Jump to content
TabletopWelt

Drachenklinge

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    41.671
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Drachenklinge

  1. Hau ab ... Du störst ... siehst Du doch ...
  2. Dr Görlikova kann halt mit scharfen Dingen umgehen.
  3. Nachdem man auf dem Aussichtsturm gemeinsam den Sonnenuntergang und den lauen Sommerabend genossen hatte, schlichen Dr Görlikova und Drachenklinge kichernd in den bereits geschlossenen Schankraum zurück. Wein statt Bier!? Sie mussten laut lachen, als sie sich dazu Geschichten erzählten. Dort alberten und scherzten sie bis in den späten Morgen herum und zapften Bier bis die Anlage glühte. Die letzten Ornithologen lagen herum oder glucksten zufrieden vor sich hin. @Kjelthor machte sich bereits daran, die über Nacht doch arg mitgenommene Zapfanlage wieder zu richten, während er grinsend den Witzen der beiden zuhörte. Ein glückliches Paar.
  4. Wo Du es sagst ... ^^ Ja, da kann man ein bissl mehr machen. Für das Spielfeld können Kontraste etwas krasser ausfallen. Und natürlich ist dann noch die Frage, wie Dein Stil ist. Da wirst Du auch Deine Vorlieben entwickeln. Kann Dir da nur folgendes empfehlen: Nimm Figuren, deren Bemalung Dir gefällt und versuche, das so genau als möglich nachzumalen.
  5. Aaaaaaaaalso ... das sieht doch schon gar nicht schlecht aus! Fast der wichtigste Punkt: Bis auf ein paar Stellen sind die Flächen recht sauber bemalt. Und auch schon mutig genug, um ein Tattoo zu malen. Damit kann man arbeiten. Was für Farben hast Du denn? Es fehlt etwas an Tiefe, dh quasi "Schatten". Wenn ich recht sehe, hast die Farben "einfach aufgetragen", keine helleren oder dunkleren Bereiche. Schau Dir an Dir selbst Deinen eigen Pulli an. An den Falten gibt es hellere und dunklere Bereiche und das muss man an den Minis explizit herausmalen, also betonen. Das heißt Akzentuieren oder Highlighten. Da gibts verschiedene Techniken, Farben und Möglichkeiten. Jedenfalls ... soweit ... schicker Start!
  6. Wie an jedem Abend entspannte sich Dr Görlikova mit ein paar befreundeten Zwergen im "Furchtbar Durstigen Langbart". Die Stimmung war ausgelassen und sogar @Lord Chaotl Oml durfte ohne Pömpel dabeisein. Alles war wie immer. @Saranor witzelte mit Dr Görlikova, ein unbekannter Zwerg versuchte erfolglos, sie anzubaggern und @Der Bil war tief in seinen Gedanken (und in seinem Bier) versunken. @Berock war zu schüchtern und beobachtete Dr Görlikova aus der Ferne. @Delln überprüfte die Einhaltung der nach DAWINORM gefüllten Bierhumpen. Denn bei aller Freundschaft ... ausschließlich korrekt befüllte Humpen waren zugelassen! Er war allerdings etwas abgelenkt. Einerseits von Dr Görlikova. Andererseits ärgerte er sich, dass es noch immer keinen Flakschutz gab. Anderenorts diskutierten @Zavor und @Denyo, ob eine Axt nach Punkten zählte, wenn sie durch die Erschütterung eines Folgewurfes herabfiel. @Garbosch bestand zwar darauf, aber die anderen beiden waren darüber noch nicht einig ... ... während @MacAbre mal wieder klammheimlich versuchte Blumentöpfe über dem Kamin zu montieren. Hinter ihm schimpfte @Darnok, weil sich niemand um die Sperrstunde kümmerte, wo er doch putzen musste. Seinen subtilen Hinweis mit den aufgestuhlten Sitzgelegenheiten verstand natürlich wieder niemand. ... oder ignorierte den Hinweis. Da passierte es ... Dr Görlikova blickte in Richtung Drachenklinge. Ihre Blicke trafen sich über die bier- und pfeifendunstschweren Kneipeluft hinweg. @Smock wollte Drachenklinge noch aufhalten, aber es war zu spät. @Leolyn konnte nur noch tatenlos zusehen. Nicht ganz tatenlos ... er seufzte und nahm einen tiefen Schluck aus seinem Humpen. Plötzlich war es, als wären sie alleine im Raum ... ... näher und näher ... Der Beginn einer wunderbaren Freundschaft! ... to be continued ...
  7. Tactica lohnt immer. Diesmal ist es allerdings sicher ein bissel anders. Vielleicht sogar eher wie in den Anfängen. Es gab jedoch bei all meinen ca 10 Besuchen immer mehrere Tische, die mich vom Hocker gehauen haben. Man merkt, dass da mit viel Herzblut an den Tischen gearbeitet wurde. Ansonsten? Well ... Hamburg ... what more is there to say??
  8. Mittel ist ja auch doof. Kein Wunder, dass da noch eine OP kommt. Man fängt halt an einem Ende an! Was für Stümper!! ... Aber Dir natürlich gute Besserung!
  9. @Boeng01 Herzlich Willkommen im angesagten Nerdtum. #Solospiel Mir fiel auch als erstes Schach ein. Klar ist das Überraschende weg, aber als Einstieg ist das jedenfalls möglich, egal, welches System. Einfacher sind natürlich Demo-Spiele, bei denen Dir jemand erklärt, wie es geht. Da gibt es aber wiederum viele Tubes und Podcasts die man anschauen kann. Schön ist auch, mit Gleichgesinnten ins Spiel zu kommen. Klar macht man Fehler, klar schaut man immer wieder viel nach. Aber das ist eigentlich auch später so. Es bleibt NIE bei nur einem Spielsystem. Nur ein System ... ist eine Illusion. ^^ Und dann natürlich die erwähnten Solo-Spiele, die eben speziell auf "solo" ausgerichtet sind. Das unterschreibe ich! Es gibt in diesem - wie in vielen anderen Hobbys - so viele Facetten, da hat man große Auswahl, wo man sich wirklich reinhängen will. Mit Sicherheit wirst irgendwann Du Schwerpunkte setzen, ob das nun Armeeaufbau, Platten oder Gelände (not the same ^^), Minis oder Regeln sind. Nicht zu vergessen, die gelegentliche Flaute. ^^ Und die Liste ist noch nicht zuende. Du findest was! Ich wünsche Dir viel Spaß auf Deiner Reise!
  10. Es fehlt ein "s" ... Aber ... 49! Da hätten wir gerne noch 'ne 5 davor!
  11. Wie kommt bei Slaneesh eigentlich der Wetterbericht ins Spiel? Der Nurgling-Kinderwagen ist erste Sahne!
  12. Gebt mir Sex! Gebt mir ein Und! Gebt mir einen Doktor! Gebt mir ein Ei! Gebt mir einen Igel! Behaltet das L! 36!
  13. haha ... stimmt! Sage ich zu meinem Chef auch immer. Was ist denn die Spielidee? Steine von einer Seite zur anderen bringen? Felder besetzen? Den Gegner wegschubsen? Kooperativ? Kriegerisch?
  14. Der löst auch den Schaumstoff nicht an, richtig? Im Bild sieht es nämlich aus, als würde das Holz auf dem Schaumstoff kleben oder hattest Du dafür zB Leim verwendet?
  15. Wirkt wie eine Presse auf mich. Sind denn die Ausschnitte immer korrekt ausgerichtet, wie sie auch später am Modell rauskommen?
  16. Wow, Danke für den Aufwand. Ich hätte jetzt gedacht, das Geld ist das wichtigste. Könnte man das nicht regeln per CodeWort auf der Überweisung? Dann hast Du den Hussle nicht.
  17. Dann muss ich mal schauen, was ich alles NICHT kaufe. ^^ Ich hatte ihn schon angeschrieben. Er weiß noch nicht, ob er kommt, ggf unternimmt er was mit der neuen Freundin. Ausflug zum Tierpark Hagenbeck wurde erwähnt.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.