Jump to content
TabletopWelt
Calaidan

Three Thousand Years of Wargaming

Empfohlene Beiträge

@ WIP`s

Das nenne ich mal ein deutliches Ergebnis, eröffnen wir doch bei der Gelegenheit direkt mit dem Werk der letzten Woche:

post-9449-0-50372000-1406109187_thumb.jp
 
Zustand der Figuren vor dem dippen versteht sich, zu sehen sind einige Griechen, 2 Sassaniden über die ich gestolpert bin, müssten samples von GB sein, wie soll man da einem neuen Projekt auf Dauer wiederstehen können -.- . Bei den Sassaniden hadere ich ein wenig ob sie im Fall der Fälle keine herkömmliche Bemalung verdienen, wobei bei der Adelskavallerie wohl min. ein Jahr einzuplanen ist, vielleicht ein Projekt für 2015 ?!?
Bei den restlichen Figuren handelt es sich um ein Regiment für den ECW, um genau zu sein John Talbots regiment of foot, beim bemalen hatte ich leider total vergessen das die Schützen bereits fertig waren, entsprechend werden die Piken jetzt mit gelb/braunen und die Schützen bis auf weiteres mit gelb/weißen coats ins Feld geführt  :facepalm:  .
 
@ all
Wie immer vielen Dank für die netten Worte, da steigt die Motivation Bilder zu posten direkt wieder ;) .
 
@ chaoself
Das Foundry Tripplet (33ABC) direkt aus dem Topf + mein leichter Comicstil bei der Bemalung (klares Schichten frei nach Dallimore), wahrlich kein Hexenwerk ^^ .
 
@ isegrimm
Ein Makedone im Profil und unbemalte Griechen im Keller, da stimmt doch irgendwas nicht :P .
 
@ schusta
Wenn du gerne deinen Output deutlich erhöhen willst, kann ich dir das Dippen nur empfehlen. Meine Skepsis war in Anbetracht der soliden Ergebnisse schnell verflogen. Bedenke immer, wenn du willst kannst du die gedippten Figuren bei Zeiten ganz normal weiterbearbeiten, der große Vorteil wäre an der Stelle das du deutlich vorher mit den Figuren spielen kannst.
 
 
@ Neues aus dem Hobbykeller
Sommerputz im Hobbykeller, was fällt mir in die Hände? Richtig, 7 Blacktree Sachsen, die einzigen unbemalten Figuren meines ersten 28mm WAB Projekts. Kurzum, Zeit das Projekt in einem unglaublichen Kraftakt zu Ende zu bringen :D . Denn Anfang machen 3 Bogenschützen:
 
post-9449-0-33460900-1406109199_thumb.jp
post-9449-0-40890800-1406109210_thumb.jp

 

 
 

 

post-9449-0-50372000-1406109187_thumb.jp

post-9449-0-33460900-1406109199_thumb.jp

post-9449-0-40890800-1406109210_thumb.jp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nix Griechen im Keller, Griechen auf dem Dach(boden).

 

Aktuell sind die Wikinger für meine zweite Foundry Medieval Warfare Truppe dran. :):( Aber die Griechen lärmen schon mit ihren Panflöten. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Isegrimm

Medieval Warfare würde ich gerne mal wieder spielen, mir laufen leider die Mitspieler weg... Folge dem ruf der Panflötten, oder zeig zumindest mal wieder ein paar deiner Wikinger ;) .

 

Sonntag und damit Updatezeit, der Rest der Woche war in Sachen Hobby etwas weniger ereignisreich. Irgendwie fehlt mir mittlerweile das lernen ein wenig, macht der Gewohnheit schätze ich, negative Begleiterscheinung, der Output sinkt  :sgrin: .

Ein paar Kleinigkeiten habe ich trotzdem fertigbekommen, in Erwartung gewaltiger Begeisterungstürme aus Essen:

post-9449-0-61415000-1406472430_thumb.jp
post-9449-0-64125400-1406472440_thumb.jp
post-9449-0-87802100-1406472450_thumb.jp
 
Grauenhafte Figuren und der mit Abstand bescheidenste Guss der mir seit langer Zeit untergekommen ist... mit dem Resultat bin ich recht zufrieden, wenn man bedenkt das ich seit Jahren keine 15mm Figuren angemalt habe, hätte es deutlich schlimmer aussehen können.
 
 

 

post-9449-0-61415000-1406472430_thumb.jp

post-9449-0-64125400-1406472440_thumb.jp

post-9449-0-87802100-1406472450_thumb.jp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja, Wikingerfiguren gibt es in der Tat demnächst. :) Da war ich recht produktiv! Um die Flöterei drücke ich mich noch.

Machst Du jetzt etwa auch in Fire & Sword?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Juhu, 15mm , go for it! :D

Ich plane ja langfristig fast komplett auf 15mm umzusteigen ;)

Planst Du das nicht schon seit wir uns kennen? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

NEin, eigentlich nicht ;)

Aber jetzt schon. Als nächstes, nach F&S kommen viele 15mm Sachen: WW2, Mittelalter (Schlacht von Tannenberg, Gründung des poln. Staates), Napoleonics und noch mehr F&S :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Juhu, 15mm , go for it! :D

Ich plane ja langfristig fast komplett auf 15mm umzusteigen ;)

 

Ich kann es ja mittlerweile echt verstehen. Toll, was es da alles gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Isegrimm

Sich auf irgendein System festlegen macht für mich keinen Sinn (zu wenig Spielgelegenheiten), folglich mach ich vornehmlich in "Altlasten" . Gegen das persönliche Ziel "keine neuen Figuren 2014", wurde bislang trotz mannigfaltiger Versuchungen, nicht verstoßen :popcorn: .

 

@ all

Die letzten Wochen hieß es für mich in erste Linie dippen, immer wieder eine unglaublich stupide und demotivierende Tätigkeit :notok: . Nebenher wurden die letzten Sachsen fertig:

post-9449-0-79083300-1407763364_thumb.jp
post-9449-0-39532600-1407763799_thumb.jp

 

 
 
Auf der Werkbank tummeln sich außerdem die erste Einheit Spartaner (Fertigstellung nächstes WE) und das ECW Regiment, leider bekomme ich immer mehr Lust das ECW Zeug fertigzumachen, schlechte Aussichten für die Spartaner :frown: .

 

post-9449-0-79083300-1407763364_thumb.jp

post-9449-0-39532600-1407763799_thumb.jp

bearbeitet von Calaidan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schön zu sehen dass du wieder dran bist. Wie läufts Studium?

 

Versuch zu wiederstehen und mach die Spartaner :naughty:

 

Viele Grüße

 

PS.: Tolle Figuren wie immer :bang:

bearbeitet von EmporerMa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Marius

Das Physikum liegt gut hinter mir, jetzt heißt es warten und hoffen das ich innerhalb des nächsten Jahres meinen Platz in Deutschland bekomme. Famulaturen und ggf. meine Doktorarbeit lassen die Wartezeit hoffentlich schnell und halbwegs sinnvoll vorüberziehen.

Bei den Spartanern kann ich für nichts garantieren  :sgrin: , es tut mir fast schon in der Seele weh die schönen Foundry Minis zu dippen :heul: .

 

@ all

Mittlerweile ist das gelbe Regiment bis auf weiteres fertig:

post-9449-0-49736200-1408892284_thumb.jp
 
Bei den Bases suche ich mehr minder verzweifelt nach vernünftigen Farben, bisher mussten immer 2 Foundry Farben herhalten, leider aus verschiedenen Tripplets, somit absolut ungeeignet zur Basebemalung  :notok: .  
 
@ ECW
Wie es der Zufall will konnte ich einen meiner alten Spielpartner reaktivieren, ab nächsten Monat tobt wieder der ECW in Köln und Leverkusen :ok: . Auf dem Maltisch findet sich entsprechend zurzeit ausschließlich Warlord ECW Plastik, 24 Reiter (von 48 :heul:) 3 Kanonen und eine weitere Einheit Piken sollen dieses Jahr noch fertig werden, relativ moderate Ziele. Den Anfang machen die Piken:
 
post-9449-0-93895900-1408892247_thumb.jp
post-9449-0-32778600-1408892259_thumb.jp
 
Zustand vor dem dippen, die Fertigstellung sollte im Laufe der nächsten Woche zu schaffen sein. Als historisches Vorbild wird diesmal die Kings Lifeguard herhalten, trotz des irreführenden Titels ein reguläres Infanterieregiment, die eigentliche Leibwache war selbstredend Beritten ;) . Für den geneigten Leser, weitere Informationen gibt es hier: http://www.kingslifeguard.co.uk
 
Entspannung vom Dippen darf nicht fehlen, diesmal wieder einige Assyrer:
 
post-9449-0-52678800-1408794686_thumb.jp
post-9449-0-06327600-1408892235_thumb.jp

 

 

 

 

 

 
 
 

 

post-9449-0-52678800-1408794686_thumb.jp

post-9449-0-06327600-1408892235_thumb.jp

post-9449-0-93895900-1408892247_thumb.jp

post-9449-0-32778600-1408892259_thumb.jp

post-9449-0-49736200-1408892284_thumb.jp

bearbeitet von Calaidan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ ECW

Aktuell wird gedippt und gebased wie am Fließband, nächste Woche wird mit einer komplett bemalten Armee gespielt :ok: . Bei der Gelegenheit wird es vielleicht einen Spielbericht geben, in jedem Fall folgen einige Bilder meiner ECW Armee, den Anfang machen 3 Saker samt Besatzung:

post-9449-0-58158800-1409823790_thumb.jp
post-9449-0-54203700-1409823809_thumb.jp
post-9449-0-09126700-1409823822_thumb.jp
post-9449-0-23383200-1409823832_thumb.jp
post-9449-0-90788400-1409823840_thumb.jp
 
@ neues Regelwerk
Mittlerweile auch in meinem Besitz:
post-9449-0-82078700-1409823850_thumb.jp
 
Nach dem ersten lesen fallen viele "Ähnlichkeiten" mit anderen Systemen auf, eine Art Crossover aus Warmaster und Warhammer ECW mit einem Schuss FoW :buch: . Zum schmunzeln brachte mich die Pike/Shot Regel, ziemlich identisch mit der gleichnamigen Regel aus Warhammer ECW :schlafen: . Die Qualität des Buches was Layout und Material betrifft kann ich nur bestätigen, einen großen Rüffel gibt es für die Übersetzung, da wurde leider am Lektor gespart. Trotz der holprigen Übersetzung die zumindest mir, lesen und verstehen ein wenig erschwert hat, ein interessantes Regelwerk mit guten Konzepten. Ob die Mechanismen auch bei den größeren Konfliktebenen (III  und IV) funktionieren, sprich ein "schnelles" flüssiges Spiel ermöglichen, bleibt abzuwarten.

 

 

post-9449-0-58158800-1409823790_thumb.jp

post-9449-0-54203700-1409823809_thumb.jp

post-9449-0-09126700-1409823822_thumb.jp

post-9449-0-23383200-1409823832_thumb.jp

post-9449-0-90788400-1409823840_thumb.jp

post-9449-0-82078700-1409823850_thumb.jp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jo, die englische Übersetzung hat echt ihre Macken. Ich frag mich immer, weshalb die Polen eigentlich so ein großes Problem mit Artikeln vor den Wörtern haben.

 

"Then you move unit." - Alter?! Ehrlich, jetzt?! DA versemmelst du es mit dem Artikel?

 

Gibts im Polnischen keine Artikel? Das wär ja ganz schön panne! Ob sich EINE Einheit bewegt, oder DIE Einheit kann ja mal nen himmelweiten Unterschied machen.

Ist nicht so, als sei das Deutsche da irgendwie "überpräzise". :silly:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Jo, die englische Übersetzung hat echt ihre Macken. Ich frag mich immer, weshalb die Polen eigentlich so ein großes Problem mit Artikeln vor den Wörtern haben.

Das fällt mir auch immer negativ auf. In der Tat benutzt man im Polnischen keine Artikel, genauso wie m Spanischen. Nur wenn man diese eine bestimmte Einheit meint würde da die Einheit stehen. Ansonsten bestimmen die Konjugationen den Artikel und sind im Wort schon mit enthalten. Sollte aber keine Rolle spielen, wenn man nun mal eine andere Spreche verwendet, dann sollte man ach deren Grammatik verwenden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ich in der Situation nicht recht verstehe ist, warum man das ganze Projekt professionell aufzieht und dann an dieser entscheidenden Stelle einen Bock schießt. Es gibt genug Übersetzungsbüros, selbst wenn man das Geld sparen will, hätte es schon gereicht einen Muttersprachler oder zumindest jemanden mit einem Sprachniveau B2-C1 mit dem Korrekturlesen zu betrauen.

 

@ ECW

Die nächste Einheit Pikes ist fertig geworden:

post-9449-0-48481400-1410165932_thumb.jp
post-9449-0-77834700-1410165943_thumb.jp
 
 
@ Hobby
Aktuell läuft es etwas schleppend, nach dem Dippen und Malen im Akkord der letzten Monate ist die Luft raus :schlafen: .

 

post-9449-0-48481400-1410165932_thumb.jp

post-9449-0-77834700-1410165943_thumb.jp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@ ECW

Leider blieb die Kamera aus Vergesslichkeit daheim, das Smartphone hat bei schlechtem Licht keine Chance, aber seht selbst:

post-9449-0-92708200-1411291268_thumb.jp
post-9449-0-41774100-1411291248_thumb.jp
post-9449-0-70556800-1411291225_thumb.jp
post-9449-0-19976600-1411291202_thumb.jp

 

Das Gelände schränkte die Bewegung enorm ein, sämtliche Mauern und Wälder wurden auch als solche verwendet ;) . Aus einer starken Defensivposition heraus gelang es mir die Kavallerie auf der rechten Flanke abzuwehren, während im Zentrum der Beschuss meiner Saker (die Kartätschen Regel ist wohl etwas zu stark...) und einge Salven der Shot Einheiten das Spiel zu meinen Gunsten entscheiden konnten.

 

Nebenher wurden einige 15mm Osmanen fertig:

post-9449-0-05313200-1411290048_thumb.jp
post-9449-0-75199200-1411290038_thumb.jp
 

 

post-9449-0-75199200-1411290038_thumb.jp

post-9449-0-05313200-1411290048_thumb.jp

post-9449-0-19976600-1411291202_thumb.jp

post-9449-0-70556800-1411291225_thumb.jp

post-9449-0-41774100-1411291248_thumb.jp

post-9449-0-92708200-1411291268_thumb.jp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warhammer ECW, konnte vom Feeling leider nicht ganz überzeugen. Die Warhammer Mechanismen funktionieren bis ins Hochmittelalter sehr gut, darüber hinaus stoßen sie an ihre Grenzen. Ein System das auf 3 Würfen (treffen, verwunden, Rüstung) fußt, tut sich eben schwer wenn eine der Komponenten wegfällt :D. 1644 und die Father Tilly ECW Version möchte ich bei Zeiten ausprobieren, in der Hoffnung das sie vom Spielgefühl her besser in die Epoche passen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nabend zusammen,

 

Ein halbes Jahr ohne Updates, das immer dieses verdammte Leben in die Hobbyzeit grätschen muss :keks: . Dabei waren die letzten Monate mit viel Saga, ECW, WotR und ein bischen ACW spielerisch für meine Verhältnisse sehr gut ausgefüllt. Saga ist mittlerweile wieder in Ungnade gefallen, ich musste für mich feststellen das inzwischen das spielen einer Geschichte oder eines Szenarios deutlich mehr Reiz ausübt als das konsequente spielen der Regeln. Von den Prioritäten leider nicht kompatibel mit der Grundeinstellung meiner Sagaspielpartner, bleibt mir nur zu konstatieren die "ich muss um jeden Preis gewinnen" Einstellung kommt nicht mehr zurück wenn sie einmal weg ist.
 
Nun aber zu dem was mich aktuell umtreibt, der Einfachheit halber in tabellarischer Form:

 

Assyrer
Wenn der IS sich schon die Mühe macht die Überreste der assyrischen Kultur zu vernichten, sofern er ihrer habhaft werden kann, will ich doch zumindest mit kleinen Zinnfiguren dagegen halten.

 

WAB Event 2016
Egal ob es rep. Römer oder WotR Engländer werden, das Event ist eingeplant. Im Hochmittelalter  sind 4000 Punkte angedacht, da müsste wohl oder übel nochmal der Pinsel geschwungen werden.

post-9449-0-77192400-1429984183_thumb.jp
post-9449-0-32279100-1429984194_thumb.jp
 

F&S Osmanen und Siebenbürgen/Ungarn
Der osm. Skirmisher möchte auf max. FSP gebracht werden, mit dem Siebenbürgenkontingent und einer Jannitscharen Division wäre der Grundstein für eine Division gelegt (ob ich das wohl jemals bemalt kriege :rolleyes: ).

post-9449-0-50582900-1429984202_thumb.jp
post-9449-0-39172300-1429984212_thumb.jp
post-9449-0-91974100-1429984263_thumb.jp

 

Araber
Die Leidenschaft dürfte bekannt sein :lach: . Aktuell stehen 10 schwere Reiter (Abbasiden) vor dem Dipp, einige Perry Blister mit Beduinen warten begierig auf Farbe, gedippt wären sie schnell, mir gefallen die Figuren nur leider so gut das ich mit dem Gedanken spiele sie nicht zu dippen...

 

ACW
Wenn der Designer deines Liebliengsregelwerks (Johnny Reb), mit dem nebenher Mailkontakt bestand, den Weg alles Irdischen geht, bleibt der Wunsch nicht aus eine geteilte Leidenschaft mit einem Projekt zu würdigen. Aufgrund starker Konkurrenz und aufgrund des beachtlichen Umfangs (300+ Figuren) etwas für 2016.  

 

ECW
In erste Linie die Feinheiten, kleine Vignetten, Sonderfiguren, Marker , die ein oder andere Base ( ^_^) sowie Verschanzungen/Feldbefestigungen. Nebenher dient das Projekt der Verbesserung der Basegestaltungsfähigkeiten:
post-9449-0-78672300-1429983183_thumb.jp
post-9449-0-38209800-1429983194_thumb.jp
post-9449-0-05538800-1429983260_thumb.jp
post-9449-0-67013200-1429983251_thumb.jp

 

Sudan 2016

Für das kleine TTW Projekt habe ich mir etwas besonders schönes und buntes ausgesucht, lasst euch überraschen   :wub:.

 

Damit sind wir auch beim Ende meines kleinen Updates angekommen, mal schauen wie lange die Motivation diesmal hält. Bis dahin, Servus :) .

 

post-9449-0-78672300-1429983183_thumb.jp

post-9449-0-38209800-1429983194_thumb.jp

post-9449-0-67013200-1429983251_thumb.jp

post-9449-0-05538800-1429983260_thumb.jp

post-9449-0-77192400-1429984183_thumb.jp

post-9449-0-32279100-1429984194_thumb.jp

post-9449-0-50582900-1429984202_thumb.jp

post-9449-0-39172300-1429984212_thumb.jp

post-9449-0-91974100-1429984263_thumb.jp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neues aus dem Hobbykeller

 

Im Laufe der Woche fanden die arabischen Kavalleristen endlich den Weg in den FAP Topf, fix die Bases gestaltet, die bereits fertigen Schilde nebst Banner angebracht und fertig sind sie:

post-9449-0-23596600-1430654933_thumb.jp
post-9449-0-62621400-1430654940_thumb.jp
 
Langsam wird es mal wieder Zeit für eine Gesamtaufnahme der Sammlung :wub: .
 
 
ECW
Neben allen Projekten schreitet die Basierung der ECW Armee voran, die große Erleuchtung in Sachen Basegestaltung lässt nach wie vor auf sich warten, vom Gefühl her wird es langsam besser   :nachdenk: :
 
post-9449-0-36775400-1430654960_thumb.jp
post-9449-0-20318700-1430654968_thumb.jp
post-9449-0-99846100-1430654974_thumb.jp
 
Sassaniden
Das große Thema der letzten Hobbywoche, ein neues Projekt wurde in Windeseile aus dem Boden gestampft. Sehr viel Motivation, ein schönes Thema, was wünscht man sich mehr :happybunny: . Nicht zu vergessen, der ist FC Bayern ist deutscher Meister geworden :victory: .

 

 

 

post-9449-0-23596600-1430654933_thumb.jp

post-9449-0-62621400-1430654940_thumb.jp

post-9449-0-36775400-1430654960_thumb.jp

post-9449-0-20318700-1430654968_thumb.jp

post-9449-0-99846100-1430654974_thumb.jp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Araber find ich richtig geil...

 

Das ECW Regiment hat allerdings son paar Macken, wenne mich fragst. Sagst ja schon selbst, dass die Basegestaltung noch besser sein könnte... ich glaub mit ner frischen Grasfarbe wär da schon viel gewonnen.

Probier mal da ein paar Büschel mit nem kräftigen Hellgrün reinzusetzen. Kannst ja erst mal drauflegen und gucken wies kommt, bevor du klebst.

Außerdem sind die Blumenbüschel alle so nah bei den Miniaturen, wirkt nicht so wirklich "verteilt". Und sie sind auch etwas hoch und lenken deshalb ab.

 

Die andere Sache, aber das mag subjektiv sein, wäre die Farbe der Uniformen, die mir arg "playmobilmäßig" vorkommt.

Irgendwie empfind ich den Blauton als sehr künstlich, was den "historischen" Eindruck bei mir völlig hemmt. Kann den Uniformen diese Farbe einfach nicht "glauben"....

(Wahrscheinlich weil ein zu hoher Grünanteil im Blau vorhanden ist. Das ist ja schon an der Schwelle zum Türkis. Und dabei auch noch sehr farbintensiv und hell. Vom Gefühl her würd ich sagen, dass man sone Farbe früher nicht hinbekommen hat... wenn Türkis, dann dunkler und matter. Und helles Blau hat man hinbekommen, aber das war tendentiell auch viel weniger intensiv)

 

 

Ich beton jetzt noch mal wie cool die Araber sind, damit das hier nich zu negativ klingt ;)

bearbeitet von Barbarus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Helle Büschel (Frühling) sehen leider zu seher nach Plastik aus, passt auch nicht wirklich zum eher dunklen Basis Streu. Der Blumen Hinweis wird beim nächsten Regiment umgesetzt :ok: .

 

@ Uniformen

Das Regiment wurde vor 5 Jahren schnell dahingewurschtelt, um den damals noch sagenumwobenen Dipp zu testen... trotzdem sollte die Farbe eigentlich passen. Google mal Prince Rupert's Regiment, farblich sieht dass was die Reenacter auf die Beine stellen nicht anders aus :) .

@ Kritik

Mach dir keine Gedanken, Kritik und Verbesserungsvorschläge sind ausdrücklich erwünscht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Keine Sorge, ich kritisier auch Leute, wenns nicht erwünscht ist :D

Deswegen bin ich hier im Forum ja so "beliebt".

 

 

Was die Grasbüschel angeht: Also ich denk schon, dass da einfach ein frischerer Ton fehlt...und dass es mit dem richtigen Farbton nicht künstlich aussähe. Aber letztlich bleibt das natürlich dir überlassen.

Ich würd nur sagen: Versuchs erst mal bevor du es verwirfst: Wenns nicht aussieht, kannste sie ja immer noch weglassen. Einfach mal auf die Bases legen und gucken wies ausschaut.

 

Hab mir das angesprochene Regiment mal angeguckt... ja, ist schon richtig, dass das Blau intensiv ist (vergleichsweise, mit heutiger Kleidung kanns natürlich nich mithalten)...

Aber der Grünanteil ist schon deutlich geringer, also es geht deutlich weniger in Richtung Türkis.

Aber soviel nur zum Protokoll. Ich würd da an deiner Stelle jetzt auch nix mehr drehen wollen, wenn die eh vor langer Zeit entstanden und mehr ein Experiment als alles andere waren.

glynde2012.jpg

 

Also dann. Mach mal weiter. Ich freu mich immer über dein Zeug hier. Bis du die dreitausend Jahre voll hast, muss aber noch kräftig was kommen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.