Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

vor 3 Stunden schrieb sashman:

Danke, das hab ich mir so gedacht, war mir aber unsicher. 

Bin ich mir mittlerweile auch oft. Das kommt davon nur ein englisches Buch zu haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

28mm Hero Scale

heißt 28mm von Fuß bis zu den Augen

deswegen sind Cadianer und Marines auch gleich groß.

neue Modelle bzw AoS Sigmarines sind 32mm Hero Scale.

 

Innerhalb des Systems bzw der Modellreihe gibt es keinen Maßstab im Modellbau sinne.

Aber, 1/56 wäre der für menschliche Infanterie nächste Standard, Marines sind 1/60, Panzer 1/48, schwere oder Fahrzeugwaffen 1/35 und Handfeuerwaffen 1/32.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 1.2.2017 um 12:03 schrieb Kodos der Henker:

28mm Hero Scale

heißt 28mm von Fuß bis zu den Augen

deswegen sind Cadianer und Marines auch gleich groß.

neue Modelle bzw AoS Sigmarines sind 32mm Hero Scale.

 

Innerhalb des Systems bzw der Modellreihe gibt es keinen Maßstab im Modellbau sinne.

Aber, 1/56 wäre der für menschliche Infanterie nächste Standard, Marines sind 1/60, Panzer 1/48, schwere oder Fahrzeugwaffen 1/35 und Handfeuerwaffen 1/32.

Sorry für die Ausdrucksweise, aber: Fuck ich spiele seit 22 Jahren Warhammer und hatte keine Ahnung davon. 

Woher weißt du das?:ok:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erfahrung und ein bisschen Mathe

Hat damit angefangen das ich mal die Proportionen von True Scale Marines errechnet habe, versucht habe 1/48er Modelle für 40k zu nutzen und mir überlegt habe welche Teile von historischen Minis man bei Warhammer unter bekommt.

Und wenn man mal anfängt um zu rechnen bzw zu vergleichen (nachdem ich aus dem historischen Modellbau komme) kommt man da recht schnell dahinter.

 

zB Heroic Scale im allgemeinen heißt ja das die Modelle etwas deformiert sind und bestimmte Teile größer sind als sie sein müssten.

Der Hintergrund bei GW ist der das man es am Anfang einfach nicht besser konnte, und damit zB Fäuste immer deutlich größer waren als Köpfe.

 

Während andere bewusst scaliert haben damit die Figur auf dem Tisch (also Armlänge entfernt von schräg oben) gut aussieht.

Die alten Citadel Figuren (aus Metall, zB 4. Edi Zwerge)) und die Perry Plastik Entwürfe für GW sehen deswegen deutlich besser aus als ein paar Verbrechen die GW da in der zwischen zeit fabriziert hat (6. Edi Dunkelelfen oder 7. Edi Zwerge zum Beispiel).

 

Da hat man dann als Skalierung 1/56 hoch und 1/48 breit als Heroic Scale, und das lässt sich zum Beispiel bei den Bolt Action Figuren von Warlord leicht nachmessen, und deswegen sehen dort 1/48 Fahrzeuge neben den Heroic Scale Figuren gut aus, weil die Figuren mit Base die richtige Höhe haben (1/56er Fahrzeuge bzw bei 40k sollte man deswegen auch auf ein Base setzen weil sie sonst zu niedrig wirken)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten schrieb Kodos der Henker:

Erfahrung und ein bisschen Mathe

Hat damit angefangen das ich mal die Proportionen von True Scale Marines errechnet habe, versucht habe 1/48er Modelle für 40k zu nutzen und mir überlegt habe welche Teile von historischen Minis man bei Warhammer unter bekommt.

Und wenn man mal anfängt um zu rechnen bzw zu vergleichen (nachdem ich aus dem historischen Modellbau komme) kommt man da recht schnell dahinter.

 

zB Heroic Scale im allgemeinen heißt ja das die Modelle etwas deformiert sind und bestimmte Teile größer sind als sie sein müssten.

Der Hintergrund bei GW ist der das man es am Anfang einfach nicht besser konnte, und damit zB Fäuste immer deutlich größer waren als Köpfe.

 

Während andere bewusst scaliert haben damit die Figur auf dem Tisch (also Armlänge entfernt von schräg oben) gut aussieht.

Die alten Citadel Figuren (aus Metall, zB 4. Edi Zwerge)) und die Perry Plastik Entwürfe für GW sehen deswegen deutlich besser aus als ein paar Verbrechen die GW da in der zwischen zeit fabriziert hat (6. Edi Dunkelelfen oder 7. Edi Zwerge zum Beispiel).

 

Da hat man dann als Skalierung 1/56 hoch und 1/48 breit als Heroic Scale, und das lässt sich zum Beispiel bei den Bolt Action Figuren von Warlord leicht nachmessen, und deswegen sehen dort 1/48 Fahrzeuge neben den Heroic Scale Figuren gut aus, weil die Figuren mit Base die richtige Höhe haben (1/56er Fahrzeuge bzw bei 40k sollte man deswegen auch auf ein Base setzen weil sie sonst zu niedrig wirken)

Vielen Dank für die Erläuterung, sehr interessant!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kurze Frage: Finde ich im aktuellen Imperial Armour Apokalypse noch die Regeln für die Ork Battlefortress oder den Kill Krusha Tank oder muss ich dazu ein paar Editionen zurück gehen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich brauche das Errata der Grey Knights zur 6. Edi, ich galube das war 1.1, wenn möglich auf deutsch. Hat das jemand oder kann mir jemand sagen wo ich das finde? Danke im Voraus..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

Ich habe eine Frage: kann man auf Einheiten schießen die aus einem Notaustieg kommen?

Ja, nur nicht mit der Einheit, die die zu beschießende Einheit zum Notausstieg gezwungen hat.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Einheit kann nur auf eine einzelne Einheit in der Schussphase feuern, siehe Regelbuch Seite 30 "WÄHLE EIN ZIEL".

 

Ein Transportfahrzeug ist eine Einheit. Feuert der Gegner mit seiner Einheit auf das Transportfahrzeug, so kann die gegnerische Einheit auch nur alle Waffen gegen das Fahrzeug einsetzen. Wird die Einheit (das Transportfahrzeug) zerstört, bevor alle Waffen der gegnerischen Einheit gefeuert haben, so können diese Waffen nicht gegen eine andere (zum Beispiel ausgestiegene) Einheit gerichtet werden, da es sich um eine andere Einheit handelt.

 

Bei der Sonderregel "Beschuss aufteilen" (Regelbuch Seite 158) ist zum Beispiel nochmal explizit erwähnt, dass selbst eine Einheit mit dieser Sonderregel nicht auf ausgestiegene Passagiere feuern darf, sofern die Passagiere durch ein Modell der Einheit zum Ausstieg gezwungen wurden.

 

Am 23.3.2017 um 19:12 schrieb FS1978:

Ich brauche das Errata der Grey Knights zur 6. Edi, ich galube das war 1.1, wenn möglich auf deutsch. Hat das jemand oder kann mir jemand sagen wo ich das finde? Danke im Voraus..

Im Anhang sind das deutsche und englische FAQ der Grey Knights aus der sechsten Edition. Zumindest der letzte Stand, den ich habe.

FAQ 6E GK.pdf

FAQ 6E GKe.pdf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Engelmacher:

Eine Einheit kann nur auf eine einzelne Einheit in der Schussphase feuern, siehe Regelbuch Seite 30 "WÄHLE EIN ZIEL".

 

Ein Transportfahrzeug ist eine Einheit. Feuert der Gegner mit seiner Einheit auf das Transportfahrzeug, so kann die gegnerische Einheit auch nur alle Waffen gegen das Fahrzeug einsetzen. Wird die Einheit (das Transportfahrzeug) zerstört, bevor alle Waffen der gegnerischen Einheit gefeuert haben, so können diese Waffen nicht gegen eine andere (zum Beispiel ausgestiegene) Einheit gerichtet werden, da es sich um eine andere Einheit handelt.

 

Bei der Sonderregel "Beschuss aufteilen" (Regelbuch Seite 158) ist zum Beispiel nochmal explizit erwähnt, dass selbst eine Einheit mit dieser Sonderregel nicht auf ausgestiegene Passagiere feuern darf, sofern die Passagiere durch ein Modell der Einheit zum Ausstieg gezwungen wurden.

 

Im Anhang sind das deutsche und englische FAQ der Grey Knights aus der sechsten Edition. Zumindest der letzte Stand, den ich habe.

FAQ 6E GK.pdf

FAQ 6E GKe.pdf

Das dieselbe Einheit nicht darauf schießen kann ist klar, Danke. Die Frage war, kann man mit einer anderen Einheit darauf schießen? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin. Eine Frage bezüglich der Listenerstellung. Gibt es zur Zeit ein gut funktionierendes Tool zum Erstellen von Listen der achten Edition (Army Builder, Onlinetool, etc.)? Steige gerade erst wieder ein und habe keine Übersicht.

 

mfg Bio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.