Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

Kauf dir im Bastelladen ein Stüropor oder Stürodur EI und kleb ein paar Bitz ran.

Dann ein Bisschen mit Modeliermasse oder Spachtelmasse drauf rumschmieren, auf ne Base kleben und fertig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich empfehle einen Blick auf die heute Nid-Week-News des Brückenkopfs.

Schau Dir mal das dritte Video an, da zeigen die Jungs von Beasts of War eine echt günstige Lösung!

Nid-Week: Best of

Und wenn Du bei Amazon den Suchbegriff "Mega Plasma" eingibst, findest Du jede Menge von den Dingern. :)

Grüße!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die haben ich auch schon bei Amazon gesucht, allerdings frage ich mich, ob die Eier auch wirklich alle diese coole Oberflächenstruktur haben, wie die Eier bei der Nid-Week. So richtig kann man das leider auf den durchsichtigen Ei-Bildern nicht erkennen :heul2:.

Grumbler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, sie sind zumindest vom selben Hersteller und eben aus der Serie Plasma Dragons. Von daher dürfte das passen, da die Jungs das Ding ja nur zusammengeklebt, gründlich gewaschen und dann bemalt haben (denkbar simpel: Weißes Spray und Washes).

Das einzige was anders sein könnte, ist die Größe (da es ja verschiedene Versionen gibt). Aber, hey: Bei 4 Euro (für die billigen Versionen) kann man nicht so viel falsch machen. Und im Zweifelsfall einfach mal im Spielzeugladen schauen, ob Du sie da findest.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das prob beim "Plasma Hatcher" Ei ist das die Farbe kacke haftet und das die in Deutschland blöd zu bekommen sind.

Aber mal was anderes ;) Basegröße für Landungspore? Was nehmt ihr?

mfg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das prob beim "Plasma Hatcher" Ei ist das die Farbe kacke haftet und das die in Deutschland blöd zu bekommen sind.

Zwei Worte: Waschen und Amazon. Löst beide Probleme. ;)

Die Eier müssen wirklich kräftig mit Sefenwasser gesäubert werden, dann haftet die Grundierung auch gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin verfahren wie mit Resin also auch Zahnbürste und Seifenlauge, mein Prob war ehr das die Farbe wieder Abblätter kp woran das lag ...

Und bei Amazon gibts die atm nurnoch aus England

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal was anderes. Was sagt ihr im Punkto ausrüstung für die Spore?

Spielt ihr die blank oder mit Waffen putsch. Am lohnensten fände ich wenn die 5" Schießmoppets allerdings is die Frage 18" für wenig oder 36" für bissel mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Zorndike

Die ist aus einem Plastikei (an der Kasse im Supermarkt, war so ein komisches "Sammlerauto" für kiddies drin) viel greenstuff, Küchenpapier und Bastelleim für die Struktur und ein bißchen Draht mit greenstuff für die Tentakel. Das Bild stammt von der "Sicherheitskopie" die ich gemacht habe.

@Andy001

ich gehe da mit MountainsOfMight und würde die so günstig wie möglich halten. Falls ich weiß, dass mir Orks gegenüberstehen dann die 5" aber ansonsten tendenziell keine Punkte verschwenden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jo wenn nur gegen Armeen die ein bisschen dichter stehen.

Beim Stachelwürger kommt halt für nur 5p ein DS dazu bei Orks bringt er zwar nit wirklich was wegen der S4 (Statt S5) aber bei Imps z.b. würd es sich lohnen.

Für die Reichweite spricht, dass man auf jeden falls irgendwas in Reichweite hat auch für nen 2ten Schuss. Und was ich nett finde is Niederhalten in Kombi mit z.B. Neuroganten nicht zu unterschätzen.

mfg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

is zwar nich von mir aber von nem Mitarbeiter: keine Landungsspore sondern ein Landungstunnel ala Men in Black der Wurm der in der Ubahn...so ne Art subterranertransport. Und da einfach einen Krater nehmen, Zähne rein, Tentakeln drum rum und schon siehts aus wie ein rießiger Wurm der Fexis ausspuckt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist zwar fluffmäßig durchaus ne witzige Idee, aber da werden nicht viele Gegner mitmachen (besonders nicht auf Turnieren), Sichlinien und so. Die Spore ist ja immerhin ne monströse Kreatur und würde so wie du es beschreibst viel zu leicht Deckung bekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, kann mir mal jemand ungefähr Maße für die Sporen auf schreiben. Also Durchmesser und Höhe, bzw. Was für Styropor-Eier denn die Passende Größe haben.

Danke und Grüße Patronator

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mh also ich würde nen Carnifex nehmen und überlegen wie groß ein Ei sein müsste, damit der da reingeht und dann ein wenig größer oder so.

Das hinkt zwar nen bsichen, weil auch irgendwie 20 Ganten oder Krieger reingehen müssten aber im großen und ganzen würd ich mich danach richten^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da gibt es doch ein Bild von der Landungsspore im Codex 4 Edition. Da steht ein Carni neben, so jetzt musst du nur beide vergleichen und wissen, wie groß ein Carni ist. Das sollte gehen, da es ja eine Landungsspore von GW ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.