Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

...oder welche Chaosgeneräle werden von ihren Göttern besonders geliebt! :ok:

 

Ich würd sagen wir sammeln hier alle die mitmachen wollen. Diskutieren ein "Punkte/Wertungssystem" und sammeln die Ergebnisse.Dann müssten wir einen "Moderator wählen für die Admin-Aufgaben. Der Sieger darf in 2011 ne posrige Siggi im Account tragen! ;D

 

Die Regeln (wie ich sie mir vorstellen könnte):

 

Zitat

- große Monster erschlagen

- Charaktere erschlagen(feindl. CG erschlagen 2 Pkt.)

- General stirbt/wird erschlagen

Je einen Punkt!

General wird erschossen/erzaubert

macht -1 Punkt

- General wird auf der Flucht eingeholt/flieht von der Platte

macht -4 Punkte

Wichtig: Nur Chaosgeneräle zählen. Jeder Spieler der in die Wertung will, muss wenigstens Kurzberichte vom Turnier verfassen. Wer immer fein bebilderte Berichte schreibt bekommt zum Ablauf der Saison 5 Extrapunkte.

 

So könnte ich mir das vorstellen!

 

Comments pleaze...

 

Wettstreit der Götter-standings week - 3

Scores:

Bierbaron = 1

Dr-Pepper86 = -1

Assassine #= -3

 

Wettstreit der Götter-standings week - 4

Scores:

Bierbaron = 1

Mathias73 = 1

Shetane = 1

Dr-Pepper86 = -1

darksteve = -2

Assassine = -3

 

Wettstreit der Götter-standings week - 15

Scores:

Assassine = 5

Berserker = 3

Bierbaron = 1

chaos spawn = 1

Mathias73 = 1

Pestzahn = 1

Shetane = 1

Dr-Pepper86 = -1

darksteve = -9

 

Wettstreit der Götter-standings week - 35

Scores:

Assassine = 5

Pestzahn = 5

Berserker = 3

Bierbaron = 1

chaos spawn = 1

Mathias73 = 1

Shetane = 1

Dr-Pepper86 = -1

darksteve = -9

 

Wettstreit der Götter-standings week - 50

Scores:

Pestzahn = 8

Assassine = 7

Berserker = 3

Bierbaron = 1

chaos spawn = 1

Mathias73 = 1

Shetane = 1

Dr-Pepper86 = -1

darksteve = -9

 

Ein neuer Tabellenführer, sowie ein weiterer "contendor" unter den Verfolgern. Am Tabellenende baut darksteves General seinen Vorsprung unangefochten weiter aus! :ok:

 

Die Reklamationsfrist läuft noch bis zum 30.12.2010! Nach aktuellem Stand wird der General vom Pestzahn in den Dämonenstand erhoben... und Darksteves General wird wohl den Rest seines armseligen Lebens als Chaosbrut verbringen dürfen... ;)

 

bearbeitet von Zavor
Anpassung des Threadtitels

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guter Punkt! Wobei...is das wirklich so wichtig? Je kleiner das Turnier...desto risikofreudiger wird mit dem 425Pkt+x Monster gespielt. Das heißt mehr BÄM...und wir wollen doch viel BÄM, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Richtig! Muss man denn mit seinem General die ganze Saison spielen,oder kann ich durchaus auchmal Mal,Reittier und Ausrüstung tauschen....beim ETC-Sideevent bietet sich der Nurglelord auf Drache einfach an!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würd sagen, je mehr man durchwechselt, desto witziger...desto mehr vergleiche können wir nachher ziehen und uns über bestimmte Lappen lustig machen. Einzig unrüttelbares Kriterium ist: Es muss der CG sein!

Oder?

Edit:

Man kriegt einen Punkt, wenn der eigene General im Nahkampf erschlagen wird? Ist das so gemeint?

Ja klar. Oder wollen wir das auf Khornegeneräle beschränken? Immerhin ists dem allemal egal wer ins Gras beisst! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also das mit den 20+ Teilnehmern ist so eine Sache.

Einfach weil ich gerne mitmachen würde, und wenn ich nächstes Jahr auf 1 großes Turnier fahren kann schon viel Glück dabei ist.

Wenn man aber das mitzählen lässt, wäre ein Durchschnittswert angebracht (damit nicht automatisch der gewinnt, der am meisten Turniere besucht hat.

Berichte dann hier rein, oder wollt ihr ein eigenes Thema bei den Schlachtberichten machen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ja klar. Oder wollen wir das auf Khornegeneräle beschränken? Immerhin ists dem allemal egal wer ins Gras beisst!

Eigentlich würd ichs dann bei allen so machen. Fördert doch das Aufsuchen grosser Herausforderungen. Und wenns nicht klappt, gibts trotzdem noch einen Trostpunkt :ok:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was mir noch einfällt zu den Regeln:

- große Monster erschlagen

- Charaktere erschlagen(Chaosgeneral des Gegners erschlagen +3pkt)

- General stirbt/wird erschlagen

Je einen Punkt!

General wird erschossen/erzaubert

macht -1 Punkt

- General wird auf der Flucht eingeholt

macht -4 Punkte

Wichtig: Nur Chaosgeneräle zählen. Jeder Spieler der in die Wertung will, muss wenigstens Kurzberichte vom Turnier verfassen. Wer immer fein bebilderte Berichte schreibt bekommt zum Ablauf der Saison 5 Extrapunkte.

Somit hat ein Mirrormatch dann einen Anreiz für ein episches Generalsgemosche! :ok:

Außerdem hab ich überlegt, wenn wir Punkte fürs überleben des Genis geben, besteht die Gefahr des Bunkerns. Wenn das Überleben aber keine Punkte gibt, muss sich der Spieler entscheiden ob er die Turnierpunkte haben will(und dafür Hohn und Spott der anderes CGs), oder aber ob er den General für den Wettstreit Ruhm und Ehre sammeln lässt!

Und mir ist die ultimative Belohnung eingefallen für den Sieger:

Er darf die nächste Saison dann mit dem Dämonenprinzen spielen! :lach:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alda, mit'm DP wollt' ich schon imma ma ran! :D

Wie ist 'Erschlagen eines Gegners' definiert? Wie bei Auge der Götter, oder zählen auch Sachen wie Einholen auf der Flucht, in böses Gelände treiben und so?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

WAS ist an "Erschlagen" denn uneindeutig?

Drann, aufsm Maul, in Staub treten...dann Einheit aufreiben, einholen...und Siegerpose hinter der Ziellinie! :banana:

Zählen auch Teamturniere?

Ja klar....oder was spräche dagegen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WAS ist an "Erschlagen" denn uneindeutig?

Drann, aufsm Maul, in Staub treten...dann Einheit aufreiben, einholen...und Siegerpose hinter der Ziellinie! :banana:

WAS ist bei Warhammer denn jemals eindeutig? vieh.gif Aber danke. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Is doch nice, das meine kleine Idee so einen Anklang findet. Die Regeln von der Hupe find ich super! :D

Soll man sich vom Gegner schriftlich bestätigen lassen, dass der General eine Pussy war? Oder sind hier alle Menschen ehrlich?

Cheers

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WAS ist bei Warhammer denn jemals eindeutig? vieh.gif Aber danke. :)

Aber einige User/Spieler haben leider einen Hang dazu alles zu verkomplizieren!

Mitdenken ist Trumpf!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das hört sich in der Tat doch mal sehr spaßig an.

Zusätzlich wäre es super, wenn jeder der Teilenehmenden vielleicht nen Poserbild (damit ist natürlich ein Bild der Miniatur gemeint, bevor hier dann wieder Portraits von Silbereisen, Hasselhoff und Co auftauchen :yeah:...) seines Chaoslords hier reinsetzen könnte. Da kann man dann schonmal im Vorfeld ordentlich Eindruck schinden.

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmmmm wie schon im anderen Threat geschrieben finde ich die Idee super, problem ist nur ich bin kein Tunierspieler...

Zählen Freundschaftzspiele echt nicht mit?? Schade eigendlich :(

Würde sogar extra hierfür auch Berichte schreiben anstelle immer nur heimlich mitlesen :P

Die Idee mit dem Vorstellen des Charakters finde ich sehr interessant, also erstmal Foto von dem und so..

EDIT: Kleine Anmerkung zu den Regeln: Einen Punkt pro Charakterausschalten, beim gegnerischen General vll 2 Punkte?

Würde auch dazu führen eher in ehrenvolle Nahkämpfe zu führen :D

bearbeitet von Stylematix

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und mir ist die ultimative Belohnung eingefallen für den Sieger:

Er darf die nächste Saison dann mit dem Dämonenprinzen spielen! :lach:

Den nimmt freiwillig einer mit? ;D

Das wäre ja schon ein guter Grund nicht zu gewinnen.

Und ja, das man keine Punkte nur fürs überleben gibt find ich ok.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde Extra Punkte verteilen für besonders harte Gegner...

Ein Lektor mit Spekulum... Ein Schläger-Vampirfürst... Ein Blutdämon...

Wenn der gegnerische General ein Hauptmann des Imperiums mit Meteoreisen und ZHW zu Fuss war, sollte das nicht belohnt werden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich würde Extra Punkte verteilen für besonders harte Gegner...

Ein Lektor mit Spekulum... Ein Schläger-Vampirfürst... Ein Blutdämon...

Wenn der gegnerische General ein Hauptmann des Imperiums mit Meteoreisen und ZHW zu Fuss war, sollte das nicht belohnt werden!

Und wenn einer "Pech" hat und nur Luschen zugelost bekommt und der andere in 5 Spielen 5 harte Gegner wird dann nur das Losglück belohnt.

Und man muss das ganze ja nicht komplizierter machen als es ist.

+ Punkte wenn man was killt

- Punkte wenn man selber stirbt

Reicht, immerhin geht es hier um mehr Gewalt und nicht um taktischens Losglück.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mensch Leute ihr bringt mich fast noch dazu wieder aktiv mit Warhammer anzufangen...-.-'

Erst McSteels Berichte nun das!!

Ich bin dabei, auch wenn ich noch nicht weis ob ich nächstes jahr viel auf Turniere fahren kann, aber wenn:

McGor: Hiermit fordere ich dich zum Kampf! Haben schließlich noch ne Rechnung offen :D

mfg

ps: Ist noch was bei den Isarauen frei? ;D

pps: Wo ich oben schon eine Herausforderung ausgesprochen habe, könnte man solche Spiele ja auch noch werten +2 bei erschlagenem General, -2 wenn man als Herausfordere seinen General verliert.^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.