Jump to content
TabletopWelt

KFKA Chaosdämonen - Kurze Fragen und kurze Antworten


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 865
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Dann gleich noch ne Frage:

Karios und Nullzone: wie wird das genau gehandhabt ?

Also mal angenommen: ein Marine Trupp schießt auf meine Horros die in Reichweite von Karios und der Nullzone sind.

Wird das dann so gehandhabt ?

Die Horrors machen ihre Retter. Dann wiederhole ich wegen der Nullzone alle erfolgreichen Rettungswürfe. Dann nehme ich wegen Kairos nun alle Retter die ich jetzt insgesamt vergeigt habe und würfle die nochmal. Und wenn das alles durch ist entferne ich die Verluste.

Oder wid Kairos Fähigkeit zuerst angewendet und dann erst die Nullzone ?

Oder wird das gleichzeitig abgehandelt ?

Wenn ich alle Rettungswürfe gemacht habe, dann nehme ich alle bestandenen und alle nicht bestandenen (also insgesamt alle) und würfle noch mal.

In dem Fall wäre das irgendwie, naja sinnlos zwei mal zu würfeln, weil ich ja alle Würfel die ich beim ersten Mal würfle, dann nochmal werfe...

Das verwirrt mich jetzt wirklich etwas *puh*

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ah ok, also praktisch die dritte Möglichkeit: beide Fähigkeiten werden gleichzeitig abgehandelt, und weil es sinnlos ist denn Wurf komplett nochmal zu werfen lässt man es einfach und sagt dass beide sich aufheben.

Ich glaube wenn ich das nächste mal gegen Marines Spiele nehme ich den Knaben mit, dann hab ich was gegen die ganzen Scriptoren die dann immer "zufällig" Nullzone dabei haben.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genauso wie da steht das jeder Wurf nur einmal wiederholt werden darf.

Aber im Allgemeinen wirds so gehalten das in den Fall nix wiederholt wird, (selbiges gilt übrigens auch bei Nullzone und Gunst des Schicksals der Eldar ^^) also so kenne ich es von Turnieren her.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würd darauf bestehen, dass alle Würfel nochmal geworfen werden...einfach nur aus Spass...nur um zu sehn, was in einer Paralleldimension passiert wäre, wo man die Würfel nicht nochmal neu werfen müsste ^^

Aber stellt euch mal vor, ein Spieler besteht alle Würfel oder verpatzt alle...dann wird bestimmt der Gegner drauf bestehen, dass alle Würfel, wie vorgeschrieben nochmal geworfen werden.

Gruß

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr Schlau Autarch sehr Schlau, dann muss das Spiel wegen Mord und Totschlag abgebrochen werden den rate mal wer für was stimmen wird :mauer:

Dein Vorschlag bringt niemanden weiter ^^ Machts lieber so wie auf den meisten Turnieren udn wiederholt in dne Fall garnix das erspahrt viel Ärger.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe gar nichts vorgeschlagen, sondern nur gesagt, was man RAW tun müsste.

Viellicht hast du mich missverstanden, also noch ein mal:

1. alle anfallenden Rettungswürfe werden geworfen

2. alle verpatzten wiederholen und alle geschafften wiederhole ergo den kompletten Wurf nocheinmal machen

Was jetzt zu Mord und Totschag führt entzieht sich mir ein wenig, aber wenn du meinst.

Da der erste Wurf regeltechnisch vernachlässigbar ist wird er oft weggelassen.

mfg. Autarch L.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

Entschuldigt bitte diese Frage aber ich bin bei 40k nicht so ganz Regelfest, da ich noch kein RB habe und erst 2 mal gespielt habe.

Darf meine Kartoffel sich nur W6 Zoll, oder W6 in der Bewegung+W6 rennen in der Schussphase?

Laut meinen Mitspielern nur einfache Bewegung

Laut Dämonen Spielbericht von Ruy W6+W6

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, ein Modell bewegt sich in der Bewegungsphase ganz normal (also im Falle deines Verpesters W6).

In der Schußphase kann er dann, anstatt eine Schußattake durchzuführen, nochmal W6 laufen.

Also kann der Verpester, wenn er nicht schiessen will, W6 in der Bewegungsphase und W6 in der Schussphase bewegen.

Also W6 + W6.

Es sei denn irgendeine Sonderregel des Verpesters verbietet ihm zu laufen. Da hab ich keine Ahnung ;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Verpester hat ja Langsam und Entschlossen also 2 W6 Zoll. Aufgrund der Sonderregel Monströse Kreatur und der damitverbundenen Durch Deckung bewegen, läuft er 3 W6 Zoll, und davon dann den höchsten Wurf, + kann er in der Schussphase noch W6 Zoll rennen.

Also hat Ruy recht

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kurz gefragt:

Pavane benutzen und dann Odem draufhauen geht das? ^^

Das würden sich ganz neue Möglichkeiten auftun :D

Zweite Frage: Kann mir jemand das Bewertungssystem im Kompendium erklären? also + - 0 is schon ok aber warum steht steht da manchmal (--/+++)? da blick ich dann nemme durch ^^

bearbeitet von kampfwaer
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Pavane

Das hattenn wir hier auch schonmal und haben uns darauf geeinigt das es nicht geht da beides gleichzeitig sbgehandelt werden würde.

Bewetungen.

Ist doch simpel.

+ Ist gut

+++ Ist pornös

- Ist schlecht

--- Ist SCH......E

Rest sind zwischenstufen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1) Siehe Errata= Nö ^^

2) Da steht meistens noch was anderes dabei oder es bezieht sich auf etwas besonderes, z.b. n Herold des Slaanesh ist so einfach nur Grütze kann aber aufn Streitwagen gespielt werden, deswegen hat er - zu Fuß und nen + aufn Streitwagen ^^

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der Verpester hat ja Langsam und Entschlossen also 2 W6 Zoll. Aufgrund der Sonderregel Monströse Kreatur und der damitverbundenen Durch Deckung bewegen, läuft er 3 W6 Zoll, und davon dann den höchsten Wurf, + kann er in der Schussphase noch W6 Zoll rennen.

Also hat Ruy recht

Danke erst mal für eure Antworten.

Aber so ganz hab ich noch nicht kappiert.

3w6 und sie Summe davon, oder den höchsten Würfel aus diesem Wurf ?

+w6 rennen!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nabend zusammen,

ich habe vor meinen Herold des Tzeentch der momentan auf einer Flugbestie steht mit einem Streitwagen zu beschenken nur weiß ich nicht welche Base oder ob der überhaupt ne Base bekommen soll.

Also meine Frage: Was würdet ihr vorschlagen?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.