Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Zaknitsch

      "The Tower"! - Wir basteln einen Turm!   15.08.2019

      "THE TOWER"   Wir basteln einen Turm! * Material: beliebig * Hintergrund/Ambiente: Fantasy / Sci-Fi / Pulp / Historisch * Maßstab: beliebig      

Gorgoff

Moderator
  • Gesamte Inhalte

    17.630
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Gorgoff

  1. Die beste Edition aller Zeiten.

    Nach der zweiten Edition kann man eine Armee, die bereits einen richtigen Codex bekommen haben, nicht nach dem schwarzen Codex mehr spielen. Kann man natürlich auch drauf pfeifen und dennoch eine Thudd Gun mitnehmen. Das wird das Spielgleichgewicht nicht groß stören. Yeah.
  2. Heyyyydihoooo liebe Leute. Es ist so weit. Die absolute Creme de la Creme hat sich entschlossen ihre Nerdigkeit zusammen zu werfen und dieses Gruppenprojekt zu erschaffen. Ich spreche nicht vom Lebensalter (alte Menschen sind da oft empfindlich) aber gemessen an Zynismus sind hier locker 800 Jahre Erfahrung versammelt. Was soll das jetzt hier? Beste Edition kennen wir. Games Workshop hat uns doch gesagt, dass es die achte sei. Mit Nichten! Seit nunmehr dreißig Jahren bringt Games Workshop alle paar Jahre eine neue Edition heraus und verspricht Besserung, dabei hat sie im Jahre 1993 bereits das Optimum erschaffen. BAMM Das ist der Gipfel und diesen wollen wir hier wieder erklimmen. Für all jene armen Leute, die da noch nie von gehört haben: Grämt euch nicht. Es gibt Abhilfe. Im Spoiler packe ich euch Links und Videos, die euch auf Stand bringen: So, nachdem das aus dem Weg ist, kommen wir zu diesem Gruppenprojekt. Im Zuge meines anderen, haben sich immer mehr User versammelt und an der Wärme unserer Erinnerungen gelang und dabei kam die Idee auf, dass doch einfach mal gemeinsam zu zelebrieren. Und so kam diese Idee ans Tageslicht. Mit wir meine ich @Chaoself @Helle @Mascharius @Garthor @Lord Chaotl Oml @Schwarzbrand @Delln (er will nur gucken) @Bronko Jeder hat da seine eigene Herangehensweise und Motive, aber uns eint, dass wir einfach mal wieder ein wenig mit der zweiten rumhampeln wollen. Was auch sehr angenehm ist, dass jeder von ihnen eine andere Armee spielt und besitzt. So kommen wir in den Genuss alle Armeen so zu erleben, wie sie ursprünglich gedacht waren. Nun ist es so, dass Gruppenprojekte ohne Ziel ziemlich schnell aufhören und daher lege ich jetzt mal kurz ein paar Grundlagen fest. Natürlich ohne mich auch nur ansatzweise mit den anderen abgesprochen zu haben. Zunächst macht jeder Teilnehmer erst mal einen Start Post. Wie er den gestaltet und was da rein kommt, kann jeder ganz selbst entscheiden. Und erst danach geht es los. Ziel soll es sein, dass jeder Teilnehmer etwas neues für seine 40.000 Armee erschafft. Natürlich soll es hier auch viel Raum für die alten Figuren sein, aber jeder soll zumindest eine Sache fertig machen, um das Ganze ein wenig interessanter zu gestalten. Was genau das ist, darf wieder gerne selbst entscheiden. Ein Rhino ist dabei genau so cool wie 2000 Punkte neu gebauter und bemalter Figuren. Aber jeder soll was beisteuern. Ziel zwei soll sein, dass jeder seinen Codex vorstellt. Wieder sehr offen, wie er das macht. Ob man jetzt ein Review zu jeder Einheit und jeder Regel macht, ein Video anfertigt, ob man das in einem Post oder in mehreren macht; ganz egal. Hauptsache ist, dass man am Ende verstehen kann, was diesen Codex aus macht und man weiß, wieso man die spielen sollte und überhaupt, was das für ein Volk ist. Tja und das ist es erst mal. Lasst uns anfangen.
  3. Er wieder, malt und so

    Herzlich willkommen Freunde der Tanzmusik und des Breitenspochts. Ich heiß Tim Cornholio Gorgoff und das hier wird mein Malthread. Ich hatte das eigentlich schon länger vor aber [blablablaIch bin ein fauler Sack blablabla Dumme Ausrede blablabla]. Wie ihr seht gibt es also triftige Gründe, warum ich erst jetzt damit anfange. Ich spiel jetzt schon seit über fünneffzehn Jahren Warhammer 40K und wie das so ist, hat sich ne ordentliche Menge an Modellen angesammelt. Unglücklicherweise befinden sie sich mal mehr mal weniger in einem desolatem Bemalzustand, was nicht zuletzt daran liegt, dass ich selten länger als ein paar Wochen an ein und derselben Armee rumwerkel. Der 6. Edition sei Dank ist das jetzt alles kein Problem mehr, weil es jetzt Alliierte gibt. Das versetzt mich in die umschlagbare Situation, dass ich auch kleinere Elemente einer Armee in eine größere integrieren kann. Superp. In der Hauptsache besitzte ich Orks gefolgt von Chaos Space Marines doch neulich habe ich mich dazu hinreissen lassen, mir ein bisschen imperialen Krempel zuzulegen, weswegen das jetzt auch dazugehört. Ziel (haha richtig, ein Ziel:lach:) soll es jetzt sein, so viel wie möglich auf ein Spielfähiges Niveau (noch so ein Wort:naughty:) zu bringen. Ich werds probieren. Bin sehr gespant, wie das so wird. Und jetzt erstmal Klappe zu, mehr kommt, wenn ich wieder was vorzuweisen habe.
  4. Die beste Edition aller Zeiten.

    Nope, dürfen die nur über Alliierte rein nehmen.
  5. Vetrous 111.Mordian (40K)

    Was heißt das? Eine ganze Brigade?
  6. Dark Mechanicus

    Das ist alles so abgedreht. Sehr schön. Und jetzt in Farbe.
  7. Oh cool. Da bin ich mal gespannt.
  8. ASTRA MILITARUM - Treff 26

    Sehr cooles Knüppel-Kommando. Sehen toll aus. Falls ich mal für die Horus Heresy Nahkampfogryns brauche, werde ich das genau so machen. So habe ich mir für die zweite Edition einfach die alten Ogryns ersteigert. Ich hab mir sogar einen Nork gebaut.
  9. Die beste Edition aller Zeiten.

    Jo, die Regeln der Armeelisteneinträge sind wirklich katastrophal zufällig über die Bücher verteilt. Aber witzige Regeln haben die, gell? Ach Papperlapapp, es gibt keine dumme Fragen. Wusste nicht, dass du von der achten sprichst. Die Edition ist bei uns im Club quasi tot, weshalb ich da nur wenig zu beitragen kann. Gab es nicht eine zweit lang diese Suppenlisten, in denen 20 Kommissare enthalten waren, weil die irgendeinen unvorsichtig ausformulierten Regelpassus ausnutzten? Egal, in der zweiten sind die auf jeden Fall super. Tolle Typen ohne jedoch zu gut zu sein.
  10. Er wieder, malt und so

    Ich finde den Chaos Stern als Symbol aber nicht besonders schön. Den Adler der Imperialen Armee hingegen schon. Wobei das auch noch nicht der richtige ist. Ich meine den mit Totenschädel in der Mitte. Also mehr in diese Richtung. Oder der hier. Viel besser als ein Kreis mit Stacheln. Immer druff auf die Muddi. Was mich wieder darauf bringt, dass ich bald gegen CSM spielen werde. Die Macht meiner Garde wird sie zerschmettern.
  11. Die beste Edition aller Zeiten.

    Techpriester passen aber nicht zu den Modellen. Ist auch nicht weiter wild. Die Regeln der Gardisten passen schon besser. Die Elektropriester stehen hier drin. Lohnt sich. A propos. Wie man keinen Kommissar mitnehmen kann, erschließt sich mir nicht. So billig kommt man selten an einen Helden mit Energiefaust, der auch noch MW 10 spendet und bereits ein Schwert hat. Bringt dem Gegner noch nicht mal Siegespunkte, wenn der ausgeschaltet wird, weil er so nur 50 Punkte kostet. Ich würde ihm allerdings immer Kampfdrogen und ein Schutzfeld geben. Dann ist der sogar richtig gefährlich. Dann buddel mal. Juhu. Noch ein Squat.
  12. GW-Neuerscheinungen für Warhammer 40.000

    Modelle so zu gestalten, dass sie einem sexistisch-pateriachalischen Stereotyp über homosexueller Frauen entspricht, ist wohl das genaue Gegenteil davon politisch korrekt zu sein. Allerdings sehe ich das auch komplett anders. Die sehen für mich wie Veteranen aus mit all den Narben, den kybernetischen Anschlüssen und den rasierten Köpfen. Klappt ja auch ganz gut, wenn man die Reaktionen im Netz anschaut. Ich finde die ja auch gerade gut, weil die so abgeranzt und fertig aussehen. Ich fand die klassischen Modelle aber schon damals hässlich. Der Stil gefiel mir nie. Also die finde ich achon sehr Badass Kämpfer mäßig Sie trägt sogar einen Wrestling Champion Gürtel.
  13. Die beste Edition aller Zeiten.

    Man kann die als Alliierte einsetzen. Das ginge also schon. Ich hab schon überlegt auch mal Skitarii als irgendwelche Mechanicumstruppen mitzunehmen. Sehen klasse aus und da gibt es bestimmt auch einen entsprechenden Eintrag im schwarzen Codex. Edit: zu früh gefreut. Da gibt es nichts, ausser vielleicht Sororitas. Naja, so wichtig ist das ja nicht.
  14. GW-Neuerscheinungen für Warhammer 40.000

    Bin ich wohl zu alt für. Halbnackte Minis fand ich aber noch nie gut. Haha echt? Beides Schwachsinn. Ich bin gespannt auf die neue Version. Erstens ist es Bullshit und zweitens ist mir das halt einfach ein zu plattes "geile Nerds" abgreifen. Wobei mir rein handwerklich die Repentias am besten gefielen. Die neue Variante finde ich allerdings viel besser. Stattdessen sehen die jetzt wie Kämpfer aus statt Streichholzarmiger halbnackter Frauen mit Kopfgroßen Brüsten. Auch die kybernetischen Anschlüsse finde ich gut.
  15. GW-Neuerscheinungen für Warhammer 40.000

    Die hatten High Heels, die Repentias hatten ihre Quarktaschen raushängen und selbst an dem Läufer hing ne nackte Olle.
  16. GW-Neuerscheinungen für Warhammer 40.000

    Was soll das eigentlich sein? Supermegaultrameltabomb? Würde schon darüber gesprochen? Ich mag den neuen Stil. Endlich sind die weg von dem "Schaut her, sie sind halb nackt und französisch Knickiknacka".
  17. Horus Heresy Treff XII

    Das soll eine Imperialis Militia werden.
  18. Die beste Edition aller Zeiten.

    Da wäre ich raus, aber macht ruhig.
  19. Die beste Edition aller Zeiten.

    Wir machen viele Fotos. @Bronko Hatten wir schon einen Termin in den Raum geworfen?
  20. Die beste Edition aller Zeiten.

    Wir fanden es gut, dass er es so macht, ja, aber keiner hat gesagt, dass er das auch so machen will. Jeder hat da seine eigene Vorgehensweise. Oder sprichst du von dem geplanten Treffen? Das hat ja nichts mit den 500 Punkten zu tun. Ich zumindest würde mich nocht für 500 Punkte Spiele in den Zug setzen, um ehrlich zu sein. Das ist ja quasi nur was für Einführungsspiele. Selbst 1500 Punkte an Space Marines enthalten oft nur 20 Figuren oder so.
  21. Die beste Edition aller Zeiten.

    Ich bin mir auch nicht so ganz sicher, wovon @Out da spricht. Ich bemale erst wieder nach meinem Umzug was und dann auch nur queerbeet und ohne konkretes Ziel. Meine Imperiale Armee ist ja so weit auch fertig. Wenn ich mir hier eine Spielhöhle eingerichtet habe, werde ich das erste mal seit Jahren spielen und darauf freue ich mich schon sehr.
  22. Haus Cadmus Projekt

    Coole Ritter. Hat mir Spaß gemacht zu gucken.
  23. Vetrous 111.Mordian (40K)

    Dann mit Miniaturen von Anvil oder Victoria?
  24. Die beste Edition aller Zeiten.

    Also hast du dich entschieden nicht zu kleckern, sondern direkt eine neue Blood Axes Themenarmee anzufangen, die von Freibeutaz unterstützt wird. Finde ich ganz großartig.
  25. Bemalt du den mit Kontrast?
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.