Jump to content
TabletopWelt

Brazork

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    1.297
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

404 Good

4 User folgen diesem Benutzer

Über Brazork

  • Rang
    Erfahrener Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Converted

  • Armee
    Khemri, Imperium, Oger, Chaos, Orks und Goblins

Letzte Besucher des Profils

884 Profilaufrufe
  1. ...hmm... Aber "im Gespräch bleiben" und einfach nur "viel Aufmerksamkeit ziehen" halte ich für keine gute Werbestrategie. Das mag gut sein für Politiker oder Themen, denen man nicht entgehen kann. Denn dafür ist es oft egal, ob es gute oder schlechte Narchrichten gibt - Hauptsache in den Medien vertreten. Bei einer Firma für Hobbyisten gibt es in diesem Fall sicher auch Leute, die sich an ein paar Dingen stören - wie z.B. der fehlenden Lösung, wie es mir unangenehm auffällt. Und die Folge könnte hier auch sein, dass man sich distanziert, abwendet, und GW Kunden verliert.
  2. Klar, es gibt Hobbyisten, die sich damit beschäftigen. Aber auf https://www.warhammer-community.com/ gibt es keine offizielle Auflösung, was meinem Geschmack nach eben dazugehört. Ich denke, es gibt noch einige für viele "ungelöste" Rätsel, wenn ich z.B. auf https://warbosskurgan.blogspot.com/p/rumour-engines.html?m=1 nachsehe (die von dir verlinkte Seite), gegen Ende sind einige dieser Rumour-Bilder ohne Lösung. Ich gehe aber davon aus, dass diese Rätsel aufgelöst werden könnten, nur eben macht das warhammer-community nicht.
  3. Ich glaube ja eh nicht, dass das Unsinn ist. Ich denke, das ist irgendwie eine netter Community-Aufruf, eine Spielerei. Tabletop ist schließlich auch ein Spiel, es passt also gut zusammen. Was mich eben irritiert, ist, dass offensichtlich Games Workshop (bzw. Warhammer Community) zwar Rätsel stellt - aber dann keine Auflösungen dafür. Sprich: Die Community, jeder Einzelne, bleibt dann mit seinen Lösungs-Versuchen alleine und wird nicht in seiner Antwort bestätigt (oder widersprochen). Ich würde dieses "Spiel" besser finden, wenn GW auch nach einer gewissen Zeit auch eine offizielle Auflösung bringt. Ich glaube aber auch, dass der persönliche Geschmack entscheidend ist und es sicher Spieler gibt, die genau diese Art von Rätsel gut finden: Keine offizielle Deadline, weil der Rätselsteller eben nie eine Auflösung bringt.
  4. Bei den "Dienern der Dunklen Götter" steht "Zermahlen" - die Sonderregel heißt aber im Regelbuch "Zermalmen". Ebenso gibt's im Regelbuch einen Eintrag unter den Duellen (S.86), wo fälschlicherweise "zermahlen" statt "zermalmen" steht. Ich nehme mal an, dass "21.H.a.5 Zermalmen (X)" auf Seite 144 die richtige Bezeichnung ist, hört sich auch besser an als zermahlen.
  5. ..hmm.. ok - ist aber alles gemischt irgendwie. Also alle Schlachtberichte zu allen Spielsystemen in einem Forum. Werde den Bericht erstmal nicht dort eintragen, danke aber.
  6. Falls es jemanden interessiert: Ich habe einen Spielbericht geschrieben zu einer 4500-Punkte-Partie Unsterbliche Dynastien (Brazork) gegen Imperium von Sonnstahl (obaobaboss) Zuerst habe ich überlegt, ob ich ihn in dieses Forum duplizieren soll - aber dazu fehlt mir der passende Spielberichte-Bereich. Daher können alle Interessierten sich das hier durchlesen: https://www.tabletop-tirol.net/board/thread.php?threadid=7804
  7. Falls es jemanden interessiert: Ich habe einen Spielbericht geschrieben zu einer 4500-Punkte-Partie Unsterbliche Dynastien (Brazork) gegen Imperium von Sonnstahl (obaobaboss) Zuerst habe ich überlegt, ob ich ihn in dieses Forum duplizieren soll - aber dazu fehlt mir der passende Spielberichte-Bereich. Daher können alle Interessierten sich das hier durchlesen: https://www.tabletop-tirol.net/board/thread.php?threadid=780
  8. Ich folge diesem Thread jetzt schon seit einiger Zeit. ABER ich werde nicht schlau, was es damit eigentlich auf sich hat... Ich mein, wenn ich den ersten Post im Thread lese, dann unterscheidet sich das grundlegend von allem, was in den vergangenen Jahren hier gepostet wurde. Könnte irgendjemand schlüssig erklären, worum es bei dieser "Rumour Engine" geht? Ich meine, die Bilder kommen von Games Workshop. Aber was bezweckt GW damit? Wollen die Input von der Community? Kommen die Bits irgendwann im Rahmen von Releases irgendwo raus - aber die Community beeinflusst das? Oder ist das ein ewiges Ratespiel, das nie wirklich gelöst wird? Oder gibt es gar Auflösungen zu den Bildern? Wenn ja, warum postet man die hier nicht? Also glaube ich, nein. Würd ich kuhl finden, wenn mich N00b irgendjemand hier darüber aufklären würde - ansonsten muss ich dumm sterben Danke schon mal!
  9. Im Arkanen Kompendium stehen die falschen Punktekosten für den Edelstein des Drachenfeuers (magischer Gegenstand für 2+ Rettung gegen Feuer) deutsch (falsch!): 10 Punkte englisch (richtig): 20 Punkte
  10. Sind das nicht brutal wenig Einheiten am Feld?! Ich mein, du hast in deiner Liste 5 Einheiten (+ 1x Hunde). Aber du hast ja sonst gar nichts.. Also weder Einheiten zum Umlenken noch um Kriegsmaschinen angehen zu können oder gegnerische Umlenker auszuschalten. Hast du deine Listenüberlegungen daran ausgerichtet, dass du im Mirror gespielt hast und du auch schon erahnen konntest, was dein Gegner spielen wird? Ich meine, gegen andere Armeen sucht sich da doch dein Gegner aus, wann er etwas von dir angreift - umschifft deine Armee also so lange, bis er geschlossen mit all seinen harten Truppen in eine deiner Einheiten reinfahren kann... Liest sich jetzt für mich zumindest so.
  11. Da ich jetzt so langsam wieder anfange, mich mit dem Spiel zu beschäftigen ("wieder" gilt nur, wenn man meine WHFB-Zeit in 6.,7. und 8. Edition mit einrechnet), abonnier ich jetzt mal diesen Thread. Ich baue ja auch eine Chaos-Armee auf - was eingeschlafen ist mit dem Sterben der 8. Edition und dann nicht mehr aufwachen wollte. Irgendwo, gut versteckt hier im Forum, bin ich sogar schon einmal erfolgreich in einem P500 mit Chaos gescheitert... das war genau in der Zeit.
  12. Liebe Anhänger des Wüstenvolks! Ich habe vor vielen Jahren, während der 7. und 8. Edition, Khemri aufs Schlachtfeld geführt. Jetzt habe ich mich erstmal in das T9A-Regelwerk und das Armeebuch der Unsterblichen Dynastien eingelesen. Beim Entwickeln erster Liste ist mir aufgefallen, dass der Pharao und der Nemarch gar nicht mal so unterschiedlich in ihren Fähigkeiten sind. Der Pharao jedoch ist nicht unwesentlich teurer. Jetzt wollte ich euch fragen, weshalb man den Pharao trotzdem in eine Armeeliste einbaut... * Er kann das doppelte Budget an magischen Ausrüstungen erhalten * Er kann Kommandant einer Terracotta- bzw. Hügelgräber-Armee sein Sind das die beiden Hauptargumente? Oder nimmt man ihn dann doch wegen der (geringfügig) besseren Kampf-Stats? Oder nimmt man ihn überhaupt nicht, wenn man nicht eine dieser beiden Abwandlungen (Terracotta/Hügelgräber) spielen möchte? Ich möchte mit dem Post hier ein bisschen den Thread wiederbeleben. Werde ev. gelegentlich den ein oder anderen Einwurf hier machen, wenn das entsprechende Feedback kommt.
  13. Im Buch "Krieger der Dunklen Götter" stimmen die Punktekosten für den Champion der Krieger nicht. Da steht (noch) 20 Punkte statt 30 Und die Punktekosten für die Aufwertung mit einer "Gunst der Dunklen Götter" sind unsortiert. Im englischen ist's alphabetisch, vorne in der Beschreibung und dann bei den Punktekosten. Ich denke, alphabetisch wäre schon mal nachvollziehbar, aber auf jeden Fall bitte die Reihenfolge konsistent und überall gleich machen. und noch etwas - eigentlich kein Übersetzungsfehler, da auch im englischen Original - aber irreführend: Bei den Kriegshunden steht "Lasst die Hunde los" als "Optionale Modellregel", obwohl das gar nicht optional ist. Und: DANKE an alle Übersetzer für die Arbeit, die ihr euch da antut!
  14. Danke! Ich habe ergänzt, was mich irritiert. Ist kein Problem, die Community ist sich wohl eins. Anders als es so zu lesen, macht keinen Sinn - das wusste ich aber nicht, da ich die Regeln (noch) nicht in ihrer Gesamtheit kenne. Ich hätte auch vermutet, dass ich irgendeine Stelle in den Regeln noch nicht kenne, wo das vorab geklärt wird. ergo: ich nehme DAS an.
  15. nur dass genau das eben nicht eintritt. Das meine ich mit "ungeschickter Formulierung". Denn nachdem es keinen vererbten Zauber gibt, kann der Zauberer diesen auch nicht wählen. Besser müsste es z.B. heißen: oder UND eben ein klarerer Hinweis, dass die jeweils anderen #1 Sprüche als "vererbte Zauber" gelten, oder eben der Hinweis, dass diese Regel eigentlich anstelle des "vererbten Zaubers" gilt. (das gilt alles auch für die englische Formulierung, mMn. Denn auch hier könnte man vermuten, dass es den Hereditary Spell gibt) Andernfalls hört man auf in dem Moment, wo die Bedingung ( = Prämisse) nicht eintritt. Ich dachte auf den ersten Blick nämlich, dass es vielleicht noch Sonderfälle, also Einheiten oder Gegenstände gibt, sodass das Imperium eben plötzlich zu einem "vererbten Zauber" kommt und nur in diesen Fällen gilt dann dieser Absatz, und in allen anderen Imperiums-Armeen eben nicht.
×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.