Jump to content
TabletopWelt

Alternativmodelle für die Tiermenschen


Empfohlene Beiträge

Bei den Minos warte ich noch, bis ich sie mal real gesehen habe, um mich zu entscheiden, ob ich da Alternativen brauche oder nicht. Aber es ist ja zumindest schonmal klar, dass man sich für die drei dicken Monster in der seltenen Sektion irgendwelche Modelle beschaffen muss. Auch der Pumbagor ist für mich inakzeptabel - selbst wenn er weniger hässlich wäre, für den Preis würde ich nicht mal zwei kaufen.

 

Ich mache einfach mal den Anfang und hänge zwei Bilder meines Baummenschen an, der sich auch wunderbar mit den Tiermenschen verträgt. Als was ich ihn einsetze muss ich noch schauen - entweder Riese oder dieses Zyklopenvieh. Ist übrigens ein Reaper-Resin-Modell, falls jemand Gefallen finden sollte.

 

Habt ihr schon irgendwelche Minis im Auge?

 

post-3653-13949129935307_thumb.jpg

post-3653-1394912993572_thumb.jpg

 

bearbeitet von Zavor
Korrektur der Formatierung
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 649
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

http://www.toyhunters.de/bigimages/merch/200626/mcf51214.jpg

Mein Zyklopen ANti Magie stein werf Riese.

http://www.toyhunters.de/bigimages/merch/200625/mcf411205.jpg

Mein Riesen Mino

Beide von http://www.toyhunters.de hab sie heute bestellt mal schaun wie sie sich schlagen. 17 bzw 18 cm hoch ist vieleicht Groß aber halt "echt große Ziele" :ok:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich hab mir schon n Plan gemacht wie ich meinen Zyklopen/Grinderlak basteln werd^^

Vll gibt das ja Anregungen für euch?

Beim Zyklop hab ich einfach ganz klassisch den warhammer Riesen geplant, den Kopf modellier ich so um das er nur noch ein Auge auf der Stirn hat und ich finde die Waffenarme des Riesen (die beiden mit den großen Steinen oder nur einen davon) passen sehr schön zur Schleuder-Regel.

Der Grinderlak wird einfach eine Chaosbrut mit Flügeln und einer langen GreenStuff Zunge (Zungenattacke^^) finde die Brut bringt schön das Entsetzen herüber und die Aura wenn man sie anguggt stirbt man^^ ich mein... wer hätte da keine Angst wenn son Vieh vor einem landet und dich mit seiner Zunge befummelt xD

Grüße Quiek :)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für TM Riesen gibt es genug schicke Alternativen.

Harlequin hatte mal in der 90er ein ziemlich großen Mino gehabt (komplett Zinn).

1.jpg

Ich habe ihn mir auch einmal umgebaut mit einer Axt und als Kopf dem vom Mino-Lord. Sieht dann richtig gut aus.

Auch ne Alternative (und ab und zu bei ebay erhältlich) die Blutebstien der Zwerge von Chronopia:

dwa_018a.jpg

dwa_007a.gif

Ansonsten gibt es viele passende Figuren von diversen Herstellern. Leider ausser die uralten von Harlequin keine, die einer passenden Figurenreihe entsprechen würden.

Gruss,

Coki

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nun viele der von dir vorgeschlagenden Hordes Figuren finde ich für große Ziele einfach zu klein, da sie nur 30mm groß sind.

Naja, die Monster bei Hordes sind doch schon etwas größer als 30mm.

Und zumindest alles was auf einem 40er Rundbase steht geht schonmal ohne weiteres auch bei WH als großes Monster durch.

Es muss ja nicht immer alles gleich größer als der GW Riese sein....

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rack,Seraph Tharn Ravanger, Shaman, Satyr sind doch alle =< der Whf Oger Tyrann der Troll und das Legion Beast gehen natürlich.

mfg

Live

Mal abgesehen davon das ich niergends geschrieben habe das alle meine Vorschläge als Monsterersatz gedacht sind, müssen auch nicht alle Monster größer als der Tyrann sein.

Das WarBeast der Legion geht von der größe her leicht als Pumba durch, während Satyr sicher groß genug für einen Minotauren ist.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mögliche grundlage für den Jabberwocky(wobei die idee mit dem fell biest auch nicht schlecht ist )

Das Vieh hatte ich mir auch schon überlegt. Wobei ich wahrscheinlich einfach den Angelius verwenden werde, den ich als Schrecken der Unterwelt im Einsatz habe.

Ansonsten ein paar gute Sachen dabei, vor allem der Brass Bull als Gorgon.

Die Scibor-Minos sind ebenfalls gekauft - sehen schon mal genau so aus, wie ich mir das vorstelle. Hoffentlich kommen die bald.

Seraph- Warbeast dachte ich mir als dieses geflügelte monster kann jemand mir sagen welche große der in etwa hat.

Klick mal auf "Wie Hordes?" in meiner Signatur - im zweiten Spielbericht fliegt ein Seraph rum. Ich würde den Angelius empfehlen, der ist etwas größer und unter uns - auch deutlich schöner. Hier mein Schrecken-der-Unterwelt-Angelius (Bild anklicken):

attachment.php?attachmentid=79137&d=1245

bearbeitet von Falk
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bastele ja recht gern und habe vor nem knappen Jahr zwei Riesen für meine Tiermenschen gebaut.

Der eine ist der auf Seite 1 bereits von Coki gezeigte Dark Tusk.

Der andere ist ein umgebauter Mercurian Maculator plus Streitwagenschleuder.

> beide sind sehr erschwinglich und eignen sich wohl gut als die Minobestie oder Cyclop

> zum Umbau kann ich noch den Pretorian Behemoth empfehlen, der hat vier Arme

http://www.princeaugust.ie/target_games/tg20503.html

http://www.princeaugust.ie/target_games/tg10521.html

http://www.princeaugust.ie/target_games/tg10510.html

Grüße

Skuzi

post-21276-13949129992544_thumb.jpg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe selber leider noch keinen Blick ins neue AB geworfen bis jetzt.

Kann mir unter den Monstern ja schon paar Sachen vrstellen, nach den Beschreibungen bis jetzt, zum fliege Monster gab es ja auch ein lustiges Wiki und so.

Nur zum Ghorgor? oder wie das Rasereiteil heißt konnte jetzt noch sehr wenig lesen, ausser dass es ein Mino. mit 4 Armen sein soll.

Könnte da evtl. jemand schreiben was im Ab zum "Fluff" steht?

Hatte , als ich die regeln gelesen habe, eher an ein Monster gedacht, was

"kleine" Gegner einfach verschlingt. Also etwas mit einem riesigem Maul.

Danke schonmal

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Zavor pinned this Thema

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.