Jump to content
TabletopWelt

Fürst Karl

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    254
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Fürst Karl

  1. Vielen Dank für die ausführliche Antwort. Dann hoffe ich darauf, dass es irgendwann tatsächlich eine punktegrenze ohne wundengrenze gibt. Auch im Zeitalter des Sigmar finde ich große Einheiten einfach schön Und ob ich 70 Modelle in einer Einheit nachrücke oder in 2 Einheiten ist ja eigentlich auch egal Das mit den standarten habe ich tatsächlich verwechselt. Vielen Dank für die Verbesserung!
  2. Hey, erst mal danke für die viele Arbeit, die sich das combat Team gemacht hat. Toll, dass ihr euch so darum kümmert! Ich wollte euch auf jeden Fall Feedback aus den ersten spielen geben, die ich gemacht habe. Ich habe bisher nur Imperium gespielt. Daher sind meine Beispiele meist von dieser Armee. Sie lassen sich sicherlich gut übertragen. Mir ist aufgefallen, dass besonders schwache Truppen wie imperiale Staatstruppen sehr schnell sterben. Durch den schlechten Rw, die niedrige Moral und die gesteigerten Attacken, die auch oft multiplen Schäden machen, sterben in einer Runde mal ganz schnell 20-30 Modelle... Daher finde ich es schade, dass die wounds auf 40 beschränkt sind. Hier würden größere Einheiten auch gut passen, ohne das diese zu stark wären, oder? Die Sache mit dem Multiplikatoren für standarten erscheint mir auch seltsam. Wenn ich eine große Einheit einer schwachen warscroll nehme, können die punktkosten da ganz schnell hoch schnellen. Für eine standarte in einer 40er Einheit imperialer speerträger zahle ich 60 Punkte... Nur, damit ich keinen bravery-Test ablegen muss, wenn nur ein einziges Modell stirbt? Das erscheint mir nicht logisch. Oder liegt das an den Szenarien? Insgesamt scheinen mir aus den oben genannten Gründen einheiten mit guten profilwerten bevorzugt... Ich hoffe ihr könnt was mit meinen Kommentaren anfangen Bitte macht weiter, ich bin zuversichtlich, dass das gut wird
  3. Ich finde die Ankündigungen eigentlich alle Super: Sperre werden besser, Rettungswurf gegen alle Sprüche, Todesstoß macht nur noch w3 Wunden, kombinierte Profile (hat jemand Greif gesagt?) und Flankenangriffe werden wieder (wirklich) wichtig... Wenn das alles so kommt, wäre ich zufrieden... Ich hab schon schlimmeres an Gerüchten gehört
  4. Das ist mein Übersetzungsprogramm-Highlight des Jahres: Lethal blow does 1d3 wounds Tödlicher Fellatio verursacht W3 Verwundungen
  5. Ich muss sagen, dass der waldelfenbeschuss ganz schön heftig ist. Schützen mit jagenden Pfeilen, 7 Waldläufer, Kundschafer ebenfalls mit jagenden Pfeilen und dazu noch 2 waystalker... abgerundet mit Falkenreitern und wilden Jägern... Mir fällt keine Armee ein, die dagegen bestehen kann.
  6. Kein Problem... Dann stellst du folgendes auf: +++ New Roster (1494pts) +++ ++ Warriors of Chaos - Army Book (2013-4) -V8.8.0. (Standard) (1494pts) ++ + (No Category) + - Army Size [Army (0-2999 points)] + Lords (680pts) + Daemon Prince (355pts) [Chaos armour, Daemon of Slaanesh, Daemonic Flight] ····Chaos Mutations & Powers [scaled Skin, Soul Feeder] ····Magic Items [bRB - Charmed Shield, BRB - Dragonbane Gem, BRB - Sword of Striking] Daemon Prince (325pts) [Chaos armour, Daemon of Slaanesh, Daemonic Flight] ····Chaos Mutations & Powers [Poisonous Slime] ····Magic Items [bRB - Enchanted Shield, BRB - Luckstone] + Heroes (439pts) + Exalted Hero (238pts) [battle Standard Bearer, Mark of Slaanesh, Shield] ····Daemonic Mount ········Daemonic Mount [barding] ····Magic Items [bRB - Talisman of Preservation] Exalted Hero (201pts) [Halberd, Mark of Slaanesh] ····Daemonic Mount ········Daemonic Mount [barding] ····Magic Items [bRB - Dragonhelm, BRB - Opal Amulet, BRB - Potion of Foolhardiness] + Core (375pts) + Chaos Chariot (115pts) [2x Chaos Charioteer, Mark of Slaanesh] Chaos Chariot (115pts) [2x Chaos Charioteer, Mark of Slaanesh] Chaos Chariot (115pts) [2x Chaos Charioteer, Mark of Slaanesh] Chaos Warhounds (30pts) [5x Chaos Warhound Dein mitspieler stellt dann am besten 2*St4 Magier mit Tod und schwarzer Magie und sonst nur leichte kav. Vielleicht noch nen pegasus ast... Ich wünsche viel Spaß
  7. Ich habe das Mittel, dass das herohammer mit großen monstern weniger attraktiv wird: lasst mehr Kanonen/katapulte zu. Damit ist natürlich nicht allen Armeen geholfen, aber viele werden es sich zweimal überlegen, ob sie ein großes Monster mitnehmen... Das hilft dann auch den Armeen ohne Kanonen Ich weiß nicht, vom wem es ist, aber eines der besten Zitate, dass ich zu diesem Thema gelesen habe ist: "Kanonen halten das Spiel fair" Das zweite herohammer Problem sind doch Busse... Warum muss eine Einheit mit 3 Kommandanten bestückt werden? Warum zählt man nicht Komandanten (und AST) wie monströse Kav als 2? Dann sind die schlimmsten Busse schon nicht mehr möglich und der Pool kann locker wieder auf 4 erhöht werden. Was übersehe ich?
  8. Danke für die Info. Ich bin beispielsweise der Meinung, dass eventuell auch die Zahl der lichtmagier irgendwie rein gehört (siehe etc). Andererseits stellt sich mir die Frage, ob man den Technicus drin haben muss. Klar, der stärkt den Beschuss, aber ob Beschuss jetzt so viel stärker ist als Magie? Das waren so meine ersten Überlegungen... Da es aber nicht aktuell ist, mache ich mir keine weiteren Gedanken darum
  9. Hey, ich wollte mal nachfragen, ob ihr findet, dass der imperiumspool in seiner jetzigen Form im aktuellen Meta noch aktuell genug ist. Gibt es Überlegungen, diesen bei einem kommenden Update zu überarbeiten?
  10. Dann nimm den erdenden Stab mit... Immerhin willst du möglichst totale Höllentore auf Drachen schmeißen Ansonsten die Streitwagen immer gestaffelt aufstellen. Dann decken sie sich gegenseitig.
  11. Hunde würde ich mir schenken. Die werden überflogen. Barbarenreiter mit Wurfspeeren können dem einzelnen Magier vielleicht zusetzen. Vielleicht auch Äxte? Je nachdem welcher Magier da rum fliegt. Die Krieger sind für den Drachen natürlich nicht angehbar, werden aber auch wohl keinen Nahkampf sehen... Streitwagen sind mobiler, werden aber von den Drachen schnell vernascht. Wenn dann am besten nurgle. Als Komandant finde ich einen lvl 4 Tzeentchmagier übrigens besser. Der Prinz kann sich realistischer Weise auch kaum einem Drachen stellen und kostet mehr Punkte. Lieber das gesparte in mehr Truppen setzen. Das passt wahrscheinlich auch besser zum fluff Die Chimäre finde würde ich, wenn man sie spielt, auf jeden Fall mit Gift ausrüsten. Ich wünsche viel Spaß beim besonderen Spiel
  12. Danke für die Antwort. Hatte ich mir schon so gedacht, aber da es sich dabei ja um einen Rew gegen alles handelt (im Gegensatz zu den anderen genannten Ausrüstungen) wollte ich doch sicherheitshalber nachfragen.
  13. Eine Frage: zählt das Opalamulett als 3+ReW wenn der Träger das Mal des Tzeentch hat? Sind Opalumulett und Talisman der Bewahrung (jeweils auf Tzeentchcharakter) in einer Armee erlaubt?
  14. Macht euch keine Sorgen. In der 9. Edition müsst ihr das niemandem mehr erklären...
  15. Ich würde auch gerne einen Vorschlag machen: wie wäre es, wenn man jeden Kommandanten und die armeestandarte als 2 Charaktermodelle in einer Einheit zählen lassen würde. Dann kann man den Pool auch wieder auf 4 erhöhen. Das verhindert weiter das Punktebunkern noch mehr, erlaubt aber gleichzeitig mehrere kleine Helden in eine Einheit zu packen, was sicherlich nicht so "schlimm" ist, wie General, Meistermagier und AST in der gleichen Buseinheit (die dann wieder rund 1200 Punkte kosten kann). Was meint ihr dazu?
  16. ups, falscher thread Bitte löschen! Sorry!
  17. Imperium waren schon immer die besseren Bretonen... Daher ist es doch ok, dass sie mehr kav. aufstellen können Ansonsten finde ich die Beschränkungen sehr interessant. Und man sollte immer daran denken: auch combat würde nicht an einem Tag erbaut
  18. Das finde ich jetzt ehrlich gesagt sehr lustig.
  19. Kein Problem ich sage ja auch nicht, dass es nur gute oder keine schlechten matchups gibt. Klar die he Armee mit dem Banner ist nicht so günstig Zur Kanone: bewegen und schießen, rew und noch gute Nahkampfpower halte ich für ziemlich gut. In meinen Augen ist sie eine der besten kriegsmaschinen, wenn nicht gar DIE beste. Edit zur Listenvielfalt: ich denke, dass der ein oder andere mal die Seuchenhüter weg lässt. Dann sieht man mal wieder Zerfleischer. Ist doch schön
  20. Ich finde, dass Dämonen relativ wenige schlechte matchups haben. Und gerade mit den blightkings ist noch eine starke Einheit dazu gekommen. Außerdem haben sie mit der Kanone und den schleimern zwei Einheiten, die meiner Meinung nach zu den besten im gesamten Spiel gehören. Und selbst nach dem neuen Pool kann man ja noch 2*4 schleimbestien, die kanone und nen zauberkommandanten spielen. Dann muss man halt eine Einheit Dämonetten oder Zerfleischer nehmen, um den Kern voll zu kriegen. Die sind nicht so gut wie Hüter, aber trotzdem spielbar, wie ich finde.
  21. Die meisten Listen sind doch fast wieder legal, wenn man die vollkommen übertriebene Schädelkanone weg lässt. Und vielleicht waren die Dämonen vorher einfach zu wenig beschränkt?
  22. Mir gefällt das neue Update ziemlich gut! Die punktgrenze finde ich klasse! Endlich werden die total übertrieben 600 Punkte Einheiten beschränkt. Bitte weiter so!
  23. Darwin spricht über die Evolution von Listen als Anpassung an das Umfeld... Irgendwie passend
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.