zum Vergleich nochmal dasselbe Setup mit "Brigade-Basen" für Altar of Freedom und dasselbe also mit den "1:1" Single-Streifen Momentan hab ich erst 2 Unions Divisionen fertig (die im Norden), aber man kann ja im AoF Bild sehen, daß es später dann auch noch richtig blau wimmeln wird Die Gelegenheit wird gleich genutzt, um noch ein paar Testrunden mit meiner Battlecry-Regelariante zu spielen. Daher gib
  6. So, meine theoretische (sprich 3D-Files) "Vikings" Erweiterung ist fertig, falls sich also jemand bemüßigt sieht und eine entsprechende Szenarioplatte mit massig Schiffchen in Microscale nachzustellen, natürlich inkl. Regeln (vermutlich leicht abgewandelter Ancient Galleys Regeln). Wie immer zur Erinnerung, so nah schaut alles natürlich sehr abstrakt aus, aber bemalt und auf Spielentfernung ist der Look ein ganz anderer (Für Groß-Scale Bastler/Maler oft schwer vorstellbar).
  7. Für die Fans der "Vikings" Serie, die die Flußschlacht bei Paris nachspielen wollen (ev. mit Ancient Galeeren Regeln), habe ich noch ein ein "Frankenschiff" erstellt. Ist natürlich wie üblich in dem Scale sehr abstrakt, aber auf Spieldistanz und nach Bemalung sollte es hinhauen
  8. Ist noch da, oben rechts auf die drei Punkte (eher vierecke) klicken und im Dropdown Menü dann "bearbeiten".
  9. Noch ein paar Wikiger-Schiffvarianten bemalt (ohne Base) und ein Testsetup zum fotografieren Ausserdem habe ich die Wikinger selber auch nochmal überarbeitet, statt verschieden farbiger Grundkleidung (das sah zu sehr nach Festlandsritter aus) haben sie nun einheitlich eine dunkelgraue Kleidung. Dann wurde nur noch der Kopf entweder mit "Helm" oder ohne (fleischfarben) bemalt und natürlich die Schilde. Hier muß ich gestehen, habe ich für das gestellte Foto etwas "detailierter" versucht, was ich aber generell für die Massenproduktion nicht machen würde (nur nochmal zur Erinnerung,
  10. Frisch von Bernd´s Drucker zu mir.
  11. Mittlerweile sind meine Testmodelle "Vikings" da. Der Resindruck ist tatsächlich sehr detailiert und auch stabil, wenn den Vergleich des Mastes/Segel oder auch die dünnen Ruder angucke. Hier die bemalten Beispiele. Diese dienen wie immer zum Ansporn, da da der Microscale immer noch in Deutschland "verpönt" ist (wenn ich mit US/UK vergleiche). Langsam wecke ich zwar Interesse, aber bislang trauen sich noch zuwenig an diesem Maßstab. Wobei ich jetzt nicht an Gebäude oder Segelschiffe denke, hier ist es wegen den entsprechenden Regelwerken etwas besser, mir gehts natürlich v
  12. Mit dem jetzigen Wissen/Möglichkeit des 3D Drucken lassen können (in Deutschland) und der einfachen Gestaltungsmöglichkeiten (gerade im Microscale) auf Tinkercad, würde ich meine Altar of Freedom Bases nun alle selber gestalten und vor allem die Dioramen (die ich ja auch schon angedeutet habe) noch individueller und passender und "Schlachtdynamischer" gestalten. Hier auf die Schnelle jeweils ein Type (60x30mm) AoF Komplettbase.
  13. Mit dem jetzigen Wissen/Möglichkeit des 3D Drucken lassen können (in Deutschland) und der einfachen Gestaltungsmöglichkeiten (gerade im Microscale) auf Tinkercad, würde ich meine Altar of Freedom Bases nun alle selber gestalten und vor allem die Dioramen (die ich ja auch schon angedeutet habe) noch individueller und passender und "Schlachtdynamischer" gestalten. Hier auf die Schnelle jeweils ein Type (60x30mm) AoF Komplettbase.
  14. Bernd ist ja mittlerweile selbst in der Microscale FB-Gruppe und hat das bestimmt schon gesehen. Durch die 3D-Druckmöglichkeiten wird meiner Meinung vor allem auch der Microscale sehr gepuscht. https://www.thingiverse.com/thing:4649630
  15. Bedingt durch die 3D Druckmöglichkeiten, gibts langsam doch immer mehr Gebäudevorlagen im passenden Microscale. Hier wieder was kostenloses auf Thingiverse https://www.thingiverse.com/thing:4649630
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.