Jump to content
TabletopWelt

hiery

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    23
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

10 Fair

Über hiery

  • Rang
    Neuer Benutzer

Converted

  • Armee
    Hochelfen, Khemri, Oger, Waldelfen
  1. Eindeutig Waldelfen. Das Cover vermittelt meiner Meinung nach die Wildheit und Naturverbundenheit der Waldelfen. Vor allem die kleinen Details wie etwa die Feen im Vordergrund und die kämpfenden Waldelfen im Hintergrund hauchen dem Bild Leben ein. Schlechtestes Cover hat meiner Meinung nach das Hochelfen-AB, was ich echt schade finde. Hätten ruhig Tyrion in den Vordergrund stellen können!
  2. Wenn ich mal ganz blöd fragen darf: Wo steht denn die Geschichte über Grimnir? Hab noch nie etwas von dem gelesen. Fehlt mir da etwa noch ein Armeebuch?
  3. Wow damit verschlechtert sich diese Regel enorm! Hab wohl die ganze Zeit falsch gespielt ... Ok danke!
  4. Hi, kurze Frage zum Skelettriesen und seiner Sonderregel "unaufhaltsamer Angriff". Im AB steht, dass er eine zusätzliche Attacke für jeden erfolgreichen Schadenswurf erhält, WENN ER ANGREIFT! Zählt diese Sonderregel dann nur in der Runde, wo der Skelettriese angreift?
  5. Ok ich geb mich geschlagen, aber zu meiner Verteidigung, ich habe hart gekämpft! Wahrscheinlich habt ihr Recht! Am meisten hat mich von euch überzeugt, dass das Ungleichgewicht danach wahrscheinlich noch viel größer wäre, und an dem wird wohl was Wahres dran sein! Obwohl ich sagen muss, dass ein paar erfahrene Benutzer, die in diesen Thread geschrieben haben, meiner Meinung sind und auch finden, dass etwas geändert werden müsste! Wie wäre es denn mal mit einem Umfragen-Thread zu diesem Thema? Erhört mich ein Moderator?
  6. Zuerst mal vielen Dank dass du dir Mühe gemacht hast meine wirren Gedanken ( ) zu analysieren! Also es ist ein bisschen anders als du denkst ich hab mir schon was dabei gedacht! Ich hab die Regel mit dem doppelten KG nämlich nur bei folgendem angewandt: Das Kampfgeschick des Attackierenden ist halb so groß wie das Kampfgeschick des Gegners! Dann braucht man eine fünf! Wenn hingegen das Kampfgeschick des Attackierenden genau doppelt so groß ist wie das des Gegners, braucht man immer noch eine drei! Das hab ich bewusst so gemacht, sodass Modelle nicht zu stark werden! Bei den linken ungeraden
  7. So ich hab mir nochmal Gedanken gemacht zur Trefferwurftabelle! Fand die Idee gar nicht schlecht, dass man auf 5+ trifft wenn das KG genau doppelt so groß ist und das Treffen auf 2+ trifft hab ich jetzt auch gut gelöst, finde ich zumindest! (Hab ne Word-Datei angehängt!) Ich denke nämlich kaum, dass so ultraviele Modelle auf dem Spielfeld mit KG 9 oder 10 rumlaufen, die dann halt öfters auf 2+ treffen, mal ganz ehrlich Leute! Da ist es schon gerechtfertigt, dass die Charaktermodelle auch mal etwas mehr kosten können, Hauptsache ich krieg mal was für meine Punkte! Ich stell mir das halt einfa
  8. @ Poltergeist Ja da geb ich dir schon Recht, Kommandanten könnten dann wirklich etwas zu stark werden! Mir würde es ja schon reichen, wenn zwischen den Werten S, W - und KG nicht mehr so eine große Kluft bezüglich deren Gewichtigkeit bestehen würde! Vielleicht gibts da ja sowas wie nen Mittelweg, oder was denkt ihr? Ich mein, denkt mal an das, was Heimdall gesagt hat: Könnte man da nichts ausgleichen?
  9. Da geb ich dir völlig Recht! Gerade bei Elfen, die nicht gerade mit den wirklich wichtigen Werten (ich sag nur Widerstand 3 ) protzen können, wäre es sehr zu begrüßen, wenn wenigstens ihre große Stärke, das KG, mehr zur Geltung käme! Lieber GW, erhöre mein Flehen!!!
  10. @ Heimdall Danke! Ich bin froh dass du auch so denkst wie ich! Hat es denn diesbezüglich noch nie Umfragen oder Ähnliches gegeben? Wie denken die anderen Spieler über die Trefferwurftabelle? Sind alle damit einverstanden??? Für ein paar andere Meinungen wäre ich echt dankbar!
  11. Hallo Leute! Bin mir jetzt nicht hundertprozentig sicher, ob der Thread zu den Regelfragen gehört, da es sich nicht explizit um eine Frage zu einer Regel handelt. Vielmehr möchte ich Beschwerde einreichen , bzw. eure Meinung wissen! Also wenn der Thread hier falsch ist bitte verschieben! Und zwar geht es um die Unausgewogenheit der Trefferwurftabelle! Ich beginne mit einem Beispiel: Ein Hochelfenprinz (KG von 7) stürmt auf ein Regiment von Khemri-Skeletten (KG von 2) zu und greift mit all seinem Geschick und Können an! So, und was muss der gewandte und kampferprobte Prinz nun würfeln um zu
  12. Hallo, ganz wichtige Frage: gibt es noch irgendwo die Armeebücher der 5. Edition zu kaufen??? Besonders brennend interessiert mich die 5. Edition des Hochelfen-AB, da es ja damals noch viel mehr Hintergrundmaterial (Fluff sagt ma da oder?) über Aenarion und Co. gab und ich als Hochelfenspieler ... Nicht mal bei Ebay konnte ich was ausfindig machen!
  13. Gibts denn irgendwo im Web noch das Profil von Nagash? Also von der 4. oder 5. Edition (weiß leider nicht, wo er zuletzt eins bekommen hat, bin erst seit der aktuellen Edition dabei) Auch die Regeln von Sigmar oder Aenarion würden mich mal interessieren, gabs da irgendwann mal was? (Ich bezweifle das allerdings!) Mir ist schon klar, dass die Werte und Regeln von diesen Superhelden für das normale Spielen total ungeeignet wären, aber man wird ja mal fragen dürfen!
  14. Aja die Meinungen sind verschieden! Und wer ist eurer Meinung der stärkste Fiesling aller Zeiten? Nagash oder?
  15. Hi Leute! Mich würde einfach mal was ganz Kurioses interessieren: Wer war oder ist der mächtigste Held, der jemals auf der Warhammer-Welt existiert oder existiert hat? Mir fallen da ganz spontan Aenarion und natürlich Sigmar ein. Oder ist es doch der fiese Nagash? (Obwohls der ja nicht sein kann, der wurde ja von Sigmar verprügelt!) Also ich mein jetzt eben nicht unbedingt Charaktermodelle, die auch schon mal ein Profil bekommen haben, sondern allein von der Story. Was denkt ihr?
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.