Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Raven17

      NFL TTW - Liga   12.08.2018

      Auch dieses Jahr wieder - nur hier, nur bei uns... die TTW Fantasyfootballiga. Wer sich schon immer für das Ovale begeisterte, ist bei uns genau richtig.   Und wenn alles klappt, gibt's ein Ligatreffen in Londen.     BG
    • Zaknitsch

      "Mini-Me"-Malchallenge August 2018   15.08.2018

      "Mini-Me" 
        Die konkrete Interpretation des Themas liegt bei euch. Es ist egal aus welchem Genre/Spielsystem die Miniatur stammt oder welchen Maßstab sie hat, Hauptsache sie spiegelt das jeweilige Motto irgendwie wider. Wer mehr als eine Mini bemalen möchte, kann dies gerne tun, allerdings wird aus Gründen der Übersichtlichkeit dann am Ende über die individuelle Gesamtleistung und nicht jede Einzelmini abgestimmt. Basegestaltung ist hierbei nicht verpflichtend, aber gerne gesehen. Ebenso steht es euch frei, ob ihr euren Beitrag mit einer ansprechenden Präsentation oder ein bisschen Flufftext ergänzt. Ihr könnt euch also austoben, wie es Zeit und Motivation zulassen.          

Recommended Posts

_mg_4173_2e8uf.png

24.05.11 Spielbericht

Gestern gab's ein großes Spiel, heute einen Bericht mit vielen Fotos. klick

07.04.11 Noch ein Squad fertig

Letztens schon fertig, heute gibts Fotos. klick

22.03.11 Grenadiersquad fertig

104 bemalte Minis dank der 10 neuen Grenadiere. klick

16.03.11 Ein weiteres Squad fertig

Hebt die Gesamtzahl der Minis auf 94. klick

28.02.11 Spezialwaffentrupp fertig

Drei Teams mit Maschinenkanonen. klick

23.02.11 Ein Death Rider ist fertig

Leider bleibt er vorerst alleine.klick

20.02.11 Zwei Waffenteams fertig

Das Bolter-Team für's HQ und das erste Autocannon-Team. klick

18.02.11 Die Geschütze sind fertig

Jetzt auch mit Geschützmannschaften. klick

16.02.11 Kleiner Umbau

Das laufende Autocannon-Team muss umgebaut werden. klick

15.02.11 Gruppenfotos

Ein Zwischenstand. klick

14.02.11 Die ersten zwei Geschütze

Noch ohne Mannschaften. klick

12.02.11 Centaur mit Grenadieren

Die Grenadiere auf dem Centaur sind jetzt auch fertig. klick

09.02.11 Centaur fertig

Schön dreckig - wie immer. klick

24.01.11 Centaur WIP

Innen soweit fertig. klick

21.10.10 Hades Tunnelbohrer fertig

Und die ersten fünf Pioniere. klick

20.10.10 Übersicht

Jede Menge Death Korps. klick

23.09.10 Post aus England

So, nun liegen hier wieder jede Menge Death Korps Miniaturen.

11.08.10 HQ fertig

Alles bemalt! Zeit, neue Minis zu bestellen. :ok:klick

04.08.10 Viertes Squad fertig.

Gesamtzahl der Minis jetzt: 51 - Fotos hier

01.08.10 Zweites Command Squad fertig.

Auch hier grüne Helme. Und Dreck auf den Standarten. klick

27.06.10 Drittes Squad fertig.

Diesmal mit grünen Helmen hier

24.06.10 Es geht endlich mal weiter

Mehr Schlamm, Mehr Dreck, Mehr Stacheldraht hier

02.04.10 Stacheldraht

Oder in Anlehnung an den Englischen Begriff "Devil's Rope" aus dem 1. Weltkrieg: Nurgle's Rope

01.04.10 Nur ein Aprilscherz

Einige fielen drauf rein. hier

27.03.10 Zweites Squad fertig

Somit wäre der erste Zug vorübergehend fertig hier

(bevor die Züge später auf 3 Squads erweitert werden)

18.03.10 Es geht weiter

Das Warten hat ein Ende, die Abschlussarbeit ist vorbei. Ab hier geht's weiter.

10.11.09 Erstes Squad fertig bemalt

Ergebnisse hier

01.11.09 Erstes Squad grundierfertig

Man, das Entgraten und Zusammenkleben kostet Nerven.

30.10.09 Post aus England II

Heute kam das HQ an. Gleich mal Fotos machen.

27.10.09 Post aus England I

UPS brachte eben ein stattliches Paket (sehr viel Luftpolsterfolie - aber die Bücher haben ganz schön Gewicht). Jetzt weiß ich auch, warum die Bücher so teuer sind. Hardcover, größer als das Regelbuch und fast genauso dick. :cool:

Das HQ und ein paar Sachen meiner Freunde werden nachgeliefert.

21.10.09 Die Bestellung ist raus

Ich habe heute die ersten 500 Punkte (nach GW Armeebuch - nach FW Regeln vermutlich 750?) Death Korps of Krieg, sowie die drei Bücher "Siege of Vraks" bestellt. So ganz stimmt das mit den ersten Minis allerdings nicht. 6 Sind schon bemalt.

- Artillerieoffizier fertig

Jeder Imperiale Armee sollte einen Artillerieoffizier haben. Und da ich in der Artillerie gedient habe, ist es kein Wunder, dass ich ihn sofort haben musste. Dazu habe ich den Funker des Command HQ bei eBay ersteigert. Um sich von der Infanterie (grün) abzuheben, ist seine Schärpe natürlich rot.

- Erstes Command Squad fertig

Ich spiel schon eine ganze Weile mit dem Gedanken, das DKoK anzufangen. Vor einer Weile habe ich mir die ersten Minis bei eBay teuer ersteigert, um ein Gefühl für die Modelle zu bekommen. Fazit: Super! Ich brauche mehr davon!

bearbeitet von doubleT

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

_mg_4173_3awcg.png

Weil ich gebeten wurde, ein bisschen Hintergrund, zu schreiben:

Das 18. Belagerungsregiment "Morituri" des XIV. Expeditionskorps "Todeskorps" lag schon seit Monaten im Schlamm und kämpfte Tag für Tag wieder und wieder um die selben 50 Meter vor seinem Frontabschnitt. Manchmal kamen die Granaten der eigenen Artillerie so dicht vor den eigenen Linien herunter, dass der ein oder andere vorgezogene Posten fluchtartig rückwärtig verlassen werden musste - wenn das überhaupt noch möglich war. Mehrere Tausende waren schon gefallen. Sich die einzelnen Namen zu Merken, machte schon lange keinen Sinn mehr, ganze Kompanien mussten jeden Tag ersetzt werden.

Die 1. Kompanie des Infanteriebataillons 106 zeichnete sich in diesen Tagen dadurch aus, dass es ihnen gelang, ihre leicht vorgezogene Position mit nur geringen Verlusten zu sichern und zu halten und sogar einige erfolgreiche Ausfälle gegen die Stellungen des Feindes durchzuführen.

Die Aufteilung der Kompanie sieht wie folgt aus:

Drei Züge (Alpha, Bravo und Charlie) mit durchschnittlich jeweils 3 Gruppen. (Aufgrund von Ausfällen und Zusammenlegungen können diese Zahlen variieren.) Die Züge konnten auf mehrere Schwere Waffentrupps mit jeweils 3 Teams der 5. Kompanie (Schwere Infanteriekompanie) des InfBtl. 106 zurückgreifen. Im Einzelfall standen der Kompanie auch die Gorgon Transportpanzer der 7. Kompanie (Transportkompanie) zur Verfügung.

Der 1./ InfBtl. 106 waren für diesen Feldzug Teile des Artilleriebataillons 515 angegliedert. Ein Zug mit Schweren Mörsern der 2. Batterie sowie ein Zug der 3. Batterie mit Vierlingsgeschützen waren direkt in die vorderen Stellungen mit eingebunden, während die Superschwere 4. und 5. Batterie mit ihren Geschützen im rückwärtigen Bereich in Stellung lagen und auf Feuermissionen warteten.

Des Weiteren konnte die Kompanie auf Unterstützung der motorisierten Einheiten des Grenadierbataillons 182 zurückgreifen. Auf ihre Centaur Transportpanzer aufgesessen waren diese Grenadiertrupps sehr mobil und konnten innerhalb kürzester Zeit an jeder beliebigen Stelle eingreifen.

Etwas mehr Vorbereitungszeit brauchten die Pioniertruppen des Pionierbataillons 510, das ebenfalls dem 18. Belagerungsregiment angehörte und dessen Züge und Kompanien je nach Bedarf über den Frontabschnitt verteilt wurden. Mit ihren Vorstoßbohrern konnten die Schweren Züge Tunnel unter oder sogar hinter die feindlichen Stellungen graben und damit die 1. Kompanie bei einem Angriff entscheidend entlasten.

Für weitere Entlastung sorgten bei einem Angriff mehrere Panzerzüge des Panzerbataillons 183. Die 2./ PzBtl. 183 stellt einen Zug Schwere Panzer, während die Superschwere Kompanie 4./ PzBtl. 183 die Verlegung eines Macarius Panzerzuges an den Frontabschnitt der 1./ InfBtl. 106 plante.

Zu guter Letzt wird die Kompanie bisweilen von Kavallerieschwadronen des 22. Todesreiter-Regiments begleitet.

Natürlich werden alle Tätigkeiten der Kompanie stets von den wachsamen Augen einiger Kommissare des Department Munitorum verfolgt.

---

Beim Bund war ich in der 4./ PzBtl 183, später in der 2./ PzArtBtl 515 und dort eine Weile der 6./ PzGrenBtl 182 unterstellt. Alle drei Einheiten sind nach dem Konzept "Gefecht der verbundenen Waffen" Teil der Brigade 18. "Holstein" gewesen. Diese wiederum gehörte zu Division 14. "Hanse". salute01p0.gif

Die Zahl "106" kommt von der 106. InfDiv in der mein Großvater im 2. WK diente bis er in den äußeren Stadtteilen Moskaus O_O eine Lungenentzündung bekam. Die Zahl war das Einzige, was mir im Bereich Infanterie einfiel - bis aus die Jägerschule ... aber das ist ne andere Geschichte. :D Die Zahl "22" hab ich mir ausgedacht. ;D

Ich denke, damit ist alles gesagt worden.

Bemalung

Ein wenig Hintergrund zur Bemalung:

Die Mäntel sind Catachan Green, Badab Black Wash und Camo Green gebürstet.

Die Panzerungsteile sind aus "Panzermetal", einer Farbe, die ich damals für die Kriegsmaschinen meiner Zwerge selber gemischt habe (Chaos Black und Boltgun Metal). Leder ist Bestial Brown mit Badab Black Wash. Die Bases sind Bestial Brown mit Devlan Mud Wash, Baseränder: Scorched Brown mit Badab Black Wash. Waffen und Ausrüstung: Adeptus Battle Grey mit Badab Black Wash. Holz: Snakebite Leather mit ... ja, Badab Black Wash.

Kragenspiegel:

"Dran, drauf, drüber!" Die breite, kämpfende Masse an Infanterie bekommt natürlich grüne Kragenspiegel. (Ich war für ein paar Monate dem 182. PzGrenBtl unterstellt ... naja, was soll's.)

"Artillerie, zu - gleich!"Die Artillerie trägt rote Kragenspiegel. (Längere Rohre, dickere Rohre! Die meißte Zeit beim Bund war ich folgerichtig bei der Artillerie - 515. PzArtBtl.)

"Panzer Hurra!"Keine Witze hier, denn: Rosa ist der Preis für das schwarze Barett! :verbot: (Die ersten Monate beim Bund war ich im 183. Panzerbtl.)

edit: Ich denke z.Z. drüber nach, die breite Masse mit der traditionellen Farbe der Infanterie auszustatten: Weiß

Grün bleibt dann für die Grenadiere.

Schauplatz sämtlicher Handlungen des Regiments wird ein schlammiges Schlachtfeld sein, was die Bases natürlich widerspiegeln werden. Vorlage hierfür die Westfront des 1. Weltkrieges, wie man sie kennt. Zerbombte Kraterlandschaft, von Regen in ein einziges Schlammloch verwandelt. Einfach mal nach Paschendale googeln.

bearbeitet von doubleT

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

_mg_4173_51vi2.png
Übersicht über die Modelle:

--+--+--+--+--+--+--+--+--+--+--+--+--+--

HQ
Heavy Bolter Team
Artillerieoffizier
Quartermaster
Kommissar
Kommissar
Kommissar
Kommissar

--+--+--+--+--+--+--+--+--+--+--+--+--+--

Grenadier Squad
Centaur

Grenadier-Centaur (Flamer)

Heavy Mortar
Heavy Mortar
Heavy Mortar

Quad Launcher
Quad Launcher
Quad Launcher

--+--+--+--+--+--+--+--+--+--+--+--+--+--

Alpha Zug
Command Squad
1. Squad
2. Squad
3. Squad
4. Squad
Autocannon Squad
Lascannon Squad

Bravo Zug
Command Squad
1. Squad
2. Squad
3. Squad
4. Squad
5. Squad

Die Züge "Charlie" und "Delta" wurden auf unbestimmte Zeit verschoben.

10 Engineer Squad
Hades

10 Engineer Squad
Hades

--+--+--+--+--+--+--+--+--+--+--+--+--+--

10 Reiter
Berittener Kommissar

--+--+--+--+--+--+--+--+--+--+--+--+--+--

Leman Russ (auf Malcador-Basis)

--+--+--+--+--+--+--+--+--+--+--+--+--+--

Aufteilung
Unbemalt
Bemalt
Geplant

--+--+--+--+--+--+--+--+--+--+--+--+--+--

bearbeitet von doubleT

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

_mg_4173_4sjt0.png

Teil 1

_mg_2988aacib.jpg

(Anklicken für größeres Foto)

_mg_2991sdnk.jpg

_mg_0610acqxo.jpg

(Anklicken für größeres Foto)

_mg_0611acohi.jpg

(Anklicken für größeres Foto)

_mg_0616aes1k.jpg

(Anklicken für größeres Foto)

attachment.php?attachmentid=128836&stc=1&d=1298486374

attachment.php?attachmentid=128395&stc=1&d=1298237787

attachment.php?attachmentid=128399&stc=1&d=1298237787

attachment.php?attachmentid=127904&stc=1&d=1297806629

bearbeitet von doubleT

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jede Armee braucht eine Reserve.

Mehr eine Erinnerung an mich selbst:

"Preliminary Bombardment" (Imperial Armour 5, S. 144)

"Vorbereitender Feuerschlag" (Regelbuch 5. Ed., S. 258)

"Any Krieg army may take a preliminary bombardment special rule as a Heavy Support choice."

:yeah:

edit: Leider nicht mehr :notok:

Dafür dürfen sie jetzt auch Berater erhalten. :ok:

Von mir aus dürft ihr jetzt posten.

bearbeitet von doubleT

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann entere ich den Thread mal als Erster. Bin sehr gespannt, was das hier gibt. Die Minis in deiner Galerie wissen schon mal zu gefallen und das DKoK ist so wie so immer gut.

Also leg mal los, Hintergrund und weitere Fotos müssen her.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

[x] Hintergrund ist da. (Hier bitte gehässiges Grinsen vorstellen.) Ich sagte schonmal, ich mag diese müßigen Heldengeschichten nicht. Krieg nutzt Klontechnologie, Verwundeten wird die Gnade des Imperators gewährt, der Quartermaster und sein Retinue sammeln die kostbaren, weil seltenen Ausrüstungsgegenstände ein, um sie an die neuen Rekruten auszugeben, die darauf warten, im Namen des Imperators an der Front dem Tod ins Gesicht zu sehen. Hier zählt der Einzelne nichts.

[x] Fotos soweit vorhanden gepostet. Ich achte hier vorne aber auch auf die Auswahl der Fotos. In der Galerie und späteren Posts werden immer noch ein paar mehr Fotos zu sehen sein als hier vorne.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr schick, besonders der Schlamm :ok:

Ueber die Ausruestung der CCS laesst sich sicher streiten, aber ich warte mal die Liste ab.

Ansonsten hoffe udn warte ich auf ein paar schoene Panzer!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schlamm und Dreck!

Gut das meine Grundausbildung im Winter war, da war alles zugefroren :D

Mir gefällts, und wegen Zeitmangel schreib ich jetzt auch nicht mehr - werd aber, wenn ich von der Uni heimkomm, auf jeden Fall nochmal reinschaun ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr schöne Minis, werde dabei bleiben. War für mich nur zu Teuer in der Anschaffung.

Aber:

Keine Witze hier, denn: Rosa ist der Preis für das schwarze Barett!
Zum Glück nicht. Hatte damals ebenfalls ein schwarzes Barett. Allerdings nicht die "warmen" Litzen, sondern das schöne gold-gelb. war bei der 2.PzAufklBtl.1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Jungs gefallen mir gut- sind einfach klasse Modelle die Jungs von Krieg!

Einzige was ich toll fände, wäre wenn du die Baseränder schwarz bemalen würdest. Da käme ein schöner Krontrast zu stande.

Den Schlamm selber finde ich klasse (hast du da Glanzlack benutzt?) vielleicht noch etwas mehr am Mantel ran?! Ein paar kleine Gimmiks (Sandsäcke, Zweige, Stacheldraht würden den Kriegsschauplatz auf den Bases noch unterstreichen.

Wären alles meine persönlichen Wünsche

Aber sonst alles richtig richtig gut!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin, danke schonmal für die ersten wohlgesonnenen Kommentare. :)

Ueber die Ausruestung der CCS laesst sich sicher streiten, aber ich warte mal die Liste ab.

Ansonsten hoffe udn warte ich auf ein paar schoene Panzer!

CCS? Ich nehm an, Du meinst das Command Squad. Das ist die Ausrüstung, so wie sie in dem Set enthalten ist. Forgeworld hat - auch bei den normalen Squads - keine Waffenoptionen. Die bekommt man erst, indem man die Upgrade Sets bestellt. Das hab ich aber auch noch vor - nur halt frühstens mit der zweiten Bestellung. Bis dahin werden auch die Sergeants nur durch Abzeichen auf der Schulter zu erkennen sein - sie haben auch Lasguns (was ja vielleicht garnicht so schlecht ist).

Also da wird sich mit der zweiten Bestellung ne ganze Menge ändern, denke ich.

Die Panzer kannst Du dann so ab der 3. Bestellung erwarten. Erstmal muss die Masse aufgebaut werden. Der coole Centaur steht aber ganz oben auf Wunschliste und kommt schon bei der 2. :D (ist aber kein Panzer - siehe unten ;))

@ Daffl:

Ja, der Schlamm ... Eine Mischung aus Holzleim, Scorched Brown und Sand. Glänzte von Anfang an (siehe Foto im 1. Post). Bin dann nochmal mit diesem Mud Wash drüber, danach sah es besser aus - aber eben Matt. Also ein paar Kleckse Glanzlack, ja. Bei den Bases werde ich noch ein bisschen experimentieren und ändern müssen. Ich werd nochmal versuchen, Schlamm mit Sägespänen anzumischen. Vielleicht muss ich sogar GS oder so etwas nehmen, um Stiefelabdrücke reinzubekommen? Über Stacheldraht usw. werd ich auch noch mal nachdenken.

Übrigens werde ich den Dreck auf den Mänteln nochmal überarbeiten. Bin aber noch nicht ganz sicher ob ich hellere Stellen trockenen Schlamms draufmachen sollte. Aber ein paar Abstufungen wären nicht schlecht.

Schwarze Baseränder? hm, werd ich mal ausprobieren.

Sehr schöne Minis, werde dabei bleiben. War für mich nur zu Teuer in der Anschaffung.

Aber:

Zum Glück nicht. Hatte damals ebenfalls ein schwarzes Barett. Allerdings nicht die "warmen" Litzen, sondern das schöne gold-gelb. war bei der 2.PzAufklBtl.1

Ja, sind nicht ganz günstig. Geht aber eigentlich. Das wirklich teure ist, wie bereits erwähnt, die Anschaffung der Bücher.

Ich wollte die haben, seit ich die ersten Minis gesehen habe. Passten ja auch einfach super zu meinem Avatar-Foto. :ok:

Pff, Pisslitzen. ;) Nur seid ihr keine Panzer gefahren sondern gepanzerte Fahrzeuge. ;D

Es sollen angeblich schon Panzerpios in Schwarz/Schwarz gesehen worden sein. Das wäre 'ne BadAss-Kombination. Allerdings soll das eine unzulässige Kombination sein.

Wie Deathlord schon sagte, jetzt warten wir auf die Ankunft des Paketes aus dem Britischen Königreich.

bearbeitet von doubleT

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bis dahin werden auch die Sergeants nur durch Abzeichen auf der Schulter zu erkennen sein - sie haben auch Lasguns

Was doofer Weise mit dem neuen Codex nicht mehr geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, das ist mir bewußt. Aber darum gibt's ja die Imperial Armour Bücher. Ein DKoK Trupp kostet ja auch XXX Punkte mehr als ein normaler imperialer Trupp im Codex.

Bin mal gespannt, was in den Büchern steht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nur seid ihr keine Panzer gefahren sondern gepanzerte Fahrzeuge.

Nene, es gab auch "schwere" Einheiten, also bei mir war das noch der Leo1A5. Ist ja auch schon fast 20 Jahre her. Mit diesen Gummibereiften Jaffakisten hatten wir nischt am Hut.

Und als ich mit dem Gedanken gespielt habe, stand das Pfund erheblich ungünstiger.

Jetzt erfreue ich mich an diesem projekt, entstaube meine 2. Edi SW und plane mein 5.Edi SW Projekt. Liefrung ist heute eingetroffen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh hallooo, ein DKOK-Armeeprojekt! :ok:

Die Matschbases sagen mir wirklich zu, aber du solltest die mit irgendwelchen Flakkbrettsplittern und/oder Stacheldraht auflockern.

Weiter so und beste Grüße

Avalus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr cooles Projekt auf jeden Fall, vor allem das Farbschema ist klasse. Ein schlichtes, aber schickes Olivgrün abseits des Standard-DKoK-Graus.

Die Bases hingegen finde ich persönlich nicht so gelungen, bin da etwas zwiespältig. Zum einen sind sie geil, weil sie sehr, sehr authentisch rüberkommen, andererseits mögen sie nicht so recht zu den liebevoll bemalten Minis passen.

Hoffe man kann meinen Punkt nachvollziehen, ist nur so ein Gedanke, der mir zu den Bases kam.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Schlamm

Vorweg: Ich bin mit dem Schlamm und Matsch noch lange nicht zufrieden.

@ Hokage: Wenn ich damit fertig bin, werden die Bases zu den Minis passen - aber dann werden die Minis auch richtig dreckig aussehen. ;)

Was ich gerne erreichen würde, ist ein ähnlicher Schlamm wie bei dieser Mini. Daher will ich auch mal mit Sägespänen experimentieren. Allerdings sieht mit der Matsch hier ... zu trocken aus. Das muss pampiger sein.

Schauen wir uns mal Schlamm an:

s3m7a7.jpg

Dieser Art Schlamm entsprechen die Bases im Moment.

s2uj5c.jpg

Hier wären Stellen dabei, die in der Sonne schon getrocknet sind. kA ob ich das will.

s1ywmg.jpg

Alles Nass und zertrampelt. Nicht so matschig wie auf dem 1. Bild. Wie bekomm ich das hin?

Was sagt ihr?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Szenerie / Setting

Hier ein paar Impressionen, um zu vermitteln, wie die Umgebung (Display? Table?) aussehen soll, in der sich das Death Korps befindet.

3ar01.jpg

1fsqq.jpg

2gt4m.jpg

4xs8p.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beim Schlamm würde ich zu Leim, Scorched Brown und Sand zusätzich noch kleine Strohhalme dazutun, weil wenn man sich die Biler anschaut, sieht man überall kleine Holzsplitter.

Fußabdrücke wären natürlich genial und auch nicht allzu aufwendig (kleine Milliput-Fläche und dann mit nem Stiefel draudrücken).

Bei Wasserpfützen weiß ich leider auch nicht, wie man die machen könnte.

Oh...fast hätt ich es vergessen:

Deine Figuren sind echt super!

1. Death Korps sind die besten Imps

2. Gefällt mir das Farbschema

3. Das Kampfgebiet passt einfach zu Death Korps

Fazit: sehr schön.

Gruß Scheune

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information